In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Auto & Motorrad"

Schneeketten Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Schneeketten 2022 im Vergleich

Mit Grip auf der Fahrbahn durch Schnee und Eis fahren, dies ist mit Schneeketten möglich. Schneeketten helfen Ihnen sicher durch den Winter zu kommen. In manchen Regionen sind Schneeketten sogar Pflicht. Jede Schneekette ist passend für eine Reifengröße und fällt daher je nach Typ unterschiedlich aus. Beim Kauf ist die Wahl der Größe am wichtigsten. .

pewag Schneeketten Brenta 9 XMB 73
Gewicht
3,7 kg
Inhalt
1 Paar
Größe (H x B x T)
36 x 31 x 8 cm
Verschiedene Größen erhältlich
für enge Radkästen
wendbar
für Front- & Heckantrieb
Kettengliederstärke
3 mm
Preis
53,37
 
Zuletzt aktualisiert am
16.01.2022 21:42
König CB-12 090 Schneeketten
Gewicht
0,5 kg
Inhalt
1 Paar
Größe (H x B x T)
33 x 7 x 33 cm
Verschiedene Größen erhältlich
für enge Radkästen
wendbar
für Front- & Heckantrieb
Kettengliederstärke
12 mm
Preis
58,51
 
Zuletzt aktualisiert am
18.01.2022 17:57
MICHELIN 8316 Schneekette Easy
Gewicht
-
Inhalt
-
Größe (H x B x T)
-
Verschiedene Größen erhältlich
-
für enge Radkästen
-
wendbar
-
für Front- & Heckantrieb
-
Kettengliederstärke
-
Preis
113,62
 
Zuletzt aktualisiert am
17.01.2022 19:47
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
Modellpewag Schneeketten Brenta 9 XMB 73König CB-12 090 SchneekettenMICHELIN 8316 Schneekette Easy
Gewicht
3,7 kg 0,5 kg
-
Inhalt
1 Paar 1 Paar
-
Größe (H x B x T)
36 x 31 x 8 cm 33 x 7 x 33 cm
-
Verschiedene Größen erhältlich
-
für enge Radkästen
-
wendbar
-
für Front- & Heckantrieb
-
Kettengliederstärke
3 mm 12 mm
-
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Schneeketten Auswahl

Kettensystem für verschiedene Reifengrößen

Diese Schneekette ist mit Kettengliedern ausgestattet, welche eine Größe von 9 mm haben. Für das Aufziehen ist der Innenverschluss einfach zu schließen beziehungsweise zu öffnen. Durch ein Ratschensystem kann diese Schneekette per Hand nachgezogen werden, sodass sie optimal auf dem Reifen sitzt. Die Kettenglieder haben ein innovatives Rillensystem für eine hohe Traktion und somit bieten sie mehr Sicherheit und Kontrolle auf der Straße. Je Packung ist sogar ein Paar mit dabei, das auf unterschiedlichen Reifengrößen genutzt werden kann. Eine Anleitung zur einfachen Montage liegt der Lieferung bei.

  • feingliedrige Kettenglieder für enge Radkästen
  • manuelle Abspannung durch einfaches Ratschensystem
  • innovatives Rillenprofil ermöglicht erhöhte Traktion
  • Größe pro Kettenglied: 9 mm

Sicheres Fahrverhalten bei Schnee

Diese auf dem Markt erhältliche Schneeketten sind äußerst praktisch und robust aufgebaut. Montage sowie Demontage erfolgen mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit. In nur 2 Minuten sind sie dank des praktischen elastischen Spanners und dem Frontverschluss mit einfacher Metallverbindung festgemacht. Sowohl auf Schnee, als auch Eis sorgt dieses System für maximale Traktion, um sicher an das gewünschte Ziel zu kommen.

  • für unterschiedliche Reifengrößen geeignet
  • einfache und schnelle Montage
  • sicher auf Eis und Schnee

Der Doppelpack

Auch Laien kommen mit diesem Schneeketten System gut zurecht und erhalten ein Produkt, was hochwertig, zuverlässig sowie einfach zu montieren ist. Die Kettengliedstärke beträgt 12 mm, was für eine gute Traktion und starken Halt auf Fahrbahnen mit viel Schnee sorgt. Über ein integriertes System erfolgt die Spannung der Schneekette, damit diese ausreichend fest sitzt. Die Vorgangsweise versteht sich dabei aufgrund der farbkodierten Montagepunkte von selbst. Ein Verschließen der Verkürzungshaken ermöglicht, dass sich die Kette keinesfalls verdreht. Darüber hinaus kommen diese Schneeketten in einem praktischen Koffer nach Hause. Dieser ist stabil gebaut und mit einem Tragegriff ausgestattet. Kunden können das Modell auf unterschiedliche Reifengrößen aufziehen, so beispielsweise 195/80-14.

  • robuste Schneekette in einfacher Bauweise und mit manuellem Spannsystem
  • in einem Set sind 2 Ketten enthalten
  • farbkodierte Montagepunkte zeigen, welche Glieder miteinander zu verbinden sind
  • schnelle und einfache Montage sowie Demontage

Was bringen Schneeketten?

Warum helfen eigentlich Schneeketten? Hierfür gibt es eine logische Erklärung: Auch in deutschen Bundesländern und Regionen kommt es im Winter häufig zu einem immensen Schneefall, welcher zu Verkehrsproblemen führen kann. In anderen Ländern wie Österreich sind dadurch die Fahrbahnen so rutschig, dass es selbst mit normalen Winterreifen nur mühsam bis gar nicht vorangeht. In diesem Falle helfen Schneeketten weiter. Sie bestehen häufig aus Metall, Kunststoff oder einem Textilstoff und sorgen dafür, dass der Reifen eine raue Oberfläche erhält. Folglich profitiert dieser von mehr Grip, sprich Traktion. Beschleunigung sowie Fahrzeugkontrolle fallen um einiges leichter, sodass Fahrer sicher an ihrem Ziel ankommen.


Schneeketten kaufen – was ist zu beachten?

Möchten sich Autofahrer Schneeketten kaufen, sind einige wichtige Punkte sowie Merkmale zu beachten. So kommt es unter anderem auf die Größe der Schneeketten sowie den Fahrzeugtyp an. Passende Ketten sind für jedes Auto zugeschnitten und sofort einsatzbereit.

Reifen- und Felgengröße

Hierbei handelt es sich mit um das entscheidende Kriterium. Die Größe einer Kette muss zu 100 % mit der des Autoreifens identisch sein. Die Größe der Reifen steht unter anderem auf dem Reifen selbst, oder alternativ in den Fahrzeugpapieren.

Ein Beispiel für einige Schneeketten Größen:

  • Schneeketten 195/65 R15
  • Schneeketten 205/55 R16
  • Schneeketten 215/65 R16
  • Schneeketten 16 Zoll
  • Schneeketten 17 Zoll

Fahrzeugtyp

Ein Blick auf die Merkmale einer Schneekette zeigt zudem, für welchen Fahrzeugtyp sie sich eignen. Neben Pkws finden Interessenten auch Ketten für Lkws, Reisemobile und weitere Typen. Selbst bei normalen Fahrzeugen ist zu unterscheiden, ob es sich hierbei um ein herkömmliches Auto oder einen sogenannten SUV handelt. Dementsprechend besitzen derartige Ketten beispielsweise mehr Stabilität, da die einzelnen Kettenglieder rauere Eigenschaften mitbringen.

Schneeketten für Alufelgen (Kettenschutz)

Einzelne Produkte besitzen des Weiteren einen speziellen Schutz, welcher aus einem weichen, beziehungsweise schonendem Material besteht. Dieser liegt auf empfindlichen Oberflächen auf, welche schnell zerkratzen können. Teilweise ist ein Kettenschutz speziell für Schneeketten für Alufelgen ausgelegt, worauf die Hersteller explizit hinweisen. Somit gibt es keine unschönen Kratzer, Dellen oder sogar größere Schäden.

Ö-Norm

Kaufen Autofahrer Schneeketten ausschließlich, um damit in den Skiurlaub nach Österreich zu verreisen, ist unbedingt auf die Ö-Norm zu achten. Dabei handelt es sich um die Bestätigung, dass der jeweilige Schneeketten-Typ in Österreich zugelassen ist. Die Kette findet somit bedenkenlos Platz im Kofferraum und kommt bei schlechten Wetterlagen direkt auf den Reifen.


Was heißt Schneekettenpflicht?

Auf dem Großteil aller deutschen Straßen besteht keine Schneekettenpflicht. In bergigen Regionen, fällt mehr Schnee und dieser bleibt auch länger liegen, daher sollten Autofahrer hier eine Schneekette mitführen. Autofahrer erkennen die Schneekettenpflicht anhand der blauen Schilder, auf denen ein Reifen mit einer Kette abgebildet ist. Ohne Ketten darf diese Straße nicht befahren werden. Ist der Autofahrer dennoch unterwegs, droht ihm ein Bußgeld. Auch Österreich sowie die Schweiz kassieren hierfür ab.


Was bedeutet Schneekettenpflicht in Österreich?

Da in Österreich bekanntermaßen mehr Schnee als hierzulande fällt, besteht dort eine sogenannte Schneekettenpflicht. Autofahrer müssen vom 1. November bis zum 15. April Schneeketten für mindestens zwei Räder mitführen. Die Pflicht gilt für Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 3,5 Tonnen. Wer keine Ketten mitführt und deshalb in dem genannten Zeitraum für Verkehrsbehinderungen sorgt oder einen Unfall verursacht, dem droht ein saftiges Bußgeld.


Wie schnell darf man mit Schneeketten fahren?

Direkt nach dem Schneeketten aufziehen geht die Fahrt auch schon weiter. In puncto Höchstgeschwindigkeit sind in Deutschland 50 km/h erlaubt. In anderen Ländern variieren diese Werte. Während in der Schweiz und in Tschechien ebenfalls 50 km/h erlaubt sind, gibt es in Österreich beispielsweise keine Höchstgeschwindigkeitsgrenze.


Wie werden Schneeketten richtig montiert?

Wurden die besten Schneeketten gefunden, kann auch schon der erste Test beginnen. Es ist dringend zu empfehlen, noch vor Reiseantritt eine Montage und Demontage zu üben. Die Modelle unterscheiden sich in puncto Montage kaum. Dennoch sind ein wenig Kniff und Trockenübung erforderlich.

  • Bei Frontantrieb die Schneeketten auf der Vorderachse montieren.
  • Bei Heckantrieb die Schneeketten auf der Hinterachse montieren.
  • Mit Allrad Schneeketten ist es unterschiedlich, ob eine Montage auf der Vorder- oder Hinterachse erfolgen soll. Hierfür ist ein Blick in die Fahrzeugpapiere, sowie das Benutzerhandbuch vom Auto erforderlich.

Beim Montieren der Schneeketten ist darauf zu achten, wo sich die Ober- und Unterseite befindet. Bei einigen Kettenmodellen ist es egal, auf welcher Seite die Montage erfolgt. Hier ist kein Drehen notwendig.

Schritt-für-Schritt Anleitung Schneeketten spannen:

  1. Genügend Freiraum im Radkasten schaffen, falls sich dort angesammelter Schnee befindet.
  2. Die Kette auf der Innenseite unter das Rad legen und um den Reifen herum positionieren, sodass sich Spanner auf der Außenseite befinden (Sicherungsring sitzt innen).
  3. Kette am oberen Teil über das Glied und im unteren Teil mit dem Kettenspanner verbinden.
  4. Jetzt den Kettenspanner ordentlich festziehen und das letzte übrige Kettenglied auf der gegenüberliegenden Seite einhaken.

Je nach Hersteller und Kettenmodell unterscheidet sich die Art der Montage. Aus diesem Grund ist dringend zu empfehlen, die beiliegende Montageanleitung ausführlich durchzulesen. Mit einem Schnellmontagesystem erfolgt die Anbringung einer Schneekette im Handumdrehen. Hiermit ist auch kein Vor- und Zurückfahren notwendig.

Tipp: Bevor es auf die Reise geht, am besten noch einmal das Zubehör checken. Sind neben den Ketten alle notwendigen Teile und Zubehöre und Werkzeuge mit dabei? Zusätzlich helfen eine kleine Schaufel zum Freikratzen vom Radkasten sowie Handschuhe, um die Montage zu erleichtern.


Fazit zu Schneeketten

Auf schneereichen sowie glatten Straßen sind Schneeketten unabdingbar und in bestimmten Regionen sogar Pflicht. Wichtigstes Augenmerk ist die zulässige Größe einer Schneekette, sowie der Fahrzeugtyp, auf dem die Ketten aufzuziehen sind. Auch die angegebene Höchstgeschwindigkeit sollte zur eigenen Sicherheit auf gar keinen Fall überschritten werden.

Damit die Montage schnell und einfach verläuft, bietet ein Schnellmontagesystem große Vorteile. Hiermit ist ein Vorwärts- sowie Rückwärtsfahren vom Auto überflüssig und sogar allein durchführbar. Wer mit Schneeketten in Österreich fahren möchte, muss unbedingt auf die dementsprechende Ö-Norm vom Hersteller achten.

Glossar

Witterung

Es handelt sich um den Wetterablauf.

Grip

Bodenhaftung, Bodengrip, Straßenhaftung, Straßengrip

Zoll

Zoll ist eine andere Maßeinheit für Länge. Wird von Zoll an Ländergrenzen gesprochen, so definiert dieser eine Gebühr, eine Steuer oder einen Grenzposten zur Überwachung der Einfuhr von Personen und Waren.

Quellen

Videos zu Schneekette Vergleich

Weitere Themenbereiche

Auto & Motorrad Fahrrad

Mehr Vergleiche aus Auto & Motorrad


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.