In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Style"

Bartöl Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Bartöle 2021 im Vergleich

Bartöl (Beard oil) gehört neben Bartbalsam, Bartwachs, Rasieröl und Bartshampoo zu den wichtigsten Produkten der Bartpflege. Dabei haben Bartöle eine schützende und pflegende Wirkung auf den Vollbart, 3-Tage-Bart, Ziegenbart oder Schnurrbart. Die Körperpflege hilft meist gegen Schuppen, denn sie verleiht Haut und Haar Geschmeidigkeit durch Öle. Ebenso bessert sich trockene und gereizte Haut mit Juckreiz in der Regel nach dem Einsatz von hochwertigen Bartölen. Dieser Ratgeber gibt einen Einblick in eine gesunde Bartpflege und wie das Öl hier zum Einsatz kommt.

Vegane Camden Bartwichse mit frischem Duft
Größe
50 ml
Inhalt
Mandelöl, Arganöl, Limettenöl und Zedernholzöl
Geeignet für
Problemhaare, die struppig, kaputt und widerspenstig erscheinen
Anwendung
nach der Dusche auf das gereinigte, noch leicht feuchte Barthaar auftragen
Aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
Geruch
frisch und fruchtig
made in Deutschland
Extras
inkl. E-Book
Preis
14,99
 
Zuletzt aktualisiert am
22.09.2021 00:42
Mr. Burton's Bartöl
Größe
50 ml
Inhalt
Argan-, Mandel-, Aprikosen- und Jojobaöl
Geeignet für
Ideal für irritierte Haut und trockenes Haar
Anwendung
Einmal täglich ein bis zwei Pumpstöße in der Hand verteilen und in den Bart massieren
Aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
Geruch
Zedernholz und Grapefruit
made in Deutschland
Extras
100% Geld zurück Garantie bei nicht Gefallen
Preis
24,95
 
Zuletzt aktualisiert am
22.09.2021 19:43
Benjamin Bernard's Bartpflegeöl
Größe
100 ml
Inhalt
Avocadoöl, Jojobaöl, Rizinusöl, Arganöl und Mandelkernöl
Geeignet für
splissiges, sprödes und störrisches Barthaar
Anwendung
Wenige Tropfen pro Tag reichen aus
Aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
Geruch
stark männlichen Geruch
made in Deutschland
Extras
Fördert oftmals das Wachstum der Barthaare
Preis
15,95
 
Zuletzt aktualisiert am
21.09.2021 00:10
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellVegane Camden Bartwichse mit frischem DuftMr. Burton's BartölBenjamin Bernard's Bartpflegeöl
Größe
50 ml 50 ml 100 ml
Inhalt
Mandelöl, Arganöl, Limettenöl und Zedernholzöl Argan-, Mandel-, Aprikosen- und Jojobaöl Avocadoöl, Jojobaöl, Rizinusöl, Arganöl und Mandelkernöl
Geeignet für
Problemhaare, die struppig, kaputt und widerspenstig erscheinen Ideal für irritierte Haut und trockenes Haar splissiges, sprödes und störrisches Barthaar
Anwendung
nach der Dusche auf das gereinigte, noch leicht feuchte Barthaar auftragen Einmal täglich ein bis zwei Pumpstöße in der Hand verteilen und in den Bart massieren Wenige Tropfen pro Tag reichen aus
Aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
Geruch
frisch und fruchtig Zedernholz und Grapefruit stark männlichen Geruch
made in Deutschland
Extras
inkl. E-Book 100% Geld zurück Garantie bei nicht Gefallen Fördert oftmals das Wachstum der Barthaare
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Bartöl Topseller

Bartöl mit frischem Duft

Das Bartöl bezeichnet ein Produkt mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Zu diesen Bestandteilen gehören Mandelöl, Arganöl, Limettenöl und Zedernholzöl. Aufgrund des Geruchs von Limetten- und Zedernholz duftet dieses Männerprodukt frisch und fruchtig. Auch bei Problemhaaren, die struppig, kaputt und widerspenstig erscheinen, passt der Artikel. Da im Öl keinerlei Konservierungsmittel oder künstliche Duftstoffe enthalten sind, ist es gut verträglich. Wer sich dazu entscheidet diesen Artikel zu kaufen, erhält einen Code. Mithilfe des Codes wird ein E-Book mit Tipps zum Anwenden des Öls heruntergeladen. Verbraucher erwerben somit ein Bartpflege-Öl mit einem passenden E-Book.

  • Bartpflege Set bestehend aus Öl und E-Book
  • aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
  • ohne Konservierungsmittel und künstliche Duftstoffe
  • hat einen fruchtigen und frischen Geruch
  • pflegt anspruchsvolles Männerhaar

Ideal für empfindliche Haut

Um den Bart weich zu machen, überzeugt das in Deutschland hergestellte Bartöl. Es enthält wertvolle Bestandteile wie Arganöl, Mandelöl, Jojobaöl und Aprikosenkernöl. Verbraucher, die unter einem Jucken unterhalb des 3-Tage-Barts oder Vollbarts leiden, profitieren häufig von der Bartpflege. Durch seine Hilfe kann die Haut Beruhigung und Elastizität erlangen. Die Vollbart-Pflege wird laut Hersteller-Informationen einmal am Tag aufgetragen. Mit nur ein bis zwei Pumpstößen bekommen Bart und Haut eine ausgiebige Pflege, die den Bart glätten und stützen kann. Um das Öl richtig aufzutragen, wird es vorher in den Händen verteilt.

  • in Deutschland hergestelltes Produkt
  • enthält Argan-, Mandel-, Aprikosen- und Jojobaöl
  • schützt, stützt, glättet und pflegt die Bartpracht
  • ideal für irritierte Haut und trockenes Haar

Regt das Wachstum an

Wer auf der Suche nach einem feuchtigkeitsspendenden Produkt für den Bart ist, ist hier richtig. Das Öl besteht aus einer Zusammensetzung von Avocadoöl, Jojobaöl, Rizinusöl, Arganöl und Mandelkernöl. Aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe hat dieses Produkt einen stark männlichen Geruch. Nach der Anwendung des Artikels erhält das Gesichtshaar meist einen Geruch, der über den ganzen Tag verteilt hält. Zur Pflege eines spröden, splissigen und störrischen Bartes findet dieses Öl häufig Anwendung. Die leichte Konsistenz des Öls führt dazu, dass nur wenige Tropfen erforderlich sind, um die Bartpracht zum Strahlen zu bringen. Aufgrund des im Produkt enthaltenen Rizinusöls regt die Pflege meist das Wachstum der Barthaare an.

  • fördert oftmals das Wachstum der Barthaare
  • spendet viel Feuchtigkeit, ohne fettig auszusehen
  • gegen splissiges, sprödes und störrisches Barthaar
  • Anwendungsmenge: Wenige Tropfen pro Tag reichen aus
  • enthält Avocado-, Argan-, Rizinus-, Mandelkern- und Jojobaöl

Wann sollte ich Bartöl überhaupt benutzen?

Es gibt zahlreiche Gründe zu einem Pflegeartikel wie Bartcreme, Bartfluid oder Bartöl zu greifen. Am häufigsten kommen Bartöle und dessen Alternativen bei Problemen mit dem Barthaar zum Einsatz. Die meisten Männer mit Bart wissen, dass das Haar besonders nach dem Aufstehen widerspenstig ist. Üblicherweise liegt das an der Schlafposition sowie der Trockenheit des Gesichtshaars. Trockenes Haar biegt sich in der Regel langsam zurück, sodass es schwer zu bändigen scheint. Mithilfe eines Bartöl Sets kann der Mann die Trockenheit und Widerspenstigkeit des Barts meist reduzieren.

Einige Männer greifen auch zu Bartöl, um dem Gesichtshaar einen angenehmen Duft zu verleihen. Da die meisten Öle aus Früchten, Hölzern und Kräutern bestehen, kann so ein männlicher Geruch auftreten. Verbraucher profitieren davon, die verschiedenen Inhaltsstoffe von Ölen zu vergleichen, um ein Produkt mit einem guten Duft zu finden.


Ab wann kann ich Bartöl benutzen?

Ein solches Pflegeprodukt unterstützt selbst schon Drei-Tage-Bärte. Der kurze Bart erhält oft einen leichten Glanz und sieht folglich gesünder und schöner aus. Am häufigsten kommen Pflegeartikel für den Bart bei halblangen und langen Bärten zum Einsatz. Da das lange Haar anfällig für Haarbruch und Spliss ist, sollte immer ein Öl oder eine Creme zum Einsatz kommen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, dauerhaft einen hübschen und gepflegten Bart zu tragen.


Welches Bartöl ist am besten?

In Shops beziehungsweise Drogerien vor Ort und Online gibt es eine riesige Auswahl an Männerpflege-Produkten. Ebenso unterschiedlich wie die Ansprüche eines Mannes sind die Varianten an Bartöl. Daher kommt es auf die individuellen Bedürfnisse an, welches Öl am besten abschneidet. Wer den Bart wachsen lassen möchte, greift zu einem Produkt mit Rizinusöl. Dieses Öl kann das Wachstum des Gesichtshaars beschleunigen. Splissiges und trockenes Haar profitiert in der Regel von Kokos-, Argan- und Jojobaöl.

  • Bulldog Bartöl
  • Brisk Bartöl
  • Mr. Burton's Bartöl
  • Beyer's Öl mit Eisenkraut
  • Bartöl Woodland
  • Beard and Shave Bartöl

Das Bartöl von Brisk gibt es in unterschiedlichen Sorten. So finden Personen mit einem sehr anspruchsvollen Haar ebenso die passende Pflege wie Menschen mit normalem Barthaar. Verbraucher, die Bartöl mithilfe von Bartkamm oder Bartbürste verteilen, erzielen meist bessere Resultate. Das liegt daran, dass die Zinken von Bürste und Kamm das Haar häufig besser unterteilen und darum mit Nährstoffen versorgen.

Bei Fragen zu speziellen Produkten können Verbraucher den Hersteller oder Verkäufer kontaktieren. Diese Personen wissen eine Antwort auf alle Fragen rund um das Produkt.


Gibt es ein Bartöl, was besonders gut riecht?

Hierbei kommt es auf den Geschmack des Mannes an. Während einige Männer ein fruchtiges Öl bevorzugen, mögen manche Verbraucher den Geruch von Kräutern oder Hölzern. Wer die Option hat, Bartöl-Proben zu bestellen, sollte diese tun. So haben Männer die Möglichkeit herauszufinden welches Öl am besten zum eigenen Typ passt. Personen, die kein passendes Bartöl finden, können dieses auch selber machen. In der Apotheke gibt es häufig alle wichtigen Öle zur Herstellung von einer wohlduftenden Bartpflege in der korrekten Größe.


Wie sollte ich Bartöl anwenden?

Bei der Anwendung von Bärten raten Experten dazu, das Fluid mit der Hand zu verteilen. Bevor das Öl auf die Gesichtsbehaarung kommt, wird das Produkt großflächiger eingearbeitet und wirkt besser. Im Anschluss an das Einmassieren des Öls ist der Bart zu kämmen oder zu bürsten. Auf diese Weise können Männer ein Produkt auch an jene Stellen bringen, welche für die Hände nur schwer zugänglich waren. Da das Bartöl neben dem Schnauzer auch die Haut pflegt, sollte dieses ebenfalls auf Kinn, Wangen und Oberlippe gelangen.


Bartöl - wie oft sollte ich es anwenden?

Üblicherweise wird das Öl für den Bart einmal am Tag verwendet. Bei sehr trockenem oder häufig gewaschenem Haar kann die Verwendung auch mehrmals täglich erfolgen. Von einer zu starken Pflege ist abzusehen, denn diese belastet das Haar und lässt es ungepflegt erscheinen. Idealerweise wird das Produkt nach dem Waschen in das trockengetupfte Barthaar eingebracht. Nach der Reinigung ist die Faser der Haare nämlich aufnahmebereiter als zuvor.


Wie lange ist Bartöl haltbar?

Hierbei kommt es auf das Produkt und dessen Inhaltsstoffe an. Einige Inhaltsstoffe werden nach einem Jahr ranzig. Andere Öle können ohne Probleme drei Jahre haltbar sein. Daher gilt es die individuellen Packungshinweise zu beachten. Auf der Verpackung von Bartölen finden Verbraucher Hinweise zur entsprechenden Haltbarkeit. Ebenso erhalten Menschen dort Informationen über die Haltbarkeit nach dem Anbruch einer Flasche.


Wo gibt es Bartöl zu kaufen?

Bartpflege wie Bartbürsten, Bartöl und Kämme gibt es in Drogerien wie dm und Rossmann. Bartöle aus diesen Geschäften gehören meist zu den preiswerteren Produkten. Da die Auswahl an Bartpflege Sets bei dm und Rossmann begrenzt ist, punktet das Online-Angebot von beispielsweise Amazon. Dort finden Verbraucher die Artikel von unterschiedlichen Marken mit den verschiedensten Inhaltsstoffen.


Wie teuer ist Bartöl?

Hierbei kommt es darauf an, ob der Verbraucher in einem Shop im Internet bestellt oder vor Ort einkauft. Beim Einkauf im Internet ist es leicht, Artikelpreise zu vergleichen. Meist haben Bartöle im Internet einen niedrigeren Preis als beim Einkauf vor Ort. Zudem gibt es online eine deutlich größere Auswahl. Ein hochwertiges Bartöl kostet etwa 15 bis 30 Euro pro 50 Milliliter. Schon ab einem Preis von etwa fünf Euro können Verbraucher pflegende Öle von unbekannteren Herstellern kaufen. Meist fallen beim Einkauf im Internet Versandkosten an. Manche online Anbieter Locken auch mit einer kostenlosen Lieferung, sodass der Erwerb von Artikeln im Netz als lohnenswert gilt.


Fazit zum Bartöl

Ebenso schwierig wie einen Bart richtig zu rasieren ist die Bartpflege. Üblicherweise kommen zum Pflegen der Gesichtspracht Shampoos, Öle, Cremes und Fluids zum Einsatz. Auch mithilfe von Bürsten oder Kämmen sind die Ergebnisse bei der Bartpflege optimierbar. Eine große Bedeutung hat der passende Pflegestoff. Auf dem Markt gibt es Produkte für sehr trockenes, schuppiges, splissiges und widerspenstiges Haar. Aus diesem Grund sollten Verbraucher die Inhaltsstoffe und Anwendungsbereiche von den einzelnen Artikeln gut vergleichen. Wer von einem optischen Effekt profitieren will, sollte ein Öl täglich anwenden. Üblicherweise reichen zwei bis drei Tropfen eines Präparats aus, um Haare im Gesicht zu pflegen. Bei Vollbärten dürfen es einige Tropfen mehr sein, denn der lange Bart benötigt ausreichend Pflege.

Glossar

Periode

Mit dem Beginn der Blutung kann eine Frau sich fortpflanzen.

Jojobaöl

Das Öl stammt aus gleichnamigen Strauch, einem Hartlaubgewächs aus Spanien. Als Bestandteil von Cremes hilft es zum Beispiel gegen eine Austrocknung der Haut.

Fluid

Oft werden Flüssigkeiten auch als Fluide gekennzeichnet. Fluid sind alle flüssigen Stoffe.

Aprikosenkernöl

Produziert aus den Kernen der Aprikose ist es ein vitaminreiches Öl. Es dient beispielsweise zur Pflege der Haut.

Zedernholz

Gewächs aus der Familie der Kiefern. Ihr Holz ist robust und kommt im Möbelbau zur Anwendung. Ihre Späne dienen zum räuchern. Zedernnadeln in Saunaaufgüssen besitzen einen wohlriechenden Duft samt ätherischer Öle.

Bart Creme

Creme die zur Pflege des Bartes dient.

Konservierungsmittel

Stoffe die zur Haltbarkeit von Lebensmittel dienen.

Rossmann

Ein seit 1972 existierendes deutsches Drogerieunternehmen mit über 2000 Filialen in der gesamten Bundes Republik.

Haarbruch

Wenn weiße Punkte an den Spitzen des menschlichen Kopfhaares auftauchen ist dies häufig ein erstes Anzeichen für einen sogenannten Haarbruch. Friseure definieren ihn auch als Spliss. Dann wird empfohlen, das Haar unterhalb der Spliss-Stelle abzuschneiden, damit es sich regenerieren kann.

Spliss

Andere Bezeichnung für einen Haarbruch, den Menschen anhand weißer Punkte an ihren Haarenden feststellen können.

Extrakte

Konzentrierte Auszüge aus Pflanzen.

Ebook

Elektronische Form des Buches, dass über ein Tablet, Handy oder Ebook-Reader gelesen werden kann. Ebook sind wenige belastend für die Umwelt und leicht zu erhalten.

Konsistenz

Zusammensetzung eines Stoffes aus dem sich der Aggregatzustand und dessen Eigenschaften ergeben. Flüssig ist nicht gleich flüssig (s. dickflüssig etc.)

Drogerie

Geschäfte, die es bereits vor vielen hundert Jahren gab, die alle Produkte für Körper, Gesundheit und Haushalt führten. Heute sind Drogerien als verschiedene Ketten vertreten, damals waren es noch Einzelhändler in den Städten und Dörfern, wo Drogisten selbst ihre Produkte anmischten.

Quellen

Videos zu Bartöl Vergleich

Weitere Themenbereiche

Drogerie-Sortiment Gesundheit Nahrung Style Tiere

Mehr Vergleiche aus Style


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.