In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Garten"

Spielsand Vergleich - inkl. Spielsand Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

sandkasten testSandkastenfreundschaften finden sich in der heutigen Welt nicht mehr häufig. Aber der Sandkasten selbst ist für Kinder und Eltern weiterhin ein faszinierender Ort, wo die Fantasien Wirklichkeit und Freundschaften geschlossen werden können. Mit nur wenigen Tropfen Wasser und einem Eimer lassen sich Burgen, Gebäude oder leckere Sandkuchen backen. Umso besser ist es, wenn der Sand Kindern nicht nur vom Strand bekannt ist, sondern auch aus dem heimischen Garten. Mit Hilfe einer Sandschale und dem passenden Spielsand können Kinderträume in Erfüllung gehen. Nicht selten sind auch Eltern dabei als leitende Architekten, die sich an die schöne Kinderzeit zurückerinnern. Beim Kauf von Spielsand eröffnen sich neue Möglichkeiten, die den Spielplatz ebenso nach innen verlagern können.

4myBaby GmbH Best for Garden Spielsand
Gewicht
25 kg
Verschiedene Größen erhältlich
Besonderheiten
Natürliche Gesteinskörnung
GS- und TÜV-Zertifikat
Körnung
0 - 1 mm
2-fach gesiebt
keimfrei
farbig
Preis
8,40
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2019 18:33
Hamann Spielsand Classic Qualitäts Quarzsand
Gewicht
25 kg
Verschiedene Größen erhältlich
Besonderheiten
Sehr geringe Restfeuchte
GS- und TÜV-Zertifikat
Körnung
0-2 mm
2-fach gesiebt
keimfrei
farbig
Preis
8,49
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2019 18:33
Kinetic Sand Sandisfying-Set Spielsand
Gewicht
0,9 kg
Verschiedene Größen erhältlich
Besonderheiten
Magischer Sand mit 10 Werkzeugen
GS- und TÜV-Zertifikat
Körnung
n/a
2-fach gesiebt
keimfrei
farbig
Preis
19,99
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2019 18:34
MGS SHOP Spielsand Quarzsand
Gewicht
25 kg
Verschiedene Größen erhältlich
Besonderheiten
Natürlicher Quarzsand, ökologisch und nachhaltig.
GS- und TÜV-Zertifikat
Körnung
0 - 2 mm
2-fach gesiebt
keimfrei
farbig
Preis
8,75
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2019 18:34
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
Modell4myBaby GmbH Best for Garden SpielsandHamann Spielsand Classic Qualitäts QuarzsandKinetic Sand Sandisfying-Set SpielsandMGS SHOP Spielsand Quarzsand
Gewicht
25 kg25 kg0,9 kg25 kg
Verschiedene Größen erhältlich
Besonderheiten
Natürliche GesteinskörnungSehr geringe RestfeuchteMagischer Sand mit 10 WerkzeugenNatürlicher Quarzsand, ökologisch und nachhaltig.
GS- und TÜV-Zertifikat
Körnung
0 - 1 mm0-2 mmn/a0 - 2 mm
2-fach gesiebt
keimfrei
farbig
Preis

Spielsand Topseller

Spielsand von 4myBaby

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

4myBaby bietet mit diesem Produkt feinen Quarzsand inklusive einer kleinen Körnung, um Kindern den maximalen Spielspaß bieten zu können. Durch spezielle Waschtechniken ist eine vollständige Keimfreiheit zu erreichen. Der Hersteller achtet in diesem Zusammenhang auf ein gründliches Siebverfahren, das ausschließlich gerundete Körnchen zurücklässt. Somit wird das Auftreten und Spielen im Sand für Kinder noch angenehmer. Die Reinheit ist durch das Staatliche Institut für Hygiene zertifiziert worden.

  • Keimfreier Sand
  • Abgerundete Körnchen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • In praktischer 25kg Abpackung erhältlich

Kinder-Spielsand von Hamann

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit dem Spielsand von Hamann gelingt die Revolution im Sandkasten. Fein gesiebte Körnchen können, mit Wasser befeuchtet, leicht zu Burgen und anderen Bauwerken modelliert werden. Erfreulich dabei für alle Eltern: Der Sand besteht aus abgerundeten Körnchen, die sich problemlos von der Kleidung abklopfen lassen. Darüber hinaus achtet der Hersteller auf eine gründliche Reinigung des Sandes, der danach keine Keime oder Schadstoffe mehr enthält, entsprechend der geltenden Bestimmungen für Kindergärten. Dank einer geringen Restfeuchte, die nach der Reinigung im Sand verbleibt, ist die Möglichkeit der langen Lagerung gegeben.

  • Handlich verpackt
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Frei von Schadstoffen
  • Leicht von der Kleidung zu entfernen

Magischer Sand von Kinetic Sand

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Warum den Sandkasten nicht einmal in die eigenen vier Wände verlegen? Der magische Sand macht es möglich. Er verhält sich im Spiel wie feuchter Sand, hat eine fließende Struktur und kann das Sandgefühl in das Kinderzimmer bringen. Ein großer Vorteil daran: Der Sand kann nicht austrocknen und bleibt so dauerhaft nutzbar. Neben rotem und blauem Sand sind in diesem Set alle Materialien enthalten, die ein kleiner Konstrukteur braucht. Mit Hobel, Portionierer und Förmchen können so die unterschiedlichsten Szenarien in der Sandkiste nachgebaut werden. Eltern und Kinder haben die Wahl zwischen einem Baustellen-, Bäckerei- oder Eiscreme-Set. Die neue Welt der Sandförmchen im eigenen Wohnzimmer.

  • Leuchtende Farben
  • Rückstandslos spielbar
  • Mit zahlreichem Zubehör
  • Im Innenbereich unbedenklich nutzbar

Quarz-Spielsand von MGS SHOP

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In der Gewinnung des Spielsandes legt MGS SHOP großen Wert auf einen ökologischen und nachhaltigen Abbau. Durch die gründliche Waschung und Feinsiebung des Sandes entstehen kleine abgerundete Körnchen, die einem Kind Freude bereiten. Mit Hilfe einer Feuertrocknung kann dem Sand ein großer Umfang an Feuchtigkeit entzogen werden, das seine Lagerung über einen längeren Zeitraum begünstigt. Dieser Spielsand verfügt über einen hohen Anteil sehr feiner Körnchen, was das Gelingen von Bauwerken ohne Kraftaufwand ermöglicht und damit auch für Kleinkinder erfolgreich nutzbar macht. Das Produkt entspricht den geltenden Vorschriften für die Verwendung von Sand in öffentlichen Einrichtungen für Kinder und wird in regelmäßigen Laborkontrollen überprüft.

  • Sand aus ökologischem Abbau
  • Frei von Keinem und Schadstoffen
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Feine Körnung für mehr Stabilität und Festigkeit der Bauwerke

Smoby Spielsand

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die ersten Erfahrungen im Sandkasten sind für Kinder die beeindruckendsten. Darum bietet es sich an bei kleinen Kindern auch mit einem kleinen Sandkasten zu starten. Smoby liefert hier die perfekte Grundlage mit der praktischen Abpackung von 15kg, die eine Sandmuschel für Kleinkinder ausfüllt. Alle Körnchen des Sandes durchlaufen vor der Abpackung ein umfangreiches Reinigungsverfahren, um Verschmutzungen und Schadstoffe zu eliminieren. Mit einem speziellen Trocknungsverfahren verfügt der Spielsand von Smoby im Anschluss über eine maximale Restfeuchte von fünf Prozent, was die dauerhafte Lagerung erleichtert.

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Kleine Abpackung
  • Frei von Schadstoffen
  • Feinkörnig

Spielsand Test und weiterführende Informationen

sandkasten

Sand ist nicht gleich Sand. Überprüfungen auf Schadstoffe, ökologischer sowie nachhaltiger Abbau, sowie Abrundung der Körnchen sind nur einige unterschiedliche Eigenschaften, auf die beim Kauf des passenden Sands zu achten ist. Um eine erste Orientierung zu finden kann ein Spielsand Test hilfreich sein. Dabei ist zu berücksichtigen, dass dieser stets objektiv, sachkundig neutral und repräsentativ durchgeführt wurde. Nur so kann der Nutzer einen maximalen Mehrwert aus einem echten Test ziehen.

Vorsichtig ist auf verschiedenen Webseiten geboten, die lediglich mit einem Test werben, aber einen offensichtlichen Test nach den eben aufgeführten Kriterien nicht standhalten. Es mangelt an Transparenz und nachvollziehbaren Informationen, sodass dem User empfohlen wird derartige Seiten direkt zu meiden.

Auf dieser Seite findet sich kein Spielsand Test, sondern lediglich ein Vergleich verschiedener Produkte und Produktkombinationen, sowie zahlreiche Informationen rund um den beliebten Spielsand, um die ersten Fragen zum Kauf eines neuen Spielsands bereits beantwortet zu haben.

Warum ist das Spielen im Sand für Kinder wichtig?

Im Laufe der Entwicklung erlernt jedes Kind den aufrechten Gang auf einem festen Untergrund. Einen Fuß vor den anderen zu setzen, ist in den ersten Anläufen kompliziert, aber der Trainingserfolg stellt sich zeitnah ein. Doch die Welt ist nicht nur mit festen Untergründen versehen. Auch weiche Böden begegnen Kindern im Laufe der Zeit. Am Garten ist es das weiche Gras oder Moos, das sie ausrutschen lässt, wenn die Knirpse nicht vorsichtig sind.

Am Strand oder dem Badesee treffen Kinder auf Sandboden. Stellen sie die kleinen Füße auf, sinken sie ein. Über Sand zu laufen erfordert ein hohes Maß an Kraft und Koordination, um nicht kopfüber hinzufallen. Aber Sand weckt auch die kindliche Neugier.

Ein Boden, der sich ähnlich der Erde, verformen lässt, regt zu Experimenten an. In den ersten Versuchen lassen sie die Körnchen durch ihre Finger gleiten. Eine haptische Erfahrung, die auf Feinheiten sensibilisiert. Beginnen sie Hände voller Sand um sich zu schmeißen, bemerkt der Nachwuchs schnell, dass die meisten in ihrer Umgebung darüber nicht erfreut sind und die Körnchen im Auge stecken bleiben können.

Aber wozu haben Mama und Papa die Schaufel und den Eimer neben mich gelegt? Schnell wird herausgefunden, dass sich der Sand sammeln lässt. Ist er trocken, kann er einfach wieder ausgeschüttet werden. Feuchtet man den Sand an, bleibt dieser kompakt im Eimer hängen. Die ersten Bauversuche beginnen.

Mit zunehmendem Alter nehmen die Konstruktionen mit Eimern und Spielförmchen an Komplexität zu und können zu einem wahren Kunstwerk werden. Die mechanische Arbeit mit den Händen, das Fühlen der Strukturen und das Bändigen der Formen hat dabei eine positive Auswirkung auf die Fantasie und das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder in allen Altersklassen.


Welche Arten von Sand gibt es?

Inzwischen ist Sand nicht mehr nur ein Produkt, dass im Garten oder am Strand zu finden ist. Die Chemie hat es möglich gemacht, dass Sand ohne die Zugabe von Wasser sich zu einer dauerhaft knetbaren Masse transformiert, die indoor und outdoor zum Einsatz kommen kann.

Klassischer Sand

Sand stellt die feinsten Partikel von Gestein dar. Im Großen betrachtet, ist jedes Gestein eine Anhäufung von Milliarden Sandkörnchen, die miteinander verbunden sind. Natürliche Erosion durch Regen, Wind und Wasserströmung bewirken die Abtragung des Gesteins. Dieses wird zunächst porös und löst sich von den Felsen. Kleine Steine kugeln hinab, landen auf dem Boden oder im Wasser. Hier reiben sie aufeinander und verringern so ihre Masse. Der Staub, der sich daraus ergibt, wird als Sand bezeichnet.

Bereits Kies oder Splitt stellen groben Sand dar, da es keine richtigen Steine mehr sind. Durch das Sieben, die Abtragung der Schichten und Spülen der groben Körner entsteht nach und nach feineres Pulver, das dann im Volksmund als Sand bekannt ist.

Die Zwischenstufen von grobem zu feinem Sand lassen sich an einem Strand gut erkennen. Dabei ist dieser mit dem Abrieb von Muscheln und anderen Meeresbewohnern gemischt.

Spielsand stellt die gereinigte und gefilterte Variante dar, die keine Steinchen oder Muschelreste mehr enthält. Dadurch kann der Sandkasten mit weichem Füllsand ausgestattet werden. Der Vorteil bei Spielsand liegt in der feinen Körnung und Reinigung des Sandes. Hierbei werden Körnchen abgerundet und stechen die Kleinen nicht an den Füßen, wenn sie darin spielen. Über spezielle Trockenverfahren wird ein Großteil der Restflüssigkeit entzogen, was eine lange Lagerung möglich macht.

Kinetischer Sand

Um mit klassischem Sand eine Burg bauen zu können, ist die Zugabe von Wasser nötig. Nur mit der Feuchtigkeit im richtigen Verhältnis zur Sandmenge können die Körnchen aneinanderhaften und sind zu Bauten formbar. Ist die Burg fertig und die Sonne scheint darauf, nimmt die Haftung zunehmend ab. Je trockener der Sand, umso schneller fällt die Konstruktion in sich zusammen. Für Kinder kann das eine Enttäuschung sein.

Dank eines chemischen Bindemittels, bekannt als PDMS, kann trockenem Sand die gleiche Eigenschaft wie nassem Sand verliehen werden. Die Körnchen haften aneinander, der Sand fühlt sich feucht an und ist modellierbar. Auf diese Weise macht die Industrie den Sand zu allen Zeiten und im Indoor-Bereich nutzbar. Über die Zugabe von Farbstoffen schafft sich eine neue Dimension des Sandburgen-Bauens.

Der kinetische Sand fühlt sich zwar wie Sand an, ist aber wie Knete nutzbar. Gefäße, Figuren und Burgen lassen sich mit Hilfe von Förmchen und Modellierwerkzeugen kinderleicht zaubern. Zur Freude aller Eltern verstärkt der kinetische Sand den Zusammenhalt der Teilchen, was ein rückstandsfreies Spielen ermöglicht.


Welche Ausstattung wird zusätzlich zum Spielsand benötigt?

SandFür die Lagerung des Sandes und als optimale Spielgrundlage sollte in jedem Fall ein Sandkasten vorhanden sein. Viele Eltern, die nur über einen kleinen Garten verfügen, entscheiden sich für eine Sandmuschel aus Plastik. Sie ist leicht zu reinigen und kann mit einem Deckel vor zusätzlicher Feuchtigkeit geschützt werden. Zur Überwinterung oder bei einem Regenguss schirmt der Deckel den Spielsand vor der Umwelt ab.

Doch neben dem Durchfließen-Lassen der Sandkörner durch die Finger bieten sich spannende Experimente im Sand an. Hierfür ist Sandspielzeug notwendig.

Die Angebote erstrecken sich über viele Arten und Bereiche. Neben einer Ausstattung mit Eimer, Schaufel und Sieb sind auch Sandräder beliebt. Der trockene Sand wird hier von oben in die Mühle eingefüllt, der dann eine Reihe von Flügelrädern in Bewegung setzt und den Sand zum Boden durchrieseln lässt. Alternativ kann bei derartigen Konstellationen auch Wasser, ähnlicher einer Wassermühle, zum Einsatz kommen, das den Sand zum Spielen gleichzeitig befeuchtet.

Auch eine Gießkanne wird von Kindern gern genutzt, um Matsch zu erzeugen oder das nötige Wasser im Sand zu verteilen. Förmchen, Laster mit Ladefläche oder Gartentrolleys zum Transport der vielen Spielzeuge runden das Equipment ab. Dem Buddel- und Bauerlebnis steht nichts mehr im Wege.


Wo kann Spielsand gekauft werden?

Über Onlineshops, ebenso im stationären Handel, ist Spielsand ganzjährig verfügbar. Während sich das Angebot im Geschäft nach der Jahreszeit richtet, was bedeutet, dass es im Winter keine große Auswahl gibt, verfügt der Onlinehandel über ein umfangreiches Angebot.

Bekannte Baumärkte, wie Obi, Toom, Bauhaus, Hagebau oder Hornbach bieten ihren Kunden ganzjährig ein Sortiment an Spielsand an, dass entsprechend der Jahreszeit variieren kann.

Wer sich beraten lassen möchte, sollte sich Hilfe bei den Verkäufern vor Ort suchen. Kundenrezensionen können diese Beratung unter Umständen beim Onlinekauf ersetzen. Wichtig ist, dass eine Füllung des Sandkastens mit Sand eines Anbieters bewerkstelligt wird, um qualitative Unterschiede nicht ineinander zu vermischen.

Besondere Angebote finden sich je nach Saison und Angebot auch bei Discountern und großen Supermärkten.

Worauf sollte bei der Pflege des Sandkastens geachtet werden?
Über die Zeit wird ein Sandkasten stark beansprucht. Kleine Sandkörnchen kratzen die Oberfläche auf und bieten Angriffsfläche für Keime und Feuchtigkeit, die die Qualität des Sandes verschlechtern können.

Daher ist es notwendig, dass ein Sandkasten am Ende der Saison eine vollständige Entleerung, Reinigung und Austrocknung durchgeführt wird. Bei zu starken Schäden bietet sich der Ersatz des Sandkastens an. Verunreinigungen durch wilde Tiere, Insekten oder Laub erfordern eine sofortige Reinigung durch das Aussieben der Verschmutzung, damit diese keine Grundlage für ein Keimreservoir im Sand bilden kann.

Anstatt den alten Sand zu verwerfen, lässt sich dieser noch als Boden für den Garten oder Zierbereiche verwenden.


Spielsand und seine alternativen Verwendungsmöglichkeiten

Hobbybastler, Handwerker und Dekorateure schätzen den Spielsand aus einem weiteren Grund. Er kann Ihnen als Basis für Mauerarbeiten, in Form von Mauer- oder Bausand, eingefärbt als Dekorsand in Amphoren, gläsernen Behältern oder zur Strukturierung einer Oberfläche dienen.

Spielsand regt nicht nur die Fantasie der Kinder an, sondern auch Erwachsene wissen zu schätzen, was der feinkörnige und weiche Sand bewirken kann.


Fazit zum Spielsand

Spielsand sollte in keinem Kinderleben fehlen. Ein Sandkasten ist erste und sichere Stufe in die Entdeckung der Welt und deren Möglichkeiten. Fällt eine Sandkonstruktion zusammen, ist dies zwar traurig, aber das Verletzungsrisiko bei Bau und „Abbau“ ist nahezu ausgeschlossen. Kinder sammeln auf diese Weise haptische Erfahrungen, schulen das logische und räumliche Denken im Spiel mit dem Sand. Spielsand ist so aufbereitet, dass er unbedenklich bei Kindern zum Einsatz kommen kann, da die Keimfreiheit durch die Hersteller überwacht und sichergestellt wird. Durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten des Zubehörs lernen Kinder allen Alters neue Dimensionen zu entdecken und sich selbständig in ihrem Sandkasten zu beschäftigen. Eine Tätigkeit zu der sich Eltern gern hinreißen lassen, um selbst noch einmal das Kind im Sandkasten zu sein.

Weitere interessante Vergleiche