In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Wohnzubehör"

Teppichfliese Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Teppichfliesen 2022 im Vergleich

Teppichfliesen sind wahre Wunderfliesen. Sie sind immun gegen Pfennigabsätze, Rotweinflecken oder auch Verschmutzung. Einst waren sie vorwiegend für Büroräume angedacht, nun werden sie aber auch immer beliebter für das private Wohnen. Der Ursprung der Teppichfliesen war eigentlich für die Nutzung der gewerblichen Räume gedacht, aus dem einfachen Grund, weil sie extrem strapazierfähig sind. Mit der Teppichfliese bleibt man immer flexibel, da sie einfach ausgetauscht, oder sogar beim Umziehen ebenfalls mitgenommen werden können. Anbei ein paar Tipps und Ratschläge für den Kauf von Teppichfliesen.

andiamo Teppichfliesen selbstklebend 40 x 40 cm
Preis
34,99
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2021 22:04
Design Teppichfliesen Kairo 50x50 cm selbstliegend
Preis
10,80
 
Zuletzt aktualisiert am
22.01.2022 13:27
uyoyous 20 Stück Teppichfliesen 50x50cm
Preis
0,00
 
Zuletzt aktualisiert am
22.01.2022 06:12
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
Modellandiamo Teppichfliesen selbstklebend 40 x 40 cmDesign Teppichfliesen Kairo 50x50 cm selbstliegenduyoyous 20 Stück Teppichfliesen 50x50cm
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Teppichfliesen Auswahl

Strapazierfähige Teppichfliese im Set

Diese Teppichfliese wird in einem Set geliefert. Es umfasst vier Quadratmeter. Jede Teppichfliese hat dabei eine Größe von 40 cm x 40 cm. Das Design zeigt eine sehr dezente graue Färbung, ohne jeglichem Muster. Damit fügt sie sich in jeden Raum optimal ein. Der Nadelfilz ist für Fußbodenheizungen geeignet - er hat sehr viele gute Eigenschaften wie unter anderem, dass er sehr pflegeleicht, aber auch strapazierfähig ist. Die Höhe des Flors beträgt 4 mm und die Fliesen lassen sich unkompliziert anbringen, da sie selbstklebend sind. Käufer können nicht nur die Größe des Sets bestimmen, sondern auch zwischen mehreren Farben wählen.

  • 25 Fliesen je 40 cm x 40 cm
  • selbstklebend und strapazierfähig
  • für Fußbodenheizung geeignet
  • Material: 4 mm hoher Nadelfilz

Komfortable Teppichfliesen

Die Teppichfliesen bestehen aus Polypropylen. Diese werden entweder einzeln oder im 4-er Set, was einem Quadratmeter entspricht geliefert. Jede Fliese ist selbstliegend und muss nicht verklebt werden. Sie haben jeweils ein Maß von 50 cm x 50 cm. Der Hersteller bietet unterschiedliche Farben zur Auswahl. Der Bodenbelag zeichnet sich durch seine pflegeleichten und strapazierfähigen Eigenschaften aus, die Reinigung ist unkompliziert. Da alle Fliesen die gleiche Größe haben, sind die Farben untereinander kombinierbar. Das Material besteht zu 100 Prozent aus Polypropylen. Der Boden ist schwer entflammbar und somit auch für Büros hervorragend geeignet.

  • Fliesengröße: 50 cm x 50 cm
  • einzeln oder im 4-er Set erhältlich
  • einfach zu verlegen
  • sehr strapazierfähig und leicht zu reinigen

Selbstklebende Teppichfliese

Egal ob für das Büro, Schlafzimmer, oder sonstige Räumlichkeiten, diese Teppichfliese fügt sich in jeden Raum hervorragend ein. Sie verfügt über ein Klebepatch, welches das Verlegen vereinfacht. Die Fliesen kommen in einem Set von 20 Stück. Dabei hat jede Fliese eine Größe von 50 cm x 50 cm. Dies ergibt eine Gesamtfläche von 5 m². Der Boden ist mit seiner Antirutsch Haftung auf Wunsch auch barfuß begehbar. Die Farbe ist mit Dunkelgrau angegeben. Zudem sind sie in der Lage Staub zu absorbieren und sorgen gleichzeitig für eine schalldämmende Wirkung

  • Schalldämmung
  • absorbiert Staub
  • Set von 20 Fliesen je 50 cm x 50 cm
  • Material: Polypropylen

In welcher Größe gibt es Teppichfliesen und wann nutzt man sie?

Die Teppichfliesen bringen eine Abwechslung an Farben ins Haus und sind flexibel in ihrer Gestaltung. Komfortabel, und praktisch sind ihre Eigenschaften und vereinen Robustheit mit einer gemütlichen Wohlfühleigenschaft. Teppichfliesen sind verhältnismäßig kleine Bodenbeläge, ca. 40x40cm - 60x60cm groß.


Welches Material haben Teppichfliesen?

Grundsätzlich werden die Fliesen wegen ihrer Robustheit geschätzt. Die Hinterseite besteht meistens aus Bitumen, PCV bzw. umweltfreundlichem Vlies aus Polyester. Daher sind sie besonders gut haltbar. Bei der Vorderseite gibt es unterschiedliche Materialvarianten wie z.B. Kaschmir-Ziegenhaar, welche als extrem strapazierfähig gilt. Schurwolle im Gegensatz gefällt den Füßen und bringt Komfort und Gemütlichkeit in den Wohnraum.

Da diese beiden Materialien natürlicher Herkunft entstammen, sind sie ausgesprochen Klima-regulierend und pflegeleicht. Durch die eigene Fettschicht der Materialien sind sie besonders widerstandsfähig und Schmutz-resistent. Es gibt auch Schlingen-, Filz- und Veloursvarianten, welche weicher, samtiger und ein wenig dichter sind. Die Velours-Variante kann in allen Wohnräumen verlegt werden, da sie bereits mit einem besonderen Verfahren der Schmutzabweisung behandelt ist. Die Nadelvlies-Variante eignet sich bestens für Eingangsbereiche oder im Flur.


Wie verlegt man Teppichfliesen?

Wie schon eingangs erwähnt, sind Teppichfliesen sehr einfach in der Handhabung. Das hohe Eigengewicht der Teppichfliese und ihre Rückenbeschichtung, ermöglichen es, sie ohne zu kleben, auszulegen. Um aber ganz sicherzugehen, sind die Teppichfliesen auch mit einem Kleber, oder Klettstreifen, Haftetiketten zu befestigen. Möglich ist es aber auch die Teppichfliese auf einen anderen Bodenbelag zu verlegen, ob Keramikfliesen, Parkett oder auch Linoleum.


Einzeln austauschbar und pflegeleicht

Sollte eine Teppichfliese irgendwann, aus verschiedenen Gründen ausgetauscht werden müssen, so ist dies ohne großen Aufwand schnell bewältigt. Renovierungen am Boden, lassen sich ebenso unproblematisch erledigen, da die Teppichfliese immer flexibel verlegbar ist. Wenn die Fliese gut gepflegt wird, hält sie bis zu 7 Jahre und lässt sich im Falle eines Umzuges ganz einfach mit umziehen.

Die Teppichfliesen sollten auf alle Fälle, wie auch ein normaler Teppichboden, regelmäßig gereinigt werden. Sie sind allerdings nicht so pflegeintensiv wie Hochflor-Teppiche. Staubsaugen, sowie 2-3x im Jahr eine Grundreinigung sind zu empfehlen, um vor Milben- oder Schimmelbefall auf der sicheren Seite zu sein. Alltägliche Flecken können mit den üblichen Teppichreinigern entfernt werden. Gegenüber Straßenstaub, Wasser, oder leicht schlammigem Schmutz halten Teppichfliesen ausreichend stand und sind hier ziemlich robust.

Teppichfliesen immer wieder in anderer Form:

Bis vor einiger Zeit waren Teppichfliesen meist quadratisch in den Formen 40x40cm oder 50x50cm verfügbar. Nun gibt es aber auch die flexiblen Formen, wie rechteckig, trapezförmig oder in Überlänge. Die unterschiedlichen Formen in Verbindung mit verschiedenen Farben bieten hier außergewöhnlich viele Möglichkeiten und lassen aus den Teppichfliesen eine individuell gestaltete Spielwiese werden.


Wofür sind Teppichfliesen besonders gut geeignet?

  • eine flexible Nutzung
  • stark strapazierte Böden

Vorteile bei Teppichfliesen

  • widerstandsfähig und robust
  • austauschbar
  • leicht zu verarbeiten
  • viele Gestaltungsvarianten
  • wenig Verschnitt

Nachteile bei Teppichfliesen:

Nachteile der Teppichfliesen gibt es eigentlich keine, der Reinigung bedarf es genauso häufig wie bei einem normalen Teppichbelag.


Fazit zu Teppichfliesen

Wer es flexibel haben möchte und jederzeit einen unkomplizierten Austausch vornehmen will, ist mit den Teppichfliesen gut beraten. Die Reinigung ist ebenfalls gleichzusetzen mit anderen Teppicharten. Preislich gibt es hier genauso Unterschiede, wie bei einer herkömmlichen Teppichart. Die Preise sind abhängig vom Material. Wer sich Flexibilität in der Bodenbelagsauswahl erhalten möchte, für ggf. Umzüge, nicht-gefallen, etc. ist mit der Teppichfliese klar im Vorteil gegenüber der üblichen Teppichbodenauswahl, die einen weitaus größeren Wechselaufwand bedeutet.

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

PES

Abkürzung für Polyester.

Tafelaufkleber

Es handelt sich dabei um Aufkleber, die beschriftet werden können.

Polyester

Bekannte Kunstfaser, die einen echten Stoff imitiert, aber kaum dehnbar ist.

Polypropylen

Kunststoff, der sich in alle erdenklichen Formen gießen lässt und der Figur ein geringes Eigengewicht verleiht.

Bitumen

Eine Form des Straßenbelages ähnlich Asphalt, die auch als Beschichtung zum Schutz vor Witterungseinflüssen verwendet wird.

Polyester

Polyester sind synthetische Kunststoffe, die in der Produktion von alltäglichen Produkten zur Anwendung kommen, wie etwa PET-Flaschen, Folien und andere Konstrukte. Abwandlungen sind auch in der Textil-Industrie zu finden.

Maßeinheit für die Quadratmeterzahl, den Flächeninhalt eines Raumes = 1 x 1 Meter pro Einheit.

Parkett

Bodenbelag aus Holzdielen. Anders als Laminat bestehen die Dielen aus Echtholz ohne Pressspan oder künstlicher, gedruckter Maserung. Sie benötigen eine aufwendige Pflege mit Öl und besitzen eine hohe Langlebigkeit.

Polypropylen

Ein thermoplastischer Kunststoff.

Schurwolle

Produkt aus Schafswolle, dass sich als sehr robust, pflegeleicht und wärmeisolierend zeigt. Wird unteranderem auch in Yogamatten verwendet.

Vlies

Synthetischer, weicher Stoff mit hoher Atmungsaktivität, eignet sich für die Lagerung von Textilien in Form von Taschen, wird aber auch für Stoffprodukte und -möbel verwendet.

Quadratmeter

Maßeinheit für die Fläche durch die Multiplikation der Länge und Breite einer Fläche.

Quellen

Videos zu Teppichfliese Vergleich

Weitere Themenbereiche

Einrichtungsgegenstände Wohnzubehör

Mehr Vergleiche aus Wohnzubehör


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.