In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Familie"

Babyphone mit Kamera Vergleich - inkl. Babyphone mit Kamera Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

Babyphone mit Kamera TestBabyphones gibt es mit und ohne integrierter Kamera sowie in digitaler und analoger Form. Ein Babyphone kann mit vielen Zusatzfunktionen ausgestattet sein. Dabei bieten hochwertige Video-Babyphones unter anderem Musik, Nachtsicht, direktes Bild/Video, Gegensprechfunktion, Paging, Vibration, Luftfeuchtigkeits- und Temperaturmessung. Manche Babyphones mit Kamera gibt es auch mit der passenden App. So haben Verbraucher die Möglichkeit das Baby oder Kind auf dem Handy zu beobachten. Wer Zwillinge hat und diese betrachten möchte, wählt ein Babyphone mit zwei Kameras im Babymarkt aus. Verbraucher, die beim Kauf eines Geräts Geld sparen wollen, entscheiden sich für ein gebrauchtes Modell Kamera. Im Vergleich zu neuen Babyphones gehören gebrauchte Geräte zu den günstigeren Produkten auf dem Markt.

Baby-Kamera von GHB mit 3,2 Zoll
Reichweite
260m im offenen Feld
Akku-Kapazität
750 mAh wiederaufladbarer Lithium-Polymer-Akku
Maße
18,8 x 15,2 x 7,2 cm
Funktionen
Melodien, Automatischer Stand-by bei Ruhe, Gegensprechfunktion
Monitor
3,2" Farb-TFT-LCD
Nachtsichtfunktion
Temperaturüberwachung
Kamera
0,3 mega Pixel CMOS
Preis
89,99
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 08:57
Baby-Monitor mit LCD von Boifun
Reichweite
260 m
Akku-Kapazität
Wiederaufladbarer 750-mAh-Li-Ionen-Akku, im VOX-Modus mehr als 8 Stunden zu nutzen
Maße
keine Angaben
Funktionen
Gegensprechfunktion, Bildüberwachung, Wecker, Musikwiedergabe
Monitor
3,2 Zoll
Nachtsichtfunktion
Temperaturüberwachung
Kamera
320*240 Pixel
Preis
76,89
Sie sparen: 53.10€ (41%)
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 08:57
Cosansys Funk-Babyphone mit Kamera
Reichweite
50 m
Akku-Kapazität
400mAh Akku (Akkulaufzeit ca. 2 Stunden)
Maße
19,8 x 15,2 x 6 cm
Funktionen
8 Schlaflieder, Ohne WLAN-Router und Netzwerk verwendbar, Akku Sparfunktion, Schlafmodus
Monitor
2 Zoll
Nachtsichtfunktion
Temperaturüberwachung
Kamera
320 x 240 pxl. Sichtwinkel: diagonale 31 °
Preis
49,90
Sie sparen: 15.10€ (23%)
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 08:57
Tenboo Babyphone mit Kamera
Reichweite
50 bis 260 Meter
Akku-Kapazität
750 mAh
Maße
19,6 x 15,4 x 6,6 cm
Funktionen
Gegensprechfunktion, 8 Melodien, Schlaf Modus
Monitor
3,2" Farb-TFT-LCD-Bildschirm
Nachtsichtfunktion
Temperaturüberwachung
Kamera
320 * 240 Pixel
Preis
81,99
Sie sparen: 118.00€ (59%)
 
Zuletzt aktualisiert am
07.10.2019 08:58
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellBaby-Kamera von GHB mit 3,2 ZollBaby-Monitor mit LCD von BoifunCosansys Funk-Babyphone mit KameraTenboo Babyphone mit Kamera
Reichweite
260m im offenen Feld 260 m 50 m 50 bis 260 Meter
Akku-Kapazität
750 mAh wiederaufladbarer Lithium-Polymer-Akku Wiederaufladbarer 750-mAh-Li-Ionen-Akku, im VOX-Modus mehr als 8 Stunden zu nutzen 400mAh Akku (Akkulaufzeit ca. 2 Stunden) 750 mAh
Maße
18,8 x 15,2 x 7,2 cm keine Angaben 19,8 x 15,2 x 6 cm 19,6 x 15,4 x 6,6 cm
Funktionen
Melodien, Automatischer Stand-by bei Ruhe, Gegensprechfunktion Gegensprechfunktion, Bildüberwachung, Wecker, Musikwiedergabe 8 Schlaflieder, Ohne WLAN-Router und Netzwerk verwendbar, Akku Sparfunktion, Schlafmodus Gegensprechfunktion, 8 Melodien, Schlaf Modus
Monitor
3,2" Farb-TFT-LCD 3,2 Zoll 2 Zoll 3,2" Farb-TFT-LCD-Bildschirm
Nachtsichtfunktion
Temperaturüberwachung
Kamera
0,3 mega Pixel CMOS 320*240 Pixel 320 x 240 pxl. Sichtwinkel: diagonale 31 ° 320 * 240 Pixel
Preis

Babyphone mit Kamera Topseller

Baby-Kamera von GHB mit 3,2 Zoll

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses Babyphone von GHB hat zahlreiche Funktionen. Wer möchte, kann sich sein Baby auf dem 3,2-Zoll-TFT-LCD ansehen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Infrarot-Nachtsicht zu aktivieren, sodass das Kleine auch in der Dunkelheit gut sichtbar bleibt. Es gibt die Option, dem Kind eine angenehme Melodie zu spielen. So kann es sich beruhigen und findet zurück in einen erholsamen Schlaf. Außerdem besitzt das Babyphone mit Video-Funktion einen Temperatursensor, der Eltern Sicherheit darüber bietet, dass im Kinderzimmer optimale, klimatische Verhältnisse herrschen. Aufgrund des 750 mAh Akkus hält die Batterie dieses Geräts lange. Die Eco-Funktion sorgt dafür, dass das Gerät in den Stand-by Modus geht, sobald das Baby ruhig ist.

  • TFT-LCD 3,2-Zoll-Monitor
  • Nachtsichtfunktion
  • Mit Melodien
  • 750 mAh Akku
  • Automatischer Stand-by bei Ruhe

Baby-Monitor mit LCD von Boifun

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses Produkt von Boifun verfügt über einen Monitor mit 3,2 Zoll in der Diagonalen. Aufgrund des implementierten Akkus lässt sich das Überwachungs-Set kabellos einsetzen. Neben einem LCD hat dieses Babyphone mit Kamera auch eine Nachtsichtfunktion. Bei Dunkelheit aktiviert sich der Modus und sorgt für eine optimale Sicht. Außerdem beinhaltet das Babyphone einen Wecker, der sich als praktisch erweist, um pünktlich aufzustehen. Wer möchte, kann auch von der Gegensprechfunktion Gebrauch machen. Diese ermöglicht die Kommunikation mit dem Baby und beruhigt es häufig, ohne im Raum zu sein. Eine Überwachung der Temperatur erfolgt über die Sensoren am Gerät. Auf diese Weise wissen Verbraucher, dass es dem Nachwuchs gut geht.

  • Monitor mit 3,2 Zoll
  • Nachtsichtmodus
  • Gegensprechfunktion
  • Temperaturüberwachung
  • Langlebiger und wiederaufladbarer Akku

Cosansys Funk-Babyphone mit Kamera zum günstigen Preis

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Aufgrund des LCD-Bildschirms mit zwei Zoll erweist diese Babykamera besonders handliche Eigenschaften. Das Babyphone mit Kamera besitzt einen Schlafmodus, welcher aktiv wird, wenn Ruhe im Raum herrscht. Somit sendet der Bildschirm nur Bilder des Nachwuchses, wenn dieser Geräusche macht. Neben der Akku-Sparfunktion besitzt das Babyphone einen Temperatursensor. Dadurch fällt es Eltern leicht, die optimale Raumtemperatur für das Baby zu bestimmen. Von Vorteil sind auch die beruhigenden Schlaflieder, die im Produkt integriert sind. Viele Babys fühlen sich beim Hören von Musik besonders wohl und schlafen ein. Dieses Gerät funktioniert ohne WLAN, sodass das Babyphone flexibel eingesetzt wird.

  • Akku-Sparfunktion
  • Ohne WLAN-Router und Netzwerk verwendbar
  • Easy Control durch die Nachtsichtfunktion
  • Temperatursensor
  • Verschiedene Melodien

Tenboo Babyphone mit Kamera und TFT-LCD

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dank des TFT-LCDs mit einer Größe von 3,2 Zoll schauen Eltern auf einen großen Monitor. Der Monitor schaltet sich automatisch ab, sobald es im Kinderzimmer ruhig wird. Aufgrund der Reichweite von 50 bis 260 Metern kommt das Babyphone auch in größeren Häusern zum Einsatz. Von Vorteil erweist sich das Anzeigen des Ladestands sowie der Temperatur auf dem Bildschirm. Zudem ist das Babyphone mit acht unterschiedlichen Liedern für Kinder ausgestattet. Diese sind besonders zum Einschlafen ideal. Der Akku besitzt 750mAh und erweist sich daher als ausdauernd. Das bedeutet, dass ein Aufladen dieses Babyphones mit Kamera seltener notwendig ist. Da dieses Gerät auch eine Gegensprechfunktion besitzt, können Eltern auch beim Arbeiten mit ihren Kindern sprechen.

  • Akku mit 750 mAh
  • 3,2-Zoll-Monitor
  • Reichweite: 50 bis 260 Meter
  • Gegensprechfunktion
  • Acht Melodien

Babyphone mit Kamera Philips Avent

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Avent-Babyphone von Philips hat eine Kamera, die es ermöglicht Babys und Kinder jederzeit zu beobachten. Auf dem 3,5-Zoll-Bildschirm sinddie Bewegungen des Babys gut sichtbar. Das Babyphone Avent basiert auf der FHSS-Technologie und erweist sich daher als sehr sicher. Die Reichweite des Geräts beträgt maximal 300 Meter. Dank der Nachtsicht kann das Babyphone Avent sogar am Abend und in der Nacht als praktischer Helfer dienen. Wer sich für dieses Modell entscheidet, profitiert von einer Gegensprechfunktion. Auf diese Weise beruhigen Eltern den Nachwuchs, ohne in das Kinderzimmer zu laufen. Zudem verfügt es über einen Raumtemperaturmesser, Vibrationsalarm und Einschlaflieder.

  • 3,5 Zoll-Display
  • Mit Kamera
  • Basiert auf FHSS-Technologie
  • Inklusive Gegensprechanlage
  • Zeigt Raumtemperatur an

Babyphone Test und weiterführende Informationen

babyfon

Eltern streben zu Recht nach dem Besten für ihr Kind und sind daher an einem Babyphone-Test interessiert, der ihnen aufzeigt, zu welchem Gerät aus objektiver Sicht geraten wird. Ein solcher Test unterzieht verschiedene Modelle validen und objektiven Kriterien, sodass ein Ranking entsteht, an dem sich Verbraucher orientieren können, ohne selbst einzelne Modelle auszuprobieren. Optimalerweise führen seriöse Quellen wie zum Beispiel die Stiftung Warentest derartige Tests durch. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Ergebnisse zuverlässig sind, indem Experten auf neutrale, objektive und repräsentative Weise von den Vor- und Nachteilen der Produkte berichten.

Leider findet man im Internet vermehrt Tests, die diese Kriterien nicht erfüllen und die daher als schwarze Schafe anzusehen sind. Bei derartigen Tests steht oftmals die Frage im Raum, ob die Produkte tatsächlich vorlagen und ausreichend untersucht wurden. Häufig erscheinen die Ergebnisse dubios oder sind unvollständig sowie intransparent. Verbraucher können sich auf derartige Ergebnisse nicht verlassen.

Im Folgenden handelt es sich nicht um einen Babyphone Test, sondern um einen Vergleich und Ratgeber mit allgemeinen Informationen zu Babyphones, die dem Leser einen allgemeinen Überblick über die Thematik geben.


Bestes Babyphone: Warum ist ein Babyphone mit Kamera und Bildschirm sinnvoll?

Verbraucher stellen häufig Vergleiche zwischen den unterschiedlichen Babyphones an. Dabei lohnt es sich nicht nur die Bewertungen eines Artikels zu lesen, sondern auch darauf zu achten, ein Babyphone mit Kamera auszusuchen. Das liegt daran, dass derartige Geräte neben einem Geräusch auch ein Bild übermitteln. Auf diese Weise sehen Eltern, ob das Kind ruhig im Bett liegt oder versucht aus dem Bett zu steigen. Es besteht daher die Möglichkeit, Unfällen im Kinderzimmer vorzubeugen. Wird das Baby unruhig, können Mutter und Vater ins Zimmer gehen und es beruhigen. Einige Babyphones besitzen eine Gegensprechvorrichtung, die ein direktes Kommunizieren ermöglicht. Als besonders beliebt haben sich einige der folgenden Babyphones mit Kamera und Monitor erwiesen:

  • Philips Avent Babyphone mit Kamera SCD843/26
  • Babylone Avent Babyphone
  • Motorolla Babyphone mit Kamera MBP 36S
  • Audiolines Watch and Care V130
  • Reer Video-Babyphone
  • Nuk Babyphone Eco Control
  • Angelcare Babyphone AC327
  • Kodac Cheris Babyphone mit App
  • Babyphone Philips SCD833/26
  • Avent Babyphone mit Kamera SCD630/26

Tipp: Eine Babyphone-App stellt eine gute Alternative zum Babyphone mit Bildschirm dar. Beim Vergleichen der Preise hat sich gezeigt, dass Apps in Verbindung mit einem Babyphone mit Kamera meist günstiger ausfallen als Produkte mit einem Monitor.


Wie sicher sind Babyphones mit Kamera?

Ein Babytelefon mit einer Kamera gibt es als digitales und analoges Gerät. Während ein analoges Gerät kein gesundheitliches Risiko für Kinder darstellt, strahlt ein digitales Produkt möglicherweise störende Signale aus. Dafür haben digitale Babyphones den Vorteil, verschlüsselte Daten zu senden, sodass andere Menschen keinen Zugriff auf private Videos und Bilder erhalten. Üblicherweise basieren die digitalen Babyphones auf der FHSS- oder DECT-Funktechnik. Aufgrund der großen Auswahl an unterschiedlichen Kanälen können Verbraucher zudem ihren Nachwuchs störungsfrei beobachten. Bei einem analogen Produkt kommt es häufiger zu Verbindungsproblemen. Aufgrund der gepulsten Mikrowellen stehen digitale Babyphones häufig in der Kritik. Verbraucher sollten diese Punkte vor dem Kaufen eines Geräts beachten, um ein passendes Babyphone zu erwerben.


Babyphone mit Kamera: Wo sollte ich es hinstellen?

Der optimale Standort für das Babyphone hängt vom Modell ab. Die Empfindlichkeit des Mikrofons spielt dabei die größte Rolle. Üblicherweise sind mehrere Versuche notwendig, um den perfekten Stellplatz zu finden. Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Babyphone mit Kamera außerhalb der Reichweite des Kindes zu platzieren. So steht es sicher und bleibt am festgelegten Platz stehen, um Bilder und Videos zu senden. Außerdem hat eine größere Entfernung den Vorteil, dass die elektrischen Signale das Kind weniger belasten.


Worauf sollte ich beim Kauf eines Babyphones achten?

Wer ein hochwertiges Babyphone kaufen möchte, sollte verschiedene Kriterien beachten. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Geräuschübertragung
  • Handhabung
  • Zuverlässigkeit der Übertragung
  • Funktionen
  • Zubehör

babyphone

Bei der Geräuschübertragung spielt das Mikrofon eine große Rolle. Ein sensibles Mikrofon überträgt häufiger Töne als eines, das weniger empfindlich reagiert. Verbraucher, die alle Geräusche des Nachwuchses hören möchten, entscheiden sich demnach für ein empfindliches Mikrofon.

Die Zuverlässigkeit der Übertragung erweist sich ebenso als bedeutsam. Minderwertige Geräte übertragen nur einen Teil der Geräusche. So besteht die Gefahr, den Zeitpunkt zu verpassen, in dem das Baby Hilfe benötigt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, lieber ein paar Euro mehr in die Anschaffung des Baby-Zubehörs zu investieren.

Es gibt Babyphones, die intuitiv bedienbar sind. Ein solches Gerät wird ohne einen Blick in die Anleitung ganz nach Gefühl eingestellt. Meist haben diese Produkte Knöpfe, die gut lesbare Symbole mit einer klaren Bedeutung zeigen.

Babytelefone kommen manchmal mit dem passenden Zubehör. So kann es Artikel geben, die einen Monitor enthalten. Andere Produkte kommen mit einem Ersatzakku oder einer Ladevorrichtung. Auch Apps befinden sich im Lieferumfang einiger Babyphones und bieten Verbrauchern die Möglichkeit, das Babyphone mit dem Smartphone zu regulieren und über dieses Informationen zu erhalten.

Überwachungstelefone gibt es mit zahlreichen Funktionen. Hochwertige Geräte besitzen eine Gegensprechanlage. Auf diese Art haben Eltern die Möglichkeit, mit ihrem Kind zu sprechen, ohne das Kinderzimmer zu betreten. Häufig haben Babyphones gespeicherte Melodien, welche auf Knopfdruck starten. Kinder können so schöne Melodien entdecken, die sich oftmals positiv auf das Befinden auswirken. In der Regel besitzen fast alle Babyphones einen Nachtsichtmodus. Damit ist es einfach das Kind auch im Dunkeln zu betrachten. Weitere Features von Babyphones stellen die Temperaturanzeige, Batterieanzeige und die Messung der Luftfeuchtigkeit dar.


Gibt es Babyphones für Menschen mit schlechtem Gehör?

Auf dem Markt finden Verbraucher Babyphones mit Kamera, die mithilfe von Lichtsignalen funktionieren. Manche Überwachungstelefone funktionieren auch mit einem Vibrations-Mechanismus. Erreichen die Geräusche des Kindes eine bestimmte Schwelle, schlägt das Gerät Alarm. Auf diese Weise können Eltern sogar in der Nacht aufwachen, wenn das Kleine weint oder schreit. Auch für ältere Menschen, die auf Babys aufpassen, bietet sich ein solches Gerät an. Ebenso wie klassische Babyphones mit Kamera haben auch die Überwachungstelefone für Schwerhörige entsprechende Features. Sie variieren in Abhängigkeit vom Hersteller und den angebotenen Modellen.


Wo kann ich Babyphones mit Kamera kaufen?

Wer vor Ort auf die Suche nach einem Babytelefon gehen möchte, besucht einen Babymarkt. Neben Baby One hat sich baby-walz als ein Geschäft mit einer guten Auswahl gezeigt. Noch bequemer und günstiger ist oftmals der Kauf von Babyphones im Internet. Die Auktionsplattform eBay sowie Amazon bieten eine riesige Auswahl an verschiedensten Babyphones mit Kameras aus aller Welt. So finden Verbraucher mit hoher Sicherheit ein gutes Produkt, welches den individuellen Ansprüchen genügt. In den Onlineshops größerer Supermärkte sind ebenfalls vereinzelt entsprechende Produkte von verschiedenen Herstellern zu entdecken.


Wie teuer ist ein Babyphone mit Kamera?

Dabei kommt es ganz auf den Hersteller und die Funktionen eines solchen Geräts an. In der Regel haben Produkte mit zahlreichen Features einen höheren Preis. Wer ein Babyphone mit Kamera sucht, welches positive Bewertungen erhalten hat, sieht sich bei Amazon um. Dort gibt es ab 35 Euro Babytelefone inklusive einer App. Produkte mit einem Bildschirm kostet etwas mehr Geld. Diese gibt es ab etwa 50 Euro. Namhafte Artikel, die zahlreiche Funktionen bieten kosten meist zwischen 90 und 200 Euro. Es empfiehlt sich, auf die Ausstattung und die Rezensionen eines Babyphones mit Kamera zu achten, um ein passendes Gerät zu kaufen.


Welche Alternativen gibt es zum Babyphone mit Kamera?

Eltern haben die Möglichkeit, eine Kamera im Schlafzimmer des Kindes zu fixieren. Mit einer klassischen Überwachungskamera können sie neben Bildern auch Geräusche übertragen. Oftmals befinden sich diese Kameras jedoch zu weit vom Kind entfernt, sodass das Hören erschwert wird. Die Bildübertragung einer solchen Kamera erfolgt meist auf einem separaten Bildschirm. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Bilder auf das Smartphone, den TV oder den PC zu übertragen. In der Regel kostet eine solche Überwachungseinheit mehr Geld, sodass die Anschaffung eines Babyphones mit Kamera vorzuziehen ist. Außerdem handelt es sich um ein stationäres Produkt, welches fest installiert wird. Ein flexibler Einsatz steht daher nicht im Einklang des Möglichen.


Fazit

Babyphones gibt es mit und ohne Kamera sowie LCD. Auf diesen Geräten haben Verbraucher die Option, den Nachwuchs im Kinderzimmer zu beobachten. Bei Unwohlsein oder anderen Zwischenfällen sind Eltern schnell zur Stelle und beruhigen das Kind. Viele Babyphones besitzen nützliche Funktionen wie eine Gegensprechanlage oder das Abspielen von Kinderliedern. Einige Produkte mit Kamera kommen mit der passenden App. Dadurch haben Verbraucher die Möglichkeit, das Kind ebenso unterwegs im Auge zu behalten. Außerdem ermöglicht das Smartphone die Steuerung von unterschiedlichen Prozessen. So verwenden Eltern das Gerät noch einfacher und schneller. Eine große Auswahl an Babytelefonen gibt es in den größeren Supermärkten und Babymärkten. Wer sich zwischen den unterschiedlichsten Artikeln entscheiden möchte, sieht sich bei eBay und Amazon um. Die meisten Produkte im Internet fallen außerdem günstiger aus als jene in Shops vor Ort.

Weitere interessante Vergleiche