In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Kreditkarte"

Hanseatic Kreditkarte - Alle wichtigen Infos und Vorteile zur Kreditkarte der Hanseatic Bank

Eine Kreditkarte der Hanseatic Bank: Die Karte aus dem Norden

hanseatic kreditkarteDie kaum bekannte Hanseatic Bank mit Hauptsitz in Hamburg gibt es bereits seit 50 Jahren (Stand: 2019). Sie zeichnet sich historisch vor allem durch Waren- und Konsumentenkredite, sowie Finanzberatungen aus. Allerdings ist auch Interessenten für kostenlose Kreditkarten zu empfehlen, ein Auge auf das Unternehmen zu werfen. Hanseatic weist breit aufgestellte Partnerschaften mit bekannten deutschen Einzelhandelsunternehmen auf. Diese äußern sich bei den Kreditkarten in Gutscheinen und Sonderrabatten für die Kunden. Abhängig vom konkreten Kartentyp kommen für die Inhaber Reiseversicherungen hinzu, die die Hanseatic Bank Kreditkarte für das Ausland interessant machen. Dennoch gibt es einige Aspekte unter die Lupe zu nehmen, bevor die Entscheidung pro oder kontra eine Hanseatic Karte fällt.

Vorteile der Genialcard - Hanseatic Kreditkarte:

  • hanseatic bankkostenlose Kreditkarte / Ohne Jahresgebühr
  • Gebührenfrei bezahlen und Geld abheben
  • Bis zu 2.500 EUR Sofort-Kreditrahmen möglich
  • Kontaktlos bezahlen - auch per Apple Pay
  • Frei wählbare Rückzahlungsraten

--> Zur Genialcard der Hanseatic Bank


Welche Hanseatic Kreditkarten gibt es?

Im Direktvertrieb bietet die Bank die zwei Kartenarten an: die Hanseatic Genialcard und die goldene Hanseatic Visa. Virtuelle Kreditkarten oder eine reine Prepaid-Kreditkarte offeriert das Unternehmen nicht. Neben den Gebührendifferenzen unterscheiden sich die bankeigenen Karten in ihren Leistungen:

  • Hanseatic Bank Genialcard

hanseatic bank kreditkarte test

Sie kommt nach entsprechender Beantragung als Visa-Karte zu den Hanseatic-Kunden nach Hause. Ein Girokonto bei der Bank ist nicht erforderlich. Nach der ersten Bezahlung mit der Kreditkarte erwartet den Inhaber eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Das Unternehmen verspricht auf seiner Homepage einen Verfügungsrahmen von bis zu 2.500 Euro, von dem sich sogar Überweisungen vornehmen lassen. Den individuellen Verfügungsrahmen bestimmt die Bank aber nach Prüfung des Antrages und der Bonität des Kunden. Es ist also möglich, dass er unterhalb von 2.500 Euro liegt. Außerdem profitieren der Kartenbesitzer von Cashbacks von bis zu 15 Prozent bei rund 300 Partnershops, darunter unter anderem H&M und Saturn. Gleiches gilt für eine Reisepreisrückerstattung in Höhe von 5 % des Umsatzes, wenn Urlaubswillige beim Kooperationspartner „Urlaubsplus“ buchen und einen gewissen Mindestumsatz mit der GenialCard tätigen. Bis zu einem Betrag von 25 € ist kontaktloses Bezahlen möglich. Achtung: Wer mit dieser Hanseatic Bank Kreditkarte Geld abheben möchte, zahlt dafür 3 % des abgehobenen Betrages, mindestens aber 5,95 EUR.

  • Hanseatic GoldCard

Die Hanseatic Bank Kreditkarte in Gold ist die „Prestigevariante“ und hebt den maximalen Verfügungsrahmen des Inhabers auf 3.500 Euro an. Kunden profitieren außerdem von einem erweiterten Kundenservice, sowie von einem über 24 Stunden verfügbaren Kartensperrservice. Die Gutschrift in Höhe von 30 Euro gibt es jedoch nicht. Darüber hinaus dürfte die Karte vor allem für Vielreisende oder für Auslandsaufenthalte interessant sein. So bietet sie ein Versicherungspaket, das folgende Leistungen enthält:

  • Reiserücktritt-, Reiseabbruch und Reisegepäckversicherung
  • Flug- und Gepäckverspätungsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung auf Reisen
  • Smartphone-Versicherung bei einem Schaden bis zu 250 Euro

Kooperationskarten

kreditkarte ohne schufaDarüber hinaus bietet Hanseatic neben den unternehmenseigenen Kreditkarten auch sogenannte Kooperationskarten mit verschiedenen Partnern an. Diese ermöglichen den Inhabern beispielsweise die Teilnahme an Partnerprogrammen oder Sonderrabatte. Außerdem sind sie alle Apple-Pay-fähig. Folgende Kooperationskarten sind erhältlich:

  • Werkers Welt Partner-Card

Über den Bau- und Heimwerkerhändler liefert Hanseatic diese Visa-Karte. Der Empfänger nimmt dadurch am Werkers Welt Mitgliedsprogramm teil, bekommt ein Kundenkonto und erlangt auf jeden Einkauf im Filial- oder Onlinehandel 3 % Sofortrabatt.

  • Hagebau Partner-Card

Ähnlich verhält es sich bei dieser Karte. Wer sie möchte, richtet zunächst ein Kundenkonto bei Hagebaumarkt ein. Im Gegenzug bringt die Karte ebenso 3 % Sofortrabatt im Webshop und in den Hagebaumärkten ein. Das Unternehmen sendet den Inhabern außerdem Informationen über Sonderangebote und Zusatzrabatte.

  • Deutschland-Kreditkarten Classic und Gold

Hinter diesen steckt auch jeweils eine Hanseatic Bank Visa-Karte. Ein Kontowechsel ist nicht erforderlich. Die Kreditkartenabrechnung nimmt die Bank über das Hausbank-/Girokonto des Kartenbesitzers vor. Viele bekannte deutsche Shops nehmen am Partnerprogramm der Classic-Visa teil, beispielsweise Zalando, H&M, Lieferando und Saturn. Wer die Hanseatic Bank Deutschland Kreditkarte zum Bezahlen bei diesen Anbietern verwendet, erhält bis zu 15 % Cashback und/oder spezielle Gutscheine. Weiterhin besteht eine Kooperation mit dem Reiseanbieter Urlaubsplus. Eine Buchung bei diesem Anbieter belohnt Hanseatic mit einer Rückerstattung in Höhe von 5 % des Reisepreises. Eine Besonderheit der Classic Visa ist, dass die Bank innerhalb weniger Minuten bereits online über den gestellten Kreditkartenantrag entscheidet.

Die goldene Version enthält alle Vorteile der Classic-Variante. Darüber hinaus erhalten Inhaber dieser Hanseatic Bank Kreditkarte eine Reiserücktrittsversicherung, eine Reisegepäck-, Reiseabbruch-, Reisekranken- sowie eine Flug- und Gepäckverspätungsversicherung. Außerdem enthalten ist eine Smartphone-Versicherung. Die Versicherungsbedingungen sind auf der Webseite der Deutschland-Kreditkarte aufgelistet. Beachtenswert ist vor allem, dass der Versicherungsschutz nur besteht, wenn die Reiseleistungen mindestens zu 50 % oder sogar 100 % mit der Deutschland-Kreditkarte bezahlt wurden. Interessenten beantragen auch bei der goldenen Variante bequem online die Kreditkarte und erhalten sofort eine Entscheidung über den Antrag.

  • Pluskarte VISA

Um Inhaber dieser Karte zu sein, schließen Interessenten einen Altersvorsorgevertrag mit „Plusrente“, einem Rentenversicherungsmodell der Bayerischen Versicherung, ab. Zahlt der Karteninhaber bei einem der Partnerhändler mit dieser Karte, erhält er eine Rückzahlung in Höhe von 0,5 % des Kreditkartenumsatzes. Es handelt sich gewissermaßen um eine über ein Cashback-Programm aufladbare Kreditkarte. Etwa 1.000 Onlineshops nehmen an diesem Programm teil. Erreicht der Inhaber ein Guthaben in Höhe von 50 Euro, erfolgt eine Einzahlung der Beträge in den Altersvorsorge-Vertrag. Rein rechnerisch ist also ein Mindestkartenumsatz in Höhe von 10.000 Euro zu erzielen, bevor eine Einzahlung in diese Rentenversicherung erfolgt.

Wie es der Name schon verrät, ist auch das Handelshaus Karstadt ein Kooperationspartner der Hanseatic Bank. Die Karte fungiert gleichzeitig als Karstadt Kundenkarte und sorgt über das Sammeln von Basis-Punkten ab einem Mindestumsatz von 250 Euro pro Jahr für ein Cashback am Jahresende.

  • ACE – Kreditkarte

Mit Erwerb einer Hanseatic Bank ACE- Kreditkarte erhält der Kunde zugleich eine Mitgliedschaft bei der ACE-Wirtschaftsdienst GmbH, einem Automobilklub- und Pannenhilfeunternehmen. Es unterscheidet zwischen einer Classic – und einer Comfort-Mitgliedschaft, die auch eine Hilfe bei Fahrrad- oder E-Bike-Pannen beinhaltet.

Star Visa-Kreditkarte

Mit dieser erhalten Kraftfahrzeugführer einen Tankrabatt in Höhe von 3 % pro Liter, sofern sie an einer Star-Tankstelle ihr Auto auftanken und mit der Karte zahlen.


Welche Jahresgebühren entstehen bei der Hanseatic Kreditkarte?

Bei der Genialcard handelt es sich um eine komplett kostenlose Kreditkarte. Es fallen weder Ausstell- noch Jahresgebühren an. Ein Mindestumsatz ist nicht gefordert. Die GoldCard hingegen bleibt nur dann dauerhaft kostenlos, wenn der Besitzer einen Vorjahresumsatz in einer Mindesthöhe von 3.000,00 Euro tätigt.

Bei den Kooperationskarten gestalten sich die Jahresgebühren unterschiedlich je nach Vertrag mit den einzelnen Partnern. Eine dauerhaft gebührenfreie Kreditkarte gibt es mit folgenden Kooperationen:

  • Werkers Welt Partner-Card
  • Deutschland-Kreditkarte Classic
  • Hagebau Partner-Card
  • pluskarte VISA
  • Karstadt VISA Karte

Diese Partner bieten nur im ersten Jahr die Kreditkarte kostenlos an, verlangen danach aber jährliche Kosten:

  • ACE – Kreditkarte (29 € ab dem zweiten Jahr)
  • Star-Visa Kreditkarte (29 € ab dem zweiten Jahr)
  • Deutschland Kreditkarte Gold (45 € ab dem zweiten Jahr, es sei denn der Vorjahresumsatz lag bei über 3000 Euro)

Welche Zinsen entstehen beim Hanseatic Bank Kredit?

kreditkarteDie Zinsen unterscheiden sich je nach Kartenart. Im Folgenden seien aus Übersichtsgründen nur die Zinsen der bankeigenen Kreditkarten betrachtet.

  • Genialcard

Wer den Verfügungsrahmen in Anspruch nimmt, zahlt in den ersten drei Monaten nach Beantragung der Hanseatic Bank Kreditkarte keine Zinsen. Nach deren Ablauf dieser berechnet das Unternehmen die vertraglich vereinbarten Zinsen bei Teilrückzahlung des offenen Betrages und zieht diese über die Kreditkartenabrechnung mit ab. Aktuell (Stand: 2019) liegt der effektive Jahreszins für die Inanspruchnahme des Kreditrahmens bei 13,6 Prozent. Inhabern ist zu empfehlen, nicht von der Teilrückzahlung Gebrauch zu machen. Vielmehr empfiehlt sich, den offenen Betrag monatlich automatisch durch Lastschrift ausgleichen zu lassen. Dem Kunden entstehen dann keinerlei Kosten durch Zinsen.

  • GoldCard

Der dreimonatige Zinsvorteil wie bei der GenialCard trifft auf die GoldCard nicht zu. Demzufolge fallen sofort nach Kartenerhalt die vertraglich vereinbarten Zinsen an. Aktuell (Stand: 2019) beträgt der effektive Jahreszins für die Inanspruchnahme des Kreditrahmens 18,79 Prozent. Im Übrigen gilt das zur GenialCard Gesagte entsprechend.

Welche Möglichkeiten und Limits gibt es?

Neben dem Sofort-Verfügungsrahmen (GenialCard: bis 2.500; GoldCard: bis 3.500) gibt es noch ein paar weitere Benutzungsrahmen bei den Hanseatic Kreditkarten zu beachten.

Rückzahlungsvarianten

So ist zunächst bei jeder Hanseatic Bank Kreditkarte die Rückzahlung flexibel gestaltbar. Am einfachsten haben es die Kunden, die über ein automatisches Lastschriftmandat ihre Hanseatic Bank Kreditkarte ausgleichen. Diese Option ist bereits beim Antrag auswählbar. Jeden Monat zieht die Bank dann den offenen Kreditbetrag vom Hausbankkonto des Inhabers ab. Wer dies nicht möchte, hat nur die Möglichkeit, manuell zur Hanseatic Bank Geld die Kreditkarte zu überweisen.

Dies ist grundsätzlich nur solchen Personen zu empfehlen, die sehr akribisch und fortlaufend den Überblick über ihre laufenden Geschäfte behalten. Geschieht das nicht, häufen sich die Kreditschulden auf und es kommen vergleichsweise hohe Zinsen hinzu. Die Bank lässt prinzipiell gut mit sich verhandeln und ihre Kunden deren Ratenhöhe bei Teilrückzahlung des in Anspruch genommenen Kredites selbst wählen. Achtung: Die Karte lässt sich nicht als Prepaidkarte verwenden. Überweisungen auf Kreditkartenkonto sind also nur zum Kreditausgleich vollziehbar.

Verfügungslimits

Bei der Genialcard und auch bei der GoldCard besteht ein Tageslimit für bargeldlose Zahlungen in Höhe von 10.000 €. Für Bestellungen im Internet beträgt dieses sogar nur 3.000 €. Bargeldabhebungen im Inland und Ausland sind jeweils auf 500 € beschränkt. Wer für seine Hanseatic Bank Kreditkarte das Limit erhöhen möchte, stellt dazu einfach einen schriftlichen Antrag. Dieser ist auf der Webseite der Bank einsehbar. Mit einer erneuten und genaueren Prüfung des eigenen Zahlungsverhaltens ist dann allerdings zu rechnen.

Banking-Optionen

Nach Erhalt können sich Inhaber der Hanseatic Bank Kreditkarte eine App herunterladen, über die sich sämtliche Zahlungsgeschäfte abwickeln lassen. Darüber hinaus ist jede aktuell erworbene Hanseatic Bank Kreditkarte Apple-pay-fähig.


Welche Voraussetzungen sind nötig, um die Hanseatic Bank Kreditkarte zu beantragen?

Das Kreditkarte-Beantragen funktioniert bei der Hanseatic Bank über ein Online-Formular. Gefordert wird der vollständige Name, das Geburtsdatum, die Mobilfunknummer und die E-Mail-Adresse des Antragstellers. Mit der Absendung des Antragsformulars erfolgt gleichzeitig eine Ermächtigung der Bank, bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung Auskünfte über Bonität und Zahlungsverhalten des potenziellen Neukunden einzuholen. Eine Kreditkarte ohne Schufa gibt es bei der Hanseatic also nicht. Im Falle von Negativeinträgen wird die Hanseatic Bank Kreditkarte abgelehnt.

Nach dem ersten Formular fordert die Webseite bei Beantragung der Hanseatic Bank Kreditkarte die Adresse, sowie Informationen über Staatsangehörigkeit, Familienstand, Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder, Nettoeinkommen, Beruf und die monatliche Mietbelastung und weitere Verbindlichkeiten. Gleichzeitig ist die Angabe des Hausbank-Girokontos gefordert, von dem Hanseatic die monatlichen Kreditverbindlichkeiten abbucht. Der Interessent erhält nach Abschluss des Beantragungsprozesses für die Hanseatic Bank Kreditkarte seine Log-in-Daten. Mit diesen ist er imstande, sich in das Hanseatic Online-Banking einzuloggen.

Dauer des Beantragungsprozesses

Dank der Online-Sofortbescheidung des Kreditkartenantrages nimmt die Beantragung der Hanseatic Bank Kreditkarte kaum Bearbeitungszeit in Anspruch. Binnen weniger Tage (etwa drei bis fünf) sind daher die Karten im Briefkasten des Empfängers. Gleiches gilt für die persönliche PIN. Mit dieser lässt sich die Hanseatic Bank Kreditkarte aktivieren.


Ist die Entscheidung für die Hanseatic Kreditkarte sinnvoll?

kreditkarte kostenlos

Angesichts der Fremdwährungs- und Abhebegebühren gilt hinsichtlich der GenialCard folgendes: Interessenten, die lediglich auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte ohne weitere Features sind, sehen sich am besten auch nach anderen Kreditkartenanbietern um. Bei der GoldCard warten jedoch, sofern sie als Hauptkreditkarte geführt ist, durchaus preisgünstige Vorteile auf ihren Besitzer. Ein Jahresumsatz in Höhe von 3.000,00 Euro ist vergleichsweise schnell erzielt. In dem Falle erhält der Inhaber quasi die Karte gebührenfrei und obendrein noch ein ziemlich umfangreiches Reise- und Smartphone-Versicherungspaket kostenlos.

Beim Kundenservice gibt es eine Stufung zwischen der GoldCard und der GenialCard. Da Letztere komplett kostenlos ist, dürfen Inhaber auch nicht mit einer makellosen Kundenbetreuung rechnen. Insofern gilt es, die Hanseatic Bank Erfahrungen im Internet mit Vorsicht zu genießen. Lange Wartezeiten an den Telefonen oder für die Beantwortung der Schreiben sind in dieser Preisklasse üblich. Im Allgemeinen ist die Webseite oberflächlich kundenfreundlich gestaltet. Wer allerdings für seine Hanseatic Bank Kreditkarte auf AGB-Suche geht, benötigt einiges an Zeit, um sie zu finden. Dafür ist das Hanseatic Bank Online-Banking benutzerfreundlich gestaltet und auch über eine Smartphone-App einsehbar. Alle Umsätze lassen sich so jederzeit tätigen und kontrollieren.

Um sicher im Internet zu bezahlen, nehmen Kunden am sogenannten „Verified by Visa“-Verfahren teil. Sowohl von der Webseite aus, als auch automatisch vor dem ersten Online-Einkauf können Inhaber ihre Hanseatic Bank Kreditkarte dort anmelden. Bei Verlust empfiehlt es sich, sofort die Hanseatic Bank Kreditkarte zu sperren. Dafür steht Kunden eine entsprechende Hotline zur Verfügung. Im Übrigen verfügt die Karte über alle üblichen standardmäßigen Sicherheitsfeatures einer Visakarte (zum Beispiel Chip, Magnetstreifen, CVV).


Hanseatic Bank Kreditkarte kündigen – wie geht das?

Hanseatic Bank Kreditkarte kündigen – wie geht das?

Wer sein Kreditkartenkonto bei Hanseatic kündigen möchte, hat keine speziellen Kündigungsfristen einzuhalten. Voraussetzung für die Wirksamkeit ist allerdings, dass keine Forderungen seitens der Bank bestehen. Ein vorheriger Ausgleich des offenen Betrages ist zwingend. Um eine Rücküberweisung eines Guthabens brauchen sich Inhaber keine Gedanken zu machen, da die Karte überhaupt nicht im Guthaben führbar ist.


Fazit: trotz geringem Bekanntheitsgrad in bestimmten Kundenkreis konkurrenzfähig

Für Vielreisende lässt sich hinsichtlich der GoldCard tatsächlich eine Empfehlung aussprechen. Dies gilt vor allem dann, wenn der zukünftige Inhaber beabsichtigt, sie als alleinige Hauptkreditkarte zu verwenden. Positiv zu bewerten ist bei dieser Hanseatic Bank Kreditkarte auch die Rückzahlung: Sie ist flexibel gestaltbar. Allerdings ist in Anbetracht der hohen Kreditzinsen zu empfehlen, vom automatischen SEPA-Mandat Gebrauch zu machen oder genauen Überblick über den Ausgleichsbedarf seines Kreditkontos zu behalten. Das Verfügungslimit ist mit maximal 3.500 Euro bei der GoldCard relativ großzügig. Wer es erhöhen möchte, stellt via Online-Formular einfach für seine Hanseatic Bank Kreditkarte einen Antrag.

Weitere interessante Vergleiche