In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Sport"

Whey Protein Vergleich - inkl. Whey Protein Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

Whey Protein TestDas Whey Protein steht für Sport und Fitness. Die heutige Gesellschaft verwandelt sich in eine Fitness-Nation, es liegt im Trend schlank, fit und gesund zu sein. Ein gesundes Körperbewusstsein in den Köpfen der Millennials liefert der Fitnessindustrie neue Ideen, um das Training zu erleichtern. Proteinpulver in schier grenzenlosen Geschmacksrichtungen und Variationen sollen dabei helfen, Muskeln aufzubauen und die Regeneration zwischen den Trainingseinheiten zu verbessern. Muskeln sind längst nicht mehr nur Männersache! Auch Frau möchte nicht mehr auf einen schönen, definierten Körper, wie es die prominente Damenwelt vormacht, verzichten. Die „Muskeln aus der Dose“ (Protein Shakes, Protein Drinks) tragen einen großen Teil zum gewünschten Body-Ideal bei.

ESN Designer Whey Protein
Gewicht
1 kg/ 2,5 kg
Geschmack
Fruchtig, vanillig, nussig oder schokoladig
Geeignet für
Kann Muskelaufbau in Kombination mit Sport beschleunigen
glutenfrei
Proteingehalt
82 g
Verzehrempfehlung
morgens direkt nach dem Aufstehen sowie nach dem Training
100% Löslichkeit
Extras
geringen Fett- und Kalorienanteil
Preis
20,99
Sie sparen: 1.91€ (8%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 14:55
IronMaxx 100% Wasserlösliches Proteinpulver
Gewicht
900 g
Geschmack
31 leckeren Geschmackssorten erhältlich
Geeignet für
Der Shake wird von Nicht-Sportlern, die Wert auf eine gute Proteinzufuhr legen geschätzt
glutenfrei
Proteingehalt
80% Proteinanteil
Verzehrempfehlung
Je nach Bedarf bis zu 4 Portionen täglich
100% Löslichkeit
Extras
76% reinem Whey Konzentrat pro 100g
Preis
21,09
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 14:56
Optimum Nutrition Whey Gold Standard Protein
Gewicht
2,27 kg
Geschmack
Diverse Geschmacksrichtungen
Geeignet für
hilft ideal beim Muskelaufbau und der Muskelregeneration
glutenfrei
Proteingehalt
24 g
Verzehrempfehlung
am Morgen oder nach dem Training einzunehmen
100% Löslichkeit
Extras
4 g Glutamine pro Portion
Preis
53,94
Sie sparen: 13.96€ (21%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 14:56
Weider, Gold Standard Whey Protein
Gewicht
500 g
Geschmack
6 Geschmacksrichtungen
Geeignet für
während der Kraftaufbau-, Muskelaufbau- und Definitionsphase
glutenfrei
Proteingehalt
78 g
Verzehrempfehlung
Als erster Shake des Tages (ergänzend zum Frühstück)
100% Löslichkeit
Extras
Aspartamfrei
Preis
12,90
Sie sparen: 7.89€ (38%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 14:57
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellESN Designer Whey ProteinIronMaxx 100% Wasserlösliches ProteinpulverOptimum Nutrition Whey Gold Standard ProteinWeider, Gold Standard Whey Protein
Gewicht
1 kg/ 2,5 kg 900 g 2,27 kg 500 g
Geschmack
Fruchtig, vanillig, nussig oder schokoladig 31 leckeren Geschmackssorten erhältlich Diverse Geschmacksrichtungen 6 Geschmacksrichtungen
Geeignet für
Kann Muskelaufbau in Kombination mit Sport beschleunigen Der Shake wird von Nicht-Sportlern, die Wert auf eine gute Proteinzufuhr legen geschätzt hilft ideal beim Muskelaufbau und der Muskelregeneration während der Kraftaufbau-, Muskelaufbau- und Definitionsphase
glutenfrei
Proteingehalt
82 g 80% Proteinanteil 24 g 78 g
Verzehrempfehlung
morgens direkt nach dem Aufstehen sowie nach dem Training Je nach Bedarf bis zu 4 Portionen täglich am Morgen oder nach dem Training einzunehmen Als erster Shake des Tages (ergänzend zum Frühstück)
100% Löslichkeit
Extras
geringen Fett- und Kalorienanteil 76% reinem Whey Konzentrat pro 100g 4 g Glutamine pro Portion Aspartamfrei
Preis

Whey Protein Topseller

ESN Designer Whey Protein, Chocolate, 1 kg

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

ESN ist eine der ersten Firmen, die Supplemente auf den Markt gebracht haben und gilt heute noch als feste Größe bei den Herstellern. Das ESN Designer Whey Protein gehört zu den beliebtesten Produkten und passt besonders gut für all jene, die eine gesteigerte Fitness, sowie Muskelaufbau anstreben. Mit seinem hohen Anteil von mehr als 30 % Whey Isolat ist es ein hochwertiges Produkt, durch seinen geringen Fett- und Kalorienanteil besticht. ESN Designer Whey bietet eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, darunter Vanille, Schokolade und diverse Fruchtsorten.

  • Ausgezeichnete Löslichkeit
  • 30 % Whey Isolat
  • Optimale Verwertung

IronMaxx 100% Wasserlösliches Proteinpulver mit Banane-Joghurt Geschmack 900 g Dose

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

IronMaxx produziert Sportnahrung in höchster Qualität. Vor allem mit den Proteinpulvern auf Wasserbasis, zu dem IronMaxx100% Whey Protein zählt, erzielen Kunden scheinbar enorme Erfolge. Mit 77.3 g Protein, 6.3 g Kohlenhydraten und 6.2 g Fett eignet sich IronMaxx 100% Whey Protein ausgezeichnet als Proteinshake nach dem Training. Der Shake wird von Nicht-Sportlern, die Wert auf eine gute Proteinzufuhr legen, geschätzt. Mit über 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen, die in Wasser aufgelöst schmecken, besticht IronMaxx 100% Whey Protein seine kalorienbewusste Kundschaft. Aufgrund der Wasserlöslichkeit ist auf zusätzliche Fette und Kalorien von Milch zu verzichten.

  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Glutenfrei
  • 80% Proteinanteil
  • Wasserlöslich

Optimum Nutrition Whey Gold Standard Protein Delicious Strawberry, 2,27 kg

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Optimum Nutrition Whey Gold Standard Protein hilft ideal beim Muskelaufbau und der Muskelregeneration. Durch seinen hohen Anteil an Whey Isolat ist es ein hochwertiges Protein Powder das am Morgen oder nach dem Training einzunehmen ist. Dieses Whey enthält 24 g Protein und 5.5 g BCAA pro Portion und zählt Weltweit zu den meistverkauften Whey Proteinpulvern.

  • Klumpt nicht
  • Guter Geschmack
  • Hoher Proteinanteil
  • Diverse Geschmacksrichtungen

Weider, Gold Standard Whey Protein, Schoko, 1er Pack (1x 500 g)

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Weider Gold Standard Whey wird empfohlen zur Einnahme während der Kraftaufbau-, Muskelaufbau- und Definitionsphase. Dieses Whey Protein kommt komplett ohne Aspartam aus und besteht aus hochwertigem Whey Isolat. Weider Gold Whey besticht durch einen hervorragenden Geschmack und ist ausgezeichnet in Wasser zu lösen. Es ist erhältlich in sechs leckeren Geschmacksrichtungen: Ein echter Mass Gainer unter den Protein Shakes.

  • 1 Portion direkt nach dem Aufstehen
  • 1 Portion direkt nach dem Training
  • Mit Wasser oder Milch anrühren

Scitec Nutrition Whey Protein, Vanille, 1er Pack (1 x 920 g)

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wofür normalerweise Fitness-Fans extra Supplements zukaufen, liefert Scitec Nutrition Whey Protein dies direkt mit. Die Rede ist von L-Glutamin und Taurin, diese Aminosäuren sind in diesem Whey Proteinpulver enthalten. Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Molke-Proteinpulver das mit Glutamin und Taurin angereichert ist und einen hervorragenden Geschmack besitzt. Scitec Nutrition Whey Protein überzeugt bei Low Carb Diäten, da es 1.5g Kohlenhydrate pro Portion enthält und der Fettanteil verschwindend gering ist. Zudem hilft es bei der Diät, einen hohen Muskelabbau zu vermeiden. Vom Hobby-Sportler bis hin zum Profi ist Scitec Nutrition Whey Protein für jedermann geeignet.

  • Glutenfrei
  • Farbstofffrei
  • Ohne Konservierungsstoffe
  • Vegetarisch

Whey Protein Test und weitere Informationen

Whey Protein

Um herauszufinden, welche Qualität das entsprechende Pulver hat, nutzen immer mehr Verbraucher einen Whey Protein Test seriöser Webseiten. Doch nur anhand repräsentativer oder neutraler sowie objektiver Merkmale lässt sich ein solch echter Whey Protein Test erkennen. Dazu ermitteln erfahrene Profis die Bestandteile und Zusammensetzungen der Pulver und geben darüber Aufschluss, für wen das Produkt zum Einsatz kommt und ob es die Ansprüche und Qualitätsrichtlinien für den deutschen Markt erfüllt. Letztlich erhalten Kunden hierdurch eine tatsächliche Unterstützung für einen späteren Kauf der Artikel.

Unseriöse Whey Protein Tests liefern hingegeben kaum Mehrwert, denn sie zielen in den meisten Fällen lediglich darauf ab, die Nahrungsergänzungsmittel schnellstmöglich zu verkaufen. Intransparente Punkte- oder Sternebewertungen suggerieren ein scheinbares Testergebnis ohne Grundlage. Verbraucher die auf Nummer sicher gehen wollen nehmen deshalb Abstand von solchen unseriösen Portalen im Netz.

Im vorliegenden Bericht finden Leser keinen Whey Protein Test, sondern einige Zusatzinformationen zum Fitness-Produkt und Anwendungsbeispiele, Vorschläge oder Tipps.


Was ist Whey Protein?

Von unzähligen Möglichkeiten an erhältlichen Proteinpulvern gehört Whey Protein definitiv zur Königsklasse. Nicht ohne Grund zählt es zu den am häufigsten verwendeten Supplementen auf dem Markt. Whey Protein ist, wie es der Name suggeriert (Whey ist das englische Wort für Molke), ein Nebenprodukt, das bei der Käseherstellung gewonnen wird. Es ist eines von zwei Proteinarten, das aus der Milch kommt. Im Gegensatz zum Casein-Protein, dem zweiten Milchprotein, ist Whey von seiner Aminosäurestruktur kurzkettig. Dies bedeutet, dass es den Körper schneller mit dem nötigen Protein versorgt und so den Muskelaufbau und die Regeneration in höchstem Maße unterstützt. Unter Körperbewussten gilt Whey Eiweißpulver als die ultimative Proteinquelle von höchster Qualität.


Wie wird Whey Protein verwendet?

Wer sich mit seinem Körper beschäftigt und Gedanken über die Eiweißzufuhr macht, wird über kurz oder lang überlegen, wann und wie das Whey Protein am besten einzunehmen ist. Wird es vor oder nach dem Training getrunken? Schmeckt es besser mit Wasser oder doch mit Milch? Wie oft am Tag und in welcher Menge ist es noch gesund für den Körper? Fragen über Fragen, doch existieren klare Antworten?

Vorweg sei gesagt, dass Whey Protein zu jeder Tageszeit in geringen Maßen bedenkenlos einzunehmen ist, solange nicht die empfohlene Dosis von 0.7 – 1.7g je Kilogramm Körpergewicht überschritten wird. Kosten für diesen Eiweißlieferanten zeigen, dass damit nicht verschwenderisch umzugehen ist. Aufgrund der schnellen Verfügbarkeit des Whey Proteins wird mit einem Shake nach dem Training der größte Nutzen erzielt. Der Körper kann das kurzkettige Eiweiß sofort aufnehmen und direkt für den Muskelaufbau verwenden. Ob der eigene Shake mit Wasser oder mit Milch Zubereitung erfährt, ist neben dem Aspekt der zusätzlichen Kalorien Geschmackssache. Auf dem Markt gibt es mittlerweile diverse Produkte, die dafür konzipiert wurden, dass sie beim Anrühren mit Wasser hervorragend schmecken und einem Whey-Milch-Shake locker das sprichwörtliche Wasser reichen können.


Welche Arten von Whey-Protein gibt es?

Whey Isolat

Das Whey Isolat ist die teuerste Form dieses Whey Eiweißes. Es ist das reinste und somit das hochwertigste Whey Produkt, das kaum Fett oder Kohlenhydrate enthält. Beim Whey Isolat liegt der Anteil unter 1 %, der Proteinanteil bewegt sich um die 90 – 95 %. Mit diesen unschlagbaren Werten ist es das bevorzugte Produkt der meisten Sportler.

Vorteile:

  • Nahezu fettfrei, laktosefrei, kohlenhydratfrei
  • Unschlagbares Aminosäureprofil
  • Reinstes Whey Protein
  • Gut geeignet für mögliche Unterstützung beimMuskelaufbau und Fettverbrennung
  • Extrem hoher Proteingehalt

Nachteile:

  • teuerstes Whey Protein

Whey Konzentrat

Das Whey Konzentrat ist ebenso wie das Whey Isolat gefiltert, allerdings nicht gleich stark. Es wird meist mittels Ultrafiltration gewonnen und erhält dadurch einen Proteinanteil von 70 – 80 %. Das Protein wird durch dieses Vorgehen schonend getrennt und konzentriert. Das Konzentrat enthält wenig Fett und Kohlehydrat-Anteil. Beim Fett liegt er zwischen drei bis fünf Prozent und bei den Kohlenhydraten um die acht Prozent. Immer noch grandiose Werte, jedoch ist der Unterschied zum Isolat klar zu erkennen.

Vorteile:

  • Gut für den Muskelaufbau
  • Hoher Aminosäureanteil
  • Günstiger als Isolat
  • Schnell verdaulich

Nachteile:

  • Fett- und Kohlehydratanteil höher als bei Isolat
  • Höherer Laktosegehalt

Whey Protein Mischungen

Wie der Name schon vermuten lässt, ist es ein Mischprodukt, das Konzentrat und Isolat enthält. Diese Produkte belasten die Geldbörse geringer, wie ein reines Isolat. Wichtig beim Kauf von Mischungen ist, dass ein hohes Augenmerk auf die Zutatenliste gesetzt wird, denn die Herstellung ist nicht überall dieselbe.

Vorteile:

  • Super Preis/Leistungsverhältnis

Nachteile:

  • Fett- und Kohlehydratanteil höher als bei Isolat
  • Höherer Laktosegehalt
  • Zutatenliste ist zu beachten

Whey Protein in der Küche

Wem trotz der unzähligen Geschmacksrichtungen des Power-Shakes trotzdem der Sinn nach etwas anderem, etwas Aufregenderem steht, der kann mit Whey Proteinpulver gesunde Leckereien in seiner Küche zaubern. Gerne wird beim Backen ein Mehlanteil durch Whey Pulver ersetzt oder man benutzt es anstelle von Zucker als Süßungsmittel oder Geschmackslieferant. Ein zuckerfreier Naturjoghurt oder Speisequark wird mit einem Kaffeelöffel Whey in der gewünschten Geschmacksrichtung zum leckeren Frühstück oder legeren Dessert. Während einer Diät können die Gelüste auf Süßes ein Ende erfahren, ohne nach sündiger Schokolade zu greifen. Einem einfachen und vergleichsweise langweiligen Porridge kann mit etwas Whey der nötige Kick verpasst werden.


Rezeptvorschlag – Wheyffles (Waffeln mit Whey-Protein)

Für die Proteinreiche Waffel-Alternative kommen folgende Zutaten zum Einsatz:

  • 6 g Whey in einer Geschmacksrichtung nach Wahl
  • 2 Eiweiß
  • 30 g Haferflocken
  • 1 El Speisequark
  • 1 TL Backpulver
  • Wasser

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Sollte der Teig zu trocken sein, etwas Wasser hinzugeben, bis er die gewünschte, flüssige Konsistenz erreicht hat. Wem der Teig nicht süß genug ist, der kann mit Süßungsmittel nach Wahl „nachbessern“. Die Waffeln im Waffeleisen backen und mit einem Topping nach Wahl servieren. Es gibt eine Vielzahl an Rezepten, für die Whey-Protein nutzbar ist. Der Blick ins Internet lohnt sich!


Die Alternativen zum Whey Protein

Protein PowderDas Whey Eiweiß ist nicht der einzige Proteinlieferant, auf den Figurbewusste zurückgreifen. Es gibt eine Vielzahl von Alternativen. Nicht jeder möchte seine Ernährung durch künstliche und mitunter teure Nahrungsmittel ergänzen. Stattdessen können natürliche Lebensmittel als Proteinquelle dienen. Unterschieden wird zwischen tierischen und pflanzlichen Proteinen. Ein hoher Anteil an pflanzlichen Proteinen steckt zum Beispiel in: Sojaprodukten, Erbsen, Chiasamen, Quinoa, Hülsenfrüchten, Reis, Sonnenblumen, Hanf. Tierische Eiweiße liefern Fisch, Eier, Fleisch, Milchprodukte. Mit der richtigen Ernährung könnten Nutzer komplett auf die Proteinzufuhr mittels Whey verzichten.

Als konkurrenzfähiges industriell hergestelltes Produkt gilt das Casein Protein das, wie das Whey Protein, ein Milchprotein ist. Casein wird hauptsächlich aus Milch und Käse gewonnen. Zur Erinnerung: Whey gewinnen Hersteller aus Molke. Anders als beim Whey Protein benötigt der Körper eine längere Zeitspanne, um das Casein Eiweiß aufzunehmen. Es wird mit ca. 6 – 8 Stunden gerechnet. Casein ist wegen eben dieser Eigenschaften zur Muskelversorgung während der Ruhephasen bestens geeignet und kann daher optimal vor dem Schlafen gehen getrunken werden.


Fazit

Die Ernährungs- und Fitnessindustrie erfindet täglich neue Produkte, die dem Körperbewussten, agilen und bestenfalls gesunden Menschen das Streben nach Perfektion erleichtern sollen. Der Markt ist überschwemmt von Ergänzungsmitteln und es ist ein Studium vonnöten, um die Flut an Angeboten zu verstehen. Whey Protein zählt zu den beliebtesten Supplementen, die auf dem Markt zu finden sind und selbst da ist Whey nicht gleich Whey. Da gäbe es beispielsweise die niemals enden wollenden Geschmacksrichtungen, vom Evergreen Vanille bis hin zu exotischen Geschmacksexperimenten wie Cassis-Yoghurt oder Pfirsich-Mascarpone.

Bei der Wahl der Whey Marke sind die Augen offen zu halten, denn die Produkte besitzen unterschiedliche Qualität und wer nicht aufpasst, ersteht ein teures Pulver, dass keinerlei, sinnvolle Eigenschaften besitzt. Das Geschäft mit dem Eiweiß ist lukrativ und lädt zur Verarbeitung von günstigen und schlechten Zutaten ein. Nicht nur bei Geschmack und Hersteller trennt sich die Spreu vom Weizen, auch durch die Verarbeitung entstehen große, jedoch gewollte Unterschiede. Während Anwender mit dem Whey Isolate den Rolls Royce unter den Proteinen erhalten, jubelt beim Kauf des Whey Konzentrates oder einer Whey Protein Mischung die Geldbörse. Sportler oder Fitness-Fans, haben bestimmt schon an einem Protein-Shake genippt und für den ein oder anderen war es das Erste und das letzte Mal.

Das bunte Pulver zum Muskelaufbau ist nicht jedermanns Sache. Unbestritten ist nämlich: Whey Protein ist eine gute Alternative zum natürlichen Protein in der Nahrung. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in der ein Termin den nächsten jagt, stellt es eine gute Möglichkeit dar, schnell genügend Eiweiß zu bekommen. Wer möchte, erreicht durch eine bewusste Ernährung ohne Whey ein gutes Trainingsergebnis. Ob dem Körper die Proteine nun durch Whey, durch Casein, durch natürliche Proteine oder eine Mischung aus allem zugeführt werden, spielt letztlich keine Rolle, wichtig ist, dass die essenziellen Aminosäuren ebenfalls im Spiel sind.