In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Kredit"

Autokredit Vergleich - Kredite vergleichen und Traumwagen mit günstigem Zinsen sichern!

Ein Traum auf vier Rädern: sofort mobil mit einem Autokredit

autokredit testÜber die Hälfte aller deutschen Bundesbürger entscheiden sich Umfragen zufolge, mit einem Kredit ihr neues oder gebrauchtes Auto zu finanzieren. Die Tendenz nimmt angesichts der derzeitigen Niedrigzinsphase (Stand: 2019) zu. Vor allem das jüngere Publikum greift dabei gerne auf einen Online-Kredit zurück, statt das Darlehen in der Filiale der eigenen Hausbank zu beantragen. Dabei handelt es sich bei einem Kfz-Darlehen, das nicht selten 20.000 bis 50.000 Euro beträgt, nicht gerade um einen Klein-Kredit. Vielen fällt aber die „peu a peu“ Zahlung um einiges leichter, als auf die eigenen Ersparnisse zurückzugreifen.

Den Autokredit günstig zu erhalten ist dabei das Hauptziel. Tatsächlich lässt sich mit einem Online-Kredit-Vergleich viel Geld sparen, wenn der Suchende einige Kernaspekte berücksichtigt. Auf dem hart umkämpften Markt tummeln sich viele schwarze Schafe, die über gekonnte Tricks zum Abschluss verteuerter Verträge verleiten. Wer sich entscheidet, über eine Fremd-Finanzierung ein Auto zu kaufen, muss außerdem einen hohen Anteil an Informationen preisgeben. Einen Kredit mit negativer Schufa-Akte zu erhalten ist knifflig. In folgendem Beitrag erfahren Leser, worauf es zu achten gilt.


Was ist ein Autokredit oder eine Autofinanzierung?

Ein Autokredit ist in den meisten Fällen ein ganz normaler Ratenkredit. Banken oder Händler bzw. Hersteller stellen dem Kunden eine Summe zur Verfügung, die dieser dann in monatlichen Raten an sie zurückzahlt. Der Kredit ist zweckgebunden, da der Empfänger die Darlehenssumme für einen bestimmten Zweck ausgibt: die Kfz- Finanzierung.

Für die Bereitstellung des Geldes verlangen Darlehensgeber eine Gegenleistung in Form von Kreditzinsen, die anteilig über die Monatsrate abzuführen sind. Einen Kredit ohne Zinsen gibt es bei der Autofinanzierung grundsätzlich nicht. Eine Ausnahme sind die von den Herstellern bzw. Händlern oft beworbenen und auch nur von diesen angebotenen „Null-Prozent-Finanzierungen“. Allerdings lauern bei ihnen gefährliche Kostenfallen. Warum von einem solchen zinslosen Kredit abzuraten ist, beschreibt ein Sonderpunkt dieses Artikels.

Ganz anders, als bei einem Dispokredit oder Kontokorrentkredit liegen die Kreditzinsen für einen Autokredit im unteren Bereich. Dank der Zweckgebundenheit und der damit oft vertraglich geregelten Verwertbarkeit des Fahrzeuges bei Zahlungsausfall ist ein Kfz-Kredit für Banken relativ risikoarm. Dies rechtfertigt einen niedrigeren Zinssatz.

Privatdarlehen

Grundsätzlich ist jede Kreditform für den Autokauf denkbar, auch ein Privatdarlehen. Da allerdings die Summen oft den Betrag für einen Kleinkredit übersteigen, ist die Wahl für einen Privatkredit im Vergleich zum Bankenkredit gering.


Welche Kredit-Formen gibt es?

kreditrechnerIm Wesentlichen teilt sich das System der Kfz-Kredite in zwei große Sparten auf: den klassischen Ratenkredit von der Bank und den Kredit mit Schlussrate. Diese sind wie folgt ausgestaltet:

  • Finanzierung durch Bankkredit

Bei dieser klassischen Finanzierungsform für entschlossene Autokäufer zahlt die Bank den erforderlichen Geldbetrag an den Empfänger aus. Die Rückzahlung erfolgt in gleichbleibenden monatlichen Raten, ohne dass eine Anzahlung oder eine Kaufoption notwendig ist. Der Kreditnehmer entscheidet sich bereits von vornherein beim Händler zum Kauf und zahlt mittels Darlehen den gesamten Kaufpreis.

  • Autokredit mit Schlussrate

Bei dem Autokredit mit (hoher) Schlussrate (oder Dreiwegefinanzierung) handelt es sich meist um eine Finanzierung über den Hersteller bzw. Händler. Die Monatsrate der Kreditempfänger ist im Schnitt um einiges günstiger und beträgt teilweise nur die Hälfte derjenigen für einen normalen Bankenkredit. Oft ist eine größere Anzahlung zu Beginn fällig. Die allerletzte Rate sehr teuer und beträgt meist mehrere Tausend Euro. Sie stellt zumeist eine Kaufoption für den Kreditnehmer da. Entscheidet er sich, das Auto nicht zu behalten, besteht die Möglichkeit der Weitervermietung- oder des Weiterverkaufes durch den Darlehensgeber. Ist die Schlussrate nicht auf einmal zu bewältigen, können Kunden diese meist nur durch einen weiteren Kredit ablösen. Einige Darlehensgeber bieten für diese Zwecke eine Anschlussfinanzierung an.


Das gefährliche Spiel mit der „Null-Prozent-Finanzierung“

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Einen Kredit online abschließen und dann am besten auch noch ohne Zinsen. Genau damit werben Anbieter einer sogenannten „Null-Prozent-Finanzierung“. Vordergründig handelt es sich um Darlehen, bei deren Rückzahlung der Kunde ausschließlich die Kreditsumme zurückzahlt. Zinsen zahlt er nicht, sodass offenbar keine Mehrkosten entstehen. Meist ist diese Finanzierungsform jedoch um einiges teurer als ein verzinster Bankkredit.

Die zinslosen Finanzierungen gibt es meist direkt über Autohändler, die ihrerseits entweder mit einer Herstellerbank (z. B. Audi-Bank) oder einem von ihnen gewählten Kreditinstitut einen Rahmenvertrag über die Weitergabe von Kundenkrediten schließen. Die Banken erhalten auf diese Weise Neukunden und die Händler haben mit dem Null-Zins ein attraktives Argument parat, das Auto gerade bei diesen zu erwerben.

Meist schlagen die Händler die eigentlichen Kosten für die Kreditfinanzierung auf den Autopreis drauf. Wer keine Preise vergleichbarer Wagen im Blick hat, freut sich vielleicht über wenig Zinsen, zahlt jedoch am Ende viel mehr für das Auto, als er eigentlich wert ist. Einige Händler verlangen stattdessen oder zusätzlich sogar hohe Bearbeitungsgebühren, in den sich letztlich nichts anderes als die Kosten für die eingesparten Zinsen verbergen. Einige agieren auch mit einer enorm hohen Schlussrate, die am Ende mit einer Anschlussfinanzierung zu stemmen ist, für die aber die Null-Prozent-Finanzierung nicht gilt. Hierfür veranschlagen die Banken dann zur Kompensation sehr höhere Zinsen.

Doppelter Kreditcheck

Wer sich für diese Finanzierungsform interessiert, führt am besten vorher einen doppelten Kreditcheck durch: Zum einen ist zu prüfen, ob der Kaufpreis des Autos den üblichen Marktpreis erheblich übersteigt. Zum anderen ist eine Berechnung der Gesamtkosten der Finanzierung inklusive Bearbeitungs- und Vermittlungsgebühren und deren Vergleich mit anderen Darlehensangeboten ratsam.

Wie und wo finden potenzielle Kunden günstige Kredite?

kreditvergleich

Die meisten Kfz-Kredite (etwa 60 Prozent) gewähren entweder Banken oder Autohändler. Der potenzielle Kunde hat zwei Optionen: Entweder er geht persönlich zu seiner Hausbank oder dem Kfz-Händler seines Vertrauens oder er vergleicht verschiedene Finanzierungen online. Ein Vorteil einer persönlichen Beratung liegt zwar darin, bei spezifischen Fragen einen direkten Ansprechpartner zu haben. Dennoch lässt sich sagen, dass ein Onlinekunde meist günstigere Konditionen erhält, als jemand, der in der Filiale, beispielsweise der Sparkasse, einen Kredit-Vertrag abschließt. Entscheidet sich ein Interessent für den Vertragsschluss in einer Filiale, entgehen ihm außerdem die Online Banken. Das ist ärgerlich, da diese meist in der Lage sind, preiswertere Angebote zu machen. So verhält es sich zum Beispiel bei dem Autokredit der Ing DiBa. Sie ist eine reine Onlinebank und kommt ohne Filialen aus. Der Autokredit der DiBa weist aktuell (Stand: 2019) stabile günstige Effektivzinsen auf.

Für die Auswahl der günstigsten Kredite helfen Vergleichsportale im Internet. Seriöse Anbieter finden Interessenten auf bekannten Webseiten. Bei den Ergebnissen ist jedoch genau zu prüfen, an welche Bedingungen der Erhalt des günstigen Effektivzinses gebunden ist. Viele Anbieter haben sehr günstige Konditionen mit verlockenden Zinsen parat, knüpfen die Kreditvergabe jedoch an anderweitige Verträge, die die Ersparnisse durch den günstigen Zins wieder auffressen. So gibt es den Autokredit des ADAC beispielsweise nur für ADAC Mitglieder, die sich zum ADAC Club angemeldet haben.

Denkbar ist auch ein Privatkredit anderer Privatpersonen, der Banken als Vertragspartner ausschließt. Solch ein Kredit von privat ist über spezielle Online-Plattformen erhältlich. Kreditgeber sind in diesem Falle Einzelpersonen oder Unternehmen, die allein oder mit anderen gemeinsam Geld verleihen. Ein Vorteil der Privatkredite ist eine meist schnelle Bearbeitung sowie ein geringerer Bürokratieaufwand. Bezüglich der Rückzahlung besteht oft größere Flexibilität als bei Bankkrediten. Dass nicht so viele Informationen verlangt werden, hat jedoch seinen Preis. Die Zinsen bei Privatdarlehen sind in der Regel um einiges höher als bei Bankkrediten. Eine Ausnahme bilden sogenannte Risikogruppen. Rentner oder Selbstständige sind für herkömmliche Geldhäuser manchmal keine gern gesehenen Kunden. So schließen zahlreiche Banken diese Gruppen schon zu Beginn als Vertragspartner aus, so z. B. beim Kredit der Commerzbank. Ihnen bleibt meist nichts anderes übrig als auf vermittelte private Personen zurückzugreifen.


Welche Voraussetzungen sind an den Kfz-Kredit gebunden?

Die Zeiten, in denen Banken wahllos Kredite an ausgeben, sind schon lange gezählt. Ein schufafreier Kredit ist zwar der Wunsch vieler Antragsteller. Dennoch sichern sich Banken in mehrfacher Hinsicht bezüglich der Bonität ihres zukünftigen Vertragspartners ab. Folgende Anforderung gilt es, zu erfüllen:

  • Personelle Voraussetzungen

Gefordert wird ein Hauptwohnsitz in Deutschland, volle Geschäftsfähigkeit (Volljährigkeit) des Kreditnehmers und ein deutsches Konto. Zumeist haben Geldhäuser in Obergrenze, was das Alter ihres Vertragspartners betrifft. Häufig liegt es zwischen 70 und 75 Jahren. Um einzuschätzen, ob der Antragsteller in der Lage ist, die Monatsraten zu bezahlen, fordern sie außerdem die komplette Offenlegung der finanziellen Verhältnisse.

  • Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Alle Kreditgeber haben ihr eigenes System für die Bonitätsprüfung des Anfragenden. Hauptziel für sie ist es jedoch, so viele Informationen wie möglich zu erhalten. Auf diese Weise erstellen Banken eine gezielte Risikoprognose hinsichtlich des Rückzahlungsverhaltens ihres zukünftigen Kreditnehmers. Dieser hat mindestens ein geregeltes Einkommen, Informationen über seine monatlichen Verbindlichkeiten (zum Beispiel Kindesunterhalt, Versicherungsbeiträge oder weitere Kredite) nachzuweisen.

Als Belege für das regelmäßige Monatsgehalt fordern Darlehensgeber vor allem Arbeitsverträge, Kontoauszüge, sowie die Lohnabrechnungen der vergangenen drei bis sechs Monate. Das gilt allerdings nur im Falle von Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit. Bei einem Kredit für Selbstständige oder Freiberufler genügen die Kontoauszüge nicht, da sie keine hinreichende Gewähr für ein kalkulierbares regelmäßiges Einkommen bilden. Hier fordern die Kreditgeber zahlreiche Zusatzinformationen über das Unternehmen, beispielsweise in welcher Branche der Inhaber tätig ist und wie lange die Selbstständigkeit am Markt schon bestanden hat. Zudem sind die Einkommensteuerbescheide, wie etwa Bilanzen und GUV’s vorzulegen.

Bei einem Kredit für Azubis ist zumeist der Abschluss der Probezeit sowie die Benennung eines Bürgen erforderlich. Letzterer dient den Gläubigern als Notnagel, sollte der Jugendliche in Ausbildung nicht (mehr) zur Ratenzahlung imstande sein. In diesem Fall steht der Bürge für die Begleichung der Kreditsumme ein. Zahlt ein Auszubildender Miete und wohnt nicht mehr zuhause, ist dies mangels hohen Einkommens für die Banken meist ein Grund zur Ablehnung.

Gibt es einen Kredit ohne Schufa-Auskunft?

Dreh und Angelpunkt jeder Kreditwürdigkeitsprüfung ist eine Abfrage der Schuldnerdaten bei entsprechenden Auskunfteien wie SCHUFA, Bürgel, oder Creditreform. Einen Kredit ohne Schufa-Abfrage bzw. einen Kredit trotz negativer Schufa-Einträge gewähren deutsche Banken nicht.

Für Personen, die in der Schufa-Akte keine weiße Weste haben, ist ein sog. „Schweizer Kredit“ denkbar. Diese kommen nicht zwangsläufig von Schweizer Banken, da der Begriff sich zu einem Eigennamen entwickelt hat. Viele ausländische Kreditinstitute, darunter solche in der Schweiz oder in Lichtenstein verzichten auf eine Schufa-Abfrage, weshalb es bei diesen durchaus möglich ist, einen Kredit trotz Schufa-Eintrag zu erhalten. Doch wo eine Bank auf Informationen verzichtet, lauern auch Nachteile. Neben dem trotzdem erforderlichen Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen hat ein Kreditnehmer meist mit unvorteilhaften Verträgen zu rechnen. Die Kreditzinsen sind enorm hoch; erhebliche Bearbeitungsgebühren keine Seltenheit. Ein schufafreier Kredit aus dem Ausland sollte daher nur als absolute Notfallalternative dienen. Wer einen Kredit trotz negativer Schufa-Akte benötigt, prüft am besten zuvor die Optionen, sich das Geld von Freunden, Familienangehörigen oder über Privatkreditportale zu besorgen.


Kreditrechner: Wie hoch darf die maximale Monatsrate sein?

Wer einen Kredit beantragen möchte, sollte sich vorher unbedingt über die monatlich zahlbare Rate vergewissern. Die Rate, die sich aus einem Teil der zu begleichenden Gesamtschuld und zum anderen aus Darlehenszinsen zusammensetzt, darf nur so hoch sein, dass dem Kunden keine Überschuldungsgefahr droht. Im Internet gibt es diverse Autokredit-Rechner, die anhand der Vermögensverhältnisse des Benutzers die potenziell mögliche Rate berechnen.

Monatliche Ausgaben

Detaillierte Kreditrechner für Auto-Kredite beziehen dabei zahlreiche Angaben des Benutzers mit in die Kalkulation sein. Voraussetzung, um möglichst lebensnah den Kredit zu berechnen, ist natürlich, dass er bereits Überblick über seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben hat. Neben dem monatlichen Nettogehalt fragen die Eingabemasken sämtliche laufende Verbindlichkeiten, wie Versicherungsbeiträge, Internet & Telefonkosten, Stromkosten) und auch die persönlichen Lebenshaltungskosten.

Was übrig ist, entspricht in etwa der monatlich stemmbaren Rate. Allerdings nehmen die meisten Rechner noch einen Sicherheitsabschlag (10-25 Prozent) vor, um finanzielle Engpässe zu überbrücken. Ein weiterer Sicherheitsabzug empfiehlt sich außerdem, zum Beispiel im Falle einer Nachwuchs- oder Umzugsplanung innerhalb der Kreditlaufzeit. Darüber hinaus sollte klar sein, dass sich innerhalb dieser Zeit kein besonders luxuriöser Lebensstil führen lässt.

Das Auto dient als Sicherheit für die Finanzierung

Dass zum Zwecke der Autofinanzierung ein Kredit günstig erhältlich ist, liegt nicht zuletzt an der Kreditsicherheit für die Banken. Bedingung für den Abschluss vieler Darlehensverträge ist die Sicherungsübereignung des zu finanzierenden Kraftfahrzeugs. Obwohl der Kreditnehmer Besitzer des Fahrzeuges bleibt, geht das rechtliche Eigentum bis zur vollständigen Schuldenrückzahlung an den Darlehensgeber über. Das ermöglicht ihm, im Falle eines Zahlungsausfalls das ihm gehörende Auto zu verwerten und auf diesem Umweg an sein Geld zu kommen. Die Autofinanzierung stellt also für Banken und Hersteller ein vergleichsweise risikoarmes Geldgeschäft dar, da im Gegensatz zum Dispositionskredit oder Konsumentenkredit das Geld in Form des Autos noch vorhanden ist. Das belohnen die Unternehmen mit günstigeren Zinsen.

Obwohl die Stellung einer Kreditsicherheit inzwischen Marktstandard ist, gibt es einige Geldgeber, die darauf verzichten. Ihnen genügt zum Nachweis der Zweckgebundenheit eine Übersendung des Kaufvertrages.


Was gibt es rund um das Auto-Darlehen zu beachten?

Die individuell mögliche Rate für einen Autokredit zu berechnen ist nur ein Schritt zum bestmöglichen Kredit. Im Zusammenhang mit dem Darlehensvergleich sind noch weiter Punkte zu beachten, hinter denen sich möglicherweise Kosten verstecken.

  1. Wahl der Laufzeit: In erster Linie entscheiden die Finanzverhältnisse des Kreditnehmers über die Laufzeit des Darlehens. Eine Monatsrate, die über einen Zeitraum von 12 Monaten abzuzahlen ist, fällt bei gleicher Kreditsumme sehr viel höher aus, als eine solche, die den Darlehensnehmer über 48 Monate oder mehr begleitet. Deshalb tendieren viele zur Wahl einer möglichst langen Kreditlaufzeit. Hier ist Vorsicht geboten: Die absolute Zinsbelastung steigt mit höherer Laufzeit. Damit wachsen auch die Gesamtkosten des Kredites. Eine Rolle spielt auch, wie lange der Besitzer beabsichtigt, das Auto zu behalten. Wer fest damit rechnet, in vier Jahren einen größeren Wagen zu benötigen, sollte auf ein vorheriges Ende der Kreditlaufzeit achten.

  2. Maßgeblicher Zinssatz: Bei der Kreditberechnung laufen Kunden zahlreiche Begriffe für Kreditzinsen über den Weg. Sollzins und Nominalzins sind im Grunde genommen das Gleiche. Sie stehen für den bereinigten, sich auf die Nennhöhe des Kredites beziehenden, Zins. Bei einer Kreditsumme in Höhe von 10.000,00 Euro und einem Sollzins von 3,5 % ergeben sich rechnerisch 350,00 Euro Zinsbelastung pro Jahr. Der Sollzins ist ein Nettozinssatz; er enthält keinerlei Nebenkosten. Maßgeblich und zu Vergleichszwecken aussagekräftig ist der Effektivzins bzw. effektiver Jahreszins. Nur mit diesem lassen sich Kredite preislich vergleichen. Er beinhaltet unter anderem auch Vermittlungs- und Bearbeitungsgebühren, den Auszahlungskurs, und die Zinsbindungsdauer. Banken sind verpflichtet, den effektiven Jahreszins bei ihren Angeboten bekannt zu geben.

  3. Mehrere Vergleichsportale: Zahlreiche Kredite zu vergleichen ist heutzutage einfacher denn je. Durch das Internet stehen beliebig viele Informationsquellen offen. Deshalb ist es ratsam, sich bei der Darlehenssuche nicht nur auf ein Vergleichsportal zu beschränken. Nicht alle Banken haben mit allen Webseiten Verträge über ihre Auflistung geschlossen. Eine möglichst große Bandbreite deckt nur ab, wer viele verschiedene Vergleichsportale nach dem günstigsten Angebot abfragt.

  4. Flexible Kreditsumme: Nur selten hat der Traumwagen einen „glatten Preis“, wie zum Beispiel 20.000 oder 30.000 Euro. Zahlen wie 25.923 Euro sind keine Seltenheit. Viele Kreditinstitute bieten nicht so viel Flexibilität, da sie die auswählbaren Kreditsummen auf runde Beträge, zum Beispiel in 5000er-Schritten festsetzen. Wenn zwei Banken im Vergleich des Effektivzinses nur geringfügig auseinander liegen, lohnt sich ein Blick auf die einstellbare Kreditsumme. Wenn der eigene Wagen einen „unrunden“ Kaufpreis hat, dann ist für den Kreditnehmer eine flexible Einstellung der Kreditsumme günstiger. Ein Kredit für 22.000 Euro ist schließlich deutlich günstiger als ein solcher für 25.000 Euro. Ein Paradebeispiel für hohe Flexibilität ist der Autokredit der Commerzbank.

  5. Versicherungen: Einige Anbieter raten ihren Kunden im Zusammenhang mit Kreditverträgen zum Abschluss einer sogenannten Restschuld- oder Ratenschutzversicherung. Sie greifen im Falle einer unverschuldeten Zahlungsunfähigkeit, die beispielsweise durch Tod oder Berufsunfähigkeit eintritt. Allerdings verteuern diese die Monatsrate unnötig. Gleichzeitig verwehren sie aufgrund eng gestrickter Ausschlussklauseln häufig den Versicherungsschutz.

  6. Sondertilgungsrechte: Interessenten, die einen Kredit aufnehmen, sollten sich außerdem bezüglich ihrer Ratenzahlung die nötige Flexibilität bewahren. Sondertilgungsrechte ermöglichen außerplanmäßige Zahlungen zur Begleichung der Verbindlichkeit neben der üblichen Monatsrate. Sonderzahlungen vom Chef oder Erbschaften dürfen so problemlos zur Abzahlung des Darlehens verwendet werden. Die Zinslast verringert sich und möglicherweise verschiebt sich auch das Laufzeitende nach vorn. Im Ergebnis verbilligt sich der Kredit. Da solche Sondertilgungsrechte allerdings nicht zum Standard gehören, haben potenzielle Kreditnehmer selbst auf deren vertragliche Einbeziehung zu achten. Einige Anbieter lassen sich diese Sondertilgungen mit einer geringfügig höheren Rate bezahlen. In vielen Fällen ist diese aber aufgrund der höheren Flexibilität gerechtfertigt.

Gibt es den Autokredit auch als Sofortkredit?

Wenn das Traumauto einmal gefunden ist, wollen die meisten am liebsten in Sekundenschnelle das Geld auf ihrem Konto haben. Da es sich in der Regel aber um hohe Kreditsummen handelt, sind nur die wenigsten Kfz-Darlehen als Schnell-Kredit verfügbar. Die meisten Portale werben bei einem Autokredit mit Sofortzusage. Das klingt vielversprechend, bedeutet aber nicht, dass das Geld innerhalb weniger Minuten auf dem Konto ist. Oftmals heißt Sofortzusage sogar nur, dass die Bank die Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft hat und sie vorbehaltlich einer weiteren Kreditwürdigkeitsprüfung eine vorläufige Zusage erteilt. Beschleunigen lässt sich dieser Vorgang durch eine durch einige Banken online sofort durchgeführte Abfrage bei den Auskunftsunternehmen.

Auszahlung

Doch Banken zahlen den Sofortkredit auch trotz Schufa-Schnellabfrage nicht sofort auf das Konto aus. Es bleibt dem Kreditnehmer meist nichts anderes übrig, als den Beantragungsprozess abzuwarten. Um die Wartezeit so gut wie möglich zu verkürzen, empfiehlt es sich, alle erforderlichen Unterlagen (Einkommensnachweise etc.) eingescannt und „versandbereit“ zusammenzusammeln.


Welche rechtlichen Aspekte gibt es zu beachten?

In einem Atemzug mit dem Kreditvergleich für das Auto empfiehlt sich auch ein Blick auf die Rechtslage. Hier lauern einige Risiken aber auch Chancen für den Geldempfänger.


  • Widerrufsrecht

Der Markt um Autokredite ist unter den Geldgebern hart umkämpft. Aggressive Werbeslogans, wie „bester Kredit“ oder „keine Zinsen“ verleiten nicht selten zum überstürzten Kreditabschluss. Schließt der Kreditnehmer einen Kredit sofort im Internet als Verbraucher (also weder als Gewerbetreibender oder Selbstständiger) ab, steht ihm gemäß § 355 BGB ein Widerrufsrecht zu. Kommt der Darlehensgeber seinen Informationspflichten bei Vertragsschluss nach (v. a. Widerrufsbelehrung) beträgt es ab diesem Zeitpunkt zwei Wochen. Wichtig: Nicht nur gegenüber der finanzierenden Bank, sondern auch gegenüber dem Händler besteht ein solches Widerrufsrecht, sofern es sich um einen sog. verbundenen Vertrag handelt. Bilden Kaufvertrag und Kreditvertrag eine wirtschaftliche Einheit, so wirkt der Widerruf gegenüber einem Vertragspartner automatisch gegenüber dem anderen.

Erforderlich ist der rechtzeitige Zugang der Widerrufserklärung bei Händler bzw. Bank innerhalb der zweiwöchigen Frist. Die Widerrufserklärung senden viele noch per Übergabeeinschreiben, was sich aus Nachweisgründen auch empfiehlt. Das Gesetz lässt auch eine Erklärung in Textform oder eine mündliche Erklärung ausreichen. Bei einem Widerruf „auf letzte Minute“ sollten die Vertragspartner auf diese Formen zurückgreifen.


  • Kündigung

Weiterhin steht jedem Verbraucher gemäß einer europarechtlichen Richtlinie bei Ratenkrediten ein jederzeitiges Kündigungsrecht zu. Voraussetzung ist, dass die Verträge auf späteren Zeitpunkt, als dem 10.06.2010 datieren. Restverbindlichkeiten sind vom Kündigenden noch zu begleichen. Eine solche Kündigung vor Ende der Darlehenslaufzeit ergibt zum Beispiel vor allem dann Sinn, sobald dem Bankkunden wider Erwarten höhere Geldsummen zur Verfügung stehen, etwa durch Erbschaft oder Sonderprämien.


  • Achtung: Schadensersatz bei Kündigung vor Fälligkeit

Den Banken entgeht einiges an Zinsen, wenn sich der Kunde entscheidet, den Kredit vor Laufzeitende zu kündigen und die Verbindlichkeiten zu begleichen. Es entsteht ein Zinsschaden. Um diesen zu kompensieren, billigt die Rechtsprechung den Geldgebern einen Anspruch auf Vorfälligkeitsentschädigung zu. Im Falle eines Verbrauchervertrages beträgt die Höhe des Schadensersatzes ein halbes Prozent der noch offenen Restverbindlichkeit, sofern die Restlaufzeit ein Jahr und weniger beträgt. Liegt die Restlaufzeit über einem Jahr, steigt der Anspruch auf ein ganzes Prozent des noch offenen Betrages.


  • Sonderfall Unternehmer

Selbstständigen und Unternehmern kommen weder der Verbraucherwiderruf noch das Sonderkündigungsrecht zugute. Deren Rechte, sich vom Kredit zu lösen, richten sich in erster Linie nach dem Vertrag. Nur bei schwerwiegenden Pflichtverletzungen des Darlehensgebers ist es ihnen möglich, den Kredit vorzeitig zu kündigen.


Fazit: Keine Schuldenfalle dank Kreditvergleich

kreditrechnerWie bei jeder anderen Finanzierungsform gilt auch beim Autokredit: So viel wenig wie möglich, so viel wie nötig. Ein Kfz kostet jeden ein mittleres bis großes Vermögen. Geprüft werden sollte daher, wie viel Geld ohne eine Finanzierung aufbringbar ist. Kreditrechner online ermöglichen den potenziellen Bankkunden schon vor Vertragsschluss, ihre individuell stemmbare Monatsrate zu berechnen. Gute Ratenkreditrechner arbeiten dabei stets mit detaillierten Angaben über die Monatsausgaben und mit einem Sicherheitsabschlag. Beim Autokredit-Vergleich ist unbedingt auf den effektiven Jahreszins als Vergleichsgröße, sowie Sondertilgungsrechte zu achten. Am besten suchen Interessenten auf mehreren Vergleichsseiten.

Weiterhin empfiehlt es sich, bereits alle erforderlichen Unterlagen für den Online-Abschluss verfügbar zu haben. Eine gute Bonität ist immer Voraussetzung, weshalb es schwierig ist, einen Kredit mit Schufa-Eintrag zu erhalten. Von einem vorschnellen und unüberlegten Vertragsabschluss ist generell abzuraten. Geschieht es dennoch, dürfen Verbraucher ihren Kredit innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss widerrufen.

Weitere interessante Vergleiche