In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Mobilität"

Dachbox Vergleich - inkl. Dachbox Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

dachbox testEine Dachbox bietet die Möglichkeit, den Stauraum eines Autos effektiv zu erweitern. Reserverad, Sanitätskasten, ein paar Einkaufstüten und vielleicht das ein oder andere Gepäckstück – für all dies reicht in der Regel der Kofferraum eines Wagens. Dabei stellen moderne Kombis und Vans wahre Platzwunder dar und überzeugen ihrerseits schon mit enormer Geräumigkeit. Dennoch verlangen gewisse Situationen noch einiges mehr an Platz. Das gilt zum Beispiel beim Familienurlaub, bei einem Umzug oder auch in Verbindung mit speziellen Utensilien wie Skiern oder Snowboards. Für derartige Ansprüche gelten beispielsweise Thule Dachträger als maßgeblich, aber auch Marken wie Sailnovo und Rotenbach überzeugen mit cleveren Boxen. Diese reichen inzwischen von länglichen Hartschalen zum Aufklappen bis zu faltbaren und flexibel einsetzbaren Jetbags. Werkstätten, Autodienstleister und diverse Shops haben von alledem vielfältige Produkte im Angebot und ermöglichen dementsprechend eine ideale Ergänzung zum Fahrradträger. So bleibt auf großer Reise nichts auf der Strecke. Zu beachten ist, dass eine Dachbox die Fahreigenschaften des Autos beeinflussen kann. Bei einer spontanen Entscheidung für eine Dachbox vom Verleih schaut man hier bestenfalls genau hin. Was außerdem von Bedeutung ist und welche Vorteile sich bei ordentlicher Handhabung ergeben, zeigt der folgende Beitrag.

Thule Dachboxe Motion XT Größe XL
Material
Hartschale
Abmessungen
215 x 91,5 x 44 cm
Maximale Nutzlast
75 Kg
Volumen
500 Liter
Befestigung
PowerClick-Schnellbefestigungssystem
Besonderheiten
Drehmomentanzeige für schnelle und sichere Befestigung
Verschiedene Größen erhältlich
Abschließbar
Preis
532,04
Sie sparen: 167.91€ (24%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.09.2019 23:41
Vault Cargo Faltbare Dachbox
Material
Segeltuch
Abmessungen
keine Angabe
Maximale Nutzlast
keine Angabe
Volumen
425 Liter
Befestigung
Dachträger mit Zurrgurten
Besonderheiten
Hochleistungs-Segeltuchmaterial
Verschiedene Größen erhältlich
Abschließbar
Preis
59,97
Sie sparen: 40.00€ (40%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.09.2019 23:42
Sailnovo 580L Faltbare Gepäckbox
Material
wasserdicht und lichtbeständig
Abmessungen
36 x 19 x 24 cm (gefaltet)
Maximale Nutzlast
keine Angabe
Volumen
580 Liter
Befestigung
6 Befestigungsgurte mit Schnallen zur Verbindung mit dem Dachgepäckträger
Besonderheiten
auch ohne Dachgepäckträger verwendbar
Verschiedene Größen erhältlich
Abschließbar
Preis
69,99
Sie sparen: 60.00€ (46%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.09.2019 23:43
Rotenbach Dachbox 320 L
Material
Carbonfaser
Abmessungen
130 x 79 x 35 cm
Maximale Nutzlast
55 kg
Volumen
320 Liter
Befestigung
Befestigungskit „U-Bügel“
Besonderheiten
Einseitige Öffnung, rechts
Verschiedene Größen erhältlich
Abschließbar
Preis
119,90
 
Zuletzt aktualisiert am
02.09.2019 23:43
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellThule Dachboxe Motion XT Größe XLVault Cargo Faltbare DachboxSailnovo 580L Faltbare GepäckboxRotenbach Dachbox 320 L
Material
Hartschale Segeltuch wasserdicht und lichtbeständig Carbonfaser
Abmessungen
215 x 91,5 x 44 cm keine Angabe 36 x 19 x 24 cm (gefaltet) 130 x 79 x 35 cm
Maximale Nutzlast
75 Kg keine Angabe keine Angabe 55 kg
Volumen
500 Liter 425 Liter 580 Liter 320 Liter
Befestigung
PowerClick-Schnellbefestigungssystem Dachträger mit Zurrgurten 6 Befestigungsgurte mit Schnallen zur Verbindung mit dem Dachgepäckträger Befestigungskit „U-Bügel“
Besonderheiten
Drehmomentanzeige für schnelle und sichere Befestigung Hochleistungs-Segeltuchmaterial auch ohne Dachgepäckträger verwendbar Einseitige Öffnung, rechts
Verschiedene Größen erhältlich
Abschließbar
Preis

Dachbox Topseller

Thule Motion Dachbox XXL bis M

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Hier erhalten Autofahrer ein hochwertiges Modell der Marke Thule. Die Grundträger ermöglichen eine einfache Montage dank eines extrabreiten, vorinstallierten PowerClick-Systems. Dieses weist sogar eine integrierte Anzeige des Drehmoments auf und meldet über ein deutliches Geräusch, wenn die Box ordnungsgemäß montiert wurde. Für individuelle Ansprüche gibt es das Produkt in unterschiedlichen Größen. So erhalten Käufer etwa bei der XL-Ausführung eine Dachbox mit 500 l Volumen. In jedem Fall wurde das Design hinsichtlich Platzeffizienz und Aerodynamik optimiert. Außerdem gewährt das SlideLock-System mit getrennter Schließ- und Öffnungsfunktion eine sichere Verriegelung des Deckels. Jener lässt sich mittels der praktischen Griffe in jeder Situation leicht anheben.

  • Thule Dachgepäckträger in verschiedenen Größen
  • Robuste Hartschale mit Deckel
  • Relingträger mit speziellem Klick-System für sicheren Halt
  • Optimiertes Design für Platzeffizienz und Aerodynamik
  • Leicht nach beiden Seiten zu öffnen

Vault Cargo Management Faltbare Jetbag Dachbox

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Für eine flexible Lösung im Hinblick auf zusätzlichen Stauraum bietet die Firma Vault Cargo Management diese Dachbox. Das Jetbag ist genau genommen eine speziell für diesen Nutzen konzipierte, große Tasche. Insofern erwirbt der Käufer mit der Box ein faltbares Modell, welches er bei Nichtbenutzung schnell und einfach abmontieren und im Auto verstauen kann. Für den eigentlichen Gebrauch bietet sie ganze 425 Liter Kapazität in würfelförmigen Volumen. Die Befestigung geschieht über einstellbare Riemen und Zurrgurte am Dach des Fahrzeuges. Damit passt die Tasche für viele verschiedene Automarken und -größen und für besondere Ansprüche ließe sich leicht eine stabilisierende Holzplatte oder ähnliches zusätzlich verwenden. Das Material aus Segeltuch garantiert Wasserfestigkeit und hält starken Belastungen während der Autofahrt stand.

  • Faltbare Dachbox-Jetbag
  • 425 Liter Volumen
  • Robustes, wasserfestes Segeltuch
  • Befestigung über Riemen und Zurrgurte
  • Für verschiedene Autogrößen geeignet

Sailnovo Faltbare Dachbox

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Auf die Schnelle nahezu doppelten Stauraum schaffen, weil der Kofferraum doch plötzlich voll ist - genau das ermöglicht diese faltbare Box aus dem Hause Sailnovo. Die robuste Tasche besteht aus wasserdichtem Material und verfügt über extra starke Nähte. Somit wird der Inhalt, welcher bis zu 580 Liter beträgt, selbst bei starkem Regen und im Winter optimal geschützt. Darüber hinaus weist der Dachkoffer ein aerodynamisches Design auf und eignet sich daher auch für lange Reisen. Die Befestigung gelingt über sechs Gurte, welche nach Belieben festgezogen werden können, wobei der Dachbox als Halterung die Reling des jeweiligen Fahrzeugs dient. Dort lässt das Modell für ganz besondere Ansprüche außerdem zusätzliche Riemen, Spanngurte oder ähnliches als Sicherheit zu.

  • Faltbare Jetbag in aerodynamischer Form
  • 580 Liter Volumen
  • Robustes Material, besonders starke Nähte
  • Reling als Dachbox-Halter
  • Befestigung über 6 Gurte, weitere möglich

Rotenbach Dachgepäckträger Box

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Marke Rotenbach bietet hier eines der günstigeren Modelle unter den Boxen mit harter Schale und Deckel. Nichtsdestotrotz garantiert das Produkt Stabilität und sichere Verwahrung des Inhalts. Dies bezeugt zum Beispiel der PP Kunststoff, aus dem das gesamte Gehäuse besteht. Innerhalb dessen ergibt sich eine Kapazität von etwa 320 Litern bei maximaler Last von 55 Kilogramm. Dafür betragen die Maße des Koffers 130 cm in der Länge und 79 in der Breite. Somit ist die Gepäckbox für kleinere Autos eine sinnvolle Variante oder etwa auch optimal um einfach nur eine Skiausrüstung sicher zu transportieren. Als Befestigung dienen die Dachträger eines Fahrzeugs, wofür ein Montagesatz U-Bügel mitgeliefert wird. Einmal angebracht, lässt sich der Deckel auf einer Seite öffnen und schließen und überdies dank eines Schlosses zentral verriegeln.

  • Günstige feste Dachbox
  • 320 Liter Rauminhalt für 55 kg Maximallast
  • Befestigung an Dachträgern mittels U-Bügel
  • Öffnung nach einer Seite, zentrale Verriegelung mittels Schloss
  • Ideal für kleinere Autos oder bloße Ski-Ausrüstung

Thule Gepäckträger XL

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diese Dachbox von Thule gibt es in zwei Größen. Zum einen besteht die günstigere Variante M mit 410 Litern Volumen und etwa 175 Zentimetern Länge. Die XL-Ausführung wiederum weist eine Länge von 205 Zentimetern auf und gewährt 50 Liter mehr Rauminhalt. In beiden Fällen beträgt die maximale Last ganze 75 Kilogramm und das Design ermöglicht eine effiziente Platznutzung sowie optimale Aerodynamik. Außerdem geht die Montage der Grundträger am Auto dank des vorinstallierten, breiten PowerClick-Systems schnell und einfach vonstatten. Gleiches gilt für die Anbringung der Box selbst, wobei eine integrierte Drehmoment-Anzeige die optimale Befestigung ermöglicht. Sodann lässt das SlideLock-System mit getrennter Schließ- und Öffnungsfunktion ein stets sicheres Verstauen der Ladung zu. Die Verriegelung des Deckels geschieht damit wie automatisch.

  • Feste Dachgepäckträger von Thule in zwei Größen
  • M – 410 Liter, XL – 460 Liter
  • Jeweils 75 kg maximale Last
  • Befestigung über eigene Grundträger mit speziellem System
  • Besonders sichere Verriegelung des Deckels

Was bringt eine Dachbox?

Dachbox Kofferraum

In Punkten des Platzes schafft selbst beim größten und geräumigsten Audi eine Dachbox noch zusätzliche Möglichkeiten. Das betrifft zum einen die bloße Menge an Beladung und zum anderen die jeweils verfügbaren Raumkonzepte. So überzeugen etwa heutzutage viele Kombis mit einem voluminösen Kofferraum und doch gibt es Ladungsstücke, welche weniger schwer und groß als viel mehr sperrig oder schlichtweg lang sind. In dieser Hinsicht erscheint eine Dachbox ideal als Skiträger, für Holzleisten und Bretter sowie für Leitern und so weiter. Für spontane Einsätze ist es möglich, zeitweise eine Dachbox zu mieten. Zur Vorsorge und häufigem Gebrauch dagegen empfiehlt sich die dauerhafte eigene Anschaffung.

In den meisten Fällen helfen selbst energisches Stopfen und die cleversten Packkonzepte nicht weiter. Dann stellt eine solche Dachgepäckbox die Alternative dar. Außerdem lohnt die Nutzung für Familien, welche zum Beispiel ihrem Hund bei längeren Fahrten im Kofferraum ausreichend Platz gönnen wollen.

Davon abgesehen raten Experten ohnehin dazu, stets dafür zu sorgen, dass Gepäckstücke im Innenraum eines Autos bei eventuellen Unfällen nicht frei herumfliegen. Im äußersten Fall entscheidet das über Glück und Unglück. Wer für die Beladung gleich eine Box auf dem Dach bemüht, fährt insofern auf der sicheren Seite.

Dachbox Test und weiterführende Informationen

Für eine einmalige Nutzung, etwa für einen bestimmten Einkauf oder einen Umzug, reicht die Frage: Wer verleiht Dachboxen? Da gibt es gewisse Möglichkeiten vom Baumarkt bis zur Werkstatt. In jenen Fällen sind die zur Verfügung gestellten Geräte zumeist mehrfach geprüft und somit vertrauenswürdig. Wer hingegen beabsichtigt, selbst im Internet oder im örtlichen Handel eine Box zu erwerben, achtet idealerweise ganz genau auf die angebotene Qualität. Denn die Produktpalette erfüllt von der faltbaren No-Name-Tasche bis zur soliden Kamei Dachbox eine große Vielfalt. Eine Hilfe ergibt dafür ein seriöser Dachbox Test, etwa von Institutionen wie Stiftung Warentest, dem ADAC oder einem Branchenmagazin wie beispielsweise Autobild. Derartige Quellen versprechen unabhängige Betrachtungen und authentische Prüfungen hinsichtlich der Sicherung der Ladung, der Dachbox-Befestigung und anderen wichtigen Details.

Anders verhält es sich bei vereinzelten Websites und Portalen im Internet, die mit vermeintlichen Tests werben. Bei diesen muss der Verbraucher davon ausgehen, dass die vorgeblichen Tester die aufgeführten Objekte nie wirklich besaßen, geschweige denn selbst testeten. Zu erkennen sind derartige Quellen anhand intransparenter sowie nicht nachvollziehbarer Inhalte. Wodurch der User keine wertvollen Informationen gewinnt.

Diese Seite bietet keinen Dachbox Test, sondern einen allgemeinen Ratgeber zum Thema Dachbox, inklusive Vergleich diverser Modelle und weiteren Informationen zum Gebrauch.

Dachbox – was gibt es zu beachten?

Es spielt in erster Linie keine Rolle, ob es sich beispielsweise um eine günstige Cargo Jetbag zum Falten oder eine teurere und markeneigene BMW Dachbox handelt. Für Verbraucher entscheidend ist die Sicherheit und die resultiert aus der Qualität des Produktes und der Kompatibilität mit dem eigenen Fahrzeug. Hinsichtlich des qualitativen Wertes kann der Verbraucher mit Augen und Händen bereits einen profunden Eindruck gewinnen.

Wirkt die Box robust und passen alle Teile genau in- beziehungsweise aneinander, ohne dass etwas wackelt oder klappert? Sind Verschlüsse wasserdicht? Bestehen Anti-Rutsch-Sicherungen, Trennwände oder Seitenfächer? Welche Befestigungsmöglichkeiten existieren?

Solche Fragen lassen sich jeweils unmittelbar selbst beantworten. Einen Bonus stellen im Übrigen GS-Gütesiegel oder TÜV-Plaketten dar. Beachtung gehört bei faltbaren Varianten insbesondere den Nähten, Reißverschlüssen und dem Material. Wer eine Dachbox gebraucht ersteht, prüft sicherheitshalber riskante Stellen so genau wie möglich. Neben der Box selbst ist für Autofahrer schließlich das Befestigungssystem von Belang.

  • Dachträger für die Dachreling
  • Dachträger für die Regenrinne
  • Dachträger für T-Nut
  • Dachträger für Fixpunkte

Das wohl komfortabelste System bieten Autos mit Dachreling, wie sie bei Kombis und SUVs häufig vorkommt. In diesen Fällen kann meist mit wenigen Handgriffen die Dachbox mit Träger direkt an der Reling sicher und stabil befestigt werden. Praktischerweise lässt sich eine Reling bei vielen Automodellen auf Wunsch nachrüsten. Anders ist es bei Regenrinnen, über die manche Fahrzeuge verfügen. Hierfür gibt es speziell hineingreifende Trägersysteme. Die sogenannte T-Nut wiederum bildet gewissermaßen das Gegenstück zur Reling. Statt der sichtbaren Streben auf dem Dach des Autos sind Schienen längs in das Autodach eingelassen und normalerweise mit Kunststoffabdeckungen verblendet. Die Verankerung der Träger findet in diesen Profilen statt. Überdies gibt es Fahrzeuge, deren Dächer diverse, einzelne Kunststoffpunkte beziehungsweise Leisten aufweisen. Jene verbergen spezielle Aufnahmepunkte für die Träger einer Dachgepäckbox.

Achtung bei der Fahrt

Dachbox Auto

Ein Dachkoffer beeinflusst stets die Fahreigenschaften des jeweiligen Fahrzeuges, ganz gleich welche Größe und welche Form er besitzt und welche Ladung er birgt. Dafür sorgen der höhere Schwerpunkt des Gefährts, das größere Gewicht sowie natürlich der veränderte Luftwiderstand. Grundsätzlich ist dementsprechend mit einem längeren Bremsweg und mehr oder weniger negativem Verhalten in Kurven zu rechnen. Das bedeutet besonders für unerfahrene Nutzer: zusätzlichen Abstand halten und langsam in die Kurven fahren. Ohnehin empfiehlt es sich, die Geschwindigkeit an die individuelle Situation anzupassen, selbst bei einer leeren Skibox auf dem Dach und auch wenn sie noch so aerodynamisch gebaut wurde.

Maximale Geschwindigkeit mit Dachbox

Seitens der Hersteller und Experten von Automobilklubs lautet der Rat, bei Nutzung einer Dachbox die Geschwindigkeit auf maximal 130 km/h zu begrenzen.

Wo ist eine Dachbox zu kaufen?

Möglichkeiten und Gelegenheiten für einen Erwerb zuverlässiger Produkte bestehen heutzutage viele, ungeachtet der jeweiligen Automarke eines Interessenten. Für unerfahrene Käufer empfiehlt es sich, in Werkstätten Rat wichtige Informationen über Details einzuholen. Unter Umständen stehen dort direkt diverse Modelle zum Verkauf. Ansonsten gewährt der ein oder andere Baumarkt einen Kauf vor Ort, während es außerdem von Zeit zu Zeit eine Dachbox bei Real oder anderen Supermärkten im Angebot gibt. Davon abgesehen lohnt sich das Bestellen im Internet über Onlinehändler wie Amazon. Die enorme Auswahl lässt einen unmittelbaren Vergleich verschiedener Varianten zu und hält gewiss für die eigenen Ansprüche die passende Größe, Beschaffenheit und Qualität bereit.

Um möglichst viel zu sparen, kann eine gebrauchte Dachbox von Ebay unter Umständen das Richtige sein. Ausschlaggebend dabei ist der Zustand des jeweiligen Artikels und die Vollständigkeit aller notwendigen Teile. Neben alledem bieten sich die Websites der verschiedenen Marken für absolute Qualität an, zumal jene Adressen die passende Anlaufstelle für eventuelle Nachbestellungen darstellen. Braucht es beispielsweise einmal originale Thule Fahrradträger-Ersatzteile, so gibt es diese in jenem Fall am einfachsten im Online-Shop der Marke.

Fazit

Eine Dachbox von Hornbach, ATU oder aus dem Internet ist schnell gekauft und in den meisten Fällen ähnlich schnell montiert. Mit wenigen Handgriffen wird so der Stauraum eines Fahrzeuges effektiv erweitert. Dabei erhält der Nutzer zusätzliche Kapazitäten von mehreren hundert Litern. Der Vorteil dabei liegt einerseits im Offensichtlichen: zusätzlicher Raum für Gepäck. Darüber hinaus gilt, dass die Dachträger in gewissen Situationen alternativlos sind, beispielsweise für den Transport von Leitern, langen Holzleisten und ähnlichen Gütern oder auch für die Unterbringung einer Ski-Ausrüstung. Außerdem ergibt die Verlagerung des Gepäcks in eine Box auf dem Dach letztlich mehr freien Raum im Auto selbst, was beispielsweise bei der Mitnahme von Haustieren im Kofferraum sinnvoll erscheint.

Beachten sollten Nutzer, dass jede Dachbox das Auto in seinen Fahreigenschaften beeinflusst. Sicherheitshalber sind dann mehr Bremsweg und ungewohntes Kurvenverhalten einzukalkulieren sowie grundsätzlich die Höchstgeschwindigkeit zu reduzieren. Um Informationen über derartige Details zu erhalten, lohnt vor dem Erwerb eine Nachfrage im Baumarkt oder in der Werkstatt. Wer sich hingegen bereits mit der Thematik auskennt, profitiert direkt von der großen Produktauswahl im Internet. Beim Kauf gebrauchter Ware sollte auf einwandfreien Zustand geachtet werden, gleichwohl Sparpreise verlockend erscheinen.

Weitere interessante Vergleiche