In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Babys & Kinder"

Lauflernwagen Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Lauflernwägen 2021 im Vergleich

Die ersten Gehversuche unserer Kleinen sind für sie genauso spannend wie für die Eltern. Eine neue Phase in ihrem Leben fängt an! Vor allem, weil sich ihr Bewegungsraum nun um einiges vergrößert. In den ersten Wochen oder Monaten sind sie dabei noch wackelig und unsicher unterwegs, weshalb sie an der Hand geführt werden. Ein Lauflernwagen unterstützt Babys zusätzlich bei ihren ersten Schritten. Er stellt ein sicherer Begleiter dar, der ihnen hilft, das Gleichgewicht zu halten, bis sie von allein umher flitzen können. Mutter und Vater wollen natürlich nur das Beste für ihren Nachwuchs. Der ausführliche Ratgeber kann Sie im nachfolgenden Text bei Ihrer Kaufwahl unterstützen.

VTech Baby 80-077066 - Spiel und Laufwagen
Material
-
Geeignet für
-
Design
-
Maße
-
ab einem Alter von
-
Batterien benötigt
-
spielt Musik
-
Extras
-
Preis
34,99
 
Zuletzt aktualisiert am
20.09.2021 04:33
TikTakToo Lauflernwagen Holz
Material
Holz
Geeignet für
Trainiert nicht nur das Laufen, sondern auch Kreativität und Feinmotorik
Design
Aquamarin Blau
Maße
33 x 31 x 50 Zentimeter
ab einem Alter von
12 Monaten
Batterien benötigt
spielt Musik
Extras
zahlreiche Spielfunktionen:Zahnrad, Steckspiel, Mini-Rechenschieber, Farbkugeln, Motorikschieber sowie ein Spiegel
Preis
59,99
 
Zuletzt aktualisiert am
20.09.2021 09:28
Pinolino 269376 Lauflernwagen Uli, aus Holz
Material
-
Geeignet für
-
Design
-
Maße
-
ab einem Alter von
-
Batterien benötigt
-
spielt Musik
-
Extras
-
Preis
49,99
 
Zuletzt aktualisiert am
20.09.2021 14:31
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellVTech Baby 80-077066 - Spiel und LaufwagenTikTakToo Lauflernwagen HolzPinolino 269376 Lauflernwagen Uli, aus Holz
Material
-
Holz
-
Geeignet für
-
Trainiert nicht nur das Laufen, sondern auch Kreativität und Feinmotorik
-
Design
-
Aquamarin Blau
-
Maße
-
33 x 31 x 50 Zentimeter
-
ab einem Alter von
-
12 Monaten
-
Batterien benötigt
-
-
spielt Musik
-
-
Extras
-
zahlreiche Spielfunktionen:Zahnrad, Steckspiel, Mini-Rechenschieber, Farbkugeln, Motorikschieber sowie ein Spiegel
-
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Lauflernwagen Topseller

Bunter Lauflernwagen

Die herzige Lauflernhilfe sorgt für einen guten Halt bei Babys ersten Schritten. Das stellen vier stabile Räder sicher. Zudem bietet er jede Menge Spiel und Spaß. Mit leuchtenden Farben, Musik, Lichtern und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen fördert er die Feinmotorik sowie die Entwicklung wichtiger Sinne. Der Wagen lehrt außerdem Zahlen, Buchstaben und Formen. Für die ganz Kleinen eignet sich der Lauflernwagen mit seinen zahlreichen Aktivitäten auch zum spielen im Sitzen.

  • Alter: ab sechs Monaten
  • Größe des Lauflernwagens: 46 x 41 x 11 Zentimeter
  • Material: Kunststoff
  • benötigt Batterien

Lauflernwagen aus Holz

Wer Wert auf qualitative Spielsachen legt, die zudem nachhaltig sind, liegt mit diesem Lauflernwagen goldrichtig. Er besteht komplett aus Naturholz, was ihn besonders robust und standfest macht. Babys finden daran guten Halt, um sich bei den ersten Gehversuchen zu stützen. Des Weiteren bietet das Produkt zahlreiche Spielfunktionen: Zahnrad, Steckspiel, Mini-Rechenschieber, Farbkugeln, Motorikschieber sowie einen Spiegel, und unterstützen so die Kreativität sowie Feinmotorik des Kindes.

  • Alter: ab zwölf Monaten
  • Größe des Lauflernwagens: 33 x 31 x 50 Zentimeter
  • mit schönen Verzierungen
  • aus Naturholz

Lauflernwagen mit Bremssystem

Der kleine Wagen begleitet Jungs und Mädchen bei ihren ersten Schritten und noch lange Zeit danach. Denn auf der großen Ladefläche lässt sich das Lieblings-Stofftier überallhin mitnehmen. Er ist perfekt um sie mit allen möglichen Spielsachen zu füllen. Der Wagen verfügt über ein praktisches Bremssystem, was dem Kind zusätzlich Sicherheit gibt. Die gummierten Räder sorgen außerdem für gute Bodenhaftung. Durch das Festhalten am Schiebegriff kann dabei ganz einfach die Wohnung erkundet werden. Mit knapp zwei kg Gewicht können die Kleinen den Artikel problemlos schieben oder ziehen.

  • Alter: ein bis sechs Jahre
  • Größe 56 x 32 x 45 cm
  • Material: Holz
  • Gummireifen

Was genau ist ein Lauflernwagen?

Viele denken jetzt womöglich, „Natürlich ein Wagen, um das Laufen zu lernen“. Der Name ist allerdings etwas irreführend, denn das Spielzeug nimmt ihnen den Lernvorgang nicht ab. Lauflernwagen sind eine Laufhilfe. Sie unterstützen die Kleinen lediglich dabei, bei ihren noch wackeligen Gehversuchen das Gleichgewicht zu halten. Außerdem motiviert er sie zum aufrechten Gehen und Schieben des Wagens. Das Laufen müssen die Kinder jedoch selbst lernen.

Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, sogar extra für Mädchen oder Jungen. Puppenwagen sind beliebte Lauflernhilfen für Mädchen, Jungs lieben sie in Form von kleinen Autos zum Schieben. Manche haben zusätzliche Spiel- und Lernfunktionen, einige sind aus Holz, andere aus Plastik.


Unterschied zu Gehfrei und Babywalkern

Es ist wichtig, den Lauflernwagen vom sogenannten Gehfrei oder Babywalker zu unterscheiden. Dabei handelt es sich um einen Hängesitz in einem Gestell auf Rädern. Babys bewegen sich darin durch Strampeln im Haus umher.

Ihr Gebrauch wird nicht empfohlen, da sie einerseits Haltungsfehler verursachen können, andererseits sind sie gefährlich, weil die Kinder damit eine beträchtliche Geschwindigkeit erreichen, vor allem Treppen und Kanten bieten eine Gefahr.

In Kanada wurde ihr Verkauf deshalb bereits verboten. In Deutschland steht das noch zur Diskussion. Experten raten allerdings klar vom Gebrauch von Gehfrei und Babywalkern ab.

Die Vorteile eines Lauflernwagens

  • Das Kind kann selber entscheiden, wann es seine Gehversuche unternehmen möchte.
  • Er bietet Halt beim Laufen.
  • Der Laufwagen motiviert das Baby zum Laufen.
  • In der Regel sind sie langlebig und begleiten die Kleinen noch mehrere Jahre.
  • Sie sind einfach zu reinigen.
  • Viele haben zusätzliche Spielfunktionen, die das Kind auf unterschiedliche Weise fördern.

Die Nachteile eines Lauflernwagens

  • Die meisten Lauflernwagen aus Holz sind etwas sperrig. Das macht sie unpraktisch zum Mitnehmen unterwegs.
  • Wenn das Kind an Möbel oder Türen prallt, können Schäden am Material entstehen, am Wagen genauso wie an den Möbeln.
  • Es besteht eine gewisse Unfallgefahr. Deswegen die Gehhilfen niemals in der Nähe von Treppen benutzen.

Ab welchem Alter sind Lauflernwagen wirklich sinnvoll?

Experten sind sich einig, dass Lauflernwagen das Baby spielerisch fördern. Dies gilt allerdings nur, wenn die Kleinen sie ab einem gewissen Entwicklungsstand benutzen. Sie sollten bereits sicher stehen können und alleine ein paar Schritte gehen können. Denn wenn sie die Gehhilfe noch zu sehr zum Abstützen und daran Hochziehen benötigen, könnte dieser umkippen, was eine Verletzungsgefahr bedeutet.


Bis zu welchem Alter braucht ein Kind den Lauflernwagen?

Generell lässt sich sagen, dass es ihn braucht, bis es alleine sicher unterwegs ist. Also ungefähr bis zum Alter von 36 Monaten. Aber qualitativ hochwertige Produkte wachsen mit dem Kind mit. Kreativer Nachwuchs findet immer wieder neue Möglichkeit, den Wagen in ihre Spielwelt einzubauen. Vor allem, wenn dieser mehrere Spielmöglichkeiten vorweist. Auch Schiebewagen und Puppenwagen sind sehr beliebt bei Kindern. Damit können sie ihr Spielzeug, die Puppenfamilie, das Haustier oder sogar das Geschwisterchen transportieren.


Was gilt es bei der Benutzung des Lauflernwagens zu beachten?

Damit das Kind zu jeder Zeit sicher mit dem Lauflernwagen unterwegs ist, sollten Eltern auf folgende Punkte achten.

  • Das Kind nie unbeaufsichtigt mit dem Wagen spielen lassen. Denn selbst wenn es bereits gut alleine laufen kann, besteht eine gewisse Verletzungsgefahr, wenn es umfällt.
  • Den Wagen nur einen gewissen Zeitraum pro Tag benutzen, damit sich das Kind nicht überfordert. Es ist wichtig, es auch an der Hand zu führen, statt alles der Laufhilfe zu überlassen. Das Baby gibt dabei das Lerntempo an.
  • Die Laufhilfe nur in großen, ebenen Räumen benutzen, um die Aufprallgefahr zu reduzieren. Kleine Raser haben oft noch Mühe damit, rechtzeitig zu bremsen, wenn sie erst richtig in Fahrt gekommen sind.

Wo gibt es Lauflernwagen zu kaufen?

Jedes Babygeschäft sowie Spielwarenläden führen eine Auswahl an Modellen. Es lohnt sich allerdings, im Internet zu suchen. Das Sortiment ist um einiges größer. Zudem besteht die Möglichkeit, sich eine Übersicht zu verschaffen über die verschiedenen Ausführungen und Preise. Viele Marken haben eine Website mit einer guten Produktauswahl.


Welche Marken sind besonders empfehlenswert?

Beim Stöbern im Internet wird eines schnell klar: es gibt unzählige, verschiedene Lauflernwagen. Empfohlen werden unter anderem alle folgenden Marken, in Bezug auf Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis:

  • Haba
  • Brio
  • Lauflernwagen von Ikea
  • VTech
  • Fisher-Price
  • Chicco
  • Eichhorn
  • Lauflernwagen aus Holz von Aldi

Was macht einen guten Lauflernwagen aus?

Natürlich wollen Eltern nur das Beste für ihr Kind. Deshalb sollten sie beim Kauf des Lauflernwagens unbedingt auf folgende Kriterien achten. Das A und O liegt dabei auf der Sicherheit.

  • Bremsen sorgen für mehr Stabilität, da sie verhindern, dass der Wagen wegrutscht. Vor allem, wenn das Kind noch etwas wackelig auf den Beinen ist.
  • Je mehr der Lauflernwagen wiegt, desto stabiler ist er.
  • Er muss kippsicher und standfest sein.
  • Idealerweise hat er einen höhenverstellbaren Haltegriff. So passt er sich an die Größe des Kindes an und wächst mit ihm mit.
  • Ein kindgerechtes Design ohne scharfe Ecken und Kanten
  • Robustes Material, das Stöße aushält.
  • Zertifikate und Auszeichnungen sprechen für hohe Qualität und Sicherheit.

Lauflernwagen aus Plastik oder Holz?

Solange der Wagen stabil genug ist, spielt das Material grundsätzlich keine Rolle. Die Entscheidung beruht rein auf persönlichen Vorlieben. Dennoch haben beide Varianten einige Vor- und Nachteile.

Modelle aus Holz sind häufiger anzutreffen. Sie gelten als ökologischer und oft etwas stabiler sowie langlebiger. Dafür sind sie mit Preisen ab vierzig Euro kostspieliger. Gehhilfen aus Kunststoff hingegen gibt es bereits ab zwanzig Euro.


Lohnt sich die Investition in Lauflernwagen mit zusätzlichen Spielfunktionen?

Manche Lauflernwagen sind gleichzeitig kleine Spielzentren. Das Kind kann Knöpfe drücken, Musik machen, Farben und Formen lernen und vieles mehr. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. Doch braucht es das wirklich?

Wenn sie die Kleinen jedoch zu sehr ablenken und sich mehr auf das Spielen als auf das Laufen konzentrieren, scheint die Wirkung verfehlt zu sein. Denn trotz zusätzlicher Förderung sollte der Wagen doch vor allem eines: Das Kind bei seinen Gehversuchen unterstützen. Wer außerdem bereits ein solches Spielzentrum zu Hause hat, benötigt kein weiteres.


Fazit zum Lauflernwagen

Babys erste Schritte sind ein großartiges Ereignis, da es der Weg in mehr Selbstständigkeit bedeutet. Lauflernwagen unterstützen sie bei ihren Gehversuchen. Sie helfen den Kleinen, ihr Gleichgewicht zu halten, wenn sie noch wackelig auf den Beinen sind. Daher ist es wichtig, dass sie das Gerät erst benutzen, wenn sie schon einige Zentimeter alleine gehen können. Auch dann sollten die Eltern stets dabei sein, wenn die Kinder damit spielen. Denn wenn die Babys zu schnell damit unterwegs sind, können sie an Möbel oder Türen prallen. Außerdem sollte der Qualität und vor allem Stabilität der Laufhilfe Beachtung geschenkt werden, um den kleinen Rasern sicheren Halt zu bieten.

Glossar

Periode

Mit dem Beginn der Blutung kann eine Frau sich fortpflanzen.

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Kilo

Kilo ist ein veraltetes Gewichtsmaß, heutzutage messen viele Hersteller oder Mediziner in Kilogramm.

IKEA

Möbeleinrichtungshaus mit vielen Filialen in Europa aus Schweden stammend.

Grobmotorik

Auch als motorische Fähigkeiten bekannt, beschreibt die Ausführung von Koordination der Hände und Füße sowie des gesamten Körpers und seiner Schnelligkeit.

Motorikschieber

Ein in Babyspielzeugen angebrachtes Objekt zur einfachen Erlernung erster Gesten und Tätigkeiten.

Quellen

Videos zu Lauflernwagen Vergleich

Weitere Themenbereiche

Babys & Kinder Haushalt Zubehör Haushaltsgeräte Kochen & Backen Küchengeräte

Mehr Vergleiche aus Babys & Kinder


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.