In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Haushalt"

Kontaktgrill Vergleich - inkl. Kontaktgrill Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

kontaktgrill testBei Wind und Wetter den Grill benutzen? Der Kontaktgrill zeigt, wie es geht. Ab sofort grillen Verbraucher abseits von Regen und Sturm. Der Kontaktgrill funktioniert elektrisch und besitzt keinerlei Rauchentwicklung, wie dies bei herkömmlichen Holzkohlegrills der Fall ist. Umweltfreundlich und einfach im Verbrauch, erinnert der Kontaktgrill an die hochwertigen Grill-Lösungen von Burger-Restaurants. Die kleineren Versionen besitzen genügend Leistung um Steaks, Burger-Patties oder Geflügel und Fisch zu grillen. Aufgrund ihrer Größe passen Kontaktgrills in jede Küche, sind leicht zu reinigen und zu einem fairen Preis erschwinglich.

Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill
Leistung
2000 W
Gewicht
3,9 kg
Material
Edelstahl/Plastik
Größe (H x B x T)
40,5 x 31,5 x 28 cm
Spülmaschinenfest
Besonderheiten
Tischgrillposition (offene Position)
mit Thermostat
Minigrill-Funktion
Preis
72,90
Sie sparen: 37.09€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 20:03
Tefal OptiGrill XL GC722D Kontaktgrill
Leistung
2000 W
Gewicht
5,2 kg
Material
Edelstahl
Größe (H x B x T)
44,5 x 32 x 15,5 cm
Spülmaschinenfest
Besonderheiten
mit XL-Grillfläche
mit Thermostat
Minigrill-Funktion
Preis
159,90
Sie sparen: 140.09€ (47%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 20:04
Aigostar Samson 30KLU- XXL Kontaktgrill
Leistung
200 W
Gewicht
3,64 kg
Material
Edelstahl
Größe (H x B x T)
40 x 38 x 17 cm
Spülmaschinenfest
Besonderheiten
antihaft beschichtetes Edelstahl
mit Thermostat
Minigrill-Funktion
Preis
39,99
Sie sparen: 16.00€ (29%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 20:04
Tefal OptiGrill GC702D Kontaktgrill
Leistung
2200 W
Gewicht
1 kg
Material
gebürsteter Edelstahl
Größe (H x B x T)
40,1 x 37,5 x 22,9 cm
Spülmaschinenfest
Besonderheiten
automatische Anzeige des Garzustands
mit Thermostat
Minigrill-Funktion
Preis
229,99
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 20:05
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellPhilips HD4467/90 GesundheitsgrillTefal OptiGrill XL GC722D KontaktgrillAigostar Samson 30KLU- XXL KontaktgrillTefal OptiGrill GC702D Kontaktgrill
Leistung
2000 W 2000 W 200 W 2200 W
Gewicht
3,9 kg 5,2 kg 3,64 kg 1 kg
Material
Edelstahl/Plastik Edelstahl Edelstahl gebürsteter Edelstahl
Größe (H x B x T)
40,5 x 31,5 x 28 cm 44,5 x 32 x 15,5 cm 40 x 38 x 17 cm 40,1 x 37,5 x 22,9 cm
Spülmaschinenfest
Besonderheiten
Tischgrillposition (offene Position) mit XL-Grillfläche antihaft beschichtetes Edelstahl automatische Anzeige des Garzustands
mit Thermostat
Minigrill-Funktion
Preis

Kontaktgrill Topseller

Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Kompakt und robust präsentiert sich der Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill, doch das praktische Küchengerät leistet mehr: Es schlummern 2.000 Watt in diesem Gerät. Aufgrund der Leistung grillen Anwender Gerichte noch intensiver. Zwei heiße Grillplatten intensivieren die Hitze beim Grillvorgang. Drei verschiedene Grillpositionen sind dabei realisierbar. Es ist sogar möglich auf diesem Gerät im geöffneten Zustand zu garen, geschlossenen wird die Hitze von zwei Seiten abgegeben. Sein Deckel bietet eine Einrastmöglichkeit, sodass die obere Hitze nicht direkt auf dem Grillgut liegt und die Position eines Ofens einnimmt.

Alles was der Philips HD4467/90 Gesundheitsgrill zu bieten hat

  • Drei verschiedene Grillpositionen der Heizplatten einstellbar
  • 200 Watt für echte Grillleistung
  • Bis zu 250 °C
  • Fünf-stufiges Thermostat
  • Reinigung der Grillplatten im Geschirrspüler möglich

Tefal Optigrill plus XL GC722D

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Tefal Optigrill plus XL wirkt wie ein amerikanischer Küchenklassiker, der Burger im Akkord zu braten weiß. Unterstützt wird das Grillen durch einen ergonomischen, festen Griff an der Oberseite, mit dem sich die Grillplatte absenken lässt. Eine Abtropfpfanne sorgt dafür, dass überschüssiges Fett sofort abläuft und nicht im Inneren des Grills verweilt und zu Verkrustungen führt. Stolze 2.000 Watt besitzt der Tefal Optigrill. Zudem stehen neun verschiedene Grillstufen zur Verfügung, die das Grillen abwechslungsreicher gestalten.

Die Eigenschaften des Optigrills von Tefal in der Auflistung:

  • Neun verschiedene Grillstufen stehen zur Verfügung
  • 2000 Watt
  • Praktischer Griff
  • Abtropfpfanne
  • 800 cm² antihaftbeschichtete Grillfläche

Aigostar Samson 30KLU- Multifunktionaler xxl Kontaktgrill

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diverse Funktionen im Aigostar Samson 30KLU sorgen für erstklassige Ergebnisse beim Realisieren unterschiedlicher Rezepte: Die 4 in 1 Arbeitsplatte wird für das Braten von Steaks eingesetzt. Mit ihrer Hilfe lassen sich, im zugeklappten Zustand, auch Sandwichs rösten. Dabei besitzt die Arbeitsfläche eine Größe von 29.5 x 23.5 cm2. Die Antifhaft-Eigenschaft auf den Platten verhindert ein Anbrennen oder Verkleben der Lebensmittel.

Die Stärken des Aigostar Samson 30KLU

  • RoHS, LFGB, GS, CE, zertifiziert
  • 4 in 1 Arbeitsplatte
  • Arbeitsfläche: 29.5 x 23.5 cm2

Tefal Optigrill GC702D

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Auf dem Tefal Optigrill GC702D wird in der Küche gegrillt. Fleisch, Gemüse, Fisch oder Panini, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dafür bietet der Tefal Optigrill GC702D 600 cm² eine antihaftbeschichtete Grillfläche bei 2.000 Watt. Das Gerät spielt in der Oberklasse mit und lässt sich leicht reinigen. Damit Verbraucher schnell erkennen, ob die Produkte gar sind, wurde ein Lichtindikator in den Grill verbaut. Tefal-Qualität auf höchstem Niveau.

Überzeugende Eigenschaften des Tefal GC702D Optigrill

  • 600 cm² antihaftbeschichtete Grillfläche
  • 2.000 Watt
  • Lichtindikator für Garzustand
  • Elektrogrill

Tefal Kontaktgrill 3-in-1 Tischgrill GC3060

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 ist für diverse Grill-Situationen ausgelegt. Mit dem Tefal GC3060 Kontaktgrill 3-in-1 lässt sich klassisch auf einer großen Arbeitsfläche von knapp 31 cm grillen. Auch das Garen mit zwei Hitzeplatten ist möglich. Darüber hinaus bietet eine Abtropfschale die einfachste Lösung, zum Auffangen von Fett und Bratensaft. Der Thermostat des Grills wird präzise auf die Wünsche des Nutzers eingestellt.

Die Leistungen des Tefal Kontaktgrill 3-in-1

  • Regelbarer Thermostat
  • Abtropfschale
  • Drei verschiedene Grillstufen verfügbar
  • 19 x 31, 5 cm große Arbeitsfläche
  • Tefal Grill

Was ist ein Kontaktgrill?

grill

Ein Kontaktgrill besteht aus zwei aufklappbaren Hitzeplatten. Dadurch erhalten Verbraucher eine große Grillfläche. Erhitzt werden die Grillplatten über Strom, die mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet sind. Die Hitze ist wie am Herd und Ofen meist individuell zu regulieren. Die tatsächliche Faszination des Kontaktgrills ist damit nicht erklärt, dennoch liefert das Gerät nur unwesentliche Unterschiede zu einem klassischen Elektrogrill.

Doch sobald das Steak oder der Burger auf dem Kontaktgrill liegt und die beiden Platten das Fleisch zweiseitig erhitzen und plätten, erkennen (Hobby-)Köche den Nutzen: Die beidseitige Hitze ermöglicht ein gleichmäßiges Garen! Nutzer klappen die Platten manuell zu. Wer die beiden Hitzeplatten weiter runterdrückt, realisiert ein schnelleres Garen. Insbesondere für Burger-Patties oder Sandwichs ist dieser Vorgang von Vorteil. Mit einem Kontaktgrill zaubern Nutzer vielfältige Geschmacksexplosionen. Vom Panini bis zur ungewöhnlichen Gemüse-Tofu-Bulette ist alles möglich, was Fantasie und Heizplatten hergeben.


Wer benötigt einen Kontaktgrill?

Profi-Kontaktgrills stehen in großen Restaurants und sind in Amerika weit verbreitet. Dies ist der Grund, weshalb viele den Namen George Foreman mit einem Kontaktgrill verbinden, denn er beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit dem Braten von Fleisch. In der heimischen Küche wird eher auf die Mikrowelle oder den Ofen und auf die Bratpfanne gesetzt.

Klassisches Grillen mit Kohle und Briketts beginnt hingegen erst im Sommer. Der heutige Kontaktgrill (wie beispielsweise der Tefal Kontaktgrill) hat jedoch eine Daseinsberechtigung, denn er benötigt weniger Strom und erzeugt keinen Rauch. Wer viel kocht aber gerne abwechslungsreich garen möchte, nutzt den Kontaktgrill. Vor allem Liebhaber von Steaks und Würstchen wird es freuen, dass dem Grillen auch direkt in der Küche zukünftig nichts mehr im Wege steht.

Ein Kontaktgrill stellt eine clevere Ergänzung zu bereits bestehenden Zubereitungsformen dar und liefert einzigartige Erlebnisse in Sachen Geschmack. Der Verzicht von Öl bietet Menschen die Chance, ihren Cholesterinspiegel zu senken. Der Grill ist einfach zu bedienen und daher auch für Menschen geeignet, die andernfalls kaum einen herkömmlichen Grill verwenden. Er kann auch als Ersatz für Pfannen dienen, wenn kein Ofen vorhanden ist.

Kleine Single-Haushalte sollten den Kauf des Kontaktgrills ins Auge fassen, denn ihn verstauen Verbraucher platzsparend. Bereits ab hundert Euro sind Geräte erhältlich, die eine starke Leistung bereitstellen.


Wie platzsparend ist der Kontaktgrill wirklich?

Viele moderne Modelle des Kontaktgrills sind längst nicht mehr so klobig konstruiert wie ihre Vorläufer. Früher mussten Verbraucher zweimal überlegen, wo der Kontaktgrill aufgestellt wird. Viel zu klein war die Küchenplatte und zu voll der Küchenschrank. Dieses Problem haben die Hersteller nun beseitigt denn der Kontaktgrill lässt sich auch vertikal aufstellen und findet auf diese Weise einfacher Platz in den Schränken und Schubladen der Küchen Deutschlands. Zudem besitzen manche Grills eine Kabelaufwicklung.

Was sind die Eigenschaften und Vorteile eines Kontaktgrills?

Verbraucher, die noch nicht von den Vorzügen des Kontaktgrills überzeugt sind, sollten die Argumente FÜR den Grill, wie butterzartes Schnitzel auf der Zunge zergehen lassen.

Spaß und Action garantiert, denn der Kontaktgrill wurde für all jene konstruiert, die keine Lust am Kochen oder Freude am klassischen Grillen finden. Offenes Feuer? Fehlanzeige. Glühende Kohlen? Nicht mit dem Kontaktgrill. Ein Platz in der Steckdose reicht aus, um bis zu 2.000 Watt zu nutzen. Genug Leistung um beide Platten zu erhitzen und anschließend Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse und mehr zu grillen. Fett zum Anbraten, wie in einer Pfanne, ist nicht notwendig. Grund hierfür: Die Antihaftbeschichtung. Diese Beschichtung der Heizplatten macht ein Anbrennen und Ankleben von Grillgerichten unmöglich und schafft es trotzdem, eine Kruste zu zaubern.

Die Vorteile des Kontaktgrills im Überblick:

  • Kompaktgrill kommt ohne Kohle, Briketts, Feuer oder Fett aus
  • Hitzeplatten besitzen eine Antihaftbeschichtung
  • Platzsparend durch vertikale Aufstellung
  • Auch für Anfänger zum Garen von Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse geeignet
  • Günstige Anschaffungspreise
  • Hohe Leistung dank doppelter Platten

Bügel runter, schon geht es los. Sobald beide Hitzeplatten das Fleisch berühren, startet der Grillvorgang. Wem das noch nicht schnell genug geht, der drückt die Platten weiter runter und steigert auf diese Weise die Hitze. Der Kontaktgrill besitzt keine Rauchentwicklung, niemand muss sich Gedanken um den Funkenflug eines herkömmlichen Grills machen. Da keine Verwendung von Fett erforderlich ist, spritzt es weniger umher. Sauber werden die Hitzeplatten in der Spülmaschine.

Ist der Kontaktgrill wirklich so einfach zu bedienen wie oft behauptet?

Ja, denn die Bedienung des Kompaktgrills fällt tatsächlich einfacher aus, als gedacht. Mit einer Handbewegung wird er geöffnet. Viele Geräte besitzen nur einen einzigen Knopf, mit dem das Gerät an- und ausgeschaltet wird. Die Hitze ist entweder vorgegeben oder durch einen Temperatur-Regler nach eigenen Wünschen anpassbar.


Kontaktgrill Test und weiterführende Infos

elektrogrill

Einen repräsentativen, neutralen und sachlichen Kontaktgrill Test von führenden Experten im Bereich Kochen, Küche und Technik, finden Verbraucher auf seriösen Testseiten, wie Stiftung Warentest, oder Küchenmagazinen. Auf diesen Testseiten wird der Kontaktgrill mit zahlreichen seiner Funktionen unter die Lupe genommen und fachmännisch durchleuchtet. Sowohl Vor- und Nachteile als auch technische Besonderheiten finden Interessierte in einem Kontaktgrill Test wieder. Wichtig dabei ist, dass die Tests objektiv, repräsentativ und unter den immer gleichen Testbedingungen stattfinden. Eine transparente Darstellung der Ergebnisse runden den Test ab, wodurch der Nutzer weitere Informationen für seine anschließenden Kauf ziehen kann.

Unseriöse Kontaktgrill-Tests sollten hingegen nicht genutzt werden. Es kommt immer wieder vor, dass Bewertungs-Portale ohne Objektivität einen Test anpreisen, der keinerlei regulären Bewertungskriterien entspricht. Hier gilt es sich auf seriöse Testseiten zu verlassen und um unseriöse Anbieter einen Bogen zu machen, da hier keine wesentlichen neuen Informationen zu gewinnen sind.

Vorliegend erhalten Leser keinen Kontaktgrill Test, sondern einen Ratgeber samt Vergleich zur Inspiration mit weiterführenden Informationen. Auf dieser Seite erhalten Leser eine Auflistung der wichtigsten Eigenschaften bekannter Kontaktgrill-Geräte, die zum Kauf ermuntern können.


Was gilt es bei der Reinigung des Grills zu beachten?

Die Reinigung des Grills gestaltet ist in zwei Abschnitten zu bewältigen, bezeichnen Anwender jedoch als einfach. Der Grund liegt in der Beschaffenheit der Hitzeplatten. Die Platten sind die am meisten verschmutzten Objekte des Grills. Zum Glück sind sie in der Spülmaschine zu reinigen. Wer keine Spülmaschine besitzt, kann die Garflächen mit etwas Spülmittel und warmen Wasser abwaschen. Zu vermeiden ist der Einsatz von Schwämmen, denn diese können die Antihaftbeschichtung zerkratzen und zerstören. Die restliche Reinigung des Gerätes erfolgt mit einem feuchten Tuch, damit die Elektronik im Inneren nicht beschädigt wird.

Ebenfalls zu säubern sind die Auffangschalen. In ihnen wird das überschüssige Fett aufgefangen, das beim Garvorgang aus dem Fleisch herausfließt. Damit dieses nicht durch den halben Grill läuft, ist das Fett mit den Abtropfschalen aufzufangen. Die Reinigung der Tropfschale(n) geschieht auf herkömmliche Weise in der Spüle oder im Geschirrspüler.

Was gilt es beim Kauf eines Kontaktgrills zu beachten?

Diverse Kontaktgrills bieten Unterschiede nicht nur im Preis und in der Ausstattung, sondern auch in ihrer Leistung und in ihrer Funktionalität. Zur Beruhigung sollte an dieser Stelle gesagt sein, dass selbst preiswerte Modelle bereits über ausreichend Watt für die Zubereitung verfügen. Wer Extras will und beim Design keine Abstriche machen möchte, muss dafür auch etwas mehr ausgeben. Wichtig ist es, beim Kauf auf die Zertifizierung zu achten. Mit Prüfsiegel ausgestattete Geräte bieten in jedem Fall mehr Sicherheit für die Gesundheit. Meist bieten auch nur Markenanbieter eine Garantie auf ihre Geräte, die bei Billig-Anbietern kaum zu finden ist.


Das Fazit zum Kontaktgrill:

Der Kontaktgrill ersetzt weder die Funktionalität noch die Atmosphäre eines Kohle- oder Brikett-Grills. Das Grillen an der frischen Luft ist beliebt und wird vom Kontaktgrill nicht verdrängt. Dieser Grill passt hingegen für die Zubereitung von Steaks und Burger ohne Fett und ohne den Einsatz von offenem Feuer. Der amerikanische Küchentraum ist endlich auch bei uns für knapp hundert Euro erhältlich. Einfach in seiner Bedienung und mit einer hohen Leistung ausgestattet, überzeugt der Kompaktgrill als Alternative zum Pfannen- oder Ofeneinsatz.

Single-Haushalte wissen das Gerät zu schätzen, denn es bietet einen Ersatz zu Pfanne und Herd. Die Garzeit der Gerichte fällt geringer aus, als mit herkömmlichen Methoden. Mit einem Kontaktgrill kann auch in Mehrfamilienhäusern auf dem Balkon Fleisch zubereitet werden, da keine Rauchentwicklung stattfindet.

Weitere interessante Vergleiche