In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Kredit"

Kurzzeitkredit Vergleich: Top Konditionen günstiger Kurzzeitkredite

Kurzzeitkredit: Ein hilfreicher Überbrückungskünstler?

kurzzeitkredit test

Die aus Amerika, beziehungsweise Großbritannien stammende Darlehensvariante kam in Deutschland erst vor sieben Jahren das erste Mal auf den Markt (Stand: 2019) und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit. Seit dieser Zeit offerieren Anbieter im Netz mehr oder weniger günstige Kredite. Die durchschnittliche Summe beläuft sich bei einem Kurzzeitkredit auf 500 Euro. Damit ist ein solcher eher nicht für große Vorhaben, wie zum Beispiel eine Autofinanzierung oder einen Hauskredit gedacht. Vielmehr dient er zur Überbrückung kurzfristiger Finanz Defizite. Bevor Verbraucher sich jedoch entscheiden, einen Kurzzeitkredit zu beantragen, gilt es dessen Notwendigkeit genau abzuwägen. Viele Neulinge auf dem Gebiet der Finanzierung sehen im Kurzzeitkredit den schnell ausgezahlten Kleinkredit ohne Schufa-Prüfung. Dabei gibt es so einige signifikante und gefährliche Unterschiede zwischen einem Kurzzeit- und einem Kleinkredit, sowie auch zu den anderen gängigen Darlehensformen.


Definition Kurzzeitkredit

Er hat seinen Ursprung im angelsächsischen Raum und bezeichnet im Allgemeinen ein Darlehen über eine geringe Summe, das Banken über kurze Laufzeiten hinweg ausgeben. Meist beantragen Interessenten diesen unkompliziert als Online-Kredit. Die ursprüngliche Variante, wie zum Beispiel in den USA praktiziert, erhielt im Fachjargon auch die Bezeichnung „payday loan“ oder „pay day credit“. Damit waren vor allem die Personen angesprochen, die sich ein wenig Geld leihen und bis zur nächsten Gehaltszahlung wieder zurückzahlen wollten.

kreditrechner

Dementsprechend betrug die klassische Laufzeit circa 30 Tage beziehungsweise einen Monat. Kreditgeber auf dem deutschen Markt handhaben die Laufzeiten aber weniger streng. So ist es auch eine Option, kürzer oder auch längere Laufzeiten bis zu sechs Monate zu erhalten. Die Kreditsummen bewegen sich meist zwischen 300 und 700 Euro, überschreiten die Tausender Marke aber normalerweise nicht. Die Grundidee lautet dabei: Rückzahlung der Gesamtsumme auf einen Schlag. Deswegen bieten die wenigsten Anbieter den Kurzzeitkredit als Ratenkredit an. Wenn sie es doch tun, ist die Rückzahlung maximal in drei Intervalle geteilt und kostet zudem extra.

Das Prüfschema für einen solchen kurzfristigen Klein-Kredit ist schmal gehalten: Kunden haben nicht mit Zweckgebundenheit oder der Bereitstellung von Kreditsicherheiten zu rechnen, wie es z. B. bei einem Autokredit der Fall ist. Details fragen die Anbieter – von den Bonitätsauskünften abgesehen – nur wenige ab.

Der effektive Jahreszins ist in etwa mit den Dispokredit-Zinsen zu vergleichen. Meist ist der Kurzzeitkredit aber etwas teurer.

Nicht zu verwechseln ist diese Form mit dem sogenannten Mikrokredit. Er bezeichnet klassischerweise einen normalen, an Start-up-Unternehmen und Existenzgründer vergebenen Ratenkredit. Häufig findet man ihn aber als missverstandenes Synonym zum Kurzzeitkredit.


Für wen eignet sich diese Kreditform?

Idealerweise ist ein Kurzzeitkredit für Arbeitnehmer gedacht, die ein spontanes Finanzierungsbedürfnis haben und nicht in der Lage sind, dieses mit dem eigenen Gehalt abzudecken. Die Anbieter fordern vorrangig ein regelmäßiges Einkommen, weshalb Anbieter ihn oft ohne Weiteres als Privatdarlehen oder Beamtenkredit gewähren. Als Studentenkredit kommt er mangels Gehaltsbezug nicht in Betracht. Gleiches gilt in Bezug auf einen Kredit für Arbeitslose. Zwar beziehen Letztere im Regelfall monatlich Sozialleistungen. Diese gelten beim Gros der Anbieter aber nicht als Arbeitseinkommen.

Die Mindestgrenzen liegen bezüglich des Gehaltsnachweises meist unter 1000 Euro. Unter diesen Umständen eignet er sich eventuell auch als Kredit für Azubis. Dies ist aber häufig davon abhängig, ob das jeweilige Unternehmen das Ausbildungsgehalt als vollwertiges Einkommen ansieht. Einige verlangen bei einem Kurzzeitkredit für Azubis zusätzliche Sicherheiten, wie beispielsweise einen Mitschuldner oder einen Bürgen für die Darlehenssumme.

Ein Kurzzeitkredit für Selbstständige und Freiberufler ist ebenfalls denkbar. Nur haben diese Personengruppen keine Option, einen Gehaltsnachweis zu erbringen. Es ist deshalb davon abhängig, ob die Banken auch Abrechnungsnachweise, GUVs o. Ä. akzeptieren. Wie jeder Kredit für Selbstständige ist auch dieser mit erhöhten Nachweispflichten bezüglich der eigenen Rückzahlungsfähigkeit verbunden. Es gibt ihn zudem nicht nur als Privatkredit, sondern auch für Kleinunternehmer und Selbstständige als Geschäftskredit. Da dies aber eine Ausnahme darstellt, soll hier keine weitere Behandlung erfolgen.

Personen, die einen weiteren Kredit ablösen möchten, geraten aufgrund der geringen Summen an ihre Grenzen. Die meisten Unternehmen gewähren zwischen 500 und 1000 Euro Kurzzeitkredit. Dies dürfte in den meisten Fällen für eine Umschuldung nicht ausreichen. Zudem eignet es sich auch aufgrund der sehr hohen Zinsen selbst bei kleinen Summen keineswegs als Umschuldungskredit.

Bester Kredit: Welche sind die günstigsten Kurzzeitkredit-Anbieter?

Da der Kurzzeitkredit im Ausland nach wie vor viel verbreiteter ist, tummeln sich die meisten Unternehmen auch auf dem außerdeutschen Markt. Vorwiegend zuhause ist der Kurzzeitkredit in Amerika. Bei einer handelsüblichen Bank ist er hingegen kaum vorzufinden. Für diese Kreditform gibt es spezialisierte Anbieter, die nur auf dem Gebiet tätig sind und deshalb schon viele Kurzzeitkredit-Erfahrungen gesammelt haben. Die Konkurrenz ist hierzulande allerdings überschaubar, auch wenn die vergangenen Jahre auf dem Gebiet Kurzzeitkredit mehr neue Anbieter hervorbrachten.

Die bekanntesten Produkte sind VexCash, Xpresscredit von Ferratum Money und der Cashper Kredit. Weniger markt bekannt sind Anbieter, wie Ofina oder die Fidor Bank. Die Kosten sind bei allen vergleichsweise hoch. Eine schnelle und bevorzugte Bearbeitung bieten sie nur gegen eine Zusatzgebühr an. Start-ups, wie Cashpresso und CashCape, regulieren ihren Kurzzeitkredit per App und mit wenig Bürokratie. Sie sind aber kaum günstiger als die vorbezeichneten Varianten.


Worauf Wert legen beim Kreditvergleich?

kreditvergleichWer einen Kredit online beantragen möchte, hat die Option, die Anbieter untereinander auf zahlreichen Portalen zu vergleichen. Dabei empfiehlt es sich, auf folgende Punkte zu achten:

Maßgeblich ist der effektive Jahreszins. Einen Kredit ohne Zinsen gibt es leider auch bei den Kurzzeitkrediten nicht. Dieser beinhaltet sämtliche Kosten, die der Vertragsabschluss mit sich bringt, zum Beispiel die Vermittlungsgebühren. Kredite zu vergleichen ist nur auf Basis dieser Berechnungsgröße möglich. Je höher diese Kreditzinsen ausfallen, desto teurer ist das Darlehen insgesamt.

Es gibt mehrere Portale, die einen solchen online Kredit-Vergleich ermöglichen. Um ein möglichst großes Marktfeld abzudecken, ist die Suche bei mindestens zwei bis drei Portalen sinnvoll. Nicht jede Vergleichsseite listet automatisch alle denkbaren Anbieter auf, sondern nur solche, mit denen sie Verträge haben.

Eine Restschuldversicherung verteuert die Finanzierung unnötig und ist daher nicht zu empfehlen. Gerade bei Kurzzeitkrediten, die sich ohnehin auf kleinere Summen belaufen und in der Regel mit den nächsten Lohneingängen zurückzuzahlen sind.


Dank Kreditrechner erfahren, was machbar ist

kredit

Auf Vergleichsseiten gibt es hilfreiche Kreditrechner online. Diese beziehen sämtliche Nebenkosten, wie unter anderem Vermittlungsgebühren und Restschuldversicherungen, in die Kalkulation ein. Das ermöglicht dem Kunden, detailliert und realitätsnah seinen Kredit zu berechnen. Eine Berechnung der idealen Rate, wie beispielsweise beim klassischen Autokredit-Rechner, gibt es aufgrund der oft gewollten Rückzahlung auf einen Schlag nicht. Dennoch sind teilweise Tools verfügbar, die durch Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben pro Monat glänzen und anhand derer die individuelle Rückzahlungsfähigkeit besser eingeschätzt werden kann.


Kredit ohne Schufa? Voraussetzungen für die Kredit-Beantragung

Wenn auch die Hürden für eine Auszahlung eines Kurzzeitkredites im Vergleich zu anderen Kreditformen nicht hoch sind, so haben potenzielle Kreditnehmer doch ein paar Grundvoraussetzungen mitzubringen:

  • Unumgänglich ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Einige Anbieter arbeiten darüber hinaus mit Maximal Altersgrenzen. Wer als 75-Jähriger einen solchen Kredit aufnehmen möchte, hat häufig keine Chance mehr.
  • Der Kreditnehmer benötigt ein deutsches Girokonto und einen deutschen Wohnsitz.
  • Das monatliche Gehalt beträgt mindestens 700 Euro. Einige Kreditgeber setzen diese Grenze noch weiter oben an. Einen Kredit ohne Einkommen gibt es bei dieser Form nicht.
Kein Kredit ohne Schufa-Auskunft:

Es ist im Durchschnitt eine mäßige Kreditwürdigkeit erforderlich.

Hinsichtlich des Gehaltsnachweises ist zu beachten, dass die bloße Vorlage eines Arbeitsvertrages nicht ausreicht. Wer lediglich Verträge einreicht, wird so behandelt, als hätte er einen Kredit ohne Einkommensnachweis beantragt. Essenziell sind insoweit die Kontoauszüge der vergangenen 3-4 Monate. Sie belegen, dass die Gehaltszahlung durch den Arbeitgeber auch erfolgt.

Personen, die einen Kredit trotz negativer Schufa benötigen, haben beim Kurzzeitkredit höhere Chancen als üblich. Aufgrund der geringeren Beträge stellen die Vergabekriterien keine so hohen Anforderungen an den Bonitätsscore des Antragstellers. Dennoch lassen sich die Anbieter auch kein Fass ohne Boden unterjubeln. Ein Kredit trotz Schufa-Eintrag ist nur dann möglich, wenn es sich noch um einen „verträglichen“ Score handelt. Wer schon Zwangsvollstreckungen, Haftbefehle, eine Insolvenz oder eine eidesstattliche Versicherung hinter sich hat, erfährt eine sofortige Ablehnung des Antrages.

Als weiteres, internes Bonitätskriterium ziehen die Unternehmen das direkte Rückzahlungsverhalten eines bereits zuvor beantragten und ausgezahlten Kurzzeitkredites heran. Wer einen früheren Minikredit sofort nach Gehaltseingang beglichen hat, rutscht im internen Scoring nach oben. Er darf sodann bevorzugt bei diesem Anbieter weitere Kredite und sogar solche mit höheren Summen beantragen.

Ein komplett schufafreier Kredit ist nur in eng gestrickten Ausnahmefällen möglich. Wer die innerdeutschen Grenzen zur Beantragung verlässt und bei einem ausländischen Kreditinstitut anfragt, umgeht unter Umständen eine Schufa-Prüfung. Da diese meist im Ausland, wie zum Beispiel der Schweiz oder Liechtenstein ihren Sitz haben, nennt man diese Form auch umgangssprachlich „Schweizer Kredit“. Zwar lässt sich so ohne größere Probleme ein Kredit mit sehr negativer Schufa erhalten. Um die Erbringung eines Einkommensnachweises kommen die Beantragenden aber trotzdem nicht herum. Zudem lassen sich die Auslandsbanken dieses erhöhte Informationsrisiko mit horrenden Zinsen bezahlen, sodass von einem solchen Modell in jedem Falle abzuraten ist. Nur in Notfällen sollte ein Rückgriff darauf erfolgen.


Wie lange dauert es bis zum Geldeingang?

Einen Kredit günstig zu bekommen ist heute längst nicht mehr alles. Wenn das Geld bei dringenden Vorhaben fehlt, haben Verbraucher meist eine Idealvorstellung: Es soll ein unkomplizierter Sofortkredit ohne Schufa und ohne Nachweiserbringung über eine kurze Laufzeit sein, der nach Möglichkeit auch binnen weniger Stunden auf dem Konto ist. Der Kurzzeitkredit kommt aufgrund des geringen bürokratischen Aufwandes einem solchen Schnell-Kredit ziemlich nahe. Das ist allerdings vom konkreten Anbieter abhängig. Wer Einkommensnachweise und Co. zum ausgefüllten Antrag bereithält, erhält in der Regel für den Kredit eine Sofortzusage. Das bedeutet jedoch noch nicht, dass die Summe sofort zur Auszahlung kommt. Die meisten Anbieter benötigen zur Überweisung in der Regel nicht mehr als 72 Stunden. Einige werben sogar mit einer Schnellkredit-Auszahlung innerhalb einer Stunde.

Alternativen zum Kurzzeitkredit?
Längere Laufzeiten und günstigere Zinsen gibt es entweder beim klassischen Ratenkredit oder Rahmenkredit. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kunden in der Lage sind, mit diesen weitaus höhere Darlehenssummen zu beantragen. Gleiches gilt für einen Rahmenkredit. Bei diesem stellt der Kreditgeber einen flexibel nutzbaren und rückzahlbaren Kreditrahmen zur Verfügung. Die Zinsen liegen weit unterhalb denen eines Kurzzeitkredits.

Ein Dispositionskredit bzw. ein Kontokorrentkredit, welche die Hausbank ihren Girokontoinhabern auf Antrag einräumt, ähneln kostentechnisch dem Kurzzeitkredit. Ein wesentlicher Unterschied besteht jedoch darin, dass sich Ersterer aufgrund mangelnder Laufzeitbindung flexibler zurückzahlen lässt. Mahngebühren oder Ähnliches entstehen ebenfalls nicht. Bei einem Kurzzeitkredit ist der Kreditnehmer an die gewählte Laufzeit gebunden. Bei vorzeitiger Rückzahlung entstehen trotzdem Zinskosten.

Flexibilität bezüglich der Rückzahlungsmodalitäten und der Zinshöhe bietet außerdem ein Kredit von privat. So unangenehm es sein mag, Verwandte und Nahestehende um Geld zu bitten: Es ist eine deutlich risikoärmere, schnellere und günstigere Variante als sich online einen Kurzzeit-Kleinkredit sofort auszahlen zu lassen. In diesem Falle sollten Freund und Verwandte aber unbedingt darauf achten, dass sie einen schriftlichen Vertrag miteinander schließen.

autokredit

Geht es um den Erwerb eines speziellen Haushaltsgeräts oder eines teuren elektronischen Gegenstandes, ist der Interessent mit einem Konsumentenkredit besser beraten. Hierbei handelt es sich meist um einen klassischen Ratenkredit, den Banken zweckgebunden zum jeweils zu erwerbenden Gegenstand anbieten. Es ist ein ähnliches Modell, wie das der Kfz-Finanzierung. Meist verzichten die Kreditgeber aber auf die Stellung einer Sicherheit. Diese Kreditform ist bezüglich der Rückzahlung sehr flexibel. Sondertilgungen sind eher Regelfall, als Ausnahme.


 

Fazit: Es lohnt sich kaum, einen Kurzzeit-Kredit zu beantragen

Es empfiehlt nur im Ausnahmefall, auf Kurzzeitkredit zurückzugreifen. Maßgebliche Gründe dafür sind die vergleichsweise hohen Kosten, die unflexiblen Rückzahlungsmodalitäten und mangelnde Konkurrenz am deutschen Markt. Kleinere Darlehen, wie z. B. ein 1000- Euro-Kredit, lassen sich günstiger über Raten- oder Rahmenkredite finanzieren.

Wer einen Eilkredit oder Sofortkredit benötigt, ist bei speziellen Anbietern für diesen Bereich besser aufgehoben. Zwar stellen die meisten Unternehmen Kurzzeitkredite relativ schnell zur Verfügung, garantiert ist das jedoch nicht.

Sollte doch Not am Mann sein, und der Antragsteller bei anderen Banken beispielsweise keinen Sofortkredit trotz Schufa-Eintrag erhalten, ist zumindest vorab ein ausführlicher Kreditcheck- und Vergleich durchzuführen. Über einen Darlehen-Rechner lässt sich herausfinden, ob die fristgerechte Rückzahlung der gewählten Summe überhaupt realistisch ist.

Einen Kredit mit Schufa-Eintrag zu erhalten, ist bei dieser Darlehensform zwar möglich. Trotzdem hat der Antragsteller zumindest einen mäßig guten Bonitätsscore aufzuweisen. Ausnahmen gibt es nur bei ausländischen Anbietern, die aber oft überteuert sind. Einen Kurzzeitkredit ohne Einkommensnachweis gibt es auch bei diesen nicht.

Weitere interessante Vergleiche