In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Freizeit"

Trampolin Vergleich - inkl. Trampolin Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

trampolin testEin Trampolin ist ein bekanntes und beliebtes Sportgerät mit Rahmen und Sprungtuch. Letzteres unterstützt den Nutzer, indem es ihn beim Sprung abfedert. Der Gebrauch des Trampolins fördert nicht nur die Gesundheit: Groß und Klein hüpfen gerne darauf rum und steigern ihre Ausdauer und Fitness. Es wurde ursprünglich als Sprungunterstützung im Sportbereich und in der Athletik konzipiert und findet heute Gebrauch als Freizeitspaß für Kinder und Erwachsene. Sogar in der Medizin werden Trampoline für den Körper-Koordinationstest verwendet. Vor allem Menschen mit Gelenkproblemen erhalten die Möglichkeit, auf diese Weise schonend zu trainieren.

SportPlus TÜV-geprüftes Fitness-Trampolin
Durchmesser
95cm cm
Maximale Belastbarkeit
130kg
Federwirkung
sehr gut
Sicherheitsnetz
RANDABDECKUNG (VERKLEIDUNG DER FEDERN)
Rahmenhöhe
k.A.
Aufbauzeit
45 min
AUFBAU FÜR LAIEN LEICHT MÖGLICH
Preis
89,99
 
Zuletzt aktualisiert am
11.09.2019 13:32
Ultrasport Outdoor Gartentrampolin Jumper,
Durchmesser
251cm cm
Maximale Belastbarkeit
160kg
Federwirkung
sehr gut
Sicherheitsnetz
RANDABDECKUNG (VERKLEIDUNG DER FEDERN)
Rahmenhöhe
76cm
Aufbauzeit
1 Stunde/2 Personen
AUFBAU FÜR LAIEN LEICHT MÖGLICH
Preis
149,99
 
Zuletzt aktualisiert am
11.09.2019 13:34
infactory Wassertrampolin: 4in1-Trampolin für Wasser und Garten (Schwimmtrampolin)
Durchmesser
193cm cm
Maximale Belastbarkeit
60kg
Federwirkung
keine Federn
Sicherheitsnetz
RANDABDECKUNG (VERKLEIDUNG DER FEDERN)
Rahmenhöhe
k.A.
Aufbauzeit
aufblasbar 20 Minuten
AUFBAU FÜR LAIEN LEICHT MÖGLICH
Preis
87,95
Sie sparen: 51.95€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
11.09.2019 13:34
EXIT InTerra Inground-Trampolin ø244cm - grün
Durchmesser
244cm cm
Maximale Belastbarkeit
90kg
Federwirkung
gut
Sicherheitsnetz
RANDABDECKUNG (VERKLEIDUNG DER FEDERN)
Rahmenhöhe
im Boden/Garten integriert
Aufbauzeit
individuell, Loch graben
AUFBAU FÜR LAIEN LEICHT MÖGLICH
Preis
284,90
 
Zuletzt aktualisiert am
11.09.2019 13:34
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellSportPlus TÜV-geprüftes Fitness-TrampolinUltrasport Outdoor Gartentrampolin Jumper,infactory Wassertrampolin: 4in1-Trampolin für Wasser und Garten (Schwimmtrampolin)EXIT InTerra Inground-Trampolin ø244cm - grün
Durchmesser
95cm cm 251cm cm 193cm cm 244cm cm
Maximale Belastbarkeit
130kg 160kg 60kg 90kg
Federwirkung
sehr gut sehr gut keine Federn gut
Sicherheitsnetz
RANDABDECKUNG (VERKLEIDUNG DER FEDERN)
Rahmenhöhe
k.A. 76cm k.A. im Boden/Garten integriert
Aufbauzeit
45 min 1 Stunde/2 Personen aufblasbar 20 Minuten individuell, Loch graben
AUFBAU FÜR LAIEN LEICHT MÖGLICH
Preis

Trampolin Topseller

SportPlus Fitness Trampolin

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das SportPlus Fitness Trampolin ist das perfekte Trainingsgerät für Jumping-Fitness. Es besitzt einen Haltegriff, der in fünf verschiedenen Höhen verstellbar ist. Somit passt es sich optimal auf die Größe des Nutzers an. Dieses Trampolin darf bis zu einem Gewicht von 130 kg genutzt werden. Ein Training gestaltet sich auf diesem Fitnessgerät äußerst gelenkschonend und macht dabei noch Spaß. Die leise Federung ist kaum wahrnehmbar, die verbauten Gummiseile wurden extra-zugfest konstruiert. Dadurch sind sie im ersten Moment etwas schwerer zu spannen, leiern dafür langsamer aus. Als Folge hat der Nutzer länger Freude am Trampolin.

Die wichtigsten Eigenschaften des SportPlus Fitness Trampolin auf einen Blick:

  • Fitnesstrampolin
  • Haltegriff 5-fach Höhenverstellbar
  • Nutzergewicht bis 130 kg
  • Leise Federung
  • Zugfeste Gummiseile

Ultrasport Gartentrampolin Jumper

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Spiel-, Sport- und, Freizeitspaß für Jung und Alt bietet das 305 cm große Ultrasport Gartentrampolin Jumper mit einer Rahmenhöhe von 76 cm. Die speziell angewinkelten Standfüße (am Stahlrahmen angebracht) verhindern ein Umkippen des Trampolins während der Nutzung. Zudem verfügt es über ein Sicherheitsnetz, gepolsterte Netzpfosten und eine Randabdeckung. Damit legt das Modell einen großen Wert auf die Sicherheit des Anwenders. Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 160 kg dürfen auf diesem Gartentrampolin herumspringen.

Die wichtigsten Eigenschaften des Ultrasport Gartentrampolin Jumper auf einen Blick:

  • Sicherheitsnetz
  • Gepolsterte Netzpfosten
  • Stahlrahmen mit Höhe 76 cm
  • Belastbarkeit bis 160 kg
  • Durchmesser 305 cm

Infactory Wassertrampolin

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In vier verschiedenen Varianten nutzbar, ist das Infactory Wassertrampolin nicht nur ein einfaches Gerät für die Nutzung an Land, sondern lässt sich zum Wassertrampolin umfunktionieren. Für den Einsatz im Wasser wird dem Trampolin eine Strickleiter mitgeliefert, außerdem sorgt es als Badeinsel für Entspannung. Binnen Sekunden wird dieses praktische Gerät zu einem kleinen Pool. Personen bis zu 60 kg können nach dem Aufpumpen im Becken herumalbern. Nach der Nutzung: Luft ablassen für eine platzsparende Verstauung.

Die wichtigsten Eigenschaften des infactory Wassertrampolin auf einen Blick:

  • 4 in 1 Trampolin
  • Pool, Badeinsel und Trampolin
  • Belastbarkeit 60 kg
  • Inkl. Strickleiter
  • Aufblasbar

EXIT InTerra Inground-Trampolin

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das EXIT InTerra Inground-Trampolin ist ein Bodentrampolin, das über ein im Boden gegrabenes Loch aufgestellt wird. Durch die so entstehende geringe Entfernung zum Boden ist das Trampolin sicher in der Benutzung. Es liegt bei 244 cm im Durchmesser und fügt sich perfekt in weitläufige Gärten ein. Für den absoluten Sprungspaß mit einem Hochleistungssprungtuch ausgestattet bietet es zahlreiche Lösungen, um die Fitness zu unterstützen und neuartige Sprungtechniken zu testen.

Die wichtigsten Eigenschaften vom EXIT InTerra Inground-Tramolin auf einen Blick:

  • 244 cm Durchmesser
  • Hochleistungsspringtuch
  • Niedrig am Boden
  • Sicher
  • Für größere Gärten

Hammer Fitness-Trampolin Cross Jump

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit einer Sprungfläche von 98 cm Durchmesser punktet das Fitnesstrampolin Hammer Cross Jump. Es überzeugt aufgrund eines verstellbaren Haltergriffs sowie den eingezeichneten Jumping Points und den vier mitgelieferten Workout-Videos. Somit steht einem abwechslungsreichen Training nichts mehr im Weg. Durch die Hi-Elastic Gummizüge ist das Sprungverhalten dieses Trampolins ideal für Jumping-Fitness.

Die wichtigsten Eigenschaften des Hammer Fitness-Trampolin Cross Jump auf einen Blick:

  • Inkl. 4 Workout Videos
  • Höhenverstellbarer Haltegriff
  • Hi-Elastic Gummizüge
  • Jumping Points
  • 98 cm Sprungfläche

Wie ist ein Trampolin aufgebaut?

trampolin kaufen

Die verschiedenen Arten der Trampoline sind ähnlich aufgebaut. Mittels zahlreicher Federn wird in einem Metallgerüst ein Sprungtuch aus Kunstfaser, Polypropylen oder Polyamid eingespannt. Der Rahmen muss hierbei erhöht sein, um dem Springer genügend Dehnungsraum nach unten freizugeben. Eine andere Bauart ist das Bodeneinbautrampolin. Bei dieser Variante wird der Trampolinrahmen über einer entsprechend tiefen Grube befestigt und bietet so den nötigen Raum. Sichere Federtrampoline weisen unter dem Sprungtuch einen Rahmen auf, der sich mittels Stangen aus Fiberglas verbinden lässt.

Die Geschichte des Trampolins

Als Vorreiter zum Trampolin galt das Hüpfen auf einer Matratze, im Zirkus nahm es seine Anfänge. Dort wies das Auffangnetz der Artisten eine ähnliche, abfedernde Eigenschaft auf. Die Turner fielen zum Abschluss in das gespannte Netz und sprangen Salti. Daraus entstand die Idee, eine neue Show auszubauen und dafür ein passendes Gerät herzustellen.

Ein amerikanischer Artist erbaute danach ungefähr im Jahr 1930 mit einem befreundeten Gymnastiktrainer eines der zu dieser Zeit besten Sprunggeräte. Etwas später gründeten die beiden Freunde die Griswold-Nissen & Trampolin Tumbling Company. Nachdem Larry Grisworld seine Anteile am Unternehmen verkaufte, weil er keine Zukunft darin sah, stellte sein Kollege George Nissen weiterhin professionelle Trampoline her. Er erlangte schließlich weltweite Bekanntheit. Von da an entwickelte sich der Trampolinsport rasant weiter.

lbrecht Hurtmanns baute 1951 eine Wurfmaschine aus einem Eisenrohrgestell und einem Tuch aus Rolladengurten sowie Fahrradschläuchen. Im Verein ASV Schüchteln diente es als Sprunggerät. Ein weiteres Trampolin erschuf Dr. Heinz Braecklen als Trainingshilfe für Wasserspringer. 1958 wurden die ersten professionellen Geräte am Turnfest München vorgestellt. Auf Initiative des Deutschen Turnvereins Frankfurt am Main kam es 1964 zu einem Treffen der Trampolin-Nationen. Am 1. September 1997 hat das Internationale Olympische Komitee das Trampolinturnen offiziell für die Aufnahme ins Programm der Olympischen Spiele 2000 anerkannt.

Trampolin Test und weiterführende Informationen

Sicherheit bei der Nutzung von Trampolinen steht an erster Stelle. Aus diesem Grund sind deutsche Trampoline mit EU-Zertifizierung und im besten Fall mit TÜV-Siegel ausgestattet. Eine Auflistung guter Produkte können Nutzer abhängig von den jewieligen Testkriterien über einen sogenannten Trampolin Test finden. Ein Trampolin Test seriöser Testseiten ist objektiv sowie neutral strukturiert und von Experten anhand transparenter Kriterien geprüft. Die Spezifikationen der Geräte wurden detailliert analysiert, die Bewertungsgrundlage gestaltet sich nachvollziehbar und der gesamte Test führt zu repräsentativen Ergebnissen.

Unseriöse Tests bieten diese Eigenschaften nicht. Daher sei es Verbrauchern zu raten, sich lediglich auf die hochwertigen Trampolin Tests seriöser zu verlassen. Dubiose Portale versuchen jedoch immer wieder mit intransparenten Punktebewertungen oder scheinbaren Tests Kunden auf ihre Angebote zu locken, es gilt jedoch Abstand zu halten, denn die Gesundheit geht vor.

Im vorliegenden Artikel wird im Gegensatz zu einem Trampolin Test nur ein Trampolin Vergleich geboten, der Informationen, Tipps, Tricks oder Erklärungen zu allgemeinen Fakten rund um das Trampolin bietet.

Verschiedene Arten der Trampoline

Trampoline für den Garten

Große Trampoline für den Ganzjahresgebrauch unter freiem Himmel heißen Gartentrampoline. Fast immer sind sie rund mit einem Durchmesser von 240 bis 490 cm, bei einer Höhe von 80 bis 100 cm. Die Gartentrampoline enthalten in der Konstruktion (oft) Federn (seltene Spezial-Trampoline kommen ohne Federungen aus). Um das Herunterfallen zu vermeiden, ist es im Idealfall mit einem Sicherheitsnetz umzäunt. Das Netz reicht senkrecht nach oben und verhindert Wildes herumspringen. Obwohl viele Außentrampoline ganzjahrestauglich sind, ist es ratsam, diese in den Herbst- und Wintermonaten abzubauen, da die Witterung ihnen auf Dauer zusetzt.

Das Trampolin für Wettkämpfe

Das Wettkampftrampolin gilt als das klassische Trampolin und wird als Batude bezeichnet. Es besteht aus einem Netz aus 4 bis 5 mm breiten Nylonstreifen, das an bis zu 118 Stahlfedern aufgehängt ist. Die Sprungfläche bei diesem Trampolin ist oft zweimal so lang, wie es breit ist. Es gilt als eines der größten Trampoline und misst zwischen 189 x 360 und 215 x 430 cm. Der Springer kann mit einem großen Trampolin ohne Anstrengung eine beachtliche Sprunghöhe erreichen.

Aufblasbare Trampoline

Diese Trampoline werden vermehrt in Kindergärten oder beim Eltern-Kind-Turnen eingesetzt. Sie gelten als die einfachste und preiswerteste Version. Das Sportgerät besteht aus einem aufblasbaren Korpus mit Sprungtuch. Das Tuch ist mit Kordeln eingeflochten, somit fallen die Stahlfedern weg. Aufblasbare Trampoline sind grundsätzlich für die Nutzung von Kindern gedacht und daher deutlich weniger belastbar als die herkömmlichen Variationen. Der Vorteil besteht darin, dass Luft nach Gebrauch ablassbar ist.

Das Fitnesstrampolin

Trampolin Fitness wird mit diesem Gerät realisiert: Die Fitness- oder auch Gymnastiktrampoline sind optisch identisch. Sie bestehen aus einer horizontalen, nicht höhenverstellbaren Sprungfläche und einer fast immer runden Konstruktion. Üblicherweise besitzen sie einen Durchmesser von knapp 90 bis 130 cm mit einer Höhe von etwa 25 bis 40 cm. Die Fitnesstrampoline sind lediglich für stehendes Springen geeignet und finden für artistische Übungen keinen Gebrauch. Dieses Sprunggerät wird in Fitnesskursen oder für das Ausdauertraining zu Hause verwendet. Es überzeugt zur Erhaltung der körperlichen Fitness und Gesundheit sowie zur Gewichtsreduktion. Sportler nennen das gelenkschonende Gymnastiktraining mit einem Trampolin auch Rebounding.

Minitramp

Das Minitramp (Minitrampolin) findet hauptsächlich im Geräteturnen Anwendung. Es hat eine rechteckige Form und eine kleine Sprungfläche. An zwei Seiten ist dieses Fitnessgerät höhenverstellbar mit dem Ergebnis eines veränderten Neigungswinkels. Mit einem Minitramp lassen sich schwierige Sprünge wie Salti einfacher erlernen. Nur selten greifen Privatanwender zum Minitramp. Die Bezeichnung führt zu Missverständnissen: Hersteller nennen ihre Fitnesstrampoline auch Minitrampoline. Die Open-End-Version des Modells wird durch einen oben und unten offenen Rahmen definiert. Dadurch bietet dieses Trampolin eine außergewöhnliche Wurfleistung zur Ausführung herausfordernder Sprünge.

Weitere Trampoline

Trampolin-Badeinseln oder -Hüpfburgen stellen weitere Variationen dar, die einen Unterschied zu herkömmlichen Trampolinen bieten. Teilweise oder ganz mit Luft gefüllt, ermöglichen sie das leichtere Springen. Im Gegensatz zum Hüpfburg-Kindertrampolin sind Trampolin-Badeinseln zusätzlich mit einem Sprungtuch versehen.

Weitere wichtige Trampoline sind:

  • Hudora Trampolin
  • Berg Trampolin
  • Trampolin 305

Was kostet ein Trampolin?

trampolin kinder

So unterschiedlich sich die Varianten des Trampolins darstellen, so verschieden fällt auch der Preis aus. Ein aufblasbares Trampolin für Kinder kann ab etwa 50 Euro gekauft werden. Wer ein Trampolin günstig kaufen will, sollte dennoch Zertifizierungen und TÜV-Siegel beachten. Ein großes Profitrampolin schlägt mit 2.000 bis 7.000 Euro zu Buche. Bei einem Fitnesstrampolin sollte je nach Ausführung zwischen 100 – 200 Euro bezahlen. Ein Gartentrampolin beginnt bei 100 Euro und kann bis zu 700 Euro kosten.

Wo lässt sich ein Trampolin kaufen?

Vor Kauf eines Sprunggeräts steht die Frage nach Einsatz(ort) und Alter sowie Erfahrung des Anwenders. Professionelle Wettkampftrampoline kaufen Nutzer ausschließlich im Fachhandel. Für diese ist die nötige Beratung wichtig, denn ein Fehlkauf verursacht Zusatzkosten (Aufstellung, Transport, Abbau und vielleicht sogar gesundheitliche Folgekosten). Kleinere Trampoline, wie die Gymnastikvarianten gibt es mittlerweile in beinahe jedem Sportgeschäft und teilweise im Discounter zu erwerben. Wer eine größere Auswahl möchte, der wird im Internet fündig. Dies gilt auch für aufblasbare Trampoline: Sie sind im Fachhandel oder online zu finden.

Zubehör zum Trampolin

Je nach Modell bietet das Trampolin verschiedene Möglichkeiten an Zubehör. Das Sicherheitsnetz ist wichtig für das Gartentrampolin. Es schützt tobende Kinder vor dem Herausfallen und Danebenspringen, es sollte deshalb nicht darauf verzichtet werden. Wer sein Außentrampolin zusätzlich schützen möchte, nutzt Abdeckungen. So ist es vor Witterungseinflüssen geschützt. Diese Planen, Matten oder Überzüge gibt es in vielen verschiedenen Größen zu kaufen. Für Gymnastiktrampoline und eine erhöhte Stabilität existieren Halterungen aus Metall. Auf diese Weise können mehr Übungsvariationen stattfinden. Springen, Hüpfen und die allgemeine Nutzung sorgen für einen Verschleiß der Sprungfeder. Das Zubehörteil lässt sich einzeln erwerben, der Austausch oder der Neukauf eines kompletten Trampolins entfällt.

Vorteile und Nachteile eines Trampolins

So spaßig ein Trampolin auch ist, die Unfallgefahr ist hoch. Sofern auf Sicherheitsnetze und vorsichtiges, überlegtes Springen geachtet wird, überwiegen die Vorteile. Es fördert ein gelenkschonendes Training und unterstützt die Ausdauer. Zudem erzielen Anwender im artistischen Bereich höhere und weitere Sprünge, um das Publikum zu begeistern. Der Applaus ist garantiert!

Fazit

Trampoline gibt es in diversen Ausführungen, sei es für den Leistungssport, die Artistik, für Kinder oder für das Fitnesstraining zu Hause. Wer nur ein Trampolin für den Spielspaß oder das Hometraining kaufen möchte, zahlt weniger Geld. Sportler benötigen ein Profisprunggerät und müssen tiefer in die Tasche greifen. Um den maximalen Komfort für das eigene Trampolin zu erhalten, stehen diverse Zubehörteile zur Auswahl. Beim Trampolinspringen muss auf die Sicherheit geachtet werden. Nicht selten sind durch Fehlsprünge oder leichtsinniges Handeln schwere Verletzungen entstanden, die mit einem Besuch im Krankenhaus endeten. Wer auf alles achtet und sein Trampolin korrekt sichert, wird viel Freude mit dem neuen Trampolin haben.