In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Elektro-Zubehör"

Gaming Monitor Test & Vergleich Ratgeber

Fünf der besten Gaming Monitore 2023 im Vergleich

Freunde von Computerspielen entscheiden sich am besten für einen Gaming Monitor, da dieser mit vorteilhaften Eigenschaften überzeugt. So kommen unter anderem die Werte hohe Bildwiederholung und schnelle Reaktionszeit zum Einsatz, welche für eine flüssige Anzeige auf dem Bildschirm sorgen. Ein herkömmlicher Monitor für die Bereiche Home und Business kann hier eher weniger mithalten. Möchten Interessenten einen Gaming Monitor kaufen, bietet der Markt eine große Auswahl an Herstellern und deren Modellen. Die Wahl fällt dabei durchaus schwer. Wie hoch sollte die Reaktionszeit sein und in welchen Größen sind Gaming Monitore erhältlich? Auf diese und noch weitere Fragen geht der folgende Ratgeber ein. Zusätzlich gibt erhalten Sie nützliche Tipps und Tricks.

Gaming Monitor Topseller

Gaming Monitor mit großem Bildschirm

Der Gaming Monitor bietet 24 Zoll Bildschirmdiagonale, was 60,9 cm entspricht. Zudem verfügt er über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Durch den geschwungenen Monitor erhalten Spieler einen besseren Betrachtungswinkel, während sie verschiedene Games zocken. Darüber hinaus erstellt er eine Helligkeit von 250 cd/m². Die Verbindung mit dem Computer bzw. Laptop erfolgt wahlweise mittels VGA oder HDMI, und schon geht es los.


Schnelle Reaktionen mit diesem Gaming Monitor

Dieser Gaming Monitor ist 27 Zoll groß und hat 75 Hz. Mit einer Reaktionszeit von nur 1ms arbeitet er besonders schnell, was sich beim Spielen deutlich bemerkbar macht. Der Anschluss an einen PC erfolgt über VGA, DVI oder HDMI. Natürlich ist auch eine Verbindung mit weiteren Mediageräten möglich. Im Anschluss lassen sich die Leitungen in der versteckten Kabelführung verstauen, sodass es zu keinem unschönen Kabelsalat kommt. Eine besondere Technologie schont die Augen, wenn Gamer bei längeren Sessions unterwegs sind.


Ein Gaming Monitor mit vielen Anschlüssen

Die Bildschirmdiagonale dieses Gaming Monitors liegt bei 23,6 Zoll, Spieler erhalten ihn aber auch noch in den Größen 27 und 31,5 Zoll. Kommt es zu längeren Spielenächten, unterstützen die integrierte FlickerFree und Low-Blue-Light Technologie. Auf Wunsch ist das matte Display um 130 mm in der Höhe verstellbar und der Standfuß abnehmbar. Als Anschlüsse dienen die bekannten Schnittstellen DisplayPort, VGA und HDMI.


Gaming Monitor mit intelligenter Kabelführung

Suchen Spieler volle Gaming Performance und ein schnelles Bild, wählen sie am besten diesen Gaming Monitor GL2480. Er hat 24 Zoll Bildschirmdiagonale und ist zusätzlich in den Größen 24,5 sowie 27 Zoll erhältlich. Bei 16:9 liefert der Gamer Monitor eine Bildqualität in FHD, die Reaktionszeit beträgt lediglich 1ms. Lästige Kabel gehören der Vergangenheit an. Dafür sorgt die integrierte Kabelführung inmitten des Monitorfußes. Die Verbindung gelingt über DVI, VGA und HDMI. Sind eingefleischte Spieler häufig am Bildschirm unterwegs, schont eine Eye-Care Technologie die Augen.


Gaming Monitor mit hohem Kontrast

Auf einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll lässt sich ordentlich was erkennen. Die Größe entspricht 80 cm. Wem das nicht ausreicht, der wählt die Varianten 31,5 oder 34 Zoll. Eine FHD Technologie stellt insgesamt 1.920 x 1.080 Pixel her, der Kontrastwert liegt bei 1.000:1. Der Rahmen vom Gaming Monitor wurde angenehm schlank gehalten, im Gehäuse sitzen Lautsprecher und ein praktischer USB Hub. Auf Wunsch ist das Bild in der Höhe um 130 mm verstellbar und kann zusätzlich gedreht werden.


Was ist ein Gaming Monitor

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bildschirm eignet sich ein Gaming Monitor speziell für Videospiele. Er ist weitaus leistungsfähiger und hat in der Regel eine bessere Reaktion. Dies sorgt für ein flüssigeres Bild, sodass der Spaß beim Zocken keinesfalls zu kurz kommt.

Zudem überzeugen die Auflösungen von den speziellen Bildschirmen. So ist ein 4K Gaming Monitor dazu in der Lage, das Bild in Ultra HD auszugeben. Dies bedeutet das Vierfache von normalem Full HD.


Warum sollte es ein Gaming Monitor sein?

Sind Interessenten unsicher, warum es ein Gaming Monitor sein sollte, hilft der Blick auf die Vorteile:

  • Reaktionsschnelle Displays sorgen dafür, dass das Bild vom Spiel schnell und flüssig läuft.
  • Hohe Auflösungen in HD sorgen für ein gestochen scharfes Bild.
  • Die Bildwiederholungsraten sorgen für ein flüssiges Bild. Je höher der Wert in Hz, desto besser (z.B. 4K 144Hz Monitor).
  • Dank der hervorragenden Ergonomie sind Gaming Monitore in alle Richtungen verstellbar. Dies erhöht den Komfort.

Was ist beim Kauf von einem Gaming Monitor zu beachten?

Möchten Interessenten einen Gaming Monitor kaufen, hilft ein Blick auf die folgenden Kaufkriterien:

  • Bildschirmdiagonale in Zoll
  • Panel-Technologie
  • Seitenverhältnis
  • max. Auflösung
  • darstellbare Farben
  • Bildwiederholung in Hz
  • Reaktionszeit in Millisekunden (ms)
  • Stromverbrauch
  • Ergonomie (Verstellbarkeit vom Bildschirm)
  • Anschlüsse am Bildschirm
  • weitere Extras wie Lautsprecher, USB Verteiler oder Kabelführung

Wie hoch sollte die Reaktionszeit sein?

Geräte wie ein Acer Monitor sind mit einer bestimmten Reaktionszeit in Millisekunden (ms) ausgestattet. Dieser Wert gibt an, wie schnell ein einzelner Bildpunkt (Pixel) seinen Zustand zu einer anderen Farbe wechseln kann.

Spieler von Games, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt (z.B. Ego-Shooter) profitieren dabei von einer kurzen Reaktionszeit. Für Spieler von beispielsweise Strategiespielen hingegen ist die Zeit eher zweitrangig.

Ein moderner Gaming Monitor mit 1ms Reaktionszeit gehört zu den Talenten und ist recht schnell unterwegs. Hiermit sind Gamer gut ausgerüstet.


Wie groß sollte ein Gaming Monitor sein?"

In Puncto Bildschirmdiagonale in Zoll oder cm hat jeder Spieler eine eigene bevorzugte Größe. Während einige auf 24 Zoller schwören, mögen andere 27 Zoll eher. Hierbei kommt es auch an, welches Genre auf dem Gaming PC Monitor gespielt wird. Entscheidend ist beim Spielen, den besten Durchblick zu erhalten.


Fazit zum Gaming Monitor

Aktuelle Modelle sind mit einer schnellen Reaktionszeit von beispielsweise 1ms ausgestattet, um Spieleszenen noch zügiger auszugeben. Neben der Schnelligkeit sind Merkmale wie Auflösung, darstellbare Farben und Ergonomie ebenfalls von wichtiger Bedeutung.

Des Weiteren hilft von Blick auf die Anschlussmöglichkeiten. Moderne Bildschirme bieten direkt mehrere Anschlüsse wie HDMI, DVI oder DisplayPort. Neben dem Computer finden auch noch weitere Mediageräte wie eine Spielekonsole Platz. Somit ist der Gaming Monitor multifunktional nutzbar.

Glossar

Quellen

Weitere Themenbereiche

Elektro-Zubehör Foto & Kamera PC, Notebooks, Tablets Telefon & Handy TV & Heimkino

Mehr Vergleiche aus Elektro-Zubehör


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.