In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Baumarkt"

Fugenmörtel Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Fugenmörtel 2021 im Vergleich

Fugen stellen nicht nur ein interessantes Konstrukt dar, sondern verleihen Mauern und Fliesen einen gewissen Charme. Sie sind das Symbol für richtige Handarbeit und zahlreiche Arbeitsstunden, die in das Gesamtobjekt gesteckt wurden. Dabei erfordert das Erstellen und Pflegen der Fugen für ein sauberes Erscheinungsbild etwas Können. Dieser Ratgeber beschäftigt sich mit dem Fugenmörtel, der dafür sorgt, dass eine Wand hochwertig aussieht und die Fugen nicht zu ungewollten Schmutzfängern werden. Erfahren Sie mehr!

fischer DEC Reparaturmörtel
Preis
13,10
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2021 10:43
Fugen-Reparatur - weiß 400g
Preis
5,74
 
Zuletzt aktualisiert am
25.11.2021 09:05
MEM Fix- Fertig- Fügenmörtel - 12,5 KG
Preis
36,95
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2021 10:46
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
Modellfischer DEC ReparaturmörtelFugen-Reparatur - weiß 400gMEM Fix- Fertig- Fügenmörtel - 12,5 KG
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Fugenmörtel Auswahl

Der Gebrauchsfertige

Der Fugenmörtel ist nicht nur besonders geruchsarm, sondern zusätzlich auch noch witterungsbeständig. Dies prädestiniert ihn für Innen-, aber auch Außenarbeiten. In der einfach zu bedienenden Kartusche befinden sich 310 ml der zementgrauen Masse. Der Mörtel ist bereits fertig für die Verarbeitung und kann schnell aufgetragen werden. In geschlossenen Räumen kommt es nur sehr geringfügig zur Geruchsbildung. Daher ist der Fugenmörtel auch hier optimal für Arbeiten geeignet. Die unauffällige Farbgebung ergibt nach der Nutzung ein gutes Fugenbild. Dies kann beim Verschließen von Bohrlöchern, oder teilweise erneuerten Kanten notwendig sein. Die Masse verschließt Risse in Beton, Keramik, Zement, Bims und Putz.

  • Inhalt: 310 ml
  • sofort gebrauchsfähig
  • geeignet um Kanten und Bohrlöcher zu verschließen
  • kaum Geruchsentwicklung

Rissfreie Aushärtung

Die kleine Ausführung des Fugenmörtels mit Inhalt von 400 gr, eignet sich hervorragend für kleinere Ausbesserungsarbeiten. Die Tube ist wiederverschließbar, sodass sie mehrmalige Verwendung finden kann, ohne auszutrocknen. Sie ist nach Auftragen wasserfest, sodass sie bestens für feuchte Räume, wie Bad oder Küche geeignet ist. Damit der Anwender direkt loslegen kann, ist sie gebrauchsfertig.

  • für kleinere Arbeiten
  • wasserfest
  • Tube ist wiederverschließbar
  • härtet rissfrei aus

Für den Außenbereich

Der Fugenmörtel ist bereits fertig und für Arbeiten im Außenbereich vorgesehen. Er ist in der Lage die Fugen von Natursteinplatten und Pflaster zu verschließen. Egal ob auf der Terrasse, im Eingangsbereich, oder auf Gartenwegen - der Fugenmörtel ist an jedem Ort wasserdurchlässig und gleichzeitig witterungs- sowie frostbeständig. Da die Masse fertig angeliefert wird, muss nichts mehr angemischt und verrührt werden. Das Produkt ist so direkt anwendungsbereit. Dieser Vorgang sollte nicht später als 30 Minuten nach dem Öffnen des Behälters erfolgen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass die Fugen mindestens 3 cm tief und 0,5 cm breit sind. Nach dem Auftragen folgt eine gründliche Reinigung der bearbeiteten Fläche.

  • Inhalt: 12,5 Kg
  • verhindert wachsendes Unkraut
  • ist witterungsbeständig
  • idealer Verbinder von Natursteinpflaster

Was ist Fugenmörtel?

Beim Konstruieren von Mauern entstehen die sogenannten Fugen. In Abhängigkeit des vorhandenen Mauerwerks werden diese entsprechend mit Fugenmörtel verfugt.


Wofür eignet sich Fugenmörtel?

Fugenmörtel wird in allen Bereichen eingesetzt, in denen zum Beispiel Fliesen verlegt werden, sei es in Außenanlagen, Wohnbereichen, Feuchträumen. Auch auf Balkonen oder Terrassen kommt Fugenmörtel zum Einsatz. So gibt es für jeden Bereich zumeist ein speziell zugeschnittenes Produkt.


Wie wird Fugenmörtel eingesetzt?

Der Mörtel wird in entsprechender Menge angerührt. Wichtig ist hierbei, die passende Konsistenz, damit er sich unproblematisch in die Fugen einbringen lässt, zu erreichen. Nachdem alle Fugen entsprechend gefüllt sind, folgt eine Trockenzeit von wenigen Minuten bis zur Reinigung mit einem feuchten Lappen oder einem passenden Schwamm, damit sich die Gesamtfläche ebnet. Hier entscheidet jeder selbst, welches Endergebnis ihm am besten zusagt. Entweder können die Fugen etwas tiefer sein, sodass die Fliesen erhöht wirken oder aber es ist eine glatte und Fugen freie Wand gewünscht, dann reicht die Auswischtechnik. Es gilt zu beachten, dass auch die Rückstände des Mörtels von Fliesen und Oberfläche entfernt werden, da dies sonst unschöne Spuren hinterlässt.


Woraus besteht Fugenmörtel?

In der Regel besteht Fugenmörtel aus drei Komponenten: Kalk, Sand und Zement, welche im entsprechenden Verhältnis mit Wasser angerührt werden, bis sie die richtige Konsistenz zum Verarbeiten haben.

Ein minimaler Zementgehalt macht den Mörtel auf Dauer haltbarer. Zu hoch darf dieser Anteil aber keinesfalls sein, da der Mörtel sonst zu hart wird. Fugenmörtel sollte immer erdfeucht verarbeitet werden. Für die meisten Fertigmörtel gilt das Gleiche. Luftkalkmörtel mit einem kleinen Zementanteil sind sehr unproblematisch in der Verarbeitung.

Zusätzlich gibt es sogenannten Trassmörtel zum Verfugen von Sandstein, aber auch Kunststoff modifizierter Fugenmörtel, eher als Fliesenkleber bekannt. Diese werden durch die Zugabe von Polymerdispersionen, wie Latex oder andere Emulsionen, so verändert, dass sie nach einem Trocknungsprozess einfach in Säcke abzupacken sind. So entsteht der bereits fertig gemischte Trockenmörtel.


Welcher Fugenmörtel ist für welchen Zweck am besten geeignet?

Für das Verfugen von Natursteinmauern werden unterschiedlichste Fugenmörtel verwendet. Viele Faktoren beeinflussen hier die Materialwahl. Primär ist es wichtig, genau zu wissen, welches Ausgangsmaterial besteht, zum Beispiel Granit, Marmor, Kalkstein oder Sandstein. Diese speziellen Fugenmörtel sind mit Zuschlagsmitteln zu versetzen.


Muss Fugenmörtel gewartet und gepflegt werden?

Im Grunde sind Fugenmörtel im Großen und Ganzen wartungs- und pflegefrei. Dennoch gibt es Gründe, wie zum Beispiel Feuchtigkeit oder Witterungseinflüsse, welche es notwendig machen, alle Jahre einmal Ausbesserungen an den Fugen vorzunehmen. Auch kann es zu Verfärbungen der Fugen kommen. Diese lassen sich problemlos mit entsprechenden Pflegemitteln beseitigen oder farblich behandeln.


Fazit zum Fugenmörtel

Fugenmörtel ist aus dem Alltag des Bauhandwerks nicht wegzudenken. Egal ob für Klinkerwände, Natursteinfugen, Terrassen-Bodenfliesen oder Fliesen in Küche und Bad: Mit der Auswahl des richtigen Mörtels und der Einhaltung der entsprechenden Anwendungshinweise sollte das Verfugen mit Fugenmörtel auch für handwerklich versierte Heimwerker kein Problem sein.

Glossar

Periode

Mit dem Beginn der Blutung kann eine Frau sich fortpflanzen.

Mörtel

Steine werden damit verbunden. Gleichzeitig dient es als Schutz vor der Witterung.

Latex

Es handelt sich dabei um ein Gemisch, bestehend aus Kunststoffpartikeln und einer Flüssigkeit.

Putz

Bezeichnet einen Belag, die auf Decken oder äußere und innere Wände gestrichen werden kann.

Unkraut

Es handelt sich dabei um nicht erwünschte Pflanzen, die zwischen kultivierten Pflanzen wachsen.

Dispersion

Es handelt sich um Gemenge von Stoffen, die sich nicht oder nur kaum ineinander lösen.

Naturstein

Es handelt sich dabei um einen Stein, der aus natürlichen Ressourcen besteht und nicht bearbeitet wurde.

Wasserfest

Produkte mit dieser Kennzeichnung sind gegen Wasser geschützt. Doch Vorsicht: Manche Geräte besitzen lediglich einen Spritzwasserschutz vor Regen oder Nebel, andere überstehen sogar den Wasserdruck von mehreren Metern Unterwasser. Es gilt die beiliegenden Angaben zu lesen.

Kilo

Kilo ist ein veraltetes Gewichtsmaß, heutzutage messen viele Hersteller oder Mediziner in Kilogramm.

Granit

Ein besonderes Tiefengestein aus Glimmer und Feldspat sowie Quarz. Es besitzt eine edle Erscheinung und dient als Baustein in verschiedenen Anwendungsbereichen.

Latex

Polymerdispersion aus Plastik.

Marmor

Gemustertes, sehr festes Gestein aus Carbonat.

Konsistenz

Zusammensetzung eines Stoffes aus dem sich der Aggregatzustand und dessen Eigenschaften ergeben. Flüssig ist nicht gleich flüssig (s. dickflüssig etc.)

Unkraut

Oberbegriff für alle Pflanzen, die invasiv wachsen und keine Verwendung als Nahrungsmittel haben. Alternativ wird Unkraut zu Unrecht bei nahrhaften Pflanzen verwendet, wenn diese das optische Gleichgewicht stören.

Alkalisch

Ph-Wert-Bezeichnung für eine Flüssigkeit, deren Wert basisch ist und über 7 legt. Auch Basen können bei zu starker Konzentration verätzen, wie eine Säure, haben aber hier einen größeren Spielraum.

Quellen

Videos zu Fugenmörtel Vergleich

Weitere Themenbereiche

Garten Grillen Sanitär Werkzeug

Mehr Vergleiche aus Baumarkt


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.