In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Spiele & Musik"

Schachbrett Test & Vergleich Ratgeber

Vier der besten Schachbretter 2022 im Vergleich

Zug um Zug tobt lautlos die Schlacht auf einem Schachbrett, bis es schließlich auf einer der Seiten heißt: Schachmatt. Brettspiele gibt es heutzutage in nahezu grenzenloser Vielfalt. Viele davon, wie etwa das bekannte „Mensch ärgere dich nicht“, bilden Klassiker und gehören zu jeder allgemeinen Spielesammlung. Ebenso viele stellen gänzlich neue Entwicklungen mit teilweise regelrecht komplexen Regeln dar. Siedler von Catan, entstanden in den Neunzigern, oder Carcassonne aus dem Jahr 2000 stehen für solch moderne Varianten.

Master of Chess Wikinger-Schachset
Gewicht
1,2 Kg
Material
Kunststoff
Geeignet für
nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet
Spielfeldgröße
42 x 42 cm
klappbar
handgefertigt
Figuren
im Wikinger-Stil
Extras
Äußerst detaillierte Gestaltung
Preis
73,95
 
Zuletzt aktualisiert am
24.11.2022 09:20
Amazinggirl Schachbrett aus Holz
Gewicht
ab 699 g
Material
Echtholz
Geeignet für
in kleinster Variante ideal als Reiseset
Spielfeldgröße
in 6 verschiedenen Größen erhältlich
klappbar
handgefertigt
Figuren
erschwerter Kern und kratzfestes Polster am Sockel
Extras
ökologisch lackiert
Preis
58,99
 
Zuletzt aktualisiert am
25.11.2022 19:04
Fixget 2 in 1 Dame und Schachspiel
Gewicht
862 g
Material
Holz, Zinnplatte
Geeignet für
ideal als Reise-Spiel
Spielfeldgröße
12,5 x 12,5 cm
klappbar
handgefertigt
Figuren
integrierter Magnet für gesicherten Stand auf dem Feld
Extras
Set aus Dame und Schach für Kinder
Preis
22,57
 
Zuletzt aktualisiert am
25.11.2022 08:02
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellMaster of Chess Wikinger-SchachsetAmazinggirl Schachbrett aus HolzFixget 2 in 1 Dame und Schachspiel
Gewicht
1,2 Kg ab 699 g 862 g
Material
Kunststoff Echtholz Holz, Zinnplatte
Geeignet für
nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet in kleinster Variante ideal als Reiseset ideal als Reise-Spiel
Spielfeldgröße
42 x 42 cm in 6 verschiedenen Größen erhältlich 12,5 x 12,5 cm
klappbar
handgefertigt
Figuren
im Wikinger-Stil erschwerter Kern und kratzfestes Polster am Sockel integrierter Magnet für gesicherten Stand auf dem Feld
Extras
Äußerst detaillierte Gestaltung ökologisch lackiert Set aus Dame und Schach für Kinder
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Schachbrett Auswahl

Schachbrett mit Wikinger Design

Gewiss geht es in erster Linie um das Spiel selbst und bestenfalls um eine angenehme Haptik beim Bewegen des Königs und seines Gefolges. Allerdings bedeutet ein hochwertig verarbeitetes Schachset auch stets einen Gewinn für das Auge. Genau das bietet dieses dekorative Schachspiel. Es handelt sich hierbei um ein Set mit detailliert ausgearbeiteten Kunststoff-Figuren im Wikinger-Stil. Deren Feinheiten reichen gar bis hin zu den typischen Waffen und Bärten. Weiterhin weist das Feld mit 42 mal 42 Zentimeter Ausmaß eine schwarz-weiße Färbung sowie allerlei Verzierungen und Beschriftungen mit Koordinaten auf. Zum einfachen Verstauen oder für den Transport wird das Spielfeld als Kassette zusammengeklappt und bietet im Inneren Einlagen aus Filz für die kleinen Wikinger-Armeen.

  • klappbares Schachbrett aus Holz
  • 42 x 42 cm Spielfläche
  • Figuren aus Kunststoff im Wikinger-Stil
  • schwarz-weiße Farbgebung
  • äußerst detaillierte Gestaltung bis hin zu Verzierungen auf dem Brett

Klassisches Schachbrett in verschiedenen Größen

Dieses Schachbrett ist in sechs verschiedenen Größen verfügbar. Diese reichen von der kompakten Variante mit 26 mal 26 Zentimetern als Spielfeldfläche bis hin zum XXL-Modell mit 54 mal 54 Zentimetern. In jedem Fall dient die aufklappbare Kassette aus Echtholz zum Aufbewahren der Figuren und als Spielfläche. Ihre Oberfläche wurde naturlackiert und weist eine praktische Beschriftung der Felder auf. Die klassisch geformten Spielfiguren des Sets sind ebenfalls aus Holz, handgefertigt und entsprechend lackiert. Darüber hinaus besitzen sie einen beschwerten Kern sowie eine kratzsichere Polsterung unter dem Sockel. Dank der auswählbaren Größen in Kombination mit der hohen Qualität erhalten Käufer hiermit ein ideales Schachset sowohl für unterwegs, als auch zum dauerhaften Aufbau daheim.

  • Schachspiel aus Holz in 6 verschiedenen Größen
  • in kleinster Variante ideal als Reiseset
  • aufklappbare Kassette als Spielfeld
  • handgefertigt und ökologisch lackiert
  • klassische Figuren mit erschwertem Kern und kratzfestem Polster am Sockel

Schachbrett für das Grundlagenlernen

Der Hersteller bietet das ideale Set, um sowohl Dame als auch Schach spielen zu lernen. Dieses günstige Set besteht aus einer Kassette aus Holz sowie den jeweiligen Figuren beziehungsweise Steinen für die beiden Spiele. Direkt unterhalb des Spielfeldes, welches über eine Beschriftung mit Koordinaten verfügt, befindet sich eine dünne Zinnplatte. Sie dient als Grundlage für die Magnete innerhalb der Sockel der Spielfiguren. Dadurch können Dame, König, Bauern und so weiter stets optimal positioniert werden und auch bei einem versehentlichen Stoß bleibt die Aufstellung erhalten. Das ist besonders bei der Nutzung auf Reisen, beispielsweise im Zug, von Vorteil. Neben dieser innovativen Funktionalität bietet sich Käufern jedoch auch die nötige Nostalgie, denn alle Figuren entsprechen dem klassischen Design.

    • Set aus Dame und Schach für Kinder
    • aufklappbare Kassette aus Holz mit eingearbeiteter Zinnplatte
    • Spielfiguren mit integriertem Magnet für gesicherten Stand auf dem Feld
    • somit ideal als Reise-Spiel
    • klassisches Figuren- und Felddesign

Allgemeines zum Schachbrett und dem Spiel

Was denn nun älter ist, das Schachbrettmuster oder das Schachspiel, stellt durchaus eine interessante Fragestellung dar. Jenes Muster besteht in der einfachsten Art aus sich regelmäßig wiederholenden und abwechselnd hellen beziehungsweise dunklen Quadraten. Diese Musterung gab es tatsächlich bereits in der Antike, was zeigt, dass das Schachbrett insofern ein höheres Alter hat als das Schachspielen selbst. Mit der Erfindung des Spiels der Könige nahm die Beliebtheit des Motivs allerdings rapide zu und fand zunehmend Verbreitung überall in der damaligen Welt. Diese Popularität demonstrieren heute zahlreiche Beispiele:

  • als Gestaltung von Böden
  • als Namensgebung der Schachbrettblume
  • in vielen Nationalflaggen, unter anderem bei Kroatien oder Bayern
  • im Design von Uniformen und Trachten, etwa bei Kilts
  • bei der Schlussflagge im Autorennsport

Das Schachspiel wiederum baute wegen der Anordnung der Figuren und der Spielweise auf einem so gestalteten Untergrund auf. Hierfür verfügt ein standardmäßiges Brett über 64 Felder, angeordnet in acht waagerechten Reihen und acht senkrechten Linien. Im Sinne der Gegenüberstellung zweier Fraktionen ist ein klassisches Schachbrett schwarz-weiß oder zumindest in einem Hell-Dunkel-Kontrast gestaltet. Während früher Holz und Stein als Material dafür üblich waren, sind heutzutage mehrere Fertigungsarten möglich. Die einfachste Variante findet sich etwa in bloßen Tüchern beziehungsweise kleinen Decken, welche als Schachbrett dienen.


Welche Arten gibt es?

Wie bereits angemerkt existieren dank moderner Herstellungsmethoden ganz unterschiedliche Produkte. Die jeweiligen Schachspiele unterscheiden sich dabei insbesondere im Design, dem verwendeten Material sowie unter Umständen besonderen Funktionen.

  • Figuren und Schachbrett aus Glas
  • neuartiges 3D-Schach
  • hochwertiges Set aus Marmor
  • Schachspiel mit integriertem Schachcomputer
  • Blindenschach

Solche und weitere Variationen stellen jeweils eigene Besonderheiten dar. Modelle aus Glas beispielsweise überzeugen aufgrund ihrer Ästhetik und feinen Gestaltung. Ein 3D-Schach hingegen bildet eine gänzlich moderne Form von Schach mit über mehreren Ebenen verteilten Feldern und leicht abgeänderten Regeln. Handgefertigte Artikel aus Marmor wiederum stellen insbesondere für leidenschaftliche Schachspieler eine häufige Wahl für zu Hause dar.

Darüber hinaus gibt es auch elektronische Geräte, bei denen ein sogenannter Schachcomputer integriert ist. Dieser registriert die Züge des menschlichen Spielers und reagiert je nach Schwierigkeitsgrad mit eigenen Zügen. Solche Apparate sind vor allem als Trainingsgerät beliebt, aber auch ideal, wenn mal niemand sonst für eine Partie zur Verfügung steht. Zudem finden im Blindenschach spezielle Bretter Verwendung. Auf jenen liegen die dunklen Felder leicht höher als die hellen, sodass die Aufteilung der Spielfläche ertastet werden kann. Ebenso befinden sich beim schwarzen Personal kleine Metallkugeln an der Spitze, um diese von ihren Kontrahenten zu unterscheiden.

Es gibt einige weitere Ausführungen zu bestimmten Zwecken, wie etwa ein übergroßes, demonstratives Schachbrett ohne Figuren, aber zur Beschriftung mit Kreide. Neben all diesen gleichermaßen analogen Arten des Spiels ermöglicht natürlich das Internet eine weitaus bequemere Methode. So kann man online Schach kostenlos spielen, wobei je nach Website sowohl menschliche Gegner als auch eine Computer-KI möglich sind. Der Nachteil steckt im Ausbleiben der besonderen Atmosphäre.

Das Schachspiel allerdings besitzt eine Tradition von über tausend Jahren. Als Spiel der Könige erfreut es seit jeher Menschen auf der ganzen Welt, ist vielerorts gar als Sport anerkannt und sogar eine Weltmeisterschaft findet regelmäßig statt. Profis beeindrucken dabei mit ausgeklügelten Strategien und vorausschauendem Denken.

Daher mag Schach für Anfänger ausgenommen schwierig erscheinen. Tatsächlich jedoch sind die grundsätzlichen Regeln leicht verständlich. Die Faszination entsteht schließlich in spannenden Partien, bei denen sich Sieg und Niederlage in den letzten Zügen entscheiden. Heute bieten viele Websites Plattformen, auf denen die Anwender kostenlos Schach spielen können. Den größten Spaß bereiten allerdings nach wie vor ein kunstvolles Schachbrett und ein strategischer Zweikampf unter Freunden im heimischen Wohnzimmer. Dafür gibt es von Marken wie Ambassador, Master of Chess oder Radicaln eine Vielzahl an Artikeln unterschiedlicher Machart. Welche Varianten und welche beachtenswerten Details es gibt, das zeigt der folgende Ratgeber.


Wie wird ein Schachbrett aufgebaut?

Die Spielfläche eines jeden Bretts ist quadratisch und beinhaltet im Wechsel 32 dunkle sowie 32 helle ebenso quadratische Felder. Der Schachbrett-Aufbau blieb seit Erfindung des Spiels gleich und orientiert sich damals wie heute an bestimmten Koordinaten. Die dafür genutzte Notation bezeichnet mit den Ziffern 1 bis 8 die waagerechten Reihen und mit den Buchstaben a bis h die senkrechten Linien des Feldes. Dabei bilden die Reihen eins und acht jeweils die Grundreihen für Weiß und Schwarz. Die Aufstellung der Figuren basiert auf diesen Reihen. Als Grundlage dient gemäß Schachregeln die Platzierung der Damen. Jene stehen stets auf der d-Linie, sodass also die weiße Dame auf einem weißen und die schwarze Dame auf einem schwarzen Feld ihr Spiel beginnt. In Richtung a-Linie stehen sodann ein Läufer, ein Springer sowie ein Turm. Auf der e-Linie hingegen finden die Könige ihren Platz, wonach erneut Läufer, Springer und Turm Stellung beziehen. Die Reihen vor jeder Grundreihe der beiden Spieler werden schließlich jeweils mit acht Bauern befüllt.


Wo kann man Schachbretter kaufen?

Schachbretter in der gängigsten Form, also als aufklappbare Kassette, gibt es für gewöhnlich in Spielwarenabteilungen von Supermärkten oder generell in Spielzeuggeschäften. Dabei handelt es sich allerdings zumeist um Produkte aus Kunststoff oder Holz. Wer hingegen Schachspiele spezieller Machart bevorzugt, findet, wenn nicht in besonders gut bestückten Geschäften, im Internet alle möglichen Varianten.

Via Onlineshops können Interessierte ganze Sets aus Glas, Marmor und so weiter oder auch einzelne Schachfiguren kaufen. Außerdem gibt es dort noch eine große Auswahl an Zubehör wie Lern- und Strategiebücher. Auch eine Schachuhr ist praktisch. Natürlich stellt der Kauf aus zweiter Hand ebenfalls eine günstige Gelegenheit dar. Bei einem gläsernen Schachbrett von Ebay sollte beim Versand allerdings auf eine einwandfreie Verpackung und Sicherung gegen Kollisionen geachtet werden.


Fazit zum Schachbrett

Weit über tausend Jahre Tradition genießt das Spiel der Könige. Damals wie heute standen sich Bauernreihen, Läufer, Springer und so weiter auf dem stets gleich gestalteten Schachbrett gegenüber. Als Material für die eingesetzten Bretter und Figuren war Holz üblich und zeugt auch bei vielen modernen Ausführungen von jener Nostalgie. Mittlerweile allerdings gibt es gleichfalls Artikel aus Kunststoff oder aber äußerst hochwertige Sets aus Glas und Marmor. Derweil ist es freilich ebenso möglich, kostenlos Schach zu spielen, wofür Websites im Internet eine Plattform bieten. Für das besondere Spielerlebnis daheim in stilechter Atmosphäre lohnt es hingegen nach wie vor ein entsprechendes Schachspiel zu kaufen. Kaum etwas beflügelt eine Schachpartie so wie detailreich geschnitzte Figuren auf einem kunstvoll verarbeiteten Miniatur-Schlachtfeld. Während der örtliche Spielwarenhandel eher günstige Standardmodelle im Sortiment führt, existieren vor allem in Onlineshops höherklassige und gar dekorative Schachspiele bis hin zu Ausführungen mit diversen Zusatzfunktionen.

Glossar

Ästhetik

Wird als Wahrnehmung von Schönem bezeichnet.

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Kontrahenten

Wird auch Vertragspartner genannt.

Tracht

Trachten sind volkstümliche Bekleidungen, die für einen bestimmten Volksstamm stehen und früher zum Dresscode gehörten. Heute werden sie nur noch zu besonderen Anlässen getragen.

Magnete

Ein Körper der einen anderen Körper anzieht und abstößt. Dafür kommt der Magnetismus zum Einsatz.

Polster

Weiche Bestandteile eines Sofas oder einer ähnlichen Sitzgelegenheit, wie Kissen.

Sockel

Fester, stabiler Standfuß.

Filz

Ein Textil mit schwer trennbaren Fasern. Es wird nicht gewebt und als Vliesstoff bezeichnet.

Zinnplatte

Eine ebene Platte aus dem Material Zinn. Das flexible Material hat einen niedrigen Schmelzpunkt und wird häufig im Modellbau verwendet.

Wikinger

Nordisches, seefahrendes Volk. Sie lebten ungefähr von 800 bis 1050 v. Chr.

Trachten

Altertümliche Mode, die heutzutage noch aus kulturellen Zwecken getragen wird.

Marmor

Gemustertes, sehr festes Gestein aus Carbonat.

Blindenschach

Spezielle Schachform für blinde Spiele samt strukturiertem Brett und eine Blindenschachuhr.

Schach

Brettspiel mit unterschiedlichen Spielfiguren, wie König, Bauer, Dame, Turm, dass zwei Spieler erfordert, um den König des Gegners strategisch matt zu setzen.

Dame

Stark vereinfachte Form des Schachs, bei der strategische alle Spielsteine des Gegners vom Spielbrett entfernt werden müssen.

Quellen

Weitere Themenbereiche

Camping & Outdoor Schreibwaren Spiele & Musik Spielzeug

Mehr Vergleiche aus Spiele & Musik


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.