In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Garten"

Gartenfigur Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Gartenfiguren 2021 im Vergleich

Als Erstes kommt einem bei dem Begriff wohl der berühmte Gartenzwerg in den Sinn. Erstmals sind diese im 17. Jahrhundert an verschiedenen Fürstenhöfen in Erscheinung getreten. Im Laufe der Zeit hat sich dies jedoch gewandelt und die Menschen sind erfinderischer im eigenen Garten geworden. Unter anderem mit Figuren aus der Tierwelt aus dem Skulpturen-, oder auch im Statuen-Bereich. Je auffälliger und exotischer, umso mehr zieht es die visuellen Sinne auf sich. Alles Wissenswerte zur „Gartenfigur“ wird Ihnen nun hier näher beleuchtet.

Kremers Schatzkiste Drachenkind mit Solar Laterne
Preis
41,99
 
Zuletzt aktualisiert am
27.04.2021 09:49
TERESA'S COLLECTIONS 19cm Solar Feenhaus Pilz
Preis
14,99
 
Zuletzt aktualisiert am
04.08.2021 23:45
TERESA'S COLLECTIONS Schildkröten
Preis
22,99
 
Zuletzt aktualisiert am
31.07.2021 20:10
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellKremers Schatzkiste Drachenkind mit Solar LaterneTERESA'S COLLECTIONS 19cm Solar Feenhaus PilzTERESA'S COLLECTIONS Schildkröten
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Gartenfigur Topseller

Solarbetriebene Gartenfigur

Bei dieser Gartenfigur handelt es sich um ein niedliches Drachenkind bzw. einen kleinen goldigen Gargoyle. Er hält sich an einer Laterne fest die, sobald es dunkel wird, Solarlicht abgibt. Die komplette Figur wurde aus Kunststein (Polyresin) gefertigt. Das hat zur Folge, dass die Figur auch im Winter den Garten zieren kann, ohne dass dem frostbeständigen Gesellen etwas zustößt Die Gartenfigur kommt mit den Maßen 44,5 cm x 23 cm x 18 cm daher und ist dank der angenehmen Höhe auch schon von Weitem sichtbar. Damit der kleine Drache mit seiner Laterne jedoch genug Licht abgibt, sollte er tagsüber permanent in der Sonne stehen.

  • Größe: 44,5 cm x 23 cm x 18 cm
  • Material: Kunststein (Polyresin)
  • solarbetrieben
  • Figur verfügt über Aus-, Einschalter

Gartenhaus für Feen

Dieses Feenhaus ist mit seinen 19 cm Höhe, hervorragend für den Garten geeignet. Es ist nicht nur wasserdicht, sondern sorgt mit seiner solarbetriebenen LED Beleuchtung auch für einen schönen Hingucker auf jeder Terrasse. Diese Gartenfigur wurde mit allem nötigen ausgestattet. Das Haus an sich stellt einen Fliegenpilz dar, in dessen roten Kopf sich das Solarpaneel befindet. Im Fuß hingegen gibt es noch einen Schalter, über den man die Figur an- oder ausschalten kann. Im Ganzen hat sie ein Gewicht von 485 g und misst 19 cm x 9 cm x 9 cm. Durch das bruchsichere Harz ist die Figur auch ein gern gesehener Gast auf Tischen, Hochbeeten und ähnlichen Plätzen.

  • Maße: 19 cm x 9 cm x 9 cm
  • Gewicht: 485 g
  • bruchsicher durch das Material Harz
  • verfügt über einen Schalter

Solarbetriebene Schildkröten für den Garten

Diese Gartenfigur stellt eindeutig ein Schaf dar. Sie besteht aus beschichtetem Metall, sodass kein Rost entstehen kann. Nachts gibt die Figur dank der kleinen Solarleuchte ein schönes Licht ab. Die Gartenfigur fungiert nicht nur als Lichtquelle, sondern wirft in der Dunkelheit zudem noch zahlreiche fantastische Schatten in die Umgebung ab. Diese sehen, je nachdem wie das Licht fällt, immer wieder anders aus. Das Schäfchen mit großen Kulleraugen hat nicht nur eine dekorative Blume im Maul, sondern ist auch noch per Handarbeit hergestellt.

  • Größe: 28,5 cm x 20,5 cm x 18,3 cm
  • solarbetrieben
  • Material: beschichtetes Metall
  • An und Ausschalter

Welche Figur zu welchem Gartenstil?

Es gibt viele unterschiedliche Gartenstile, sowie individuelle Figuren für die jeweiligen Stile. Bei den Gärten kann es sich um klassische, moderne, romantische oder große und kleine Gärten handeln. Hierfür findet sich für jeden Geschmack auch die passende Gartenfigur. Allerdings sollte bei der Auswahl der Figuren ein einheitliches Material gewählt werden, um keine unterschiedlichen Materialien miteinander zu vermischen (Bsp. Stein mit Bronze).


Wo die Gartenfiguren am besten aufstellen?

Eigentlich können die Figuren genau dort aufgestellt werden, wo es einem am besten gefällt. Allerdings gibt es Plätze, die sich für einige Gartenfiguren besser eignen. Zum Beispiel entfalten sich moderne Figuren im Sonnenlicht besser, da hier ihre ganze Wirkung zum Vorschein kommt. Wiederum wirken hingegen große Figuren mit integrierter Beleuchtung so richtig stimmungsvoll an einem schattigen bzw. dunklerem Standort.


Welche Formen der Gartenfigur gibt es?

Eine der bekanntesten Gartenfiguren ist und war die „David“ Statue von Michelangelo. Mit solchen historisch berühmten Figuren, die es auch in nachgebauter Form gibt und die preislich günstiger angeboten werden, zieht der Garten mit Sicherheit bewundernde Blicke auf sich.

Bei asiatischen Gärten, wie dem japanischen Garten, fühlt man ohne Zweifel die Ausgeglichenheit und Ruhe der asiatischen Kultur. Diese Gärten erfreuen den Geist und die Seele der Betrachter und verbindet die natürlichen Elemente, wie Wasser, Stein und Pflanzen. Bei der Verwendung von Buddha-Figuren hebt sich der asiatische Stil nochmals hervor. An einem friedvollen Platz fühlt sich die Buddha-Figur samt ihrem Betrachter wie eine Quelle der Harmonie und Ruhe an. Andere asiatische Götterfiguren oder auch chinesische Drachen verleihen dem Garten zusätzliches fernöstliches Flair. Ein Bambusstrauch rundet das ganze Asien-Feeling ab.

Ebenfalls sehr verbreitet sind mystische Figuren, welche unter anderem eine gewisse Magie in den Garten bringen. Verschiedene Kobolde aus allen möglichen Materialien und in unterschiedlichen Größen sind perfekte Begleiter bei mystischen und verspielten Gärten. Zwischen Sträucher oder Blumenbeete gesetzt, übertragen sie dem Garten eine Spur von Charme und Witz. Die Drachen im Garten gelten als Wesen der Sage und eignen sich am besten für den Eingangsbereich, oder als Dekoration an einem Gartenteich. Sie gelten als Glücksbringer (vor allem für ausreichenden Regen) und als Fruchtbarkeitssymbol.

Dann gibt es noch die mystischen Gartenwesen, welche als Gargoyles bekannt sind. Hierbei handelt es sich um mystische Wesen in Form von Menschengestalt mit Fledermausflügeln. Diese verleihen dem Garten ein etwas geheimnisvolles Ambiente und ziehen die Blicke auf sich. Meist sind die Figuren aus Stein gefertigt. Sie eignen sich besonders gut als Beschützer bzw. Wächter im Garten, oder auch an einer Toreinfahrt bzw. einem Treppenaufgang.
Auch die berühmten Feen sind Fabelwesen, denen ein guter Charakter nachgesagt wird gelten als Glücksbringer, verbreiten eine zauberhafte Welt und locken jeden Betrachter aus dem tristen Alltag heraus. Zwischen Blumenbeeten oder Sträuchern kommt ihre Ausstrahlung am besten zur Geltung.

Den Klassiker Gartenzwerg ist an dieser Stelle auch noch zu erwähnen. Er ist und bleibt die bekannteste Gartenfigur und verleiht dem Garten auf alle Fälle eine witzige und märchenhafte Atmosphäre. Es gibt sie inzwischen auch sehr stilvoll, zum Beispiel aus Stein und mit tollen bunten Farben bemalt. Den einen oder anderen Betrachter werden sie auf jeden Fall zum Schmunzeln bringen.


Fazit zu Gartenfiguren

Wer einen Garten besitzt, sollte unbedingt in das Thema Gartenfiguren etwas Zeit und Geld investieren. Je nach Größe und Stil des Gartens kann hier unter vielfältigen Figuren und unterschiedlichen Preiskategorien ausgewählt werden. Eine Gartenfigur verleiht einem jeden Garten das Sahnehäubchen und wird mit Sicherheit den Anblick seiner Betrachter erfreuen. Die Auswahl gilt es jedoch gut zu bedenken, schließlich ist die Anschaffung nicht nur vorübergehend gedacht und sollte auch noch nach ein paar Jahren dem Besitzer und den Betrachtern eine Freude bereiten!

Glossar

Edelstahl

Unlegierter, besonders reiner Stahl besitzt die Norm EN 10020 und trägt die Bezeichnung Edelstahl. Er kommt in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin zum Einsatz.

Granit

Ein besonderes Tiefengestein aus Glimmer und Feldspat sowie Quarz. Es besitzt eine edle Erscheinung und dient als Baustein in verschiedenen Anwendungsbereichen.

Bronze

Edelmetall mit bräunlicher Farbe

LED

Abkürzung für light-emmiting diode, die heute als Alternative zur Beleuchtung dient und wesentlich energiesparender ist als herkömmliche Leuchtmittel.

Quellen

Videos zu Gartenfigur Vergleich

Weitere Themenbereiche

Garten Grillen Sanitär Werkzeug

Mehr Vergleiche aus Garten


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.