In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Baumarkt"

Kreidefarbe Vergleich - inkl. Kreidefarbe Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

kreidefarbe testKreidefarbe wird in Europa seit Jahrhunderten verwendet. Noch heute ist sie beliebt, da sich mit praktisch alles bestreichen lässt. Schnell sind die Lieblings-Möbelstücke, Fliesen, Fenster oder den Gartenzaun verschönert. Vor allem Shabby-Chic-Fans lieben Kreidefarbe, da mit ihr der trendige Vintage-Look kreiert werden kann. Wer zum ersten Mal mit Kreidefarbe arbeitet, hat oft einige Fragen: Wo ist die Farbe zu benutzen? Wie trage ich sie richtig auf? Muss ich Oberflächen vorbereiten? Wie lange soll sie trocknen? Wie wird sie verarbeitet und wie sieht es mit der Versiegelung aus? Nach dem Lesen dieses praktischen Ratgebers sollten alle Zweifel behoben sein, um direkt mit dem Streichen loszulegen.

Anne Sterling Kreidefarbe Shabby Chic
Farbe
Zehn verschiedene Farben erhältlich
Größe
250 ml
Geeignet für
Anstreichen der Wohnräume oder Kinderzimmer
Herstellung
aus natürlichen Mineralien und frei von Lösungsmitteln
wischbeständig
für Außenbereich verwendbar
Weitere Eigenschaften
trocknen schnell, atmungsaktiv, lichtbeständig
Extras
mit Wasser verdünnbar, mit handelsüblichen Abtönfarben mischbar
Preis
5,95
 
Zuletzt aktualisiert am
14.09.2019 15:06
LM-Kreativ Chalky Kreidefarbe (Frühlingserwachen)
Farbe
Pastellfarben Baumwollweiß, Vanille, Flieder, Beere, Flamingo und Türkis
Größe
80 ml
Geeignet für
Wände, Möbel und Wohnungsdekorationen im Landhausstil
Herstellung
auf Wasserbasis
wischbeständig
für Außenbereich verwendbar
Weitere Eigenschaften
witterungsbeständig und leichte Verarbeitung
Extras
dank der cremigen Konsistenz tropft die Farbe nicht
Preis
17,95
Sie sparen: 2.00€ (10%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.09.2019 15:07
Ideen mit Herz Chalky Effekt Kreidefarbe
Farbe
Pastelltönen Antikweiß, Flieder, Himmelblau, Pastellgrün, Pastellrosa und Taupe
Größe
250 ml
Geeignet für
Möbeln und Wohnaccessoires um ihnen einen Vintage-Look zu verleihen
Herstellung
Auf Wasserbasis hergestellt
wischbeständig
für Außenbereich verwendbar
Weitere Eigenschaften
decken bereits nach dem ersten Anstrich sehr gut
Extras
können für saugende genauso wie für nichtsaugende Untergründe verwendet werden
Preis
6,97
 
Zuletzt aktualisiert am
14.09.2019 15:07
White Wash Kreidefarbe für Holz
Farbe
weiß
Größe
1 Liter
Geeignet für
alle gängigen Hölzer in Innen- sowie Außenbereichen
Herstellung
Wasserbasierte Akrylat Lösungsmittel
wischbeständig
für Außenbereich verwendbar
Weitere Eigenschaften
trocknet nach dem Streichen innerhalb kurzer Zeit
Extras
betont die Holzstruktur der Oberfläche
Preis
11,88
 
Zuletzt aktualisiert am
14.09.2019 15:07
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellAnne Sterling Kreidefarbe Shabby ChicLM-Kreativ Chalky Kreidefarbe (Frühlingserwachen)Ideen mit Herz Chalky Effekt KreidefarbeWhite Wash Kreidefarbe für Holz
Farbe
Zehn verschiedene Farben erhältlich Pastellfarben Baumwollweiß, Vanille, Flieder, Beere, Flamingo und Türkis Pastelltönen Antikweiß, Flieder, Himmelblau, Pastellgrün, Pastellrosa und Taupe weiß
Größe
250 ml 80 ml 250 ml 1 Liter
Geeignet für
Anstreichen der Wohnräume oder Kinderzimmer Wände, Möbel und Wohnungsdekorationen im Landhausstil Möbeln und Wohnaccessoires um ihnen einen Vintage-Look zu verleihen alle gängigen Hölzer in Innen- sowie Außenbereichen
Herstellung
aus natürlichen Mineralien und frei von Lösungsmitteln auf Wasserbasis Auf Wasserbasis hergestellt Wasserbasierte Akrylat Lösungsmittel
wischbeständig
für Außenbereich verwendbar
Weitere Eigenschaften
trocknen schnell, atmungsaktiv, lichtbeständig witterungsbeständig und leichte Verarbeitung decken bereits nach dem ersten Anstrich sehr gut trocknet nach dem Streichen innerhalb kurzer Zeit
Extras
mit Wasser verdünnbar, mit handelsüblichen Abtönfarben mischbar dank der cremigen Konsistenz tropft die Farbe nicht können für saugende genauso wie für nichtsaugende Untergründe verwendet werden betont die Holzstruktur der Oberfläche
Preis

Kreidefarbe Topseller

Anne Sterling Kreidefarbe Shabby Chic

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Kreidefarben von Anne Sterling bieten eine Top-Qualität. Sie verfügen über eine Deckkraft der Klasse 1 und überzeugen außerdem durch ihre Wischbeständigkeit. Mit Wasser lassen sich die dickflüssigen Produkte verdünnen sowie untereinander oder mit handelsüblichen Abtönfarben mischen, um gewünschte Farben zu erzielen. Sie trocknen schnell, sind atmungsaktiv und lichtbeständig. Hergestellt aus natürlichen Mineralien und frei von Lösungsmitteln, lässt der Artikel sich bedenkenlos zum Anstreichen der Wohnräume oder Kinderzimmer verwenden.

  • 250 Milliliter Inhalt pro Topf
  • 10 verschiedene Farben, der Hersteller plant die Auswahl zusätzlich zu erweitern
  • Scheuerbeständig und robust

LM-Kreativ Chalky Kreidefarbe (Frühlingserwachen)

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das LM-Kreativ Set enthält die sechs zueinander passenden Pastellfarben Baumwollweiß, Vanille, Flieder, Beere, Flamingo und Türkis. Sie sind für fast alle Oberflächen geeignet. Es lassen sich damit neben Wänden auch Möbel und Wohnungsdekorationen bemalen, um dem Zuhause einen völlig neuen Look im Landhausstil zu verleihen. Auch für Außenbereiche kann das Produkt verwendet werden. Dank der cremigen Konsistenz tropft die Farbe nicht und das Streichen, Rollen und Tupfen funktioniert problemlos. Hochdeckende, intensive Farben sorgen für ein besonders schönes Ergebnis.

  • 80 mm Inhalt pro Topf
  • Kreidefarben auf Wasserbasis
  • Wischfest, witterungsbeständig und leichte Verarbeitung

Ideen mit Herz Chalky Effekt Kreidefarbe

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die ultramatten Kreidefarben eignen sich hervorragend, um Möbeln und Wohnaccessoires einen Vintage-Look zu verleihen. Je nachdem, welcher Effekt erzielt werden soll, die Farbe streichen, mit einem Schwamm oder Baumwolltuch auftupfen oder mit einem Roller auf die gewünschte Fläche auftragen. Sie decken bereits nach dem ersten Anstrich sehr gut und sind zudem leicht in der Benutzung. Chalky Effekt Kreidefarben können für saugende genauso wie für nichtsaugende Untergründe verwendet werden.

  • Inhalt pro Topf: 250 Milliliter.
  • Auf Wasserbasis hergestellt.
  • Erhältlich in den 6 angesagten Pastelltönen Antikweiß, Flieder, Himmelblau, Pastellgrün, Pastellrosa und Taupe.

White Wash Kreidefarbe für Holz

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Holz- und Möbelfarbe im Antiklook eignet sich für alle gängigen Hölzer in Innen- sowie Außenbereichen. Der White Wash Farbton betont dabei auf besonders schöne Art die Holzstruktur der Oberfläche. Das verleiht Möbeln, Deko-Artikeln oder auch Zäunen einen dekorativen Touch. Für ein optimales Ergebnis die Kreidefarbe mehrfach auftragen. Die Verarbeitung ist völlig unkompliziert und die Farbe trocknet nach dem Streichen innerhalb kurzer Zeit. Auch wird sie als wisch- und wasserfest deklariert.

  • Inhalt pro Topf: 1 Liter.
  • Wasserbasierte Akrylat Lösungsmittel.
  • Mit einem Liter lassen sich ungefähr 10m² streichen.

Amazona by Wohnliebhaber ökologische Kreidefarbe

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Amazona bringt mit dieser Kreidefarbe ein hundertprozentig ökologisches und nachhaltiges Produkt auf den Markt. Denn sie besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen auf Wasserbasis mit Quarz und Silikaten. Selbst die Verpackungsmaterialien und Etiketten sind dank recyceltem Kunststoff und Zuckerrohr umweltfreundlich. Darüber hinaus überzeugt die Kreidefarbe durch ihre ausgezeichnete Qualität. Sie lässt sich auf fast allen Untergründen auftragen. Zu ihnen zählen saugende genauso wie nichtsaugende bei denen zudem kein vorheriges Abschleifen nötig ist. Nach nur einem Anstrich deckt sie bereits vollständig. Das Produkt kann ganz einfach mit dem Pinsel, einer Rolle, einem Sprühgerät, einem Schwamm oder auch von Hand verarbeitet werden.

  • Inhalt pro Topf: 750 Milliliter
  • In 22 verschiedenen Farben erhältlich
  • Geeignet für Holz, Beton, Metall, Tapeten, MDF-Möbel, Gips, Glas und verputzte Wände

Kreidefarbe Test und weitere Informationen

kreidefarbe möbel

Kreidefarbe ist fast für alles einsetzbar. Ob es nun darum geht, alte Möbelstücke aufzupeppen oder einer Wand einen besonderen Look zu verleihen. Doch auch hier gibt es unterschiedliche Produkte, Marken und Einsatzgebiete. Damit der Verbraucher individuell den passenden Artikel erwirbt, kann ein Kreidefarben Test für eine finale Kaufentscheidung hilfreich sein.

In einem solchen Test sind die Produkte auf verschiedene Kriterien zu prüfen und der Nutzer kann die für ihn notwendigen Details herausfiltern. Da es jedoch eine Vielzahl an sogenannten Tests gibt, sollte auf eine objektive sowie neutrale und transparente Darstellung Wert gelegt werden. Denn nicht alle Quellen, insbesondere einige Portale, die im Internet zu finden sind, versprechen eine vertrauenswürdige Anlaufstelle. Institutionen wie Oekotest geben eine repräsentative Auskunft und der Verbraucher kann sicher sein, dass die Produkte von tatsächlichen Testpersonen verwendet wurden.

Diese Seite bietet keinen Kreidefarben Test, sondern liefert Informationen bezüglich der Eignung, Anwendung und Erwerbsmöglichkeiten einer solchen. Außerdem wird ein kleiner Vergleich diverser Produkte dargestellt.


Was ist Kreidefarbe?

Kreidefarbe ist eine mineralische Farbe auf Wasserbasis. Sie besteht aus natürlichen Farbpigmenten und gelöschtem Kalk, welches sie umweltfreundlich macht. Aufgetragen wirken sie In der Optik eher pudrig matt und samtig. Das Produkt ist seit Jahrhunderten in der Anwendung und dank ihren vielen positiven Eigenschaften kommt es auch heut enoch gerne zum Zug. Folgende Aspekte sprechen für Kreidefarbe:

  • Kurze Trocknungszeit, je nach Marke innerhalb von dreißig bis zu neunzig Minuten
  • Auf fast allen Materialien anwendbar
  • Gute Haftung
  • Einfache Verarbeitung
  • Hohe Deckkraft

Für welche Einrichtungsstile eignet sich Kreidefarbe?

Da sie etwas unregelmäßig abdeckt, wird Kreidefarbe vor allem verwendet, um den so genannten Shabby-Chic oder Vintage-Look zu erzielen. Sie passt ebenfalls hervorragend zum romantischen Landhausstil. Deshalb stehen oft Pastellfarben zur Auswahl. Es gibt sie aber auch in kräftigeren, dunkleren Farben wie Rot, Schwarz oder Dunkelblau.

Möbel im Shabby-Chic-Stil sind ein wunderschöner Hingucker und machen aus jedem Raum eine gemütliche Wohnlandschaft. Obwohl das Wort shabby auf schäbig hinweist, ist der Look tatsächlich elegant und kommt wohl nie aus der Mode.


Was lässt sich mit Kreidefarbe streichen?

Das tolle an Kreidefarbe ist, dass sie sich für fast alle Untergründe eignet. Egal ob saugfähig oder nicht. Um einige beliebte Beispiele zur Verwendung zu nennen:

  • Holz
  • Möbel
  • Wohnungsdekoration
  • Fliesen
  • Glas
  • Bambusgeschirr
  • Wände
  • Beton
  • Stein
  • Tapeten
  • Terrakotta
  • Pappe
  • Kunststoff

Für den Außenbereich ist eine spezielle Versiegelung notwendig, um sie witterungsbeständig zu machen.


Wo verzichte ich lieber auf Kreidefarbe?

Da sie nur wenig Feuchtigkeit verträgt, ist es ratsam im Badezimmer oder Küche entweder eine andere Farbe zu nutzen oder sie dort besonders gut zu versiegeln. Auf stark beanspruchten Oberflächen wie Fußböden und Treppen ist mit einer schnellen Abnutzung zu rechnen.


Wo kann ich Kreidefarbe kaufen?

Kreidefarbe ist in Baumärkten erhältlich, wie beispielsweise Obi, Bauhaus oder Hornbach. Auch gut sortierte Bastel- und anderen Fachgeschäfte führen sie im Sortiment und neuerdings hat sogar Aldi manchmal aktionsbedingt eine Auswahl bereitstehen. Oft bieten diese allerdings nur einige wenige Farben an, weshalb es sich lohnt, bestimmte Varianten online zu suchen. Spezielle Marken sind außerdem nur online zu erwerben, wie beispielsweise Coucou Couleur.

Qualitativ hochwertige Kreidefarbe-Hersteller sind unter anderem Annie Sloan Chalky Paint, Painting the Past, Amazona und Bondex.


Kreidefarbe richtig auftragen

Je nach gewünschtem Resultat sowie je nach Untergrund, gelten unterschiedliche Regeln. Wichtig ist in einem ersten Schritt, die zu bemalende Oberfläche richtig vorzubereiten.

Den Untergrund richtig reinigen und vorbereiten

Damit die Kreidefarbe gut haftet und um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, sind folgende Punkte wichtig:

  • Abblätternde, alte Farbe entfernen.
  • Auf abgesplittertem Holz haftet die Farbe nur schlecht. Dieses mit Schleifpapier abschleifen.
  • Der Untergrund sollte sauber und staubfrei sein. Holzmöbel oder Wände mit einer warmen Seifenlauge abwaschen.
  • Besonders hartnäckigen Schmutz mit Anlauger oder Entfetter entfernen. Vor dem Auftragen der Kreidefarbe gut trocknen lassen.
  • Auf eine fett- und ölfreie Oberfläche achten. Gewachste oder polierte Möbel daher gründlich mit Spiritus, Verdünnung, Terpentinersatz oder Abwachser abreiben.
  • Zu glattes Material mit Schleifpapier etwas aufrauhen.
  • Zur Sicherheit vor dem Auftragen immer die Produkthinweise des Herstellers lesen.

Vor dem Streichen Scharniere und andere Metallteile von Möbeln entfernen. Mit einem Malerband alle Stellen abkleben, die unberührt bleiben sollen.

Gewisse Holzarten können mit der Zeit die Farbe verfälschen. Deshalb die Holzoberfläche mit einem Isoliergrund grundieren.


Möbel und Holz mit Kreidefarbe anstreichen

kreidefarbe wandMit Kreidefarbe können alte Möbelstücke wieder aufgepeppt werden. Vor allem auf Holz erzielt diese sehr schöne Ergebnisse. Mit dem Streichen einzelner Möbel lassen sie sich in wunderschöne Eyecatcher verwandeln.

In einem ersten Schritt die Oberfläche wie zuvor beschrieben vorbereiten. Danach mit einem Pinsel, Roller, Schwamm, Tuch oder speziellen Sprühflaschen das Produkt auftragen. Ein Roller erzielt ein glattes Farbbild, ein Schwamm ergibt Farbtupfer. Für den Shabby-Chic-Stil ist der Pinsel am besten geeignet, da die Kreidefarbe nach dem Trocknen die einzelnen Pinselstriche erkennen lässt. Wer eine gleichmäßigere Optik möchte, sprüht die Farbe gleichmäßig auf.

Beim Arbeiten mit einem Pinsel oder Roller sollte die Kreidefarbe schnell und gleichmäßig aufgetragen werden. Generell gilt, mehrere dünne Schichten ergeben das beste Farbbild. In der Regel reichen zwei bis drei Farbschichten.


Wie erreiche ich einen Shabby-Chic-Look?

Die Kreidefarbe ist wie gemacht für den trendigen Vintage-Look, dazu am besten ein Pinsel verwenden.

Besonders schöne Resultate lassen sich mit zwei verschiedenen Farben erzielen. Beispielsweise erst ein Pastellblau und darüber ein weißer Farbton. Letzteren mit Wasser verdünnen oder nur ganz leicht streichen, damit das Blau noch hervorschimmert. Die blaue Farbe hingegen mit einem steifen oder älteren Pinsel dick auftragen.

Nach dem Trocken die oberste Farbschicht an einigen Stellen mit Stahlwolle oder Schleifpapier leicht abschleifen. Anschließend mit Wachs, Antiquing Glaze oder Antiquing Powder patinieren.


Fliesen mit Kreidefarbe streichen

Natürlich sind auch Fliesen mit Kreidefarbe aufzupeppen. Hier ist es vor allem wichtig, zuvor auffälliges Silikon aus den Fugen zu entfernen, da die Farbe nicht darauf haftet. Hierfür hilft ein Silikonentferner. Bestehen die Fugen aus Bau-Acryl, kann der Hobby-Maler bedenkenlos darüberstreichen.

Wie bei allen Oberflächen, müssen auch die Fliesen vor dem Anstreichen gründlich gereinigt sein. Die Farbe dann für ein optimales Ergebnis mit einer Microfaserrolle in zwei bis drei dünnen Schichten auftragen. Unbedingt die einzelnen Schichten jeweils richtig trocknen lassen! Danach mit einem Sealer oder Top Coat gut versiegeln, ebenfalls in mehreren dünnen Abschnitten.


Kreidefarbe für den Außenbereich

Kreidefarbe ist nicht speziell für den Außenbereich gedacht. Es sei denn, ein Used-Look ist erwünscht. Terrakotta-Blumentöpfe beispielsweise erhalten ein antikes Aussehen, wenn diese mit der Zeit abblättert.

Andernfalls nach dem Streichen mit speziellem Lack gut versiegeln, um sie witterungsbeständig zu machen.


Fenster mit Kreidefarbe bemalen

Sogar Fenster erhalten neuen Glanz! Dazu am besten mit Kreidemarkern arbeiten. Im Handel gibt es Bücher mit wunderschönen Motiven als Vorlagen. Einfach die Vorlagehinter die Scheibe kleben und nachzeichnen. Die Farbe ist mit Wasser problemlos wieder abwaschbar. Alternativ, statt direkt auf die Fensterscheibe, auf Folien zeichnen und diese dann auf das Fenster kleben.


Kreidefarbe richtig versiegeln

Da Kreidefarbe aus natürlichen Materialien besteht, ist sie sehr anfällig. Deshalb bleibt eine richtige Versiegelung unumgänglich. Sie sollte vor dem Versiegeln jedoch mindestens 24 Stunden trocknen.

Folgende Versiegelungen eignen sich:

  • Lack erzielt ein glänzendes Ergebnis, weshalb er für Shabby-Chic weniger passt. Dafür ist er robust, weshalb sich damit vor allem Anstriche im Outdoor-Bereich oder Fußboden-Fliesen versiegeln lassen.
  • Möbel- oder Holzwachs ist vor allem für Produkte im Vintage-Stil schön und machen sie noch authentischer. Dazu das Wachs mit einem Pinsel oder einem fusselfreien Baumwolltuch auftragen. Einrichtungsgegenstände die häufig benutzt werden oder schon sehr abgenutzt sind, benötigen mehrere Schichten. Vor dem Anbringen der nächsten Schicht jeweils gut 24 Stunden trocknen lassen. Mit farbigem Holzwachs kommen zudem besonders schöne Akzente zur Geltung.

Die Versiegelung ein- bis zweimal jährlich auffrischen.


Wie entferne ich Kreidefarbe?

Es ist durchaus möglich, Kreidefarbe wieder zu entfernen. Allerdings gestaltet sich das als etwas mühsam. Einfacher wird es, über den bestehenden Anstrich zu streichen. Die Kreidefarbe kann zudem auch problemlos auf Wachs- und Lackversiegelungen aufgetragen werden.

Falls die Farbe bereits abblättert, entfernt sie der Restaurator vor dem erneuten Anstrich. Die Kreidefarbe dazu mit heißem Wasser und Putzmittel in mehreren Durchgängen abwaschen. Dazwischen jeweils gründlich trocknen lassen. Hartnäckige Stellen abschleifen. Allfällige Wachsversiegelungen mit Terpentin lösen und sie dann ebenfalls abschleifen.


Fazit

Kreidefarbe ist die Alleskönnerin unter den Farben. Sie haftet auf fast allen Oberflächen problemlos und lässt sich zudem einfach verarbeiten. Da sie schnell trocknet, hat sie ein eher unregelmäßiges Erscheinungsbild. Das macht sie ideal für den angesagten Shabby-Chic-Look. Dazu den Farbstoff in mehreren, verschiedenfarbigen Schichten auftragen. Durch stellenweises Abschleifen der obersten Farbschicht schimmern die darunterliegenden Farben hervor und verleihen dem Möbelstück ein antikes Aussehen. Aber auch für Fliesen, Fenster, Zäune und andere Bereiche kann das Produkt hervorragend zur Anwendung kommen. Wichtig ist jeweils, die Oberfläche entsprechend vorzubereiten und zu reinigen sowie die Versiegelung danach, damit das Farbergebnis möglichst lange hält. So werden auf einfache Weise alte Möbelstücke aufgepeppt und neuer Glanz in die Wohnung gebracht!