In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Wohnzubehör"

Standheizung Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Standheizungen 2022 im Vergleich

Oh, wie schön ist der Winter, wenn das Auto auf dem Hof stehen bleiben kann. Doch die kalten Nächte sind keine Entschuldigung, um der Arbeit fernzubleiben und so bleibt den meisten nur das lästige Eiskratzen oder Frieren auf dem Weg zur Arbeit. Hier drängt sich die Möglichkeit förmlich auf, dass eine Standheizung die Lösung allen Übels ist. Dieser Ratgeber erklärt Ihnen, worauf es ankommt.

Unsere Standheizung Auswahl

Standheizung, Komplettset

In diesem Set sind alle Bauteile enthalten, die für die Installation einer funktionsfähigen Standheizung notwendig sind. Dabei eignet sich die Anlage für Dieselfahrzeuge oder Wohnmobile, um in der kalten Jahreszeit den Motor und den Innenraum warmzuhalten. Neben den groben Bauteilen, die für den Einbau notwendig sind, beinhaltet das Set alle Schrauben, die passgenau zu den Einzelteilen gehören. Für Hobbybastler, die sich selbst an der Installation versuchen wollen, geeignet.

  • umfangreiches Set
  • mit allen Schrauben
  • für Dieselfahrzeuge

Standheizung mit schneller Erwärmung

Mit der installierbaren Standheizung für Dieselfahrzeuge lässt sich der Motor vorheizen und Fensterfrost bereits vor dem Starten beseitigen. Sie zeichnet sich durch Langlebigkeit, schnelle Erwärmung und einer guten Wärmeleitung aus. Zusätzlich dient das Produkt zur Beheizung von Führerhäusern in Lkws oder anderen großen Fahrzeugen, die gleichzeitig als Schlafplatz für den Fahrer dienen.

  • vollständiges Kit
  • umfangreiche Bedienungsanleitung
  • für Dieselfahrzeuge
  • schnelle Erwärmung

Standheizung für Diesel mit Steuereinheit

Der hochwertige Aluminiumkörper der Standheizung sorgt für eine sichere Bedienung über ein ganzes Autoleben hinweg. Durch die energiesparende Methode der Dieseleinspritzung und eine geräuscharme Arbeitsweise steht dem Einsatz der Standheizung nichts im Wege. Im Set enthalten sind neben der Anlage alle Zubehörteile, die für eine vollständige Montage notwendig sind, inkl. der Steuereinheit für den Innenraum.

  • mit allem Zubehör
  • mit Steuereinheit für den Innenraum
  • geräuscharm
  • hochwertig verarbeitet

Welche Aufgabe hat die Standheizung?

Um die Heizung im Auto bedienen zu können, muss der Motor laufen. Da dieser nach dem Start meist noch kalt ist, beginnt auch die Heizung erst nach einer Zeit damit, die wohlige Wärme im Wagen zu verteilen. Die Standheizung erfüllt mehrere Zwecke gleichzeitig. Zum einen erwärmt sie bereits den Motor, dass dieser nach dem Kaltstart keinen hohen Spritverbrauch hat, bis dieser warm genug ist. Zum anderen heizt sie den Innenraum vor, verhindert das Einfrieren von Türen sowie Fenstern und erspart dem Fahrer das Eiskratzen. Auch ökologisch hat die Standheizung Vorteile, denn das Warmlaufen lassen eines Autos bedeutet nicht nur mehr Abgase, sondern auch eine Lärmbelästigung, die untersagt ist.


Wie funktioniert die Standheizung?

Die Heizung verfügt über einen kleinen Kraftstoffbehälter, der an den Rücklauf des Tankes integriert ist. Auf diese Weise erhält die Wärmequelle die Energie, um Wärme zu erzeugen. Mithilfe eines kleinen Motors und eines Gebläses sorgt die Standheizung für ausreichend Wärme, um ein Einfrieren des Autos zu verhindern. Die initiale Energie bezieht sie dabei aus der Autobatterie. Sie erhitzt einen Glühstift, der in der Brennkammer für ausreichend Wärme sorgt, um den Kraftstoff zu verbrennen. Ist die Temperatur erreicht, schaltet sich der Glühstift ab und das Gebläse verteilt die gewonnene Hitze im Wagen. Mithilfe einer Steuerung in Form einer Zeitschaltuhr bestimmt der Fahrer selbst, wann die Heizung arbeiten soll. So vermeidet sich der dauerhafte Betrieb.


Wie wartungsintensiv ist eine Standheizung?

Der Einbau einer Standheizung muss nur einmal vorgenommen werden. In der Regel führen diese Arbeiten alle Werkstätten durch. Die Heizung an sich benötigt keine weitere Wartung, da sie nur bei niedrigen Temperaturen zum Einsatz kommt und diese in deutschen Breitengraden sich lediglich auf den Winter beschränken. Um die Funktionstüchtigkeit zu kontrollieren, ist es wichtig, dass die Heizung in regelmäßigen Abständen bewusst ab und zu eingeschalten wird.


Wie wirkt sich die Standheizung auf die Autobatterie aus?

Da die initiale Energie auf den Glühstift durch die Autobatterie bezogen wird, sollte sie nach der Nutzung mit neuer Energie versorgt werden. Durch den Kreislauf des Motors lädt die Autobatterie automatisch wieder auf, aber nur bei der Vermeidung von Kurzstrecken. Bei einer Kurzstrecke verwendet die Batterie mehr Energie für das Anlassen des Wagens, als sie bei der Fahrt zurückbekommt. Ein schnelles Entladen kann die Folge sein.


Gibt es Alternativen zur Standheizung?

Es steht außer Frage, dass eine Standheizung komfortabel ist und die Option einer beheizten Garage ersetzt. Wer dennoch nach einer Alternative sucht, wird nur bedingt fündig.

  • Warmlaufen lassen: Noch vor einigen Jahren war es unter Autofahrern üblich, dass sie bereits eine Viertelstunde vor Abfahrt den Motor anließen, um Scheiben vom Eis zu befreien und den Innenbereich aufzuheizen. Allerdings ist die nicht nur mit einer Lärmbelästigung verbunden, sondern stellt auch eine Anstrengung für den Motor und einen erhöhten Schadstoffausstoß dar. Darum ist das Warmlaufen in vielen Teilen Deutschlands untersagt.
  • Scheibenmatten: Um zumindest der Schneemenge zu entkommen und das Vereisen der Scheiben zu meiden, können Isomatten für die Scheibe helfen. Sie sind einfach in den Türen einzuklemmen.
  • Mithilfe von Gummipflege und Türschlossenteiser frieren Türen nicht mehr zu, aber die Wärme im Wagen lässt dennoch auf sich warten.

Fazit zur Standheizung

Die Standheizung ist ein nützliches Feature des Autos für Menschen, die einen langen Weg zur Arbeit haben und keine beheizte Garage besitzen. Sie verhindert das Einfrieren des Wagens und erhitzt den Innenraum. Das Nachrüsten ist unkompliziert möglich und in allen Werkstätten ausführbar. Lediglich die Autobatterie nimmt auf Dauer an Energie ab, wenn sie nicht ausreichend Strom aus dem Fahrtweg ziehen kann.

Glossar

Autobatterie

Batterien in PKWs.

Zeitschaltuhr

Zeitmechanismus um bestimmte Funktionen zu definierten Uhrzeiten zu ermöglichen.

Isomatte

Unterlage zum Abhalten von Kälte des Bodens. Alternative Schlafunterlage in warmen Nächten. Wird auch in ähnlichen Formen bei Fitnesskursen zur Anwendung gebracht.

Carport

Offener Unterstand für Fahrzeuge aller Art und Garagenersatz, der sich schnell auf einer freien Fläche aufstellen lässt.

Standheizung

Heizung im Auto, die auch ohne Laufen des Motors arbeitet und ein Zueisen des Wagens verhindert.

Kit

Bezeichnet ein Set, dass mit allen Zubehörteilen ausgestattet ist, um ein Gerät oder eine Sache nutzen zu können.

Kaltstart

Anlassen des Autos, wenn es über Nacht stand oder lange nicht gefahren wurde.

Glühstift

In Dieselfahrzeugen oder Standheizungen vorhanden, um eine Wärme zum Vorglühen zu erzeugen, um den Motor des Autos oder der Heizung mit einem Funken starten zu können.

Gummipflege

Lösung für Gummis an Autotüren und Fenstern, die als Schutz vor Kälte aufgetragen wird, damit die Gummis nicht spröde werden.

Quellen

Weitere Themenbereiche

Einrichtungsgegenstände Wohnzubehör

Mehr Vergleiche aus Wohnzubehör


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.