In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

 

Grillen ist das Lieblingshobby vieler Deutschen

grillen testDeutsche grillen in ihrer Freizeit mit Freude, wie der Verkauf vieler unterschiedlicher Geräte für die Zubereitung auf offener Flamme unter Beweis stellt. Zum Klassiker zählt vor allem der gute alte Holzkohlegrill. Ob als Einmalgrill, als Dreibein-Objekt oder als Kugelgrill, alle Varianten besitzen ihre Vorzüge. Dabei ist auch der Grillwagen für Kohle zu erwähnen, denn dieses Produkt erweitert das Grillen mit seinen Funktionen, wie etwa der Ablagefläche oder den Haken zur Aufhängung von Zangen oder Handschuhen und Schürzen. Praktische Rollen an der Unterseite erlauben eine einfache Versetzung der Grilllösungen.

Ein Kohlegrill sollte mit Bedacht zu wählen sein, wenn er auf dem Balkon seine Anwendung findet. Nicht jeder Vermieter erlaubt die Durchführung von Grill-Abenteuern mit Feuer und Rauchentwicklung, oft stehen solche Verbote bereits in der Hausordnung oder im Mietvertrag. Wer daher auf seine Nachbarn Rücksicht nimmt, dem bietet die Natur eine Vielzahl an Optionen. Auch hier gilt es, Verordnungen im Vorfeld zu studieren, denn bei Nichteinhaltung winken saftige Strafen. Einige Parkanlagen in Deutschland wurden extra zu diesem Zweck auserkoren, auch Menschen in Mehrfamilienhäusern einen Platz zum Grillen zu bieten.

Gas- und Elektrogrill im Einsatz

Gartenbesitzer hingegen kennen solche Probleme kaum, denn sie verfügen über ihr eigenes Reich und dürfen sogar den Gasgrill nutzen. Mit der Hilfe eines solchen Produktes wird die Rauchentwicklung reduziert, sodass manch ein Balkonianer ihn verwenden kann. Ursprünglich aus den USA stammend, setzen sich die schweren, großen BBQ-Maschinen seit etlichen Jahren auch hierzulande durch und bieten Zubereitungsmethoden mit enormer Vielfalt. Auf Kohle verzichten Anwender völlig, dafür kommen Gaskartuschen zum Einsatz. Regler an der Vorderseite definieren die Größe der Flamme. Indirekt grillen Kunden hingegen mit dem Smoker auch als Barrel Grill oder Fassgrill bekannt.

In ihn stecken sie Pellets aus Holz und viel weniger Kohle als in einen üblichen Grill. Rauch und Aroma garen das Fleisch oder das Fisch- und Geflügelstück schonend bis auf den Punkt. Vollkommen ohne Feuer im Einsatz und daher perfekt für Mietwohnungen sind Elektrogrills, die häufig auch im Innenraum ihren Nutzen ausleben dürfen. Ob auf einem Rost oder einer heißen Platte, Energie erhält dieser Artikel via Strom. Eine passende Steckdose in umliegender Entfernung sollte also vorhanden sein.

Einige Grill-Ausführungen im Überblick:

  • Gas-Grill
  • Holzkohle Grill
  • Elektro-Grill
  • Tisch-Grill
  • Smoker
  • Barrel Grill
  • Barbecue Grill

Weiteres Zubehör für den Grill-Experten

grillen vergleichZahlreiche Zubehör-Elemente für das Grillvergüngen erweitern die Palette der Grill-Fans. Zu ihnen zählt das Besteck oder die richtige Grillgabel sowie ein zusätzliches Grillrost oder ein Pfannenwender aus Edelstahl. Auch Anzündhilfen, wie verlängerte Feuerzeuge oder Anzündwürfel sind gefragt. Zum reinigen vieler Grillausführungen verwenden Kunden spezielle Grillbürsten oder Schaber, um Verkrustungen auch im hartnäckigen Fall lösen zu können.


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.