In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Kredit"

Gebrauchtwagen Finanzierung - Günstige Kredite für Autos vergleichen und von gutem Zins profitieren!

Was ist der richtige Weg zur günstigen Gebrauchtwagen-Finanzierung?

gebrauchtwagen finanzierung testGeht es darum, ein Auto zu kaufen, sprechen die Statistiken Klartext: Die Anzahl der Personen, die gebrauchte Autos erwerben ist seit fünf Jahren konstant doppelt so hoch wie die Zahl der Neuwagenkäufe. Trotz des niedrigeren Preises sind viele nicht imstande oder nicht willens, den Kaufpreis auf einmal zu bezahlen. Es bleibt dann nur die Fremdfinanzierung, zum Beispiel durch einen Kfz-Kredit oder das Auto-Leasing. Ein Kredit stellt eine Option mit geringer monatlicher Belastung dar.

Die Möglichkeit, einen Online-Kredit zu beantragen, bedeutet außerdem Flexibilität und schnelle Auszahlung. Das lohnt sich allerdings nur bei richtiger Auswahl des Anbieters und richtiger Berechnung der Ratenhöhe. Empfehlenswert ist daher, sich mit den Basics der Gebrauchtwagen-Darlehen auseinanderzusetzen. Leasing-Angebote gibt es ebenfalls wie Sand am Meer, obwohl sie sich auf den zweiten Blick gar nicht für jedermann eignen. Mit ein paar Tricks und Kniffen finden Interessenten schnell und unkompliziert eine bezahlbare und passende Autofinanzierung.


Welche Formen der Autofinanzierung gibt es?

Finanzierungen im engeren Sinne sind sämtliche Formen eines Autokredites. Hier sind folgende Unterformen zu unterscheiden:

Klassische Ratenfinanzierung

Dabei handelt es sich um ein zweckgebundenes Darlehen, das die meisten Banken in Deutschland als klassischen Ratenkredit anbieten. Sie stellen dem Kunden die gewünschte Kreditsumme nach entsprechender Kreditwürdigkeitsprüfung zur Verfügung. Ein Ratenkredit ist eine Gebrauchtwagen-Finanzierung ohne Anzahlung und Schlussrate.

Die Rückzahlung des Betrages erfolgt entweder in gleichbleibenden oder kontinuierlich sinkenden Monatsraten. Mit der Summe im Gepäck geht der Bankkunde zum Händler und kauft sich seinen Gebrauchtwagen. Je nach Höhe des Betrages handelt es sich dabei um einen Kleinkredit (bis 5.000 Euro) oder ein größeres Darlehen. Die Wahl des Wagens sollte übrigens vorher erfolgen, da die Bank meist eine Sicherungsübereignung des gleichen fordert. Die Zweckgebundenheit ist essenziell, um die günstigen Konditionen zu erhalten. Wer kein Wort über einen Autokauf verliert, der bekommt vielleicht die gleiche Kreditsumme, aber mit weitaus höheren Zinsen.

Einige Anbieter gewähren das Darlehen auch als Sofortkredit, allerdings meist nur mit Sofortzusage. Der Interessent bekommt dann zwar binnen weniger Stunden Bescheid, ob es mit der Auszahlung klappt, aber eben nicht sofort eine Kredit-Auszahlung als solche. Bis diese erfolgt vergehen aber oft noch einige Tage.

Gebrauchtwagenkredit mit Schlussrate

Meist ist diese Finanzierungsform bei Händlern bzw. Hersteller im Angebot, so zum Beispiel bei einer Gebrauchtwagen-Finanzierung bei Audi, einer Gebrauchtwagen-Finanzierung bei Mercedes oder einer Gebrauchtwagen-Finanzierung bei BMW. Sie ist außerdem eine Gebrauchtwagen-Finanzierung ohne Anzahlung. Die Kreditnehmer zahlen meist eine geringere Monatsrate im Vergleich zum Ratenkredit. Grund dafür ist die hohe Schlussrate. Diese beträgt oft sogar die Hälfte des Gesamtkaufpreises. Entscheidet sich der Kunde, das Auto zu behalten, hat er diesen Betrag aus eigenen Mitteln zu stemmen. Gelingt ihm das nicht, bleibt nur, die letzte Summe durch Umschuldung des Kredites zu begleichen, die sogenannte Anschlussfinanzierung. Einige Anbieter arbeiten hier auch mit einer Rückgabeoption. Das heißt: Der Kunde darf sich vor der Schlussrate entscheiden, ob der das Auto behält. Ist das nicht der Fall, entfällt die letzte Rate und der Kreditgeber vermietet bzw. verkauft das Auto gebraucht weiter.

Ballonfinanzierung bzw. Drei-Wege-Finanzierung

Prinzipiell handelt es sich um eine ähnliche Form. Der einzige Unterschied: Neben einer hohen Schlussrate kommt noch eine Anzahlung hinzu. Empfehlenswert ist das dann, wenn dem potenziellen Kreditnehmer zu Beginn des Erwerbs bereits eine größere Summe zur Verfügung steht, die er für den Autokauf einsetzen möchte. Wer eine Gebrauchtwagen-Finanzierung mit Anzahlung vornimmt, profitiert von sehr günstigen Monatsraten. Im Gegenzug ist aber gleich zweimal eine größere Geldsumme zum Kauf aufzubringen.

Privatkredit

Wer nicht bei einer Bank oder über den Hersteller einen Kredit aufnehmen möchte, sieht sich am besten nach einem Privatkredit um. Im Internet existieren zahlreiche Portale, auf denen Privatpersonen oder Unternehmen als potenzielle Darlehensgeber auftreten. Die Auszahlung erfolgt meist unkompliziert und unbürokratisch. An den günstigen Preis eines zweckgebundenen Autokredites bei einer Bank kommt eine Privatfinanzierung jedoch nicht heran.

Keine Finanzierung im engeren Sinne ist das Gebrauchtwagen-Leasing, da es in seiner Grundform gar nicht dem Erwerb des Wagens dienen soll, sondern nur eine Automiete darstellt. Vor allem Unternehmen und Selbstständige entscheiden sich oft dazu, ein Auto zu leasen.


Ist Autoleasing eine sinnvolle Option?

gebrauchtwagen kaufen

Der Markt offeriert zahlreiche Auto-Leasing-Angebote. Eine Gemeinsamkeit mit dem klassischen Kredit besteht darin, dass auch beim Leasing von Gebrauchtwagen Zinsen anfallen. Beliebt ist vor allem das Jahreswagen-Leasing, da die Fahrzeuge fast neu sind, und dafür vergleichsweise günstig nutzbar werden. Unternehmer greifen oftmals gerne auf diese Option zurück. Der Grund dafür liegt in der steuerlichen Absetzbarkeit der Leasingraten. Im Vergleich zum Kredit punktet diese Form mit niedrigen Zinsen, sodass es möglich ist, einen Wagen sehr günstig zu leasen. Das gilt vor allem, wenn der Leasingnehmer eine größere Anzahlung leistet.

Durch die Anzahlung reduziert sich die Belastung durch monatliche Raten. Auto-Leasing ohne Anzahlung ist jedoch ebenso verbreitet. Je kürzer die Leasingzeit ist, desto seltener greifen Kunden auf das Leasing ohne Anzahlung zurück. Das Kfz geht nach Vertragsende an den Leasinggeber zurück.

So verlockend günstige Leasingangebote auch sein mögen: Sie bringen einiges an potenziellen Nachteilen mit sich. Die Vertragsbedingungen für einen geleasten Wagen sind meist sehr eng gestrickt. Da der Leasingnehmer weder Eigentümer noch alleiniger Besitzer des Fahrzeugs wird, bekommt er von seinem Vertragspartner allerhand Pflichten auferlegt. Sein Interesse geht klar in Richtung Werterhalt und Weiterverkauf des Fahrzeuges nach Leasingende. So gibt es oft Beschränkungen hinsichtlich der Überlassung an Dritte, Bindungen an bestimmte Werkstätten, Kilometerbeschränkungen und Verpflichtungen zur Zahlung von Wertverlust nach Vertragsende. All diese Beschränkungen führen dazu, dass ein Autokredit nicht unbedingt teurer ist, wenn Wertverlustausgleiche und teure Reparaturen auf den Leasingnehmer zukommen.


Vorsicht bei „0-Prozent-Finanzierung“

Eine 0 % Finanzierung fürs Auto scheint auf den ersten Blick sehr verlockend. Wurde der günstige Gebrauchtwagen einmal gefunden, ist der Wunsch nach einer schnellen Finanzierungsmöglichkeit sehr groß. Viele Kunden entscheiden sich dann für die 0 % - Finanzierung in der Hoffnung, mangels Zinszahlungen einen sehr billigen Kredit zu erhalten. Vordergründig zahlen sie ausschließlich die Kreditsumme zurück. In Wahrheit verbirgt sich hinter dieser Form der Kfz-Finanzierung oft ein weitaus teurer Kredit, als dies bei einem verzinsten Darlehen der Fall ist.

Anbieter sind in der Regel direkt die Gebrauchtwagen-Händler. Diese verfügen selbst über einen Finanzierungsvertrag mit einer Bank (meist Herstellerbanken die Mercedes-Bank im Falle des Erwerbs von Mercedes Gebrauchtwagen). Häufig finden sich die bereits vorher ausgerechneten Zinsen im Autopreis selbst wieder, sodass der Kunde weitaus mehr für den Wagen zahlt. Hinzu kommen Bearbeitungsgebühren, welche die Gesamtkosten des Kredites weiter in die Höhe schnellen lassen.

Besonders bitter ist es, wenn die vermeintlich günstigen zinslosen Raten von einer hochpreisigen Schlussrate gekrönt sind. Einzelfälle sind das keineswegs. Meist treffen Kreditnehmer bei der Null-Prozent-Finanzierung auf einen Autokredit mit Schlussrate. Da diese für die meisten Kunden nicht stemmbar ist, können sie nur durch eine Anschlussfinanzierung den Kredit ablösen. Für diese gilt das verlockende Nullzins-Angebot dann in aller Regel nicht mehr. Die Umschuldung kommt Darlehensnehmer teuer zu stehen.

Bevor die definitive Entscheidung für diese Finanzierungsform fällt, empfiehlt sich eine doppelte Prüfung:
  1. Bei der Gebrauchtwagen-Suche sollten Interessenten sicherstellen, dass der Kaufpreis beim anbietenden Händler nicht erheblich über dem durchschnittlichen Marktpreis liegt.
  2. Sodann ist es bezüglich der Gesamtkosten ratsam, den Kredit zu berechnen. Wenn die Summe der Gesamtkosten (inkl. Vermittlungs- und Bearbeitungsgebühren) im Vergleich zu einem verzinsten Kredit gleich hoch oder höher ist, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Kostenfalle.

Worauf achten beim Kreditvergleich?

Grundsätzlich gibt es bei Darlehen einige Punkte zu berücksichtigen, mit denen sich die Kosten weitestgehend reduzieren lassen. So finden potenzielle Kunden geeignete und günstige Kredite:

  • Laufzeit:

Beim Autokredit Vergleich richtet sich die Höhe der Monatsrate maßgeblich nach der Laufzeit des Kredites. Je länger die Laufzeit ist, desto teurer scheint die Rate. Viele versuchen deshalb, sie auf einen möglichst langen Zeitraum auszudehnen. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass die Gesamtkosten durch die längere Belastung mit Kreditzinsen mit jedem Monat steigen. Wer sich darüber informieren möchte, nutzt zur Kostenaufschlüsselung am besten einen Zinsrechner für Darlehen. Plant der Kreditnehmer einen baldigen Weiterverkauf, sollt er darauf achten, dass das Laufzeitende vor dem Zeitpunkt des Verkaufs liegt.

  • Maßgeblicher Zinssatz:

Nur mit dem sogenannten Effektivzins oder effektiven Jahreszinssatz lassen sich sinnvoll Kredite vergleichen. Er beinhaltet sämtliche Kreditkosten und vermittelt daher Kostentransparenz. Einberechnet sind u. a. Bearbeitungs- und Vermittlungsgebühren, sowie die Zinsbindungsdauer. Kreditgeber sind zu Angabe dieses Zinssatzes bei Angebotsveröffentlichung verpflichtet.

  • Mehrere Vergleichsportale:

Ratsam ist, einen Kredit online nicht nur bei einem, sondern auf mehreren Vergleichsportalen zu suchen. Die meisten haben nur mit einer begrenzten Anzahl an Banken Verträge über deren Auflistung geschlossen. Wer umfassend vergleichen möchte, kommt daher um die Nutzung mehrerer Portale nicht herum.

Welche Voraussetzungen sind von Kunden bei einem Autokredit zu erfüllen?

Egal, ob die Finanzierung einem Haus, einem Haushaltsgerät oder eben einem Auto dient: Banken und Kreditinstitute sichern sich meist doppelt und dreifach ab, was die Rückzahlung der Geldsumme angeht. Kreditnehmer haben deswegen einige Informationen preiszugeben. Meist geht es nicht ohne die Erfüllung folgender Voraussetzungen:

Personelle Erfordernisse

Der potenzielle Darlehensschuldner benötigt:

  • Einen deutschen Hauptwohnsitz
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Ein Girokonto bei einer deutschen Bank.

Einige Geldhäuser arbeiten zudem mit Altersobergrenzen. Sie liegen zwischen 70 und 75 Jahren.

Offenlegung der Vermögensverhältnisse

Die meisten Informationen holen sich die Kreditgeber über das Einkommen und die Verbindlichkeiten ihrer neuen Kunden. Diese ermöglichen ihnen, das Risiko eines Zahlungsausfalls so genau wie möglich einzuschätzen. Minimal gefordert sind Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen, sowie monatliche und jährliche Zahlungsverpflichtungen (Miete, Nebenkosten, Versicherung, Unterhalt). Das Gehalt ist durch Arbeitsverträge, frühere Lohnabrechnungen, und Kontoauszüge nachzuweisen.

Selbstständige und Freiberufler

Das gilt nicht für einen Kredit für Selbstständige oder Freiberufler. Aufgrund ihres unregelmäßigen Einkommens gehören diese zu einer erhöhten Risikogruppe. Banken fordern dann eine genaue Darlegung der Unternehmenslage. Kriterien für bzw. gegen eine Darlehensvergabe sind Dauer und Branchenzugehörigkeit der unternehmerischen Tätigkeit. Die Banken benötigen darüber hinaus Bilanzen, GuVs, Einkommensteuerbescheide etc.


Vergeben Banken einen Kredit ohne Schufa-Auskunft oder gar einen Kredit trotz Schufa-Eintrag?

kreditrechner

Wer hofft, bei einer bundesdeutschen Bank eine Gebrauchtwagenfinanzierung ohne Schufa-Auskunft zu erhalten, wünscht sich dies vergeblich. Hierzulande fragen sämtliche Kreditinstitute Informationen bei den großen Auskunfteien (Schufa, Creditreform oder Bürgel) ab.

Nur, wenn die Akten ein nicht zu bemängelndes Zahlungsverhalten des potenziellen Neukunden belegen, darf dieser mit einer Zusage rechnen. Weitere Kredite oder der Abschluss vieler Verträge über Kreditkartenbestellungen sorgen für Abzüge beim Schufa-Scoring. Eine Gebrauchtwagenfinanzierung trotz negativer Schufa zu erhalten ist ausgeschlossen.

Die einzigen beiden Möglichkeiten in dem Falle sind ein Kredit von privat oder ein sogenannter Schweizer Kredit. Banken mit Hauptsitz zum Beispiel in der Schweiz oder Liechtenstein lassen den Nachweis über Einkommen und Verbindlichkeiten genügen. Von der Schufa holen diese sich keinerlei Informationen. Die Kehrseite der Medaille liegt allerdings in meist unvorteilhaften Kreditverträgen. Ohne Schufa-Abfrage gehen diese Banken ein erhöhtes Bonitätsrisiko bezüglich ihrer Kunden ein. Folglich verlangen sie sehr hohe Kreditzinsen und meist auch beträchtliche Bearbeitungsgebühren. Deshalb ist es ratsam, nur in absoluten Notfällen auf solche Auslandskredite zurückzugreifen.

Sicherheitsübereignung

So wie der Baufinanzierung Hypotheken oder Grundschulden auf das eigene Grundstück aufzunehmen sind, lassen Banken sich auch beim Autokredit eine Kreditsicherheit geben. Zu diesem Zwecke erfolgt eine sogenannte Sicherungsübereignung des gekauften Wagens an den Darlehensgeber. Der Kreditnehmer ist dann zwar weiterhin der Nutzer und Besitzer, das rechtliche Eigentum geht aber zur Bank über. Zahlt der Schuldner nicht, ermöglicht ihr das den Weiterverkauf der Kfz, um auf diesem Wege an ihr Geld zu kommen. Im Gegensatz zu einem Dispokredit ist das Geld in Form des Autos also noch in Form eines Sachwertes vorhanden. Dadurch ist ein Kfz-Kredit für die Geldgeber ein Geschäft mit geringem Risiko, das sie mit niedrig Zinsen belohnen. Nur wenige Banken verlangen diese Sicherheit nicht. In eng begrenzten Ausnahmefällen reicht es auch, als Nachweis der Zweckgebundenheit den Kaufvertrag über das Kfz zu versenden.

Kreditrechner: Wie hoch darf die Rate sein?

Nachdem der Kredit günstig gefunden worden ist, stellt sich die Frage, welche Rate sich der zukünftige Darlehensnehmer leisten kann. Hauptziel ist es, der Gefahr von Überschuldung weitestgehend aus dem Weg zu gehen. Zu diesem Zwecke gibt es im Internet Finanzierungsrechner. Anhand des angegebenen Einkommens, sowie der monatlichen Verbindlichkeiten ist es möglich, die optimale Rate für den Kredit zu berechnen. Je besser der Kfz-Finanzierungsrechner programmiert wurde, desto detailreicher sind die Eingabefelder gestaltet. Neben dem Monatsgehalt sind beispielsweise Miet- und Stromkosten, Versicherungsbeiträge oder Lebenshaltungskosten einzutragen.

Rechner nutzen

Wer den Darlehen-Rechner benutzen möchte, sollte also vorher bereits alle Informationen über seinen Finanzhaushalt zur Verfügung haben. Üblich ist zudem ein Sicherheitsabschlag zwischen 10 und 25 Prozent. Das Ergebnis entspricht der Rate, die entsprechend den individuellen Vermögensverhältnissen bezahlbar ist.


Fazit: Ein Auto zu finanzieren lohnt sich bei Vergleich

auto kaufenNeben dem klassischen Ratenkredit stehen potenziellen Kreditnehmer auch Finanzierungen zur Verfügung, bei der zu Beginn und/oder am Ende große Beträge zu leisten sind. Empfehlenswert ist das für Personen, die mit größeren Kapitalerträgen rechnen beziehungsweise Ersparnisse haben. Interessenten, die mit einer Null-Prozent-Finanzierung gebrauchte Autos kaufen möchten, sollten Vorsicht vor versteckten Kostenfallen walten lassen. Leasing empfiehlt sich für Unternehmer, die sich nicht lange an einen Wagen binden und die wirtschaftlichen Vorteile daraus ziehen wollen. Außerdem ist es für zukünftige Autobesitzer sinnvoll, die ohnehin überlegen, nach zwei bis drei Jahren den Gebrauchtwagen zu verkaufen.

Wer auf Kredit einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, achtet am besten neben der Auswahl des billigsten Angebots auch darauf, dass die monatliche Rate den persönlichen Vermögensverhältnissen entspricht. Ein Autokredit-Rechner hilft bei der Berechnung der stemmbaren Rate. Da die Bank ohnehin diese Informationen benötigt, ist es ratsam, alle erforderlichen Unterlagen für den Finanzierungsrechner fürs Auto bereit zu halten.

Teure Kredite lauern vor allem auf Privatkreditportalen und auf Personen, die eine Gebrauchtwagen-Finanzierung ohne Schufa und Anzahlung suchen. Diesen bleibt in absoluten Notfällen nur der Weg über einen ausländischen Kreditgeber, der allerdings enorm hohe Zinsen verlangt.