In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

maxdome kündigen

maxdome online kündigen mit passender Vorlage

Sie haben sich vor einiger Zeit für maxdome entschieden, haben aber nun ein neues Angebot gefunden, was die Leistungen von maxdome unnötig macht? Dann sollten Sie Ihr Abonnement schnellstmöglich kündigen, um zusätzlichen Kosten zu vermeiden.



Über maxdome

2006 wurde maxdome als Format zur Übertragung von Sport-Live-Spielen entwickelt und sollte zu den bekannten Anbietern, wie Sky, eine Alternative bilden. Allerdings entwickelte sich aus dem Portal schnell eine eigene Produktion, die noch heute ihren Sitz in München hat. Durch die Übernahme des Portals durch Pro7-Sat1 wurde maxdome zu einem Tochterunternehmen, dass sich nun an den gängigen Programmen orientierte und die eine Form zu Video-on-Demand darstellte. Die Online-Videothek arbeitet eng mit MyVideo zusammen, stellt aber unterschiedliche Inhalte zur Verfügung, um die Vielfältigkeit und die Auswahl für den Nutzer zu erhöhen. Darunter befinden sich auch Filme, die noch nicht im Fernsehen ausgestrahlt worden.

Welches Angebot umfasst maxdome?

Maxdome spaltet sich in zahlreiche Varianten auf, die attraktiv für den Nutzer sind. Vordergründig besteht die Nutzung im Streamen von Serien oder Filmen, die auch im Fernsehen zu sehen sind. Der Vorteil ist, dass die Ausstrahlung von Serien und Filmen auch dann noch erfolgt, wenn sie bereits lang im Programm gelaufen sind. Video nach den eigenen Wünschen und Fernsehen an jedem Ort. Zusätzlich verfügt der Umfang über mehrere Dokumentationen und Ausstrahlungen vergangener Jahre, um die Vielfältigkeit zu erweitern.

Bestimmte Sendungen und Filme lassen sich ausleihen, wie in der Videothek der damaligen Zeiten. Hierfür ist eine separate Gebühr zu entrichten. Für das freie Angebot bietet maxdome die Möglichkeit ein monatliches Abo abzuschließen, dass sich preislich an den Konkurrenten, wie Netflix, orientiert.

Wie flexibel ist maxdome?

Die Nutzung ist mit allen Geräten möglich, die über eine Verbindung zum Internet verfügen. Durch die praktische App lassen sich die Sendungen auch unterwegs streamen. Zusätzlich besteht die Option bei einem Vertragsabschluss, dass auch deutsche Konten im Ausland streamen dürfen. Entsprechend des Geoblockings ist es aber Menschen, die zuvor kein Konto besaßen und nun im Ausland streamen möchten, nicht möglich diesen Dienst zu nutzen. Für den Vertragsabschluss selbst muss die Zahlung über ein deutsches Konto unter einer deutschen Meldeadresse erfolgen.

Zu welcher Frist lässt sich maxdome kündigen?

Jedes Abos wird Postpay gezahlt. Dabei haben Neukunden die Möglichkeiten einen 30-tägigen Testzeitraum zu wählen, der zu einer Belastung des Kontos nach Ablauf dieser Zeit führt. Das Abo selbst ist immer auf einen Monat begrenzt und lässt sich so ebenso monatlich kündigen. Hierzu stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Wichtig ist, dass der Tag des Vertragsabschlusses gilt für die Einhaltung der Kündigungsfrist. Empfehlenswert ist die Kündigung bis zu einer Woche vor Ablauf des gebuchten Monats, um eine automatische Verlängerung zu vermeiden. Durch das einfache Buchungsprinzip entsteht aber keine lange Laufzeit und in der Not oder bei Versäumen der Frist entsteht lediglich ein Monat ein zusätzlicher Kostenaufwand.

Allgemeine Angaben zur maxdome-Kündigungsfrist

maxdome KündigungNach Abschluss eines Online Videothek-Vertragproduktes mit limitierter Dauer, stehen den Kunden unterschiedliche Wege für eine Kündigung zur Verfügung. Das ist zudem gültig für das Abonnement oder beispielsweise eine länger andauernde Mitgliedschaft. Aufmerksamkeit finden dabei auch aufgeführte Fristen einer Kündigung. Sie werden im maxdome-Vertrag aufgeführt und legen dar, bis zu welchem Datum der Vertragskunde die Vertragsaufhebung vorlegen kann. Verpasst er das angegebene Datum, wird sich die Vertragslaufzeit verlängern. Teilweise wird der letztmögliche Abgabetermin auch auf den Rechnungen aufgeführt.

maxdome Kündigung FristVerbraucher die Ablieferungstermine nicht vorfinden, lesen die AGBs. Auch Informationen auf der maxdome-Webseite oder in einem Flyer geben Einsicht in die Kündigungsfrist. Nicht immer sind Vertragsausführungen aus der Rubrik Online Videothek nach identischer Frist kündbar. Einige Vertragsabschlüsse besitzen eine Mindestvertragslaufzeit. Eine Mindestvertragslaufzeit zeigt auf, für welche Zeit der User die Dienstleistung nach Vertragsunterschrift auf jeden Fall abnehmen muss. Trotzdem haben Vertragskunden von der raschen Vertragsbeendigung Vorzüge, denn sie unterbindet eine potenzielle Verlängerung über die Mindestvertragslaufzeit hinaus.

Mit einer pünktlichen Kündigung, vermittelt der Kunde dem Anbieter zudem die Möglichkeit, ein verführerisches Gegenangebot für die Rubrik "Online Videothek" vorzuschlagen. Das zeigt auf, der Kunde könnte am Schluss optimaler Weise von einem ausgesprochen zuvorkommenden Angebot Profit erhalten. Der Leitspruch heißt: Je stärker sich das Ende des Vertrags nähert, umso vorteilhafter die vorgebrachten Bedingungen. Fachleute raten deshalb in dieser Zeit Gespräche unbekannter Anrufer anzunehmen, um die attraktiven Angebotsvorschläge zu erhalten.


Wird ein Sonderkündigungsrecht im maxdome-Vertrag aufgeführt?

Anliegend zur Mindestvertragslaufzeit besteht meistens ein Sonderrecht zur Kündigung eines Online Videothek-Angebots. Dieses besteht meistens in speziellen Lagen. Lokale Leistungen sind beispielsweise an den Wohnsitz gebunden. Der Wohnortwechsel in ein abweichendes Bundesland kann folglich vielleicht zum so genannten Sonderkündigungsrecht mit anschließender, außerordentlicher Kündigung führen. Der Tod des Vertragspartners kann in vielen Sachverhalten zu so einer Lage führen.

Auf die Rechtssprechung dürfen sich Kunden bei nicht im Vertragsdokument vorab festgesetzter, jedoch später hinzugefügter Kostenzuschläge durch maxdome verlassen. Anknüpfend dürfen Kunden die bestimmten Teilaspekte des Vertrages aufkündigen. Die Sonderkündigung betrifft je nach Vertragsabschluss häufig lediglich bestimmte, neu angegebene Konditionen, weniger oft das umfassende Firmenangebot. Um auf der sicheren Seite zu sein gilt es, die Konditionen des Dienstleisters dringend vorher auf der maxdome-Internetseite oder in Informationsmaterialien zu analysieren. Selbst wenn es mühsam erscheint, rechnet sich der Arbeitsaufwand durchaus.


Was für Daten müssen mindestens in ein Kündigungsschreiben?

Für das gesetzliche Bestehen des Kündigungsbriefes gilt es essenzielle Angaben einzutragen. Dazu zählen im besonderen der richtige Name sowie im Bedarfsfall der User-Name des Anwenders. Wenn vorhanden wird außerdem eine Kundennummer oder die Mitgliedsnr. oder die Nummer des Vertrags aufgeführt.

Eine Angabe der derzeitigen, vollumfänglichen Anschrift mit der Straße, Haus-Nr., der Postleitzahl, des Wohnortes und des Landes unterstützt bei einer schnellen Zusortierung der gewünschten Kündigung. Zusätzlich ist die Angabe des Geburtsdatums oder eine E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer für Rückfragen dienlich zur schnellen Umsetzung. Ist ein Anspruch auf Zahlungen vorhanden, geben Nutzer weiterhin ihre Kontodaten an, um eine simple Rückzahlung zu erhalten.

Aufführung essenzieller Fakten:

Liste fundamentaler Fakten
  • Ganzer Name
  • Mitgliedsnummer
  • Postanschrift
  • Geb.Datum
  • E-Mail / Telefon
  • Bankdaten
  • Kündigungsdatum
Sollte der Kündigungszeitpunkt nicht bekannt sein, so raten Experten die Kündigung zum nächstmöglichen Termin anzugeben. Um auf Nummer Sicher zu gehen loggen sich User in ihr Benutzerprofil ein oder kontaktieren den Service zur Unterstützung beim Kündigungsvorgang bzw. nicht vorhandenen Informationen.

maxdome-Kündigung via E-Mail

maxdome kündigen eMailOftmals ist der Kündigungsvorgang im Allgemeinen auf simpler und rasanter Weise über Mail durchführbar. Ob eine via E-Mail ausgeführte Kündigung bei maxdome erwünscht ist, ermitteln Verbraucher vor Einreichung. Die obligatorische E-Mail-Adresse entdecken die Kunden anschließend häufig im Impressum auf der Homepage oder im Kontaktbereich. Auch bei einem Kündigungsvorgang durch die Absendung der zeitgemäßen Mail sind Interessenten dazu verpflichtet, Fristen zu wahren.

Alleine das fristgerechte Absenden vor Wegfall der Frist hilft in solchem Zustand. Vermehrt Schutz bietet nur die zusätzliche Kündigung als handgeschriebener Brief via Einschreiben durch Postzustellung, denn so erhalten Kunden einen Beleg des Versendungsvorgangs, den diese bei Nachfragen vorlegen. Schreiben durch ein Faxgerät sind aufgrund eines Sendungsberichtes eine willkommene Variante.

Hilfreich

Im Falle von maxdome-Kündigungen können Anwender zudem unverzüglich die Adresse info@maxdome.de verwenden.


Dürfen Anwender die maxdome-Kündigung über Fax durchführen?

Auch wenn neuartige Technologien die Fax-Maschine seit Jahren austauschen, gewähren einige Unternehmen Kunden die Möglichkeit, die Kündigung zusätzlich über den Weg zu versenden. Fax-Nutzer wissen, ob ihre Ausführung an den Empfänger glückte, indem sie bequem ein Transferprotokoll ausdrucken. Das Protokoll kann als Beleg einer Vertragsbeendigung dienen.

Trotzdem ist es überlegter die Kündigung des Vertrags zusätzlich via klassischer Post zu schicken, weil auch die beste Technologie fehlerbehaftet sein kann. Wenn keine Faxmaschine im Haushalt vorhanden ist, ermöglichen Printshops Hilfe. Hier transferieren Verbraucher die Sendelösung für einige Cents. Meist ist die Kündigung über die Fax Sendung nur eine von zahlreichen Optionen, so einen Kündigungsprozess auszuführen. Ist keine maxdome-Faxnummer angegeben, nutzen Verbraucher einen anderen Weg zur Umsetzung ihres Kündigungschreibens, beispielsweise per Kontaktformular und Post.

So funktioniert das Kündigen via maxdome Hotline:

Der naheliegendste Ablauf eine Kündigung zu starten ist ein Telefon. Die jeweilige Nummer entwenden Anwender der Webseite oder den Informationen des Unternehmens. Oft ist die Kündigungstelefonnummer zeitgleich auch die Kontaktnummer für Kundenfragen. Wer solch eine Nummer nicht direkt entdeckt sieht im Unternehmensimpressum nach oder begutachtet die Ecken seiner Vertragsunterlagen oder Mails. In Kundenforen warten ebenfalls manchmal weiterführende Kontaktdetails.
Im Optimalfall ist die Telefonhotline speziell zur Kündigung installiert. Ihre Verfügbarkeit ist meistens auf spezifische Uhrzeiten begrenzt.
Zusätzlich ermitteln bedachte Nutzer die Preise des jeweiligen Telefonats.

Vor allem Anrufe in das Ausland oder Servicerufnummer verlangen massive Abgaben. Alternativ stellen einige Firmen aber auch kostenlose Hotlines zur Verfügung.
Sprachliche Beschränkungen verkomplizieren eine Kündigungsausführung, wenn es zum Beispiel um ausländische Leistungen geht.

Unternehmenshotlines in der Muttersprache vereinfachen das Kündigungsprozedere via Telefon. Dennoch sollte sich keiner auf die alleinige Kündigung über Telefongespräche verlassen, denn oft besteht für diesen mündlichen Ablauf am Schluss keine Quittung.
Deswegen raten Experten dringend noch zusätzlich die geschriebene Kündigung nachzureichen, welche den Anbieter auch während der Kündigungsfrist erreicht. Teilweise handelt es sich bei der Kündigung per Telefon auch nur um eine Vormerkung, welche ebenfalls noch eine schriftliche Kündigung erforderlich macht.

Außerdem ist empfehlenswert, dass sich der Anwender eine Kündigung zeitgleich auch immer noch via Brief / Mail zusenden lässt, um dadurch einen Nachweis in den Händen zu halten. Die maxdome-Hotline nutzen Kunden am einfachsten via der Direktwahl: 089 / 411 42 412

So funktioniert die Kündigung durch ein Muster auf der maxdome Webseite

Einigen Anwendern bereitet das Erstellen einer Mail sowie eines Schriftstückes Schwierigkeiten. Deshalb erlauben einige Kundenkategorien etlicher Unternehmen die Ausführung zur Vertragskündigung über eine vorab gefertigte Vorlage. In diese Vorlage tragen User einfach ihre Daten in vorhandene Felder ein. Fehlt ein Datenfeld bzw. ist die Eingabe ungenügend, wird das oft vor dem Versenden signalisiert.

Es ist wichtig, originale Kündigungsvorlagen zu verwenden um sicher zu sein, dass die Kündigung ihr Ziel erreicht. Für die Abgleichung wird oft auch ein vorheriger Login in das Benutzerkonto erforderlich.

Weitere Variationen sind das Drucken des Musters mit anschließender Postzustellung zum Anbieter.

So wird die Transferierung geschützt und der Nutzer könnte die Kündigung als Einschreiben inklusive Sendungsnachverfolgung sowie Quittung auswählen. Beschriebene Services gibt es oft auch von neutralen Plattformen.
Diese bieten dem Anwender ein adäquates maxdome
Druckmuster sowie eine Möglichkeit zur weiterführenden Übermittlung per Post. Wer geringe Gebühren für einen eben genannten Dienst einsparen will kann sich die Kündigungsvorlage in der Regel gratis drucken und eigenständig zur Postfiliale tragen.

Verbraucher sehen die maxdome-Darstellung im Netz auf: https://www.maxdome.de.


Postalische maxdome Kündigung via Brief

maxdome Kündigung Mustermaxdome Kündigungen mit der Post gelten inkl. Beleg als bekannter Weg der Vertragsbeendigung und außerdem als gesetzlich sicherste Wahl. Zuvor klären User, ob der Anbieter selbst eine Vorlage in Word für ein Kündigungsschreiben zum Ausdruck zur Verfügung stellt. Einige Dienstleister bieten die Text Vorlage auch als PDF zum Herunterladen. Alternativ formulieren Verbraucher den Brief im besten Fall digital oder schreiben ebendiesen deutlich sowie frei von Rechtschreibfehlern, um Trugschlüsse oder Zuordnungsfehler zu verhindern.

Zum Transfer des Schriftstückes wird von vielen ein Standartbriefversand genutzt. Dieser ist zwar die preiswerteste Lösung, ermöglicht dem Verbraucher jedoch keinen Versandbeleg. Während besonders kurzfristiger Einhaltung der Kündigungsfrist, raten Fachleute zur Nutzung von besseren Versandarten, denn das Schreiben könnte im Zweifel einige Tage in der Auslieferung stecken. Flinker ist der Express-Brief, seine einfache Form ist zudem als Posteinschreiben bekannt.

Einschreiben-Einwurf oder Einschreiben in Standardform betragen im Preis jeweils 2,20 EUR beziehungsweise 2,50 EUR, plus Briefporto. Weitere Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Beide Modelle werden protokolliert zugestellt. Die billige Lösung ermöglicht eine belegte Überbringung zum Postkasten bzw. dem Unternehmen. Im Internet sehen Nutzer super einfach den Briefverlauf. Fast identisches passiert beim Standard Einschreiben.


Übertragen wird die Briefsendung gegen die Unterschrift des Empfängers oder einer berechtigten Person. Außerdem stellt die Post die Lösungen Eigenhändiges Einschreiben sowie Einschreiben mit Rückschein bereit. Sie kosten 4,70 EUR zuzüglich Porto.
Hier unterschreibt der persönliche Empfänger und die Versandart gewährt mit Auslieferungsverfolgung und Sendungsbeleg ein gutes Produkt zum Senden bedeutender Dokumente.


Der günstigste Preis für den Expresspostbrief ist bis 500 Gramm im Moment bei 11,90 EUR. Hierbei ist die Überbringung bereits am nächsten Wochentag, wenn er vor 18.00 Uhr bzw. vor Filialauslieferung (jeweils nach Postfiliale variieren sich die Uhrzeiten) abgegeben wird. Falls eine Zielerreichung vor 12 Uhr am morgigen Werktag gefordert ist, klettert der Betrag um plus 4,90 EUR. Auf weitere 12,90 EUR steigt der Kostenanteil, wenn der Versand für eine Zeit von vor 10.00 Uhr angesetzt wird.
+ 24,90 EUR bezahlen Anwender, die eine Kündigung noch weit vor 9 Uhr in dem Kundencenter ihres Vertragspartners vorfinden möchten.

Diese Varianten haben eine Transferverfolgung des Auslieferungverlaufs vom Filialausgang bis hin zum Ankommen des Dienstleisters. Ein Auslieferungsbeleg bezeugt die Versendung im Schadensfall, falls das Unternehmen angeben würde, eine Kündigung sei keinesfalls angekommen. Auch in der postalischen Zustellung muss die Vertragskündigung alle wichtigen Ausführungen fehlerfrei aufgeführt haben. Für eine definitive Anlieferung ist außerdem elementar, die Postanschrift genau und perfekt lesbar außerhalb anzufügen.

Unsere weiteren Informationen sind hier zu entdecken


Kostenlose Kündigungsvorlage für die maxdome Kündigung

Durch unser umsonst angebotenen Kündigungsformular läuft eine Kündigung viel angenehmer. Die Vorlage ermöglicht die Ausführung des Kündigungsbriefes, auch falls Dienstleister kein vorgefertigtes Kontaktformular auf dazugehöriger Homepage darstellen. Deshalb benötigen Kunden weniger Zeit während der Erstellung ihrer Kündigung. Zusätzlich ist unser angebotenes Kündigungsformular absolut {kostenlos|gratis|umsonst.

Die dargestellte gratis Vorlage stützt Verbraucher, die nach einer raschen Methode suchen und keine Interessen haben, ein eigenes Kündigungsschreiben mit verschiedenen Abwandlungen selbst zu erstellen. Logisch und unkompliziert präsentiert füllen Kunden sie aus, um einen Prozess der Kündigung zu beginnen.

Ein komplett eingetragenes Kündigungsmuster kann danach dann umsonst gedruckt, oder für einen geringen Betrag unmittelbar über Angebote im Netz per Post verschickt werden. Verwendet der Interessent die Option Nr.1, so sollte der ausgedruckte Kündigungsbrief selbst zur Postfiliale gebracht werden. Um sämtliche weiterführenden Tätigkeiten sorgt sich anderenfalls der Kündigungsdienstleister.


maxdome Kündigungsschreiben persönlich übergeben realisierbar?

Dreht es sich um die Vor-Ort-Kündigung und kommt der Kunde ohnehin persönlich beim Unternehmen vorbei, so kann das Kündigungsschreiben oder der signierte Vordruck zudem direkt übergeben werden. Dort ist zu beachten, sich den Empfang der Kündigung nach Möglichkeit schnell unterzeichnen zu lassen.

Adresse für maxdome Kündigung erfahren

maxdome Anschrift zur KündigungManchmal kann es kompliziert sein, die genaue Adresse zum Kündigungsschreiben zu erfahren. Zumeist ist vorliegende, reguläre Dienstleisteranschrift nicht ebenso im Einsatz für die Kündigungseinleitung ihrer Kunden. Clevere Nutzer schauen daher besser genau hin und sehen bei Bedenken im Kontaktabschnitt der Webpages nach. Neben des Internets sind Adressen zur maxdome Kündigung manchmal auch auf Werbebroschüren oder Abrechnungen zu entdecken.

Wer nicht vorwärts kommt wählt die Hotline. Ebendort bieten Mitarbeiter gute Informationen darüber, wohin eine Kündigung am Ende zu adressieren ist. Internet Foren liefern alternativ interessante Anlaufstellen zur Recherche nach einer passgenauen Anschrift für eine Kündigung. Es wird meistens bei nicht originalen Internetseiten nahe gelegt, solche aufgestöberten Anschriften zu überprüfen.

Für die maxdome Kündigung lautet die Adresse:
maxdome GmbH
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Germany


Auf welchem Weg finde ich die korrekte, hinterlegte maxdome Firmierung?

Genauso wie die Anschrift eines Unternehmens besitzt außerdem die richtige Benennung eine wichtige Bedeutung, denn schließlich soll eine Kündigung rechtlich bestehen können, um die Verlängerung des Vertrags zu verhindern. Aus diesem Grund sollten Verbraucher öfters darauf achten, ob Zusatzdefinitionen erkennbar sind.


Ein paar Unternehmen verzichten aufgrund werberelevanten Argumenten auf Kürzungen ihrer wichtigen Zusätze, wie AG sowie GbR aber auch viele weitere. Inkorrekt dargelegte Anbieternamen führen vielleicht dazu, dass eine Postsendung nicht fristgerecht oder gar nicht zugestellt werden kann.

Für die maxdome-Kündigung heißt die korrekte Beschreibung: maxdome GmbH.


Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.