In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Freizeit"

Akupressurmatte

akupressurmatte testNadeln können Wunder wirken. Mit einer Akupressurmatte kommt das moderne Nagelbrett nach Hause und bringt ein Gefühl von Fitness, Entspannung und Gesundheit. Es ist schmal, kompakt und jederzeit schnell einsetzbar. Einfach ausrollen, drauflegen, wohlfühlen. Durch den sanften Druckschmerz, der durch die spitzen Aufsätze der Akupressurmatte entsteht, kommt der Kreislauf in Schwung. Die Durchblutung wird angeregt und der Massageeffekt tritt ein. Das bedeutet Entspannung in den eigenen vier Wänden ohne teure Spa-Termine und viel Aufwand. Akupressurmatten sind ideale Begleiter auf Reisen und im Büro. Schon die Fakire mit ihren Nagelbetten wussten, was sie tun. Sie erweisen sich als minder radikal, aber mindestens genauso effizient.

Intey Akupressurmatten-Set
Material
Stoffbezug aus 100 % Baumwolle mit Kunststoffplättchen, Füllung aus Schaumstoff
Größe
63 cm x 39 cm x 2cm
Geeignet für
Menschen mit einer Körpergröße von bis zu 1.85 m
Anwendung
zuerst mit T-Shirt dann ohne und jeden Tage regelmäßig benutzt
Lieferumfang
Set bestehend aus Kissen, Matte und Tasche
in verschiedenen Farben erhältlich
Matte waschbar
Extras
230 Nagel-Noppen mit jeweils 27 Druckspitzen
Preis
31,71
Sie sparen:26.04€(45%)
 
Zuletzt aktualisiert am
10.12.2019 08:06
Bodhi Entspannungsmatte
Material
Bezug besteht aus 100% Baumwolle und die Spitzen aus ABS-Kunststoff.
Größe
74 x 44 cm
Geeignet für
für Personen mit einer Körperlänge bis zu 170cm
Anwendung
tägliches 10-minütiges Ruhen
Lieferumfang
Matte inkl. Kissen und Tasche
in verschiedenen Farben erhältlich
Matte waschbar
Extras
praktische Befestigung durch Klettverschluss an Kissen und Matte
Preis
32,95
 
Zuletzt aktualisiert am
10.12.2019 08:07
Tomshoo Akupressurmatte
Material
ABS-Kunstoff, mit Pflanzenfärbemittel gefärbte Baumwolle (100%)
Größe
68 cm x 42cm x 2cm
Geeignet für
eine Körpergröße von bis zu 1.85 m
Anwendung
es sollte ca. 20-30 Minuten auf der Matte verweilt werden
Lieferumfang
Matte inkl. Kissen, Ball und Tragetasche
in verschiedenen Farben erhältlich
Matte waschbar
Extras
8000 Nadel-Aufsätze für bessere Durchblutung
Preis
27,99
 
Zuletzt aktualisiert am
10.12.2019 08:08
Bodhi Vital XL-Akupressurauflage
Material
Akupressur-Matte besteht aus 100% Baumwolle, die Akupressur-Spitzen bestehen aus Kunststoff
Größe
130 x 50 cm
Geeignet für
Schlafstörungen sowie bei Linderung von Nacken- oder Gliederschmerzen
Anwendung
tägliches 10-minütiges Ruhen
Lieferumfang
Matte inkl. Kissen und Tragetasche
in verschiedenen Farben erhältlich
Matte waschbar
Extras
maximale Stimulation des ganzen Körpers
Preis
43,95
 
Zuletzt aktualisiert am
10.12.2019 08:08
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellIntey Akupressurmatten-SetBodhi EntspannungsmatteTomshoo AkupressurmatteBodhi Vital XL-Akupressurauflage
Material
Stoffbezug aus 100 % Baumwolle mit Kunststoffplättchen, Füllung aus SchaumstoffBezug besteht aus 100% Baumwolle und die Spitzen aus ABS-Kunststoff.ABS-Kunstoff, mit Pflanzenfärbemittel gefärbte Baumwolle (100%)Akupressur-Matte besteht aus 100% Baumwolle, die Akupressur-Spitzen bestehen aus Kunststoff
Größe
63 cm x 39 cm x 2cm74 x 44 cm68 cm x 42cm x 2cm130 x 50 cm
Geeignet für
Menschen mit einer Körpergröße von bis zu 1.85 mfür Personen mit einer Körperlänge bis zu 170cmeine Körpergröße von bis zu 1.85 mSchlafstörungen sowie bei Linderung von Nacken- oder Gliederschmerzen
Anwendung
zuerst mit T-Shirt dann ohne und jeden Tage regelmäßig benutzttägliches 10-minütiges Ruhenes sollte ca. 20-30 Minuten auf der Matte verweilt werdentägliches 10-minütiges Ruhen
Lieferumfang
Set bestehend aus Kissen, Matte und TascheMatte inkl. Kissen und TascheMatte inkl. Kissen, Ball und TragetascheMatte inkl. Kissen und Tragetasche
in verschiedenen Farben erhältlich
Matte waschbar
Extras
230 Nagel-Noppen mit jeweils 27 Druckspitzenpraktische Befestigung durch Klettverschluss an Kissen und Matte8000 Nadel-Aufsätze für bessere Durchblutungmaximale Stimulation des ganzen Körpers
Preis

Akupressurmatte Topseller

Kompaktes Intey Akupressurmatten-Set mit Kissen und Tragetasche

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Intey-Akupressurmatte hilft allen, die unter Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen oder Schlaflosigkeit leiden. Nach dem Vorbild der traditionellen chinesischen Medizin wird Druck auf die entsprechenden Akupressurpunkte des Körpers ausgeübt. Anfänger müssen sich einen Augenblick lang an die spitzen Noppen der Matte gewöhnen. Für Fortgeschrittene dient die Nagelrolle als perfekter Untersatz für Yogaübungen oder als Schlafunterlage. Mit 63 cm Länge und 39 cm Breite funktioniert die Nagelmatte für alle bis zu einer Körpergröße von 185 cm. 100 Prozent Baumwolle sorgen für eine problemlose Waschbarkeit der Bezüge. Die weiche Schaumstofffüllung der Matte erlaubt es, auch draußen und auf unebenem Untergrund bequem zu liegen. Praktisch ist auch die mitgelieferte Tasche, in der die Akupressur-Utensilien immer gut aufgehoben und leicht verstaubar sind.

  • Komplettes Set bestehend aus Kissen, Matte und Tasche
  • 100 % waschbarer, nicht abfärbenden Baumwoll-Bezug
  • Hochwertige Füllung aus weichem Schaumstoff
  • Frei von Schadstoffen
  • 230 Nagel-Noppen mit jeweils 27 Druckspitzen

Bodhi Entspannungsmatte inklusive Kopfteil und Nylonbeutel

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Um sich ganzheitlich zu entspannen und dem rasenden Alltag zu entfliehen, greifen Verbraucher am besten zum Akupressurset von Bodhi. Es kann von Personen bis 170 cm Körpergröße genutzt werden. Für alle über 1,70 m gibt es eine XL-Ausführung. Ein speziell geformtes Nackenstützkissen massiert auch den Kopf und den Bereich um die Halswirbelsäule. Dabei bestehen sowohl die Akupressurmatte als auch das Kissen aus reiner Baumwolle. Die Nadel-Aufsätze können für Linderung bei Verspannungen jeglicher Art sorgen, bei Kopfschmerzen und Migräne helfen und die Durchblutung anregen. Angelehnt an die Akupressur-Lehre, werden gezielt Körperstellen und Punkte stimuliert und der Energiefluss verbessert. Nutzer der Relax-Matte können die Entspannung schon nach zehnminütiger Liegedauer am eigenen Körper spüren.

  • Platzsparend und leicht verstaubar
  • Fördert die Durchblutung durch Nagel-Noppen
  • Praktische Befestigung durch Klettverschluss an Kissen und Matte

Tomshoo Akupressurmatte und Akupressurkissen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Etwa 8.000 Nadelspitzen der Relaxmatte und des mitgelieferten Kissens drücken auf die Akupressurpunkte des Körpers. Wer an Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit oder Stress leidet, dem kann die Nagelmatte Abhilfe schaffen. Von Ergotherapeuten entwickelt, fördert sie die Durchblutung und verursacht so einen Massageeffekt. Stellt sich der Anwender mit den Füßen auf die Matte, wirken die Nadeln auf die Fußreflexzonen. Hergestellt ist das Akupressur-Set aus recyclebarem Kunststoff und organischer Baumwolle. Ganz bequem zuhause oder im Büro kann die Nagel-Matte überall entlasten. Täglich 20 bis 30 Minuten auf der Matte können zu vermehrter Endorphinausschüttung führen und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Ohne viel Schnick-Schnack kommt mit diesem Wellnesstool der Spa-Effekt nach Hause.

  • Hohe Materialqualität
  • Große Farbauswahl
  • Handliches Format
  • 8000 Nadel-Aufsätze für bessere Durchblutung

Bodhi Vital XL-Akupressurauflage und Nagelkissen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Im Gegensatz zu marktüblichen Relax-Matten bietet die Vital-Akupressurauflage mehr Platz. Die XL-Variante der Nagelmatte ist 130 cm lang und 50 cm breit. Schon eine kurze Auszeit auf der Matte kann vitalisierend wirken. Ohne viel Vorbereitung wirkt die Matte bereits ab dem ersten Drauflegen. Gezielt werden Druckpunkte mit runden Nagel-Aufsätzen massiert. Manchmal kann die erste Anwendung ungewohnt intensiv sein. Hier kann ein Laken oder ein Handtuch auf der Matte für Abhilfe sorgen. Nach wenigen Anwendungen gewöhnt sich der Körper an den angenehmen Reiz. Schlafstörungen sowie Nacken- oder Gliederschmerzen können durch den Einsatz der Akupressurmatte gelindert beziehungsweise Blockaden aufgelöst werden.

  • Großzügige Liegefläche im XL-Format 130 x 50 cm
  • Leichte Reinigung
  • Maximale Stimulation des ganzen Körpers

BulzEU Relaxmatte mit Nadeln und Akupressurkissenn

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wer eine Alternative für teure Massagen und Wellnessanwendungen sucht, greift zur Akupressurmatte von BulzEU. Sie kann sowohl als Yoga- und Gymnastikmatte als auch ausschließlich als Liege- oder Sitzunterlage dienen. Gut verstaubar im Zugbeutel lassen sich die Akupressurmatte und das Kissen überall hin mitnehmen. Zusätzlich gibt es ein praktisches Haarband, damit der Aktivpause nichts im Weg steht. Die Nagelmatte ist günstig in der Anschaffung und vielseitig im Einsatz. Anwender können die Relax-Matte sogar auf dem Sofa oder im Sessel sitzend nutzen. Dabei kann die Nutzungsdauer sehr unterschiedlich ausfallen, ohne schädlich zu sein, von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden. Genuss bedeutet für jeden etwas Anderes und genauso lässt sich auch die Massagematte in jeden Alltag unterschiedlich integrieren.

  • Leicht zu pflegende Nagel-Matte und Nagel-Kissen
  • Praktisches Haarband inklusive
  • Nagel-Aufsätze vitalisieren alle Körperfunktionen
  • Mögliche Abhilfe bei Einschlafproblemen oder Erschöpfung

Akupressurmatten Test und weiterführende Informationen

akupressurpunkte

Wer möchte nicht von lästigen Verspannungen und Rückenschmerzen erlöst werden? Verbraucher suchen häufig nach günstigen und jederzeit anwendbaren Alternativen zu den bekannten Massagen oder ähnlichen Heilbehandlungen. Dabei stoßen sie oft auf Akupressurmatten, die es unter anderem im Internet zu kaufen gibt. Akupressurmatten Tests helfen dabei, das passende Modell zu auszuwählen. Doch Verbraucher sollten immer darauf achten, von wem und in welchem Umfang der Test durchgeführt wurde. Ein seriöser Test sollte dabei immer objektiv und unabhängig erfolgen und eine repräsentative Umsetzung erfahren. Aufgrund transparenter Darstellungen kann der Nutzer so einen realen Mehrwert aus den Informationen eines Tests ziehen

Anders ist dies bei zahllosen unseriösen Test-Webseiten. Statt einer neutralen Produktbewertung finden Interessierte dort intransparente Rankings, die keine Orientierungshilfe bieten. Kunden fällt es in s schwer, solche Bewertungen zu verstehen und korrekt einzuordnen. Häufig sorgen derartige Quellen für mehr Verwirrung als Aufklärung.

Diese Webseite listet keine Testergebnisse verschiedener Akupressurmatten auf, sondern stellt einen Vergleich verschiedener Modelle vor. Als nützliche Ergänzung finden interessierte Kunden im großen Ratgeberteil außerdem interessante Daten und Fakten zum Thema Akupressurmatte.


Woher kommt die Akupressurmatte?

Schon vor Tausenden von Jahren wussten Mediziner und Gelehrte, dass durch gezielten Druck auf entsprechende Körperpunkte körperliche und psychische Beschwerden gelindert werden konnten. Diese Methode heißt auch heute noch Akupressur, kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Nadel drücken“. Aber im Gegensatz zur Akupunktur, bei der tatsächlich Nadeln in die Haut gestochen werden, geht es hier um Druck durch Finger oder stumpfe bis spitze Hilfsmittel. Daran knüpfen Akupressurmatten an. Auch hier wird gezielter Druck ausgeübt. Doch statt tief in die Haut einzudringen, wirken die Nagel-Pads flacher, aber flächendeckender. Gleichzeitig kommt es zur Stimulation einer großen Körperregion mit den kurzen Nadeln. Der Druck entsteht dabei durch das Eigengewicht des Anwenders.

Fakire in Indien und anderswo schliefen sogar auf Nagelbetten und führten ein oftmals gesundes, langes Leben. Heute findet die klassische Akupressur vor allem in der traditionellen chinesischen Medizin Anwendung. Sie zählt zu den Heilanwendungen zum Beispiel auch Massagen oder Reiki. Es wird davon ausgegangen, dass der menschliche Körper Meridiane enthält. An diesen Energiebahnen treffen und überschneiden sich Knotenpunkte. Für jede Beschwerde und jedes Krankheitsbild gibt es die entsprechenden Punkte. Ziel ist es, den Energiefluss zu reaktivieren und eventuelle Blockaden zu beseitigen. Durch wiederholtes Drücken entsteht dieser positive Effekt.

Aber Akupressur hilft nicht jedem. Die kostspielige Anwendung kann auch schmerzhaft oder unangenehm sein. Außerdem wird Akupressur nicht überall angeboten und erst recht nicht von allen ausreichend beherrscht. Bis Patienten einen passenden Termin finden, vergehen Wochen oder sogar Monate. Wirklich sinnvoll wirkt eine Anwendung wie diese erst, wenn sie wiederholt stattfindet. Eine wesentlich einfachere Handhabung bietet die Akupressurmatte. Sie schont den Geldbeutel, lässt sich beliebig oft anwenden und hat dabei eine entspannende Wirkung auf den ganzen Körper.


Wie funktioniert eine Akupressurmatte?

Nadelreizmatte, Yantra-Matte oder „Nagelbrett“ – die Akupressurmatte trägt viele Namen. Im Wesentlichen haben sie alle etwas gemeinsam, nämlich die Nadeln. Sie bilden den wichtigsten Bestandteil einer Akupressuranwendung. In der Regel etwa fünf Zentimeter im Durchmesser, rund und versehen mit spitzen Zacken, sind die Nagel-Noppen so designt, dass sie ausreichend Druck erzeugen. Gefüllt werden die Matten mit Schaumstoff. Dieser wiederum ist bezogen mit einer Baumwollhülle mit den Nadel-Pads. Alles kann gewaschen und gefaltet werden. Manchmal wird die Akupressurmatte in einem praktischen Beutel geliefert und/oder kann ein passendes Nadel-Kissen im Set enthalten.

Viele Fragen kursieren um die Anwendungsweise der Vital-Unterlagen. Dabei könnte diese nicht einfacher sein. Hinlegen und wohlfühlen. Schon wenige Minuten täglich reichen, um ein erfrischtes und entspanntes Gefühl zu erreichen. Anfangs können die spitzen Nadeln ein bisschen unangenehm wirken, vor allem wenn man etwas Dünnes anhat. Darum empfiehlt es sich, während der ersten Anwendungen ein Handtuch darüberzulegen. Der Gewöhnungseffekt setzt zügig ein und schon bald kann der Nutzer problemlos 10 bis 20 Minuten auf der Matte aushalten. Während die einen von einer maximalen Liegedauer von zwei Stunden sprechen, schlafen die anderen die ganze Nacht auf den Nadelmatten.

Es müssen keine Beschwerden vorliegen, um die Matte zu nutzen. Auch völlig gesunde Menschen profitieren von der belebenden Akupressurwirkung. In der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin werden Energiebahnen – sogenannte Meridiane – mit Druck zum besseren Durchfluss angeregt. Blockaden in und zwischen den Meridianen verschwinden, wenn sie massiert oder eben gedrückt werden. Doch auch wer kein Anhänger der TCM ist, kann seinen Nutzen aus der Akupressurmatte ziehen. Das „Pieksen“ der Nadeln verbessert die Durchblutung und kurbelt auf einfache Weise den Kreislauf an. Stress, Unruhe und Verspannungen nehmen ab. Sogar hartnäckigen Rückenschmerzen wird der Kampf angesagt. Natürlich wirkt die Matte bei jedem unterschiedlich. Mit ein bisschen Übung und Durchhaltevermögen kann jedoch mit wenig Aufwand ein durchaus spürbares Ergebnis herauskommen.


Akupressurmatten können bei folgenden Beschwerden lindernd wirken:
  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Rückenschmerzen und Schmerzen der Halswirbelsäule
  • Gliederschmerzen und Gelenkprobleme
  • hoher/niedriger Blutdruck
  • Stress, Erschöpfung, Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Lustlosigkeit und Depression
  • Anregung des Kreislaufs
  • Energiefluss aktiviert

Worauf ist beim Kauf achten?

rückenschmerzen

Viel kann der Verbraucher beim Kauf einer Akupressurmatte nicht falsch machen. Der Grundaufbau erscheint immer ähnlich: eine Unterlage mit darauf befestigen Nagel-Noppen. Einfachste Modelle bestehen aus einer Art dünne Plastikfolie, auf der sich die spitzen Aufsätze befinden. Höherpreisige Modelle sind länger,breiter und oft von namhaften Herstellern. Es ist jedoch nicht zwingend notwendig, mehr Geld zu investieren um mehr zu bekommen. Eine einfache Ausführung leistet dieselbe Wirkung wie eine Luxus-Matte. Trotzdem gibt es beim Kauf ein paar Dinge zu beachten.

Für jede Körpergröße existiert die passende Länge. Stehen keine Maße zum jeweiligen Produkt, wäre es ratsam, ein anderes Exemplar zu wählen. Auch die Materialqualität und Verarbeitung der Relax-Matte spielen eine Rolle. Der Bezug sollte waschbar sein, am besten aus reiner Baumwolle. Unterschiede weisen auch die Schaumstofffüllungen auf. Einige Produkte bieten Recyclingqualität. Wer darauf Wert legt, achtet auf ein passendes Bio-Siegel.

Wichtigstes Element der Akupressurmatte bilden ihre Nadeln. Ihre Beschaffenheit lässt sich leider nicht immer sofort erkennen. So kann in einem Online-Shop manchmal kein endgültiges Urteil gefällt werden. Erst bei genauem Hinsehen und Anfassen können Unregelmäßigkeiten der Plastik-Aufsätze zu Tage treten. Achten sollten Käufer darauf, dass die Spitzen nicht ausgefranst erscheinen und nicht splittern. Sie sollten spitz sein, aber nicht so, dass sie die Haut aufkratzen oder verletzen. Das Plastik darf nicht riechen, der Stoffbezug nicht abfärben. Die Anzahl der Nagel-Aufsätze und Nadelspitzen insgesamt ist abhängig von der Größe der Matte. Grundsätzlich gilt, je dichter die Noppen, desto intensiver die Wirkung. Mitgelieferte Accessoires können ein nettes Extra darstellen. Passende Taschen und spezielle Kopfkissen sind häufig im Matten-Set inbegriffen.


Vor dem Kauf berücksichtigen:

  • Richtige Länge der Matte
  • Qualität der Materialien
  • Anzahl der Nadel-Noppen
  • Mitgelieferte Extras, z. B. Kissen, Tasche

Fazit zur Akupressurmatte

Ob jung oder alt, gestresst oder entspannt – eine Akupressurmatte stellt eine Bereicherung im Wellnesssortiment dar. Sie belastet nicht das Budget und findet in jedem Haushalt oder Büro Platz. Vielseitig im Einsatz, kann sie als Entspannungs-Tool, Schlafunterlage oder Yogamatte genutzt werden. Körperliche Beschwerden wie Rücken-, Kopf- oder Gliederschmerzen, aber auch Schlafstörungen oder innere Unruhe können durch die Akupressurmatte vielleicht schon bald der Vergangenheit angehören. Sich kurz auf die Matte zu legen oder mit den Füßen draufzustellen, kann wahre Wunder wirken. Zehn oder zwanzig Minuten am Tag reichen, um bald einen positiven Effekt zu bemerken. Die spitzen Nadel-Aufsätze regen den Kreislauf an und sorgen für bessere Durchblutung. Damit ist die Akupressurmatte ein idealer Alltagsbegleiter für alle, denen ihr Wohlbefinden am Herzen liegt.