In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Elektronik"

Nebelmaschine Vergleich - inkl. Nebelmaschine Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

Nebelmaschine TestNebelmaschinen spielen eine große Rolle in der Bühnenbeleuchtung. Denn der Nebel macht die Lichtstrahlen erst richtig sichtbar. Auf diese Weise ist es möglich, mit den Bühnenscheinwerfern eine ganz besondere Atmosphäre zu erzeugen. Aber auch in Discos oder auf privaten Veranstaltungen kommen sie oft zum Einsatz. Ein solcher Artikel bringt Leben auf jede Party! Vor allem gekoppelt mit einem Stroboskop oder einem Schwarzlicht. Wer für die Feier zu Hause nach einem solchen Produkt sucht, merkt bald, dass es verschiedene Geräte gibt, die sich für unterschiedliche Einsatzgebiete eignen. Das richtige Nebelfluid ist dabei genauso wichtig, wie die Größe und Qualität des Geräts. Dieser Ratgeber liefert deshalb eine Übersicht über die verschiedene Nebelmaschinen und ihren Gebrauch, sowie Kaufkriterien und geeignete Nebelfluids.

Showlite SN-1200 Nebelmaschine
Leistung
1200 Watt
Gewicht
4,7 Kilogramm
Maße
52 x 21 x 23 Zentimeter
Aufwärmzeit
sieben Minuten
Fernbedienung
Tankinhalt
2 Liter
Ausstoß-Weite
2 Meter
nur für den Innenbereich
Preis
99,99
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 12:19
AONCO Nebel- und Lichtmaschine
Leistung
500 Watt
Gewicht
2 Kilogramm
Maße
26 x 17 x 15 Zentimeter
Aufwärmzeit
3 Minuten
Fernbedienung
Tankinhalt
300 ml
Ausstoß-Weite
3 Metern
nur für den Innenbereich
Preis
42,99
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 12:19
Monzana Heimnebelmaschine
Leistung
400 Watt
Gewicht
1,4 kg
Maße
25 x 11 x 11 Zentimeter
Aufwärmzeit
wenige Minuten
Fernbedienung
Tankinhalt
300 ml
Ausstoß-Weite
3,5 Metern
nur für den Innenbereich
Preis
39,95
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 12:20
Nebelmaschine FOG-900 von Dyntronic GmbH
Leistung
900 Watt
Gewicht
3,8 Kg
Maße
33 x 19 x 14 Zentimeter
Aufwärmzeit
5 Minuten
Fernbedienung
Tankinhalt
1 Liter
Ausstoß-Weite
5 Meter
nur für den Innenbereich
Preis
59,99
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 12:20
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellShowlite SN-1200 NebelmaschineAONCO Nebel- und LichtmaschineMonzana HeimnebelmaschineNebelmaschine FOG-900 von Dyntronic GmbH
Leistung
1200 Watt 500 Watt 400 Watt 900 Watt
Gewicht
4,7 Kilogramm 2 Kilogramm 1,4 kg 3,8 Kg
Maße
52 x 21 x 23 Zentimeter 26 x 17 x 15 Zentimeter 25 x 11 x 11 Zentimeter 33 x 19 x 14 Zentimeter
Aufwärmzeit
sieben Minuten 3 Minuten wenige Minuten 5 Minuten
Fernbedienung
Tankinhalt
2 Liter 300 ml 300 ml 1 Liter
Ausstoß-Weite
2 Meter 3 Metern 3,5 Metern 5 Meter
nur für den Innenbereich
Preis

Nebelmaschine Topseller

Showlite SN-1200 Nebelmaschine

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die kompakte Nebelmaschine von Showlite überzeugt vor allem durch ihr Preis-Leistungsverhältnis. Mit einem Nebelausstoß von 350 Kubikmeter pro Minute ist sie ideal für kleine bis mittlere Bühnen. Der große Tank umfasst zwei Liter, was für einen ganzen Abend reicht. Denn trotz starker Leistung, hat die Nebelmaschine einen geringen Verbrauch. Die Sprühdistanz beträgt zwei Meter und bei ungefähr fünf Metern beginnt sich der Nebel zu verteilen. Für eine bequeme Handhabung sorgt neben dem Kabelanschluss eine Funk-Fernbedienung, die eine Reichweite von zehn Metern aufweist. Das Produkt verfügt zudem über einen Bügel, um sie aufzuhängen.

  • Größe: 52 x 21 x 23 Zentimeter
  • 1.200 Watt Leistung
  • Aufwärmzeit von sieben Minuten
  • Für Innen- und Außengebrauch
  • Gewicht: 4,7 Kilogramm

AONCO Nebel- und Lichtmaschine

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diese kompakte Nebelmaschine wiegt knapp zwei Kilogramm, weshalb sie besonders praktisch zu transportieren ist. Aber auch ihre Leistung überzeugt. Nach einer kurzen Aufwärmzeit von nur drei Minuten sprüht das Gerät alle zwanzig Sekunden mit einer Sprühdistanz von etwa drei Metern. Daher eignet sich das Produkt vor allem für Partyräume oder Kleinbühnen. Für einen speziellen Effekt sorgen tolle LED-Lichteffekte in verschiedenen Farben. Damit wird jede Party zum Knaller!

  • Größe: 26 x 17 x 15 Zentimeter
  • 500 Watt Leistung
  • Nur für Innengebrauch
  • Mit kabelloser Fernbedienung

Monzana Heimnebelmaschine

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Nebelmaschine von Monzana eignet sich vor allem für kleinere Bereiche. Sie erstaunt durch ihre Leistung, trotz der handlichen Größe. Das Gerät hat einen Nebelausstoß von vierzig Kubikmetern pro Minute, mit einer Ausstoß-Weite von 3,5 Metern. Zum Aufheizen benötigt die Maschine nur wenige Minuten. Dank einem Haltebügel ist sie auch an der Decke oder an der Wand zu befestigen. Eine Fernbedienung mit einem drei Meter langen Anschlusskabel steuert sie dann problemlos. Im Lieferumfang inbegriffen sind fünf Liter geruchsneutrales Nebel-Fluid.

  • Größe: 25 x 11 x 11 Zentimeter
  • 400 Watt Leistung
  • Tankinhalt: 300 Milliliter
  • Mit Füllstands-Anzeige

Nebelmaschine FOG-900 von Dyntronic GmbH

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

FOG-900 bietet viel Power für wenig Geld. Bei einem Nebelausstoß von 140 Kubikmetern pro Minute mit fast fünf Metern Ausstoßweite, eignet sich das Produkt für kleine bis mittelgroße Räume und Bühnen. Die Aufheizzeit beträgt etwa fünf Minuten. Für die nötige Sicherheit sorgt ein Überhitzungsschutz-Schalter. Besonders praktisch ist die Funk-Fernbedienung mit einer Reichweite von fünfzig Metern. Eine große Einfüllöffnung mit Pumpe macht das Nachfüllen der Nebelflüssigkeit einfach. Der Tank umfasst einen Liter, welcher für langen Nebelspaß sorgt!

  • Größe: 33 x 19 x 14 Zentimeter
  • 900 Watt Leistung
  • Nur für den Innenbetrieb geeignet
  • Mit Füllstands-Anzeige

Showlite SN-1500D DMX Nebelmaschine mit Timer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Showlite SN-1500D ist mit ihrer starken Leistung ideal für die Festinstallation auf mittelgroßen Bühnen oder in Diskotheken. Denn die Nebelmaschine verfügt über einen DMX512-Anschluss, um sie vom Lichtpult aus steuern zu können. Mit einem Nebelausstoß von 560 Kubikmetern pro Minute, ganzen zwölf Metern Sprühdistanz und einem großen Zwei-Liter-Tank sorgt sie die ganze Nacht für Stimmung. Sie hat eine Kabel- sowie eine Funkfernbedienung mit einer Reichweite von zehn Metern. Die Kabelfernbedienung verfügt außerdem über einen Timer.

  • Größe: 72 x 23 x 21 Zentimeter
  • 1.500 Watt Leistung
  • Gewicht: 12.5 Kilogramm
  • Aufwärmzeit von zwölf Minuten

Nebelmaschinen Test und weitere Informationen

scheinwerfer

Nebelmaschinen sind die Hingucker auf jeder Party, vor allem wenn sie auch noch in Zusammenspiel mit tollen Lichteffekten eingesetzt werden. Wer sich dafür entscheidet, die Geräte auf der nächsten Haus- oder Gartenparty einzusetzen, dem ist ein Erfolg sicher. Auch auf Festivals und Bühnenshows findet das Produkt einen hohen Anklang. Allerdings sind die einzusetzenden Artikel in unterschiedlichen Leistungen und Funktionsweisen vorzufinden, sodass Verbraucher je nach zu benebelnder Fläche und Veranstaltung die passende Maschine finden müssen.

Dafür kann es ratsam sein, ein sogenannten Nebelmaschinen Test zu Rate zu ziehen. Dieser überprüft die auf dem Markt vorhandenen Modelle hinsichtlich bestimmter Kriterien. Dabei ist darauf zu achten, dass der Test eine hohe Objektivität als auch Neutralität aufweist. Zudem sollte der Test repräsentativ sein und von tatsächlichen Testpersonen durchgeführt worden sein. Nur so kann der Nutzer am Ende hilfreiche Informationen erhalten, die ihm bei der eventuellen Kaufentscheidung dienlich sind.

Leider gibt es im Internet einige Portale, die einen Test anpreisen, diesen jedoch nie nach den erforderlichen Kriterien durchgeführt haben. Auf solche Ergebnisse sollte der Nutzer besser verzichten, da die intransparenten Daten oftmals für Verwirrung sorgen.

Diese Seite bietet keinen Nebelmaschinen Test an, sondern informiert mit einem Ratgeber unter anderem über die unterschiedlichen Arten der Geräte, deren Anwendungsgebiete und wo sie erworben werden können.


Verschiedene Arten von Nebelmaschinen, ihre Funktionsweisen und Einsatzgebiete

Nebelmaschinen stellen künstlichen Nebel her, auch Bühnennebel genannt. Es gibt unterschiedliche Arten, denen jeweils eine verschiedene Technik zu Grunde liegt. Vor allem aber erzeugen sie unterschiedlichen Nebel.

    • Klassische Nebelmaschine oder Fogger
      Sie erzeugt Nebel, indem sie ein wasserbasiertes Fluid erhitzt, bis dieses verdampft. Dadurch entsteht ein Druck, der das Fluid in winzige Tröpfchen zerreißt, die durch eine Düse nach außen abgegeben werden. Für unser Auge sind diese als Nebelwolke sichtbar. Vor dem Ausstoß der nächsten Wolke muss sich die Maschine erst wieder erhitzen, was drei bis zwölf Minuten dauert. Die klassische Nebelmaschine spielt vor allem in der Veranstaltungstechnik eine große Rolle. Aber auch beim Film, im Fernsehen und in Clubs. Des Weiteren findet sie in der Geschwindigkeitsmessung Verwendung. Die Feuerwehr benutzt sie beispielsweise für spezielle Übungen und der Nebel macht Gas- oder Luftströmungen sichtbar.
    • Dunsterzeuger oder Hazer
      Während die klassische Nebelmaschine einzelne Nebelwolken abgibt, erzeugen diese Maschinen dauerhaft feinen Dunst. Dieser ist kaum sichtbar. Dunsterzeuger arbeiten mit Ultraschall statt mit einem Heizelement, weshalb sie ein spezielles Fluid benötigen.
    • Fazer
      Fazer funktionieren wie klassische Geräte, erzeugen aber kontinuierlichen Dunst wie die Hazer. Sie sind vom Prinzip her sehr langsam laufende Nebelmaschinen, die Dunst in verdünnter Form abgeben. Sehr praktisch ist, dass sie mit dem gleichen Nebelfluid arbeiten. Ihre Ausstoßleistung eignet sich für kleine bis mittelgroße Bühnen.
    • Bodennebelmaschinen
      Hierbei handelt es sich um Nebelmaschinen die wie die klassischen Geräte funktionieren. Ihr Nebel bleibt allerdings in Bodennähe, da sie ihn stark abkühlt. Er sinkt ab, da er schwerer ist als die Luft. Mit ihm lässt sich beispielsweise auf der Bühne ein Effekt erzeugen, als ob die Darsteller in ihm schweben.

Sind Nebelmaschinen gesundheitlich unbedenklich?

Ja, sind sie. Die Inhaltsstoffe der Nebelfluids sind völlig harmlos. Es sei denn, sie werden über 350 Grad Celsius erhitzt. Denn das enthaltene Glycerin setzt sich sonst in den krebserregenden Stoff Acrolein um, auch Propenal genannt. Wer allerdings professionelle Geräte mit guter Temperatursteuerung benutzt, braucht sich deswegen keine Sorgen zu machen.

Für Böden und Möbel stellt der Nebel aus Nebelmaschinen ebenfalls kein Problem dar. Es hinterlässt keine Feuchtigkeit. Allenfalls ein Handtuch oder eine Platte unter das Gerät legen, falls es tropfen sollte.


Wo gibt es Nebelmaschinen zu kaufen?

veranstaltungstechnik

Fachgeschäfte für Lichtsysteme oder Veranstaltungstechnik im Allgemeinen bieten eine gute Auswahl an Nebelmaschinen an. Auch in Geschäften mit DJ Equipment sind sie zu finden. In der Regel haben diese online ein noch größeres Angebot. Auf Amazon und ähnlichen Seiten gibt es ebenfalls eine Vielzahl an Nebelmaschinen. Hier findet sich alles, von kleinen Maschinen für den Partykeller bis zu großen für den professionellen Gebrauch.

Hersteller, mit qualitativ guten Nebelmaschinen sind beispielsweise Eurolite, HQ Power, Antari, Showlite, Beamz, Bütec und BoomToneDJ.


Lohnt es sich eine Nebelmaschine zu mieten?

Wer die Maschine nur für einen einmaliges Event benötigt, stellt sich diese Frage früher oder später. Viele Eventplaner und Veranstaltungstechniker vermieten sie, genauso wie Technik für Licht und Ton. Oft allerdings zu Preisen, für die es online bereits erste Geräte zu kaufen gibt.

Daher kann es sich eher lohnen, eine Nebelmaschine zu kaufen, die im Budget liegt, und sie nach der Veranstaltung wieder zu verkaufen.


Worauf gilt es beim Kauf einer Nebelmaschine zu achten?

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Intensität der Nebelbildung nicht allein von der Leistung der Maschine abhängt. Die Qualität des verwendeten Nebelfluids spielt ebenfalls eine große Rolle.

Merkmale für die Qualität einer Nebelmaschine sind daher neben ihre Leistung auch folgende Details:

  • Die Materialien des Gehäuses. Robustes Aluminium beispielsweise sorgt für eine lange Lebensdauer der Maschine.
  • Die Aufwärmzeit. Je kürzer diese ist, desto öfter kann die Maschine Nebel ausstoßen.
  • Die Tankgröße. Geräte mit großen Tanks können länger in Betrieb bleiben, ohne sie ständig nachzufüllen.
  • Die Ausstattung. Je nach Gebrauch lohnt sich eine Funk-Fernbedienung oder eine Nebelmaschine mit Akku.
  • Ein Überhitzungsschutz sollte aus Sicherheitsgründen vorhanden sein.

Welche Nebelmaschine eignet sich für meine Veranstaltung?

Damit die Nebelmaschine die persönlichen Ansprüche erfüllt, gilt es sich folgende Fragen zu stellen:

  • Wie groß ist die zu benebelnde Fläche? Je größer die Fläche, desto größer sollte die Nebelmaschine sein, beziehungsweise ihre Leistung. Mini-Nebelmaschinen sind ideal für den Partykeller. Findet die Feier allerdings in der Turnhalle statt, ist ein größeres Gerät nötig.
  • Wird sie drinnen oder draußen eingesetzt? Um im Freien genug Nebel zu produzieren, eignen sich Nebelmaschinen mit einer Leistung ab tausend Watt. Eventuell lohnt sich hier eine Nebelmaschine mit Akku, falls kein Stromnetz vorhanden ist.
  • Wie lange dauert die Veranstaltung? Für längere Events eine Maschine mit viel Tankinhalt kaufen, um ständiges Nachfüllen zu vermeiden.
  • Wie und von welcher Entfernung möchte ich die Nebelmaschine bedienen? Wird die Maschine beispielsweise an der Decke befestigt, ist eine Fernbedienung nötig. Mit einem DMX-Anschluss lässt sie sich auch vom Lichtpult aus bedienen. So kann die Lichtanlage ganz einfach zusammen mit der Nebelmaschine gesteuert werden.

Die Leistung der Nebelmaschine

Je nach Einsatzgebiet, eignen sich kleine Nebelmaschinen mit wenig Watt Leistung besser oder große, mit tausend oder mehr Watt.

  • Nebelmaschinen mit bis zu 400 Watt eignen sich für den Partyraum oder kleine Bars, mit einer Fläche von bis zu dreißig Quadratmetern.
  • 400 bis zu 800 Watt Leistung sind ebenfalls für Innenräume oder kleine Bühnen mit einer Fläche von bis zu 35 Quadratmetern geeignet.
  • 800 bis 1.000 Watt Leistung sind ideal für Innenräume die bis zu fünfzig Quadratmeter messen.
  • Ab 1.000 Watt wird die Nebelmaschinen für den Outdoor-Gebrauch eingesetzt. 1.000 bis 1.200 Watt reichen, um den Garten zu benebeln oder einen größeren Innenraum von bis zu sechzig Quadratmetern Größe.
  • Bei Nebelmaschinen mit 1.600 bis 3.000 Watt handelt es sich um professionelle Artikel. Sie stehen in Diskotheken oder größeren Bühnen.
  • Solche mit über 3.000 Watt finden beispielsweise bei Feuerwehrübungen Verwendungen oder für Konzertbühnen, auch bei Open-Air-Veranstaltungen und in großen Clubs.

Die Nebelmaschine richtig aufstellen

Beim Aufstellen der Nebelmaschine gilt es, folgende Details zu beachten:

  • Aufpassen, dass im Partyraum niemand darüber stolpern kann. Wenn möglich sollte sie sich außer Reichweite befinden, denn sie kann stark erhitzen. Unter dem DJ-Pult oder bei der Tontechnik ist daher ein guter Standort.
  • Idealerweise steht sie auf dem Boden, da der Nebel nach oben steigt.
  • Steht das Gerät unter dem Lichtstativ, ergibt dies schöne Lichtereffekte.
  • Bei Konzerten befindet sie sich entweder vor der Bühne oder seitlich daneben. In jedem Fall ist es sinnvoll, einen Ventilator davorzustellen, um den Nebel auf die Bühne zu blasen und ihn zu verteilen. Sie gehört auf keinen Fall auf die Bühne, da der Nebel sich erst einige Meter vor der Maschine richtig entwickelt.

Welches Nebelfluid sollte ich kaufen?

Das Nebelfluid spielt eine wichtige Rolle in der Dichte des Nebels. Es gibt sie in vier verschiedenen Stärken, jeweils auch mit Geschmack, beispielsweise Vanille oder Erdbeere.

  • Nebelfluid B erzeugt einen Nebel von geringer Dichte der außerdem nur kurz anhält.
  • Nebelfluid C ergibt ebenfalls eine geringe Dichte, der Nebel hält allerdings etwas länger. Beide, B und C, eignen sich für kleinere Geräte im Indoor-Bereich.
  • Nebelfluid P ergibt eine mittlere Dichte sowie mittlere Nebeldauer. Es ist ideal für eine Partynacht in kleinen bis mittelgroßen Innenräumen.
  • Nebelfluid E erzeugt extrem dichten Nebel der lange anhält. Somit eignet es sich auch für Outdoor-Veranstaltungen und größere Räume.

Fazit

Der Nebel von Nebelmaschinen ist ein unabdingbares Element der Bühnen- und Lichttechnik. Er macht Lichtstrahlen erst sichtbar! Sei es das Discolicht oder die Lichtorgel bei einem Konzert. Wer mit dem Gedanken spielt, eine solches Gerät zu kaufen, sollte als erster überlegen, wo er sie einsetzen möchte. Denn für den Gebrauch im Partyraum oder für eine Bühne im Outdoor-Bereich eignen sich jeweils andere Modelle. Ausschlaggebend sind dabei vor allem zwei Faktoren: Die Leistung sowie das verwendete Nebelfluid. Ein großer Tank sowie eine kurze Aufwärmzeit machen die Bedienung noch angenehmer.

Für den professionellen Gebrauch an Veranstaltungen lohnt sich zudem ein Artikel mit DMX-Anschluss. Dieser erlaubt es, sie über das Lichtpult aktivieren. So lässt sich an dessen Mischpult die gesamte Lichttechnik, mit Lichteffekten und Scheinwerfern, steuern. Dies vereinfacht die Bühnentechnik oder Discobeleuchtung enorm.