In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Kredit"

DKB Kredit

Deutsche Kreditbank Kredit

dkb kredit testEin Privatkredit ist die zeitgemäße Möglichkeit, den eigenen finanziellen Spielraum zu erweitern, finanzielle Herausforderungen zu bewältigen und kostenintensive Wünsche zu verwirklichen, die aus dem eigenen Einkommen kurzfristig nicht realisierbar sind.

Sorgfältig und verantwortungsvoll geplant ist ein Kredit eine überschaubare monatliche Belastung. Kredite sind deshalb gefragte Finanzprodukte und gehören zum Angebot der meisten Banken und Sparkassen. Die große Konkurrenz am Finanzmarkt macht sich für Kreditnehmer besonders bezahlt und spiegelt sich in besonders günstigen Konditionen und vor allen Dingen niedrigen Zinsen wieder.

Grade Online-Banken wie die Deutsche Kreditbank werben mit unkomplizierter Beantragung und schneller Auszahlung zu optimalen Bedingungen und geringen Kosten. Als etablierte und bei Kunden zunehmend beliebte Direktbank erfreut sich die DKB auch im Kreditgeschäft wachsender Nachfrage.

Wer ist die Deutsche Kreditbank AG?

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ist mit vier Millionen Kunden die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Als reine Online-Bank bietet die Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank eine Auswahl an Finanzprodukten für Privatkunden und zählt beim Girokonto mit rund 25 Prozent Marktanteil zu den drei beliebtesten Banken Deutschlands, gemessen an der Zahl der Kontoeröffnungen im November 2019.

Info

Ein weiteres wichtiges Standbein der DKB Bank bildet das Kreditgeschäft. Der DKB Ratenkredit ist ein Privatdarlehen, das online beantragt Beträge von 2.500 bis zu 50.000 Euro als Konsumkredit zur freien Verfügung bereitstellt.


Wofür eignet sich der DKB Kredit?

Der DKB Kredit ist nicht zweckgebunden. Das heißt, wofür der Kreditnehmer die Darlehenssumme verwendet, liegt alleine in seinem Ermessen. Der Ratenkredit eignet sich als Autokredit zur Finanzierung eines Neu- oder Gebrauchtwagens. Als Umschuldungskredit löst er andere Kredite nach Ablauf der Zinsbindung ab oder ersetzt einen teuren Dispositionskredit in Verbindung mit dem DKB Girokonto oder einem Konto bei einer anderen Bank. So können Kreditnehmer mit einem neuen Kredit gezielt die Belastung durch eine monatliche Rate senken und den eigenen finanziellen Spielraum erweitern.

Wer kann einen DKB Kredit beantragen?

Kreditnehmer müssen einige Grundvoraussetzungen erfüllen, um ein Privatdarlehen bei der DKB Bank zu beantragen:

  • Der Antragsteller ist volljährig.
  • Der Kredit soll dem eigenen Bedarf dienen.
  • Es besteht ein Wohnsitz in Deutschland
  • Als Arbeitnehmer besteht ein Arbeitsverhältnis seit mindestens sechs Monaten und befindet sich nicht mehr in einer Probezeit.
  • Kredite für Selbstständige sind auf einige Berufsgruppen beschränkt (Ärzte und Zahnärzte, Apotheker, Hausverwalter, Rechtsanwälte und Notare, Insolvenzverwalter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Buchprüfer sowie öffentlich bestellte Vermessungsingenieure).

Welche Kosten entstehen durch einen DKB Kredit?

Das DKB Darlehen ist ein Ratenkredit. Die Rückzahlung der Kreditsumme beginnt im Monat nach ihrer Auszahlung in gleichbleibenden Raten über eine festgelegte Kreditlaufzeit zwischen 12 und 84 Monaten.

Als Annuitätendarlehen besteht jede Rate aus einem Teil Tilgung, dem Abtrag des Nettodarlehensbetrags und einem Teil Zinsen. Der Kreditzins ist jeweils auf die Restschuld berechnet, die mit jeder Rate um die gezahlte Tilgung sinkt. Somit sinkt der Zinsanteil der Rate ebenfalls kontinuierlich. Die gleichbleibende Höhe der monatlichen Rate ist dadurch gegeben, dass in dem Maße, in dem die Zinslast abnimmt, die Tilgung ansteigt. Im Gegensatz zum „echten“ Ratenkredit, bei dem die monatliche Rate jeden Monat geringer ausfällt, ist der DKB Kredit so als monatliche Belastung optimal planbar und schneller beendet, als bei veränderlicher Rate.

Die Höhe der Zinsen ist über die gesamte Laufzeit gleichbleibend. Welcher Zinssatz gilt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Dem Darlehensbetrag
  • Der Laufzeit
  • Der Bonität des Kreditnehmers

Aktuell (Stand November 2019) wirbt die DKB mit einem gebundenen Sollzins von 3,44 % p.a. Als gebunden wird der Zins bezeichnet, weil er für die gesamte Kreditlaufzeit gilt, wohingegen viele Banken gerade bei Finanzierungen mit längerer Laufzeit eine zeitlich begrenzte Sollzinsbindung vereinbaren.

Der Sollzins ist jedoch nur der gewissermaßen theoretische Zinssatz. Neben diesem reinen Zins berechnen Banken meist weitere Gebühren. Für den Kreditnehmer ausschlaggebend ist deshalb der effektive Jahreszins, der die tatsächlich zu leistende Zahlung bestimmt. Er liegt aktuell im Falle des DKB Ratenkredits bei 3,49 % p.a.

Der Effektivzins ist auf den Nettodarlehensbetrag berechnet, also auf die Summe, die bei Zustandekommen des Kreditvertrags zur Auszahlung kommt. Die Summe aus Nettodarlehen und über die gesamte Laufzeit gezahlten Zinsen und Gebühren ergibt den Bruttodarlehensbetrag, also die Summe, die der Kreditnehmer insgesamt aufbringen muss, bis der Kredit komplett zurückgezahlt ist.


Wann erfolgt die Auszahlung und wann sind die Raten fällig?

Der Termin der Auszahlung des Darlehens ist frei wählbar und erfolgt auf ein beliebiges Girokonto des Kreditnehmers. Voraussetzung für eine termingerechte Überweisung ist die vollständige Übersendung aller erforderlichen Kreditunterlagen an die DKB Bank.

Die monatliche Kreditrate ist jeweils zum 15. oder zum 30. eines Monats per Lastschrift von einem im Antrag genannten Konto fällig. Welcher Termin als Zahltag gilt, ist ebenfalls im Kreditvertrag vereinbart und wird schon im Antrag zur Wahl gestellt.

Restschuld verringern

Zusätzlich zur monatlichen Rate ermöglicht die DKB Bank jederzeit kostenlos Sonderzahlungen, um die Restschuld gezielt zu verringern und den Kredit vorzeitig zu beenden. Eine Sondertilgung erfolgt durch einfache Überweisung in beliebiger Höhe auf das im Vertrag genannte Darlehenskonto, auf das auch die monatliche Ratenzahlung erfolgt. Die Sondertilgung ist unabhängig von der monatlichen Kreditrate.

Wie wird der DKB Kredit beantragt?

Als Online-Kredit erfolgt die Kreditanfrage vollständig online. Auf der Webseite der DKB findet sich zu diesem Zweck ein in wenigen Schritten zu vervollständigender Kreditantrag, der alle erforderlichen Daten des Antragstellers erfasst.

Der Antrag startet mit einer unverbindlichen Berechnung. Nach Eingabe des gewünschten Auszahlungsbetrags, dem Verwendungszweck, der angestrebten Laufzeit bzw. der Höhe der geplanten Monatsrate erfolgt die Berechnung des zu zahlenden Gesamtbetrags, der Monatsrate, einer abweichenden Schlussrate sowie des gebundenen Sollzins.

Im nächsten Schritt erfasst der Online-Kreditantrag die Einkommensverhältnisse des Darlehensnehmers. Anzugeben sind das monatliche Nettoeinkommen sowie andere Einnahmen wie Kindergeld und sonstiger Einnahmen. Neben den Einnahmen erfragt der Antrag die Ausgabensituation in Gestalt des Wohnstatus, der monatlich gezahlten Warmmiete, Beiträgen zur privaten Krankenversicherung, bestehenden Verpflichtungen aus Krediten und Immobilienfinanzierungen oder Unterhaltsverpflichtungen.

ES folgt die Abfrage der persönlichen und der Kontaktdaten des Antragstellers. Nach Bestätigung der Datenschutzerklärung und der Kreditbedingungen wird der Antrag online abgeschickt. Den so ausgefüllten Kreditantrag kann der Antragsteller anschließend zur Unterschrift ausdrucken oder sich ihn per Post zusenden lassen.

Um den Kreditantrag abschließend bearbeiten zu können, ist die Identifikation des Kreditnehmers erforderlich. Diese erfolgt durch Vorlage des Personalausweises oder Passes des Antragstellers. Zur Durchführung stehen zwei Methoden zur Auswahl: das PostIdent-Verfahren und das Video-Ident. Für eine Identifizierung im PostIdent-Verfahren ist ein Besuch in der nächsten Postfiliale erforderlich. Hier kontrolliert ein Postangestellter den Ausweis des Antragstellers und dokumentiert den Vorgang auf einem gesonderten Formular, dem PostIdent-Coupon, den er anschließend, mit weiteren Antragsunterlagen, an die DKB Bank verschickt.

Das moderne Video-Ident erweist sich dagegen als deutlich kundenfreundlicher. Es erspart ihm den Gang zur Post und ist auch außerhalb deren Geschäftszeiten möglich. Die Identifizierung erfolgt hierbei online, im Rahmen eines Videotelefonats, zum Beispiel via Skype, mit einem Mitarbeiter der DKB Bank oder eines von der Bank beauftragten Dienstleisters. Benötigt wird deshalb ein Computer mit Webcam, ein Tablet-PC oder ein Smartphone mit Kamera sowie eine ausreichend schnelle und stabile Internetverbindung. Die DKB Bank nutzt den Service WebID.

Video Ident

Beim Video-Ident ist der Postversand des unterschriebenen Kreditantrags unverzichtbar. Neben den ausgedruckten oder vorab per Post übersandten Antragsunterlagen fordert die DKB Bank weitere Dokumente zum Beispiel als Bonitätsnachweis. Hierzu zählen Gehalts- oder Einkommensnachweise aber auch Belege zu einer angegebenen selbstständigen Tätigkeit in einer der genannten Berufsgruppen.


Wie verläuft eine Bonitätsprüfung?

Verständlicherweise versucht jede Bank, sich gegen Verlust durch Zahlungsausfälle abzusichern. Die hierbei  bewährte Methode ist die Bonitätsprüfung. Einerseits ist bereits im Online-Kreditantrag die Einkommenssituation des Antragstellers seinen laufenden Ausgaben gegenübergestellt, um zu ermitteln, ob ihm eine regelmäßige Zahlung der monatlichen Kreditrate überhaupt zuzutrauen ist. Die hierbei übermittelten Angaben muss der Antragsteller durch geeignete Dokumente, zum Beispiel aktuelle Gehaltsnachweise, belegen.

Andererseits stimmt der Antragsteller einer Abfrage der über ihn bei der Schufa gespeicherten Daten zu. Dort sind Informationen zum Bezahlverhalten sowie zu laufenden Kreditverträgen gespeichert, die eine Einschätzung der Zahlungsmoral und des allgemeinen Ausfallrisikos erlauben. Die Schufa ermittelt hieraus ein standardisiertes Scoring, das über einen Prozentsatz die Kreditentscheidung auf einen Blick ermöglicht. Negativmerkmale, wie zum Beispiel ein Mahnbescheid, eine Vollstreckung oder sogar ein Haftbefehl, führen in aller Regel zu einer Ablehnung des Kreditersuchens.

Darüber hinaus willigt der Kreditnehmer in der Schufa-Erklärung ein, dass die DKB ihrerseits einen bewilligten Kredit an die Schufa meldet, sodass diese Informationen für nachfolgende Anfragen zur Verfügung steht. Bereits die Kreditanfrage wird bei der Schufa verzeichnet, selbst wenn kein Kreditvertrag zustande kommt. Aus diesem Grund sollten Kreditnehmer einen Online-Kreditvergleich nutzen, um eine überschaubare Auswahl geeigneter Kreditgeber zu ermitteln, anstatt wahllos bei verschiedenen Banken Kreditanträge zu stellen.


Was ist eine Ratenschutzversicherung?

Im ersten Schritt des Kreditantrags der DKB Bank besteht die Möglichkeit, eine Ratenschutzversicherung abzuschließen.

In unterschiedlichen Leistungskombinationen lässt sich auf Wunsch die Zahlungsunfähigkeit im Rahmen der monatlichen Ratenzahlung absichern. Gründe für ein Eintreten des Versicherungsfalls sind:

  • Tod
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Arbeitslosigkeit

Bei Arbeitsunfähigkeit übernimmt die Ratenschutzversicherung ab dem 43. Krankheitstag für maximale 35 Monate die Zahlung der fälligen Kreditrate. Im Falle der Arbeitslosigkeit tritt sie nach einer Karenzzeit von zwei Monaten für maximal 24 Monate ein. Kommt es zum Ableben des Kreditnehmers, begleicht die Versicherung die noch offenen Darlehensschulden.

Die Restkreditversicherung der DKB Bank verzichtet auf Gesundheitsfragen, steht jedoch nur Kreditnehmern im Alter zwischen 18 und 64 Jahren zur Verfügung. Ein Beitrag zur Ratenschutzversicherung ist bei Zustandekommen des Kreditvertrags mit einer Einmalzahlung zu entrichten. Er wird auf den Nettodarlehensbetrag aufgeschlagen und so über die monatlichen Raten abbezahlt. Die Höhe des Versicherungsbeitrags richtet sich nach unterschiedlichen Kreditmerkmalen:

  • Höhe der Versicherungssumme bzw. des Darlehensbetrags
  • Alter der versicherten Person / des Kreditnehmers
  • Versicherte Risiken
  • Laufzeit des Darlehens
Achtung

Eine Versicherung ist keine Grundvoraussetzung für die Bewilligung eines Darlehens. Dem Antragsteller steht es frei, im Antrag auf sie zu verzichten. Trotzdem kann in der Praxis eine Ratenschutzversicherung die Chancen auf eine Kreditvergabe erhöhen, wenn ansonsten keine ausschlaggebenden Gründe, wie zum Beispiel ein negativer Schufa-Eintrag, vorliegen.


Was ist ein Umschuldungskredit?

Der DKB Kredit ist nicht zweckgebunden. Er kann als Privatdarlehen  nach Belieben eingesetzt werden, um ein Auto zu kaufen, einen Urlaub zu finanzieren, eine Immobilie zu renovieren oder beliebige Anschaffungen zu tätigen.

Eine weitere Möglichkeit einen Kredit der DKB zu nutzen ist die Umschuldung. Erreicht ein laufender Kredit das Ende einer Zinsfestschreibung, lohnt sich ein neuerlicher Kreditvergleich, mit dem ein Folgekredit zu besseren Konditionen zu ermitteln ist.

Der DKB Kredit kann dazu dienen, ein Darlehen als Sondertilgung vorzeitig abzulösen. So kann der Kreditnehmer ebenfalls von günstigeren Kreditzinsen profitieren oder die monatliche Belastung durch eine Anpassung der Kreditrate verringern. Gleiches gelingt durch die Zusammenfassung mehrerer kleinerer Kredite in einen einzelnen Kredit. Besonders effektiv ist die Umwandlung eines Kontokorrentkredits oder einer Kreditkartenbelastung durch einen Ratenkredit. Dispo und Revolving-Kredit sind unkompliziert und praktisch, weil sie einmal beantragt jederzeit verfügbar sind. Im Gegenzug sind die Zinsen jedoch deutlich höher als jene eines Privatdarlehens.

Tipp

In einem Kreditantrag sollte unbedingt vermerkt sein, dass die Darlehenssumme zur Ablösung eines laufenden Kredits gedacht ist. Andernfalls wird deren monatliche Belastung in die Bonitätsprüfung einbezogen, obwohl sie durch Umschuldung entfällt. Im Gegenzug besteht ein Kreditgeber üblicherweise darauf, den Darlehensbetrag direkt an den Kreditgeber des laufenden Kredits auszuzahlen. So kann er verhindern, dass es sich der Kreditnehmer nach Auszahlung doch noch anders überlegt und beide Belastungen bestehen bleiben.


Fazit

Direktbanken sind bei Kunden besonders beliebt. Durch den Verzicht auf ein Filialnetz und die vollständige Ausrichtung des Angebots auf einen Online-Zugriff arbeiten Online-Banken wie die DKB preisgünstiger als die meisten Filialbanken und geben die Ersparnis an ihre Kunden weiter.

Die DKB zählt zu den beliebtesten Direktbanken Deutschlands. Neben dem DKB Online-Banking ist das Privatdarlehen hierfür ein Grund. Der unkomplizierte Privatkredit lässt sich vollständig online beantragen und braucht bis zu einer Kreditentscheidung sowie seiner Auszahlung im Idealfall nur wenige Werktage. Damit eignet er sich gleichermaßen als kleinerer Sofortkredit sowie für größere Finanzierungsprojekte mit längerer Kreditlaufzeit.

Weitere interessante Vergleiche


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.