In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Garten"

Solardusche Vergleich - inkl. Solardusche Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

solardusche testFür Kleingärtner und echte Gartenliebhaber ist die Solardusche eine bequeme und gleichzeitig komfortable Möglichkeit, Erfrischung und Körperpflege auch dort zur Verfügung zu stellen, wo keine klassischen Sanitärinstallationen möglich sind.

Im Sommer seine Zeit im Freien zu verbringen, ist für viele der Inbegriff von gelungener Freizeitgestaltung. Nach Feierabend oder am Wochenende die verbleibenden Sonnenstunden im eigenen Garten genießen, ist wie ein kleiner Urlaub daheim.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ist eine schnelle Erfrischung unabdingbar. Nach dem Sonnenbad, vor einem Sprung in den hauseigenen Pool oder zum Abschluss eines arbeitsreichen Tages im Gemüsebeet, sorgt die Gartendusche für Abkühlung und Reinigung.

Einfache Modelle, mit einem Gartenschlauch an die Wasserleitung angeschlossen, sind entsprechend nur für Hartgesottene geeignet, denen kaltes Wasser aus der Leitung nichts ausmacht. Deutlich komfortabler sind Solarduschen, die neben der Erfrischung auch eine entspanntes Abduschen ermöglichen.

Arebos Solardusche 217 cm
Höhe
217 cm
Volumen Wassertank
35 Liter
Max. Wassertemperatur
60 °C
Montageart
Bodenplatte
Duschkopf
Schwenkbar
Kaltwasser
Warmwasser
Höhenverstellbar
Preis
139,87
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
vidaXL Solar Gartendusche
Höhe
196 cm
Volumen Wassertank
35 Liter
Max. Wassertemperatur
60 °C
Montageart
Bodenplatte
Duschkopf
Starr
Kaltwasser
Warmwasser
Höhenverstellbar
Preis
122,99
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
GF GARDEN Sunny Style Solardusche
Höhe
200 cm
Volumen Wassertank
N/A Liter
Max. Wassertemperatur
60 °C
Montageart
Platte mit Füßen
Duschkopf
Schwenk- und abnehmbar
Kaltwasser
Warmwasser
Höhenverstellbar
Preis
77,46
Sie sparen: 52.25€ (40%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
Solar Gartendusche von Kesser®
Höhe
215 cm
Volumen Wassertank
20 Liter
Max. Wassertemperatur
60 °C
Montageart
Bodenplatte
Duschkopf
Großer Regenduschkopf
Kaltwasser
Warmwasser
Höhenverstellbar
Preis
89,70
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellArebos Solardusche 217 cmvidaXL Solar GartenduscheGF GARDEN Sunny Style SolarduscheSolar Gartendusche von Kesser®
Höhe
217 cm 196 cm 200 cm 215 cm
Volumen Wassertank
35 Liter 35 Liter N/A Liter 20 Liter
Max. Wassertemperatur
60 °C 60 °C 60 °C 60 °C
Montageart
Bodenplatte Bodenplatte Platte mit Füßen Bodenplatte
Duschkopf
Schwenkbar Starr Schwenk- und abnehmbar Großer Regenduschkopf
Kaltwasser
Warmwasser
Höhenverstellbar
Preis

Solarduschen Topseller

Arebos Solardusche 217 cm

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Arebos Solardusche nutzt einen säulenförmigen Wassertank aus UV-beständigem PVC mit 35 Litern Fassungsvermögen als Sonnenkollektor und produziert bis zu 60° C warmes Wasser. Das Dusch-Komplettset ist mit beiliegendem Montagematerial am Gerätefuß auf einem geeigneten Untergrund zu montieren.

Eine Kaltwasserzuleitung erfolgt über den einfachen Gartenschlauchanschluss. Die Temperaturregelung ist über eine Einhebelmischbatterie präzise möglich.

Als Auslass dienen sowohl der obere Duschkopf, als auch eine separate Fußdusche.

  • Solardusche in Säulenbauweise
  • Höhe: 216 cm, Fassungsvermögen: 35 l
  • Ausstattung: Schwenkbarer Duschkopf, Einhebelmischbatterie, Fußdusche
  • Montagematerial

vidaXL Solardusche für den Garten


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit 35 Litern Fassungsvermögen bietet die vidaXL Solardusche ausreichend Kapazität für Freizeitgärten und den heimischen Poolbereich.

Eine hohe PVC-Säule in Schwarz und Silber dient als Wassertank und Sonnenkollektor zugleich. Ausgestattet mit runder Duschbrause, Einhebelmischbatterie und Fußdusche steht die Solardusche für umfassende Nutzungsmöglichkeiten , auch als Schwimmbadzubehör.

Unter optimalen Voraussetzungen erreicht das Wasser im Säulentank eine Temperatur von ca. 60° C. Die Zuleitung von Kaltwasser erfolgt über einen klassischen Gartenschlauch mit Standard-Anschluss.

  • Garten-Solardusche in Säulenbauweise aus UV-beständigem PVC
  • Höhe: 196 cm, Fassungsvermögen: 35 Liter
  • Ausstattung: Regenbrause mit 15 cm Durchmesser, Einhebelmischbatterie, Fußdusche
  • Dauerhafte Installation mit beiliegendem Montagematerial

Solardusche Sunny Style von GF GARDEN


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit einem Wasserbehälter im Duschfuß verzichtet die GF GARDEN Solardusche auf eine dauerhafte Installation und lässt sich flexibel aufstellen. Dank kompakter Bauweise ist die Solardusche Sunny Style leicht transportabel.

Kleine und große Personen bedienen die Solardusche mit abnehmbarer Handbrause bequem. An der Haltestange befestigt, liegt die Höhe des Duschkopfs zwischen 1,40 m und 2,10 m.

  • Transportable Solardusche mit Tank im Gerätefuß
  • Höhe insgesamt: ca. 210 cm, Duschkopfhöhe: 140 cm – 210 cm
  • Abnehmbare Handbrause
  • Drehregler als Mischbatterie
  • 10 m Schlauchzuleitung 1/2“ und Montagematerial

Solar Gartendusche von Kesser®


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Kesser® Solar Gartendusche fällt auf den ersten Blick anhand ihrer außergewöhnlichen Bogen-Form geneigten Säule ins Auge. Der Säulenkörper dient als Wassertank und durch seine Fertigung aus tiefschwarzem UV-beständigen PVC als Sonnenkollektor. Das Wasser im Tank erreicht dank Sonneneinstrahlung bis zu 60 °C und lässt sich über die Einhebelmischbatterie mit kaltem Wasser beliebig temperieren.

  • Solar Säulendusche aus PVC mit verchromten Metallarmaturen
  • Höhe: 219 cm, Fassungsvermögen: 20 Liter
  • Regenduschkopf mit Kugelgelenk und Mischbatterie aus verchromtem Metall
  • Montage über stabilen Metallfuß

Monzana Solar Gartendusche


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Monza Solar Gartendusche fasst 20 Liter Klarwasser im säulenförmigen Sonnenkollektor. Über eine Einhebelmischbatterie mischt der Nutzer Kaltwasser aus dem Gartenschlauch hinzu und erzielt mit dem auf bis zu 60° C erhitzten Wasser die individuell gewünschte Duschtemperatur. Ein großer, selbstentkalkender Regenduschkopf garantiert maximales Duschvergnügen, die Fußdusche erlaubt ein schnelles Abduschen und dient als Wasserablassschraube zum Entleeren des Tanks.

  • Solargartendusche aus UV-beständigem PVC in Säulenform
  • Höhe: 215 cm, Fassungsvermögen 20 Liter
  • Dreh- und schwenkbarer Regenduschkopf mit 150 mm Durchmesser
  • Inklusive Metallfuß und Montagematerial

Qdreclod Campingdusche

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diese Qdreclod Campingdusche ist die perfekte Anschaffung für laue Sommertage und entspannte Campingtrips, wo Camper Ihrer persönlichen Körperhygiene nachgehen möchten. Der Duschbeutel besteht aus umweltfreundlichem, auslaufsicherem Material mit einer hochwertigen PVC-Beschichtung. Alle Materialien sind gesundheitlich unbedenklich. Innerhalb weniger Stunden erhitzt die Campingdusche bis zu 20 Liter im Beutel. Dank der mitgelieferten Nylonschnur mit Haken ist das Produkt leicht über einen Türrahmen oder Ast aufzuhängen. Ein flexibler Duschschlauch sorgt dafür, dass sich jeder unter der Qdreclod Campingdusche wunderbar wohlfühlt. Die Größe ist auf 60 x 40 Zentimeter beschränkt, weshalb der Duschbeutel leicht im Rucksack verstaubar ist. Abschließend arbeitet das Produkt mit einem Aus- und Ein-Schalter für niedrigen, bis hohen Wasserdurchfluss. Somit wird eine stetige Kontrolle ermöglicht. Dieses Modell eignet sich vor allem für Backpacker, welche auf Ihre Rucksackgewicht achten müssen.

  • Fassungsvermögen von 20 Liter
  • Abmessungen: 60 x 40 Zentimeter
  • Besteht aus ungiftigem und leichtem PVC-Material
  • Flexibler Duschschlauch
  • Tragbarer Duschbeutel

Arebos Solardusche

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

An heißen Sommertagen verschaffen sich Gartenfreunde mit der Arebos Solardusche eine angenehme Abkühlung. Der Anschluss dieser Gartendusche erfolgt hierbei über einen herkömmlichen Gartenschlauch. Danach kann der PVC-Tank bis zu 40 Liter aufnehmen, welche hierin umweltfreundlich und energiesparend von den Sonnenstrahlen erhitzt werden. Ohne Probleme sind bis zu 60 Grad möglich. Praktisch ist zudem, dass die Wassertemperatur individuell nach Wünschen anpassbar ist. Durch die Zuführung von kaltem Wasser über den Gartenschlauch fühlt sich jeder unter dieser Arebos Solardusche wunderbar wohl. Ebenfalls positiv ist der Duschkopf. Er bietet ein Kugelgelenk und ist somit in jegliche Richtung verstellbar. Zusätzlich wurde eine Fußdusche eingearbeitet, die unabhängig vom Duschkopf Verwendung findet. Neben der Dusche befinden sich vier Schrauben, sowie Dübel und Unterlegscheiben im Lieferumfang. Die Höhe des Modells beträgt 216 Zentimeter, wobei der Duschkopf ab 196 Zentimeter zu finden ist.

  • Umweltfreundlich und energiesparend
  • Wassertemperaturen von bis zu 60 Grad
  • UV-beständiger 40 Liter PVC-Tank
  • Verstell- und drehbarer Duschkopf
  • Anschluss über den Gartenschlauch

Nemaxx SD35FX

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Nemaxx SD35FX dient als Pool-, Garten- oder Campingdusche. Das ist dessen Aufbau zu verdanken, denn die Dusche bietet diverse Vorteile. Angefangen damit, dass sie ihre Wasserversorgung einfach per Gartenschlauch erhält. In dem 35 Liter großen PVC-Tank wärmt sich das Wasser bis zu 60 Grad warm auf. Eine eingebaute Einhebelmischbatterie sorgt dafür, dass die Temperatur wunschgemäß anpassbar ist. Damit nichts passiert und die Dusche umkippen kann, verfügt das Modell Nemaxx SD35FX über einen massiven Fuß. Insgesamt besitzt sie Abmessungen von 214 x 17,2 x 13,5 Zentimeter. Die silberne und schwarze Farbe fügt sich hervorragend in jeden Garten ein. Für das volle Duschvergnügen ist der Regenduschkopf, welcher einen Durchmesser von 15 Zentimetern bietet, schwenkbar. Zusätzlich erhalten Duschfreunde eine praktische Fußdusche, die Sie auch unabhängig vom Duschkopf verwenden können.

  • PVC-Tank mit einem Volumen von 35 Litern
  • Wassertemperaturen bis 60 Grad
  • Temperaturregelung per Einhebelmischbatterie
  • Fußdusche inklusive
  • Schwenkbarer Regenduschkopf

DARDARUGA Solardusche für den Garten

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In einem schlichten schwarz-silbernen Design zeigt sich die Dusche von DARDARUGA. Sie ist hervorragend für heiße Tage geeignet, wo jeder sowohl eine Abkühlung für den Körper, als auch die Füße wünscht. Immerhin wurde eine Fußdusche integriert, deren Temperatur stufenlos einstellbar ist. Damit das möglich ist, bietet die Dusche DARDARUGA einen 35 Liter großen Tank. In ein bis zwei Stunden wurde das Wasser im Inneren auf bis zu 60 Grad erhitzt. Dank der integrierten Mischbatterie sowie dem Anschluss per Wasserschlauch ist die Wassertemperatur flexibel anpassbar. Der runde Duschkopf zeigt sich schlicht. Er ist nicht dreh- oder schwenkbar, bietet dafür aber einen hohen Wasserdruck. Die Abmessungen von 18 x 217 x 14 Zentimetern sind optimal, wenn sich mehrere Personen darunter duschen möchten. Dank der mitgelieferten Verankerungsmöglichkeiten ist die Montage ein Kinderspiel.

  • Wassertemperaturen bis 60 Grad
  • Tankvolumen von 35 Liter
  • Abmessungen von 18 x 217 x 14 Zentimeter
  • Gewicht: 10,3 Kilogramm
  • Anschluss per Gartenschlauch

STILISTA Gartendusche Cascata

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Überaus stylisch zeigt sich die Gartendusche Cascata von STILISTA. Sie besteht aus 100 Prozent FSC zertifiziertem Shorea-Hartholz. Das Material ist wetterfest und geölt, sodass es das ganze Jahr über an der frischen Luft verbringen kann. Die Dusche wird mit Brause, Duschkopf, Einhebelmischer sowie Ziehhebel geliefert. Auf einen Tank verzichtet der Hersteller, was zu den geringen Abmessungen von 61 x 61 Zentimetern beiträgt. Die Höhe liegt bei 210 Zentimetern. Der Duschkopf, welcher über ein drehbares Gelenk verfügt, bietet einen sanften und angenehmen Wasserregen. Über einen Hebel kann die duschende Person den gewünschten Wasserdruck einstellen. Zugleich ist die Handbrause nutzbar, um eine Abkühlung zu erreichen. Alle metallischen Teile der STILISTA Gartendusche Cascata bestehen aus Edelstahl. Eine Ausnahme ist das Rohr aus rostfreiem Aluminium.

  • Edles 100 Prozent FSC zertifiziertes Shorea-Hartholz
  • Ausgestattet mit Handbrause
  • Beständige und stabile Basis
  • Duschkopf mit 15 Zentimeter Durchmesser, drehbar
  • Anschluss per Gartenschlauch

Steinbach Speedshower

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In einem schlichten Design präsentiert sich die Steinbach Speedshower, welche hervorragend für eine Abkühlung an heißen Tagen geeignet ist. Sie wird per Wasserschlauch angeschlossen und füllt nun den PVC-Tank mit 20 Liter Frischwasser. Über die Sonnenenergie erfolgt anschließend die Erwärmung vom Wasser. Ist keine warme Dusche gewünscht, lässt sich die Temperatur über eine integrierte Einhebel-Handmischbatterie bestimmen. Somit entsteht unter dem Monsunkopf ein stets wohliges und angenehmes Gefühl. Er bietet einen großen Durchmesser und ist zudem selbstentkalkend, wodurch viel Arbeit und Zeit für Reinigungen gespart wird. Insgesamt ist die Steinbach Speedshower 217 Zentimeter hoch, wobei der Duschkopf in einer Höhe von 200 cm liegt. Ein praktisches Extra ist der Oberteil des Tanks. Jener findet als Ablagefläche für Badeutensilien Verwendung.

  • Verbaute Einhebel-Handmischbatterie
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • PVC-Tank mit 20 Liter Inhalt
  • Großer und selbstentkalkender Monsunkopf
  • Höhe von 217 Zentimetern
  • Betriebsdruck von 3 bar

Oskar Solardusche für Pool und Garten

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In schickem Schwarz und Silber erstrahlt die Oskar Solardusche, welche Hygiene und Erfrischung verspricht. Sie ist hervorragend für den Sommer geeignet, wobei der Hersteller mit den modernsten Entwicklungen im Bereich Warmwasseraufbereitung ohne Fremdenergien arbeitet. Über einen handelsüblichen Schlauch erfolgt der Anschluss an die Solardusche, welcher nun den 37 Liter großen Tank befüllt. Durch die Sonnenstrahlen erfolgt die Erwärmung vom Wasser im Inneren auf bis zu 60 Grad. Wer nicht so warm duschen möchte, kann zusätzlich den Einhebelmischer nutzen. Dabei erfolgt eine stufenlose Einstellung der gewünschten Duschwassertemperatur. Ein großer Relaxduschkopf ist drehbar mit der Säule verbunden. Wer sich bei hohen Temperaturen eine Erfrischung für die Füße wünscht, nutzt am besten die integrierte Fußdusche im unteren Bereich.

  • Regenduschkopf mit 16 Zentimeter Durchmesser, drehbar
  • Einhebelmischer für die Wassertemperatur
  • 37 Liter großer Tank
  • Integrierte Fußdusche
  • Abmessungen von 216 x 25 x 18 Zentimetern
  • Anschluss über Gartenschlauch

Solardusche Test und weiterführende Informationen

Möchten sich Gartenfreunde an heißen Sommertagen eine Abkühlung genehmigen und suchen ein passendes Produkt, schauen Sie sich oftmals im Internet nach einem Solardusche Test um. Somit fällt es ihnen um einiges leichter, die passende Dusche für den eigenen Bedarf zu finden. Dabei ist darauf zu achten, dass die angebotenen Tests objektive, sowie sachkundige Ergebnisse liefern. Dies ist zum Beispiel bei der Stiftung Warentest der Fall. Die Verbraucherorganisation lässt Produkte von Mitarbeitern detailliert, sowie unter genauen Vorgaben untersuchen.

Nichtsdestotrotz tauchen im Internet aber auch teilweise schwarze Schafe auf, die einen angeblich durchgeführten Solardusche Test anbieten. Diese sind in erster Linie daran zu erkennen, dass Ergebnisse wenig repräsentativ, sowie neutral sind. Verbraucher sollten derartige Angebote niemals in Anspruch nehmen.

Auf unserer Seite erhalten Interessenten keinerlei Tests, sondern vielmehr Vergleiche von Produkten verschiedener Kategorien. Somit besteht die Möglichkeit, anhand einzelner vorgestellter Merkmale eine Kaufentscheidung zu treffen. Zusätzlich bietet der Ratgeber Nutzern wichtige Tipps und Tricks zu einzelnen Bereichen.

Was ist eine Solardusche und wie funktioniert sie?

Solardusche für den Garten mit SichtschutzEine einfache Gartendusche ist leicht installiert. Die Brause am Ständer wird mit einem Gartenschlauch verbunden und liefert den gleichbleibenden Duschstrahl, der an heißen Tagen schnelle Abkühlung und einfache Reinigung ermöglicht. Nachteil dieser einfachen Konstruktion: Das Wasser hat immer die Temperatur, welche aus der Leitung fließt. Da in Gärten meist nur Kaltwasser vorhanden ist, haben Warmduscher das Nachsehen. Aufwendigere Installationen wie das Anbringen eines Boilers, sind zwar grundsätzlich auch im Freien möglich, aber doch mit erheblich Mehraufwand verbunden.

Eine Solardusche nutzt umweltfreundliche und vor allen Dingen kostenlose Sonnenenergie, um Wasser aufzuheizen und mit Kaltwasser auf die gewünschte Temperatur zu mischen.

Das effiziente Prinzip der Solardusche beruht auf die Solarthermie: Ein Wasserspeicher dient als Sonnenkollektor. Schwarz eingefärbt absorbiert er das Sonnenlicht und wandelt dieses in Wärme um, die er an das enthaltene Wasser ableitet. Hiermit sind Wassertemperaturen von 60° C und mehr erreichbar.

Parallel zum Wasserspeicher ist eine Solardusche an die Kaltwasserversorgung angeschlossen. So besteht die Möglichkeit, warmes und kaltes Wasser zu mischen, sodass auch mit kleineren Wasserspeichern längeres Duschen bei angenehmen Temperaturen möglich ist.

Neben der Stellfläche und einem Kaltwasseranschluss, meist über einen gewöhnlichen Gartenschlauch, sind für eine Solardusche keine aufwendigen Installationen erforderlich.

Worin liegen die Vorteile einer Solardusche?

  • Warm duschen ohne aufwendige Installationen
  • Keine zusätzlichen Kosten für Energie
  • Umweltfreundliches Funktionsprinzip
  • Viele Modelle mit wenigen Handgriffen einsatzbereit
  • Individuelle Temperaturregelung über eine Mischbatterie

Was sind die Nachteile einer Solardusche?

  • Funktioniert nur bei ausreichend Sonnenschein
  • Benötigt einen sonnigen Aufstellort
  • Begrenzte Heißwassermenge
  • Einige Stunden zum Aufheizen notwendig
  • Nicht alle Modelle sind winterfest

Wie findet man eine passende Solardusche?

Die Solardusche ist eine einfache aber zuverlässige Möglichkeit, freie Zeit im eigenen Garten noch bequemer und komfortabler zu gestalten. Ohne großen Aufwand bietet sie die Möglichkeit sich zu erfrischen oder vor dem Baden im Pool und nach der Arbeit zu säubern.

Das Angebot an Modellen verschiedener Hersteller ist groß und präsentiert für jeden Anspruch und allen individuelle Voraussetzungen die passende Lösung.

Wer sich für die Anschaffung einer Solar Gartendusche interessiert, sollte sich im Vorfeld etwas eingehender mit den grundlegenden Merkmalen sowie Funktionen befassen und einzelne Modelle einem Vergleich unterziehen.

Montage und Installation einer Solardusche

Großer Duschkopf für eine SolarduscheEine Solardusche für den Garten besteht meist aus wenigen Einzelteilen und kann ohne oder mit wenig Werkzeug in wenigen Minuten zusammengebaut werden. Grundsätzlich ist zwischen verschiedenen Bauarten von Solarduschen zu unterscheiden.

Einfache Solarduschen, auch als Campingduschen angeboten, bestehen aus einem simplen schwarzen Folienbeutel, der mit Wasser befüllt an einer geeigneten Stelle aufgehängt und mit einem kurzen Ablassschlauch über dem Nutzer entleert wird. Diese Variante verzichtet auf eine Mischbatterie und hat nur ein sehr begrenztes Fassungsvermögen. Sie sind eher für die schnelle warme Katzenwäsche beim Zelten in freier Natur geeignet.

Bei soliden, professionellen Duschen für den Garten unterscheiden sich mobile Geräte von solchen, die an ausgewählter Position fest installiert werden. Bewegliche Solarduschen bestehen meistens aus einem größeren Standfuß, der den Wassertank beherbergt. Zumindest ungefüllt sind sie leicht bewegbar und an beliebiger Stelle aufzustellen.  Mobile Garten Solarduschen eignen sich zum Beispiel als Pooldusche und bleiben flexibel für weitere Verwendungszwecke.

Vorteile einer mobilen Solardusche

  • Aufstellort frei wählbar und flexibel
  • Optimal geeignet als Poolzubehör
  • Kein zusätzlicher Montageaufwand
  • Im Winter einfach einzulagern

Nachteile einer mobilen Solardusche

  • Geringeres Tankvolumen

Besonders beliebt sind fest installierte Solarduschen. Viele Modelle bestehen aus einer hohen, zylinderförmigen Säule, die als Wassertank und Sonnenkollektor fungiert. Diese Säule steht auf einer kleinen Bodenplatte, die fest am Boden verankert werden sollte. Erforderlich ist hierfür zum Beispiel eine gepflasterte Fläche zur Aufnahme geeigneter Verankerungen, Bolzen oder Schrauben.

Vorteile einer stationären Solardusche

  • Großes Tankvolumen möglich
  • Dauerhafte Gestaltung eines Duschplatzes

Nachteile einer stationären Solardusche

  • langfristig geeigneter Standort erforderlich (Sonneneinstrahlung)
  • Einmaliger Installationsaufwand
  • Fester Platzbedarf
  • Modellabhängige Demontage im Winter ratsam

Als Mischform finden sich einzelne Modelle, die eine Säule als Wassertank nutzen, aber auf eine dauerhafte Befestigung verzichten. Der größere, meist kreuzförmige Fuß soll hier stabilen Stand ohne Montage gewährleisten. Ein fester, ebener Untergrund ist auch bei dieser Variante unverzichtbar.

Folgende Merkmale sowie Eigenschaften stehen bei dem Kauf einer Solardusche zur Auswahl:

Größe und Fassungsvermögen

Um komfortables Duschen zu ermöglichen, haben die meisten Außenduschen im Garten eine Höhe von etwa 200 cm und mehr, sodass der Nutzer bei durchschnittlicher Körpergröße bequem unter einem oben angebrachten Duschkopf stehen kann. Säulenduschen mit Standfuß sind meist deutlich niedriger, um die erforderliche Stabilität zu gewährleisten und nutzen zum Ausgleich eine abnehmbare Handbrause anstelle eines fest installierten Duschkopfs.

Campingduschen und kleinere mobile Solarduschen bieten ein deutlich geringeres Fassungsvermögen von etwa 10 bis 20 Litern. Große, fest installierte Solarduschen mit Säulentank fassen dagegen bis zu 40 Liter, vereinzelt noch mehr.

Ein Duschvorgang von fünf Minuten verbraucht etwa 60 Liter Wasser. Die optimale Duschtemperatur liegt hier bei etwa 35° C. Mit einer Wassertemperatur von 60° C im Wassertank und etwa 15° C Kaltwassertemperatur stehen rund 70 Liter temperiertes Wasser zur Verfügung, ausreichend für einen ausgedehnten oder mehrere kurze Duschvorgänge. Schon durch geringfügige Absenkung der Temperatur ist die Kapazität entsprechend auszudehnen und eine höhere Kaltwassertemperatur vergrößert diese ebenfalls.

Materialien

Die meisten Solarduschen nutzen eine Kombination aus Kunststoffteilen und Metall-Komponenten. Für den Tank kommt üblicherweise schwarz gefärbter Kunststoff zum Einsatz, der das Sonnenlicht optimal in Wärme umwandelt und diese an das enthaltene Wasser abgibt. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Materialqualität. Nicht UV-beständiger Kunststoff bleicht schnell aus und verliert so seine Wirkung, er zeigt nach kurzer Zeit deutliche Ermüdungserscheinungen, bis hin zu undichten Stellen.

Einige Hersteller bieten Solarduschen, deren Tank in Holzoptik gestaltet ist. Auch wenn diese optisch ansprechend sind, sollte doch klar sein, dass die Wärmeleistung mit einem schwarzen Tank deutlich größer ist.

Funktionale Elemente wie der Duschkopf, Befestigungen und Armaturen bestehen bei der Solardusche aus Edelstahl oder anderen Metallen und sind dadurch nicht nur dekorativ, sondern vor allen Dingen wetterfest sowie rostfrei.

Ausstattung

Neben der zentralen Komponente einer Solardusche, dem Wassertank und Sonnenkollektor, bieten Duschen für den Garten verschiedene funktionale Elemente, welche über die Einsatzmöglichkeiten und den Bedienkomfort entscheiden:

Wasseranschluss

Abgesehen von der einfachen Solardusche für Camping und Trekking benötigt jede Gartendusche einen Wasseranschluss, um einerseits den Wassertank zu befüllen und andererseits das erhitzte Wasser nach Belieben mit Kaltwasser zu mischen. Ein Festanschluss ist hier die Ausnahme. Üblicherweise nutzen Solarduschen einen klassischen Gartenschlauchanschluss, der einfach bei Bedarf aufgesteckt und jederzeit im Handumdrehen wieder gelöst ist.

Duscharmatur

Das Wasser in einer Solardusche kann bei längerer, direkter Sonneneinstrahlung Temperaturen erreichen, die zum Duschen deutlich zu hoch sind. Deshalb ist es erforderlich, über den Frischwasserzulauf dem heißen Wasser kaltes beizumischen. Dies geschieht mit Hilfe einer klassischen Mischbatterie. Üblicherweise nutzen Solarduschen eine Einhebelmischbatterie, mit der die Temperatur präzise und bequem individuelle einzustellen ist.

Duschkopf

Größere Unterschiede gibt es auch beim Wasserauslass, dem Duschkopf. Bei der Säulendusche ist dieser üblicherweise am oberen Ende der Säule fest angebracht. Hier finden sich Duschköpfe in unterschiedlichen Formen und Größen - vom kleinen Brausenkopf, bis hin zur großen Regendusche.

Handbrause und Fußdusche

Einige Modelle nutzen alternativ, teilweise auch zusätzlich, eine Handbrause am separaten Duschschlauch. Außerdem bieten viele Säulenduschen im unteren Bereich eine weitere Fußdusche in Form eines Wasserhahns.

Fazit

Nach getaner Arbeit oder vor dem Sprung in den Swimmingpool beziehungsweise das Planschbecken ist eine Solardusche auch im Garten eine willkommene Erfrischung. Mit ihr steht ohne umfangreiche Sanitärinstallationen warmes Wasser zur Verfügung. Dabei dient die Sonne als effiziente Energiequelle, welche zumindest an sonnigen Tagen kostenlos zur Verfügung steht.

Ob einfache mobile Solardusche oder fest installierte Säulendusche mit großem Fassungsvermögen, der Handel bietet für jeden Anspruch und Geldbeutel das passende Modell. Von der einfachen Campingdusche bis zum Regenwalddusche-Luxusmodell, das sich mit der Dusche in einem Komforthotel messen kann.

Solarduschen in großer Auswahl finden sich in bekannten Bau- und Gartenmärkten, aber immer wieder auch bei den Discountern und vor allen Dingen ganzjährig in allen Preisklassen im Online-Handel.