In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

Sie teilen wie viele andere die Wrestling-Begeisterung und haben lang den Dienst von WWE Network genutzt, möchten diesen aber nun kündigen? Wir helfen Ihnen weiter.

Über WWE Network

WWE Network ist ein amerikanischer Streaminganbieter, der sich ausschließlich auf den Bereich des Wrestling ausgerichtet hat. Die Geschichte beginnt bereits um 2000, als die Präsidentin der Vereinigung für Wrestling die Idee hatte, dass sie einen Fernsehsender aufkauft und diesen zu einem reinen Sportkanal umstellt, der nur Wrestling überträgt. Zunächst waren die ersten Versuche nur über Pay-TV erhältlich, was sich später auf die Bereiche des Online-Streamings auswirkte. Dabei entwickelte sich hieraus ein leichtes Abo-Konzept, dass es erlaubte alle Aufzeichnungen und Übertragungen auf einem Sender zu sehen.

Besonders in der Zeit der ersten Versuche war es für die Gründer wichtig, dass die Zuschauer das Angebot kostenfrei nutzen konnten. Entsprechend stark war das Aufkommen von Werbung. Durch die Entwicklung des Abo-Modells aber können die Kunden die Sender ohne Werbung empfangen, was den Vorteil hat für amerikanische Zuschauer, dass eine Sendung nicht so lang andauert, da dort die Werbefrequenz noch höher ist als in anderen Ländern.

Was bietet WWE Network?

Nutzer können sich die Dienste, wie eine große Filmbibliothek vorstellen, in der alle Filme abgespeichert sind, die es je über Wrestling gab. Neben den Veranstaltungen gibt es auch erweitere Blicke hinter die Kulissen und die Vorstellung der einzelnen Wettkämpfer, die sich an den Fights beteiligen. Besonders in Deutschland gewinnt der Kanal an Bedeutung, da die meisten Sendungen spät in der Nacht kommen und der Abruf über diese Verzeichnisse nicht an eine feste Tageszeit gebunden ist.

Für einen monatlichen Preis von 9,99 Euro können alle Nutzer sich frei in dem Portal bewegen und die Filme nach dem eigenen Ermessen sehen. Hinzu kommt, dass eine neue Zusammenarbeit mit anderen Partnern zu neuen Aktionen führte, die eine Live-Übertragung auf dem Kanal ermöglichen.

In der Regel werden die Kämpfe Donnerstag und Freitag live übertragen. Hinzu kommt eine Vielzahl an wichtigen Kämpfen und Events, die miteinander verbunden werden.

Der Nutzer selbst kann online oder per App auf den Kanal zugreifen und diesen empfangen. Über die App erhalten die Nutzer zusätzlich News und neue Bewegungen in der Szene, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Was ist bei der Kündigung des Abos zu beachten?

Durch das Vorkasse-Prinzip kann es bei WWE Network nicht zu einem Zahlungsverzug kommen und im Grunde ist auch keine Kündigung nötig. Wer seine Kosten nicht mehr zahlt, hat auch keinen Zugriff mehr auf die Angebote.

Dennoch bietet es sich an, noch vor Auslaufen des Abos, den Vertrag zu kündigen. Login-Daten bleiben dennoch erhalten, bis der Nutzer selbst bestimmt den Account zu löschen. Eine Löschung des Accounts führt nicht automatisch zur Beendigung des Abos und die gesamte zeit ist zahlungspflichtig.

Grundsätzliche Angaben zur WWE Network-Kündigungsfrist

WWE Network KündigungNach Abschluss eines Musik- und Videostreaming-Vertragproduktes mit begrenzter Dauer, haben Kunden diverse Kündigungs-Lösungen. Dies gilt auch für das Abonnement oder eine feste Mitgliedschaft. Aufmerksamkeit finden hierbei auch die Fristen einer Kündigung. Im WWE Network-Vertragsdokument werden solche Vertragsfristen aufgezeigt und geben an, bis zu welchem Datum der Nutzer die Kündigung vorlegt. Verpasst er ein angegebenes Datum, erhöht sich die Laufzeit seines Vertragsproduktes. Teilweise wird eine solche Frist zudem auf der Rechnung aufgeführt.

WWE Network Kündigung FristAnwender die Abgabetermine nicht auf Anhieb auffinden, durchsuchen die AGBs des Angebots. Infos auf der WWE Network-Seite oder in einer Werbebeilage geben außerdem Einsicht über die Kündigungsfrist. Einzelne Vertragsausführungen der Themenkategorie Musik- und Videostreaming weisen Differenzen in der Kündigungsfrist auf. Viele Abschlüsse haben die Mindestvertragsdauer. Sie gibt an, wie lange der Kunde den Dienst des Abschlusses auf jeden Fall nutzen muss. Trotzdem punkten Vertragskunden von der zeitigen Vertragsbeendigung, denn sie unterbindet eine mögliche Vertragsverlängerung über die Mindestvertragsdauer hinaus.

Mit einer zeitgerechten Kündigung, erteilt der Verbraucher dem Anbieter auch eine Möglichkeit, ein attraktives Gegenangebot für die Rubrik "Musik- und Videostreaming" zu präsentieren. Dies heißt, der Kunde kann zum Vertragsende von einem überaus großzügigen Angebot Vorteile erhalten. Der Slogan lautet: Je naheliegender das Vertragsende, desto besser die unterbreiteten Vertragskonditionen.

Tipp

Es lohnt sich aus diesem Grund in einer derartigen Phase Kontaktversuche unbekannter Nummern anzunehmen, um die möglichen Angebotsvorschläge zu erhalten.


Besteht im WWE Network-Vertrag die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung?

Zu existierender Mindestvertragslaufzeit wird oft ein Sonderkündigungsrecht für eine Vertragsaufhebung eines Musik- und Videostreaming-Angebots dargestellt. Ein solches kommt meist bei außergewöhnlichen Kontexten zur Anwendung. Regionale Angebote sind z.B. an die Wohnadresse gekoppelt. Ein Fortzug in ein anderes Bundesland kann aus diesem Grund möglicherweise zum sogenannten Sonderkündigungsrecht mit nachfolgender, außerordentlicher Kündigung führen. Auch der Sterbefall eines Partners des Vertragsabschlusses führt in vielen Gegebenheiten zu solch einer Lage.

Auf die Rechtssprechung dürfen sich Kunden bei nicht im Vertrag vor Unterzeichnung vereinbarter, allerdings später angesetzter Preisaufschläge durch WWE Network verlassen. Demnach dürfen Kunden diese entsprechenden Teile des Vertragdokumentes aufkündigen. Gemäß Vertragsabschluss berührt dies meistens lediglich spezielle, neu hinzugefügte Kriterien, selten das umfassende Firmenangebot. Damit Nutzer abgesichert sind ist es wichtig, die Anforderungen des Vertrags dringend vorab auf der WWE Network-Webseite oder in Informationsmaterialien zu erfassen. Selbst wenn dies aufwendig ist, lohnt sich der Arbeitsaufwand rasch.


Welche Angaben müssen im Minimalfall stets in ein WWE Network-Kündigungsschreiben?

Für eine rechtliche Geltung des Kündigungsbriefes erfordert es essenzielle Angaben anzugeben. Hierzu gehören insbesondere der korrekte Vor- und Zuname und Angebotsabhängig der Nutzername des Anwenders. Wenn vorhanden wird zudem eine Kundennr. oder die Mitgliedsnr. und die Nummer des Vertrags angegeben.

Die Aufführung der momentanen, vollständigen Anschrift inklusive Straße, Hausnummer, PLZ, des Wohnortes und des Bundeslandes unterstützt bei einer schnellen Zuordnung der abgesendeten Kündigung. Auch die Aufführung des Geburtsdatums oder eine E-Mail sowie Telelefon- bzw. Handynummer für Nachfragen ist förderlich für die Umsetzung. Im Falle von Ansprüchen auf Zahlungen, geben Nutzer weiterhin ihre Bankverbindung an, um eine bequeme Rückführung zu erhalten.

Auflistung wesentlicher Basisdaten:

Auflistung wichtiger Fakten
  • Ganzer Name
  • Kundennummer
  • Straße und PLZ
  • Geburtsdatum
  • Telefon + E-Mail
  • Kontodaten
  • Kündigungszeitpunkt
Sollte der Zeitpunkt der Kündigung unbekannt sein, so raten Fachleute den Rücktritt zum nächstbaldigen Termin anzugeben. Um auf Nummer Sicher zu gehen wählen sich User in ihr Benutzerprofil ein oder richten sich an den Kundenservice zur Hilfe im Kündigungsablauf bzw. fehlenden Informationen.

WWE Network-Kündigung per E-Mail

WWE Network Kündigung MailOftmals ist ein Kündigungsschreiben im Allgemeinen auf einfacher und flinker Weise via E-Mail Versand umsetzbar. Ob eine via E-Mail ausgeführte Kündigungsart bei WWE Network erwünscht ist, ermitteln Kunden vorher. Eine obligatorische Mail-Adresse hierfür erhalten sie anschließend oft im Impressum auf der Homepage oder in der Kontakt-Sektion. Selbst bei einem Kündigungsvorgang durch die Versendung einer zeitgemäßen Mail sind Nutzer dazu angehalten, Vertragskündigungsfristen zu berücksichtigen.

Alleine das pünktliche Absenden vor Auslauf einer Vertragskündigungsfrist schützt in diesem Zustand. Verstärkt Sicherheit erlaubt die weitere Vertragsabtretung als handgeschriebener Brief per Einschreiben durch die Post, denn so bekommen Verbraucher einen Beleg eines Versendungsvorgangs, den sie bei Bedarf vorzeigen. Schreiben über ein Fax-Gerät sind dank des Sendungsberichtes eine gute Variante.

Schon gewusst?
Bei WWE Network-Kündigungen dürfen Anwender zudem unverzüglich die Adresse munich@wwe.com verwenden.

So klappt die WWE Network-Kündigung über Fax?

Obwohl andere Techniken die Fax-Maschine vielfach ausgetauscht haben, gewähren einige Dienstleister Nutzern die Möglichkeit, den Kündigungsbrief auch via Fax zu übermitteln. Absender erkennen, ob die Transferierung an den Adressaten glückte, indem sie immer das Transferprotokoll ausdrucken. Ein solches kann parallel als Beleg einer Vertragskündigung dienen.

Trotz alledem ist es clever eine Beendigung des Vertrags außerdem per klassischer Post-Abfertigung zu senden, da zudem die neueste Technik fehlerbehaftet sein kann. Wer kein Fax hat, greift auf die Hilfe von Printshops zurück. In diesen Läden nutzen Verbraucher die Sendelösung für einige Euro-Cents. In der Regel stellt eine Kündigung via Fax lediglich eine von zahlreichen Umsetzungen dar, die Kündigung durchzuführen. Wird keinerlei WWE Network-Faxnummer angegeben, verwenden Kunden einen alternativen Weg zur Umsetzung ihres Kündigungschreibens, z.B. via Brief und Telefon.

Wer unverzüglich das Fax zur WWE Network-Kündigung übertragen will, nutzt unkompliziert folgende Nummer: 089 716779899.


Kündigen mit der WWE Network Hotline

Es ist vermutlich der naheliegendste Prozess das Kündigen zu beginnen: telefonieren. Die jeweilige Telefonnummer entwenden Verbraucher der Unterhnehmensseite oder den Infomaterialien des Dienstleisters. Sehr oft ist eine Kündigungsnummer gleichzeitig auch eine Kontaktnummer für Anwenderfragen. Wer die Nummer nicht sofort entdeckt schaut im WWE Network Impressum nach oder analysiert die Ecken seiner Vertragsunterlagen oder E-Mails. In Usercommunities stehen außerdem oftmals erweiterte Kontaktangaben.
Im Optimalfall wurde die Anbieterhotline mit Priorität zur Kündigung eingerichtet. Die Erreichbarkeit ist hauptsächlich auf bestimmte Zeiten limitiert.
Zudem prüfen verantwortungsvolle Nutzer die Kosten des respektiven Telefongesprächs.

Besonders Telefonkontakte außerhalb der Bundes Republik oder teure Servicehotlines verschlingen hohe Abgaben. Im Gegenzug stellen einige Unternehmen jedoch auch kostenlose Hotlines zur Verfügung. Sprachliche Barrieren erschweren eine Kündigung, wenn es z.B. um ausländische Dienstleistungen geht.

Telefonhotlines in deutsch vereinfachen die Kündigung über das Telefon. Trotzdem sollte sich niemand auf die ausschließliche Kündigung über Anrufe verlassen, denn oft existiert für solchen verbalen Prozess zuletzt kein Beweis.
Mithin raten Profis zwingend noch eine schriftliche Kündigung nachzusenden, die den Anbieter auch während der vertraglichen Frist erreicht. Zu Teilen dreht es sich bei der Telefonkündigung nur um einen Vorabvermerk, welcher gleichfalls noch eine schriftliche Kündigung abverlangt.

Außerdem sollte sich der Nutzer die Kündigung parallel auch noch per Brief und Mail bestätigen lassen, um dadurch einen Nachweis zu haben. Die WWE Network-Hotline nutzen User am einfachsten über die Durchwahl: 089 716779818

Auf diese Weise funktioniert eine Vertragsbeendigung via Kontaktformular über die WWE Network Webpage

Manche haben Probleme, beim Verfassen einer E-Mail oder eines Briefes.
Daher bieten viele Kundenbereiche diverser Anbieter die Lösung zum Rücktritt über eine vorher erstellte Vorlage. In diese Vorlage tragen Nutzer einfach alle Angaben in vorhandene Felder ein. Wenn ein Angabenfeld fehlt oder die Eingabe unzureichend ist, wird dies häufig direkt angezeigt.


Es ist wichtig, originale Mustervorlagen zu benutzen um sicher zu gehen, dass eine Vertragskündigung zum Anbieter gelangt. Für den Echtheitsvergleich wird oft zusätzlich ein zuvor ausgeführter Login in die Kundenrubrik abverlangt.


Übrigens:

Weiterhin ist es realisierbar, das Formular auszudrucken und nachfolgend via Postsendung zum Anbieter zu überbringen.

Auf diesem Weg wird der Versand sichergestellt und der Nutzer kann die Kündigung als Einschreiben inkl. Sendungsnachverfolgung sowie Beleg ausstatten. Solche Kündigungsservices existieren meist zudem von neutralen Webseiten.
Diese eröffnen dem Verbraucher einen zweckdienlichen WWE Network Kündigungsvordruck und eine Möglichkeit zur weiterführenden Übertragung via Post. Wer einige Gebühren für diesen genannten Dienst sparen möchte kann sich die Kündigungsvorlage in der Regel umsonst ausdrucken und eigenständig zur Post tragen.

Anwender finden die WWE Network-Page im Internet auf: https://de.wwe.com.


WWE Network Kündigung als Brief durch die Post

WWE Network Kündigung MusterPost Kündigungen inklusive Einwurf gelten als bekannte Option des Kündigungsschreibens und zudem als rechtlich abgesicherte Version. Vorab decken Verbraucher auf, ob der Anbieter eine verfasste Vorlage für das Kündigungsschreiben zum Ausdruck ermöglicht. Selbst als PDF-Dokument ist die Vorlage zum Herunterladen bei vielen Dienstleistern verfügbar. Anderweitig verfassen Kunden den Kündigungsbrief im Idealfall am PC oder formulieren diesen sauber sowie grammatikalisch korrekt, um Irrtümer oder Sortierungsfehler zu verhindern.

Als Transferart des Schreibens kommt primär ein klassischer Briefversand zur Anwendung. Er stellt die preiswerteste Lösung dar, besitzt allerdings keinen Sendungsnachweis. Während extrem knapper Bewahrung der Kündigungsfrist, empfehlen Profis zur Anwendung von rasanteren Versandarten, denn das Schreiben kann gegebenenfalls einige Kalendertage im Sendungsprozess sein. Besser ist der Expresspostbrief, seine einfache Ausführung ist zudem als Briefeinschreiben bekannt.

Einschreiben Einwurf oder Einschreiben in Standardform kosten je 2,20 EUR bzw. 2,50 EUR, + Briefmarke. Weitere Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Sie werden dokumentiert zugestellt. Die billige Option ermöglicht eine nachgewiesene Überbringung zum Briefkasten beziehungsweise dem Unternehmen. Im Web verfolgen Nutzer ganz entspannt den Postlieferungsweg. Fast identisches passiert beim Standard Einschreiben.


Überbracht wird die Briefsendung über die Unterschrift des Empfängers oder eines Empfangsberechtigten. Zudem zeigt die Post die Varianten Eigenhändiges Einschreiben und Einschreiben-Rückschein. Sie kosten 4,70 EUR zzgl. Porto.
Hier signiert die Empfangsperson persönlich und sie gewährt mit Auslieferungsverfolgung und Nachweis ein passendes Produkt für das Senden bedeutsamer Schreiben.


Zur Zeit ist der günstigste Preis für einen Express-Brief bis 500 gr. bei 11,90 EUR. Hierbei erfolgt die Überbringung bereits am anderen Wochentag, wenn dieser vor 18:00 Uhr bzw. vor Filialauslieferung (jeweils nach Postfiliale variieren sich die Uhrzeiten) abgegeben wird. Falls eine Briefankunft vor 12:00 Uhr am folgenden Arbeitstag erwünscht ist, summiert sich der Gesamtbetrag um plus 4,90 EUR. Auf weitere 12,90 € erhöht sich der Preis, wenn die Versendung für eine Tageszeit von vor 10:00 Uhr gebucht wird.
Zusätzlich 24,90 Euro entbehren Kunden, die ihren Kündigungsbrief noch vor 9.00 Uhr in dem Kundencenter ihres Servicepartners vorfinden möchten.

Diese Ausführungen besitzen eine Nachverfolgung des Sendungsverlaufes vom Filialausgang bis hin zum Erreichen des Adressaten. Der Auslieferungsbeleg beweist die Auslieferung im Zweifelsfall, wenn das Unternehmen aufstellen würde, die Kündigungsausfertigung ist keinesfalls angekommen. Selbst in der Postlieferung muss die Kündigung sämtliche entscheidenden Daten fehlerfrei aufgeführt haben. Für eine endgültige Anlieferung ist außerdem wichtig, die Adresse akkurat und perfekt lesbar am Umschlag aufzuführen.

Die vorliegenden Informationen sind hier zu finden


Gratis Vorlage für die WWE Network Kündigung

Über unsere Kündigungsvorlage läuft eine Kündigung noch durchdachter. Das Muster ermöglicht eine Ausfertigung des Kündigungsbriefes, auch falls Unternehmen kein vorerstelltes Kündigungsdokument auf dazugehöriger Seite anbieten. Deshalb brauchen Kunden weniger Zeit bei der Finalisierung ihres Kündigungsschreibens. Obendrein ist unser angebotenes Formular absolut {kostenlos|gratis|umsonst.

Die vorgestellte kostenlose Kündigungsvorlage dient Verbrauchern, die nach der schnellen Lösung suchen und keinerlei Motivation besitzen, ein eigenes Kündigungsschreiben mit unterschiedlichen Abwandlungen eigenständig aufzustzen. Schlicht und unkompliziert gehalten füllen User sie aus, um den Prozess der Kündigung zu beschleunigen.

Ein lückenlos ausgefülltes Muster kann danach dann umsonst gedruckt, oder für einen kleinen Preis sofort via den Anbieter durch die Postabfertigung verschickt werden. Verwendet der Autor Option Nr.1, so ist der gedruckte Brief selbst zur Poststelle zu übertragen. Um alle weiterführenden Schritte kümmert sich anderenfalls der Kündigungsdienstleister.


WWE Network Kündigung persönlich übergeben

Ist es die Vor-Ort Kündigung und geht der Kunde ohnehin selbstständig beim Dienstleister vorbei, so kann das Schreiben oder der signierte Vordruck auch sofort überreicht werden. Dort ist zu beachten, sich den Empfang der Kündigung nach Gegebenheit zusätzlich kurz unterzeichnen zu lassen.

Adresse für WWE Network Kündigung ermitteln

WWE Network Kündigung VorlageGelegentlich ist es schwer, präzise Anschriften zum Kündigen zu recherchieren. Meistens ist vorliegende, herkömmliche Unternehmensanschrift nicht gleichzeitig ausführend für die Kündigung ihrer Mitglieder. Daher sollten Nutzer zwei Mal darauf achten und optimalerweise bei Bedenken im Kontaktabschnitt von Firmenseiten nachsehen.
Abseits des Netzes sind Postanschriften zur Kündigung manchmal auch auf Broschüren oder Rechnungen zu entnehmen.

Wer nicht voran kommt wählt die Servicehotline. Am Hörer bieten Kundenmitarbeiter gute Infos, wohin die Vertragskündigung zum Schluss zu senden ist. Internetforen präsentieren zusätzlich erweiterte Möglichkeiten zur Suche nach der passenden Postanschrift für die Vertragskündigung. Es wird meistens bei inoffiziellen Webpages angeraten, die gefundenen Anschriften zu überprüfen.

Für die WWE Network Kündigung lautet die Adresse:
WWE Germany GmbH
Lothstraße 19
80797 München
Germany

Wodurch finden Kunden die fehlerfreie, hinterlegte Firmenbezeichnung des Dienstleisters?

Ebenso wie die Postadresse des Unternehmens besitzt außerdem die korrekte Schreibweise der Firma eine fokussierte Aussage, denn schlussendlich soll die Kündigung rechtlich bestehen können, um die Verlängerung des Vertrags zu vermeiden. Aus diesem Grund sollten Anwender genau darauf achten, falls Zusatzbeschreibungen vorhanden sind.


Manche Firmen verzichten aus marketingrelevanten Anreizen auf Abkürzungen ihrer wichtigen Zusätze, wie KG sowie Bros. und viele weitere. Nicht zutreffend dargelegte Firmennamen führen durchaus zur Unzustellbarkeit|Unübermittelbarkeit|Nicht-Transferierung einer Postsendung.

Für die WWE Network-Kündigung heißt die korrekte Beschreibung: WWE Germany GmbH.

Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Kundenkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.