In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Garten"

Vogelhaus Vergleich - inkl. Vogelhaus Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

vogelhaus testWas gibt es schöneres, als morgens aufzuwachen und die Vögel zwitschern zu hören? Mit einem Vogelhaus im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse erfreuen die Tierchen garantiert jeden Morgen mit einem Vogelkonzert. Vor allem für Kinder ist es ein tolles Erlebnis, die Vögel aus nächster Nähe beobachten und kennenlernen zu können. Vogelfreunde wollen in erster Linie eines: Unsere Rotkehlchen, Meisen, Spatzen und andere Vogelarten schützen.

Vogelhäuschen versorgen die Tiere den kalten Winter über mit Nahrung, während Nistkästen der Arterhaltung dienen. Sie bieten den Vögeln einen geschützten Ort, um ihren Nachwuchs aufzuziehen. Wir erklären, was es beim Anbringen von Vogelhäusern zu beachten gilt. Zudem, welches Futter unsere Vögel am liebsten auf ihrem Speiseplan haben und wie eine ordentliche Reinigung vom Futterhäuschen oder dem Nistkasten erfolgt.

Vogelhaus mit Bitumschindeln
Typ
Stehend
Material
Holz/Bitumendach
Farbe
braun
Höhe
32 cm
Durchmesser
48 cm
Dach
Geeignet für
große und kleine Vögel
Vorteile
Futterdosierung über den Schornstein auf der Oberseite
Preis
37,90
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
Emsa Vogelhaus für Kleinsingvögel
Typ
Hängend oder stehend
Material
Holz
Farbe
hellblau/weiß
Höhe
24 cm
Durchmesser
16 cm
Dach
Geeignet für
Kleinsingvögel
Vorteile
Doppelboden für Be- und Entlüftung, 100% witterungsbeständig, vielfältige Anbringung
Preis
18,56
Sie sparen: 1.43€ (7%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
Karlie Bird'S Vogelhaus aus Naturholz
Typ
Hängend
Material
Holz/Bitumendach
Farbe
braun/grün
Höhe
44 cm
Durchmesser
36 cm
Dach
Geeignet für
große und kleine Vögel
Vorteile
Von allen Seiten zugängig, massive Bauweise
Preis
24,53
Sie sparen: 5.46€ (18%)
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
Esschert Designer-Vogelhaus mit Nestbeutel
Typ
An der Wand hängend
Material
Holz/Seegras
Farbe
braun
Höhe
26 cm
Durchmesser
15 cm
Dach
Geeignet für
kleine Vögel
Vorteile
Nistplatz und Schutz zugleich, 35 mm Einflugloch
Preis
12,11
 
Zuletzt aktualisiert am
02.08.2019 10:19
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellVogelhaus mit BitumschindelnEmsa Vogelhaus für KleinsingvögelKarlie Bird'S Vogelhaus aus NaturholzEsschert Designer-Vogelhaus mit Nestbeutel
Typ
Stehend Hängend oder stehend Hängend An der Wand hängend
Material
Holz/Bitumendach Holz Holz/Bitumendach Holz/Seegras
Farbe
braun hellblau/weiß braun/grün braun
Höhe
32 cm 24 cm 44 cm 26 cm
Durchmesser
48 cm 16 cm 36 cm 15 cm
Dach
Geeignet für
große und kleine Vögel Kleinsingvögel große und kleine Vögel kleine Vögel
Vorteile
Futterdosierung über den Schornstein auf der Oberseite Doppelboden für Be- und Entlüftung, 100% witterungsbeständig, vielfältige Anbringung Von allen Seiten zugängig, massive Bauweise Nistplatz und Schutz zugleich, 35 mm Einflugloch
Preis

Topseller Vogelhäuser

Vogelhäuschen mit Bitumenschindeln

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses schmucke, sechseckige Vogelhaus macht hungrige Vögel glücklich und verschönert zudem jeden Garten oder Balkon! Die drei Gauben sowie dunkle Bitumenschindeln auf dem Dach verleihen dem Vogelhaus aus Holz ein besonders schönes Aussehen. Es ist bereits mit Holzschutzmittel behandelt. Der Hersteller empfiehlt jedoch, die Oberfläche regelmäßig zu imprägnieren, damit es Wind und Wetter sicher standhält. Auch die natürlichen Farben bleibt somit erhalten. Eine Futterzugabe erfolgt über den zentralen Schornstein, wobei der abnehmbare Schornsteindeckel das Futter vor Regen und anderen Wettereinflüssen schützt.

  • Höhe des Vogelhäuschens: 32 cm
  • Durchmesser: 48 cm
  • Reinigung durch den Schornstein mit einem Pinsel oder Staubsauger

Emsa Vogelhaus und Nistkasten für kleine Singvögel


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In diesem stylischen Vogelhäuschen im Landhausstil können kleine Singvögel wie Kohlmeisen oder Rotkehlchen in Sicherheit brüten. Es wurde zusammen mit Experten entwickelt, um sicherzugehen, dass es alles bietet, was die Vögel brauchen. Dank robustem Plastik ist der Nistkasten absolut witterungsbeständig. Weder Regen noch UV-Strahlen stören die Vögel und er ist frostfest. Der Doppelboden sowie Lüftungsöffnungen im Dach sorgen für eine gute Belüftung. Eine Reinigung erfolgt völlig unkompliziert, da sich die Vorderfront abnehmen lässt.

  • Maße: 15 x 16 x 24 cm (L x B x H)
  • Durchmesser Einflugloch: 3 cm
  • Sicher vor Nesträubern
  • Geeignet für die ganzjährige Nutzung

Karlie Bird’s World Wildvogelhaus


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Im Winter, mit zugefrorenem oder schneebedecktem Boden, ist es für Wildvögel oft schwierig, Nahrung zu finden. Mit diesem Vogelhäuschen können wir sie unterstützen. Aus wetterbeständigem Naturholz gefertigt und mit großem Schutzdach, erfreuen sich im Herbst Vögel sowie Eichhörnchen am Futter. Das offene Design machen es einfach, das sechseckige Futterhäuschen zu befüllen und zu reinigen. Durch eine Aufhängevorrichtung lässt es sich in einem Baum oder an der Fassade anbringen.

  • Höhe: 36 cm
  • Durchmesser: 44 cm
  • Von allen Seiten für die Tiere erreichbar

Esschert Design NKBS mit einem Nestbeutel


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Nestbeutel aus Seegras dient vor allem für die Arterhaltung des Zaunkönigs. Er ist ein idealer Nistplatz für ihn, sowie eine geschützte Zuflucht im Winter, wo er Schutz vor dem rauen Wetter findet. Der Nistkasten lässt sich an einem Baum oder einer Mauer aufhängen. Er ist aus naturbelassenen Materialien gefertigt, die seinen natürlichen Nestbau imitieren. Zudem ist er wetterbeständig und kann das ganze Jahr über draußen bleiben. Gartenfreunde sollten dringend darauf achten, den Kasten an einer versteckten Stelle anzubringen, damit Sonne und Regen keinesfalls auf das Häuschen treffen.

  • Höhe: 15 cm
  • Durchmesser Einflugloch: 35 mm
  • Auch Blau- und Kohlmeisen, Spatzen und Trauerschnäpper fühlen sich hier wohl

Windhager Vogelfuttersilo WOODPECKER als Bausatz


*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit diesem Set lässt sich ein eigenes, individuelles Vogelhaus bauen! Vor allem Kinder haben große Freude daran, es zu bemalen und anschließend gespannt darauf  zu warten, wie die Vögel zum Futtern kommen. Der artgerechte Futterplatz wurde in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund entwickelt. Die einzelnen Elemente lassen sich einfach zusammensetzen und dann mit den vier mitgelieferten Farben bemalen. Das Set beinhaltet einen Pinsel sowie Schablonen für Kinder zum Ausschneiden. Das Vogelsilo ist aus robustem Holz gefertigt.

  • Maße: 14 x 19 x 24 cm
  • Geeignet für Kinder ab drei Jahren
  • Wetterfest

Karlie Bird's World Wild

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

und bei Bedarf einen passenden Unterschlupf, wenn es beispielsweise stark regnen sollte. In der Mitte von dem Vogelhaus sitzt ein Futtersilo, aus dem sich Vögel ihr Futter durch Draht herauspicken müssen. Für eine Befüllung ist das Silo einfach nach oben herausziehbar und macht somit keine großen Umstände. Das Vogelhaus besteht aus Naturholz, was sich als solide und wetterbeständig erweist. Mit einer Gesamthöhe von 121 cm gehört es zu den hohen Vogelhaus Modellen und ist direkt im Flug ansteuerbar. Laut Kundenmeinungen auf Amazon hält es selbst stärkeren Stürmen problemlos stand. Auf halber Höhe ist am Ständer darüber hinaus ein kleines Podest angebracht, was zu einer Pause einlädt.

  • Großes Spitzdach als Unterschlupf
  • Integriertes Futtersilo mit kleinem Tisch
  • Schutz vor Schnee, Regen und Sturm
  • Besteht aus solidem und robustem Naturholz

Vogelhäuschen Trixie

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses kleine aber feine Vogelhäuschen von Trixie bringt alles mit, damit Wildvögel einen kleinen Unterschlupf, sowie Futterplatz erhalten. Es besteht aus Naturholz und sieht aufgrund der Anfertigung mit halbrunden Hölzern sehr schön aus. Tierliebhaber können es in ihrem Garten oder auf dem Balkon aufhängen. Wer es aufhängen möchte, findet im Lieferumfang eine passende und stabile Drahtschlaufe. Ein großer Dachüberstand bietet eine sichere Unterkunft, falls das Wetter einmal unangenehm sein sollte. Die große Landefläche gewährt kleinen und großen Vögeln die Möglichkeit, an den Seiten sowie auf dem Dach sicher zu landen. In der Grundausführung betragen die Maße 32 x 23 x 20 cm, auf Wunsch ist es noch eine Nummer kleiner erhältlich. Die Lieferung des Vogelhauses erfolgt komplett montiert, es ist kein Schrauben mehr erforderlich.

  • Maße: 32 x 23 x 20 cm, auf Wunsch auch kleiner erhältlich
  • Schönes Design aus hochwertigem Naturholz
  • Mit großer Landefläche und Dachüberstand
  • Zum Aufhängen geeignet (Drahtschlaufe liegt bei)

RAYHER Holz Vogelhaus

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Kreative Bastler aufgepasst! Wer seiner künstlerischen Ader freien Lauf lassen möchte, entscheidet sich am besten für dieses Holz Vogelhaus von RAYHER. Es besteht aus einzelnen kleinen Holzbrettern, welche zusammengesetzt sind. Somit sieht es naturbelassen und schlicht aus. Ideal für Tierliebhaber, die gleichzeitig gerne malen und Gegenstände mit mehreren Farben verzieren. Dieses Vogelhaus aus Holz ist fast komplett verschlossen, als Eingang dient ein kleines Loch im oberen Bereich. Zusätzlich befindet sich auf der Vorderseite eine Sitzstange. Mit einer Größe von 12,5 x 10 x 17 cm ist das Häuschen eher für kleinere Vögel geeignet. Neugierige Tierfreunde erhalten eine tolle Möglichkeit: Denn bei diesem Modell ist das Dach abnehmbar und gewährt somit einen Einblick in das Innere. Toll, um gerade in der Brutzeit den kleinen, süßen Nachwuchs zu beobachten.

  • Zweiteilig, mit abnehmbarem Dach
  • Naturbelassenes Holz, zum Bemalen geeignet
  • Maße: 12,5 x 10 x 17 cm
  • Auch als Gag für Geschenke und bestimmte Anlässe geeignet

Royal Gardineer Vogelfutterhaus

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wer sein Vogelhaus selber bauen möchte, entscheidet sich am besten für das Modell von Royal Gardineer. Es besteht aus lackiertem Tannenholz und besitzt auf beiden Dachschrägen eine Dachpappe. Diese schützt vor Witterungseinflüssen wie starkem Regen, Schnee und Hagel. Der Zusammenbau von dem Vogelfutterhaus erfolgt recht einfach und ist somit auch für Kinder geeignet. Zur Befestigung dienen Schrauben, welche für einen festen Halt sorgen. Gartenbesitzer können sich wahlweise dazu entscheiden, das Vogelhaus aufzuhängen oder irgendwo hinzustellen. Fertig aufgebaut beträgt das Gewicht lediglich 510 Gramm, insgesamt finden im Innenbereich rund 100 ml Vogelfutter Platz. Durch große Öffnungen an allen Seiten erhalten Vögel die Möglichkeit, das Haus von allen Seiten anfliegen zu können. Dem 13-teiligen Bausatz liegt zusätzlich eine Bauanleitung, sowie Gebrauchsanweisung bei.

  • Vogelhaus Bausatz – für Jung und Alt geeignet
  • Maße: 22 x 22 x 14 cm, Gewicht: 510 Gramm
  • Lackiertes Tannenholz und Dachpappe schützt vor Wind und Wetter
  • Platz für ca.100 ml Futter im Innenbereich

Trixie natura Futterhaus mit Ständer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wildvögel können vor allem im Herbst und Winter eine Futterquelle gut gebrauchen, weshalb das natura Futterhaus von Trixie hervorragend geeignet ist. Anders als bei herkömmlichen Vogelhäusern, ist dieses Modell mit einem Ständer ausgestattet. Die Gesamthöhe beträgt in diesem Falle 115 cm. Als Material dient Kiefernholz, was mit einer speziellen Lasur überzogen wurde. Dies schützt es vor Wind sowie Wetter und macht es langlebiger. Der Dachüberstand ist schön groß und bietet somit ausreichend Schutz für kleine sowie große Vögel. Als Dach dient besandete Dachpappe, welche Starkregen und Hagel standhält. Darüber hinaus ermöglicht die große Dachfläche, es sich auch einmal auf dem Dach gemütlich zu machen. Damit das Futterhaus einen sicheren Stand erhält, befinden sich im unteren Bereich drei Standbeine. Der Hersteller Trixie steht allgemein für qualitativ hochwertige Produkte.

  • Besteht aus lackiertem Kiefernholz
  • Großer Dachüberstand für ausreichend Schutz
  • Besandete Dachpappe hält Witterungen stand
  • Ausreichend Landefläche für große und kleine Vögel

Vogelhaus Camouflage zum Aufhängen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Bei diesem Schmuckstück handelt es sich um eine Vogelvilla, die im Gegensatz zu einem herkömmlichen Vogelhaus größer ist. Die Gesamtmaße betragen 35 x 35 x 29 cm. Um das Haus aufzuhängen, befindet ist auf der Oberseite eine feste Kordel. Zudem besitzt das Häuschen eine 6-eckige Bauweise und hebt sich auch in diesem Punkt von normalen Futterplätzen ab. Optisch ist die Oberfläche mit einzelnen Farbakzenten verziert, welche an Camouflage mit Grautönen erinnern. In der Mitte dient ein Silo als Futterquelle. Es besteht aus Acrylglas und besitzt einen Schutz vor Witterungseinflüssen wie Regen. Damit Sturm, Hagel und Schnee der Oberfläche nichts anhaben können, besteht die Vogel-Futterstation aus massivem Kiefernholz. Dies sorgt für Langlebigkeit, um über Jahre hinweg viel Spaß an dem schönen Vogelhaus zu haben.

  • Maße: 35 x 35 x 29 cm, 6-eckige Bauweise
  • Aus hochwertigem Kiefernholz gefertigt
  • Massive Kordel auf der Oberseite zum Aufhängen
  • Modernes Camouflage-Design mit Grautönen

Vogelvilla mit Solarbeleuchtung

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Für ein gemütliches Ambiente sorgt diese Vogelvilla mit einer integrierten Solarbeleuchtung. Gartenfreunde haben freie Wahl, sich für eine von zwei Größen, sowie die Farbe der Dachpappe zu entscheiden. Bereits die kleine Variante hat einen beachtlichen Dachdurchmesser von 48 cm und ist wahlweise mit oder ohne Ständer erhältlich. Auffällig sind die einzelnen Details, mit denen das prächtige Vogelhaus ausgestattet wurde. So besitzt das Dach unter anderem sechs Streben aus Holz, sowie drei Gauben. In der Mitte sitzt ein Schornstein, welcher gleichzeitig als Futterquelle dient. Hier können sich die Vögel das Futter aus kleinen Öffnungen im unteren Bereich herauspicken. Die Solarbeleuchtung in dem Vogelhaus ist gesteuert, sodass das Ein- und ausschalten automatisch erfolgt. Für Gäste ist das Vogelhäuschen ein echter Hingucker, alleine schon wegen der Beleuchtung.

  • In zwei Größen, sowie mit oder ohne Ständer erhältlich
  • Wahlweise stehen drei Farben für die Dachpappe zur Auswahl
  • Integrierte Solarbeleuchtung schaltet sich automatisch ein und aus
  • Schornstein dient als Futterquelle

Vogelhaus Test und weitere Informationen

Möchten Gartenfreunde heimischen Tierarten einen Unterschlupf zur Verfügung stellen, suchen Sie häufig im Internet nach einem Vogelhaus Test. Dieser dient dazu, sich anhand einzelner Merkmale und Eigenschaften für ein geeignetes Produkt zu entscheiden. Nur einschlägige Portale wie beispielsweise die Stiftung Warentest bieten bei Ihren Testergebnissen Objektivität, sowie sachkundige Ergebnisse. Geschultes Fachpersonal überprüft einzelne Artikel unter genauen Vorgaben und äußerst detailliert.

Neben ehrlichen Seiten tauchen aber leider auch unseriöse Anbieter auf, welche es dringend zu vermeiden gilt. Der Grund dafür liegt an fehlender Neutralität und schlichtweg keineswegs vorhandenem Fachwissen, um einen Vogelhaus Test erfolgreich durchführen zu können.

Auf unserer Seite erhalten Interessenten keinen reinen Test, sondern einen Vergleich. Dabei zeigt der Ratgeber wichtige Merkmale auf, die bei einer Kaufentscheidung hilfreich sind. Was ist bei einer Wahl des Produktes zu beachten und wie lässt sich ein Vogelhaus am besten reinigen? Diese und noch weitere alltägliche Fragen beantwortet der Vergleich mit Tipps, beziehungsweise Tricks umfangreich, sowie sachkundig.

Warum ein Vogelhaus aufhängen?

Futterhaus für Vögel zum aufhängenWer aktiv zum Vogelschutz beitragen möchte, leistet mit einem Nistkasten einen wertvollen Beitrag. Denn Menschen dringen zunehmend in den Lebensraum der Tiere ein und macht es für sie immer schwieriger, geeignete Nistplätze zu finden. Vor allem sogenannte Höhlenbrüter, wie beispielsweise die Kohlmeise, der Gartenrotschwanz oder Kleiber haben es schwer. Ein Nistkasten unterstützt sie, indem er ihnen als Alternative zu Baumhöhlen, einen sicheren und geschützten Ort zum Brüten bietet. Im Winter dient er oft als Zufluchtsort, wo sie vor Kälte, Schnee und Regen geschützt schlafen können.

Ein Vogelhaus hingegen dient als Futterplatz. So können die Tiere auch in besonders kalten Wintern Nahrung finden, wenn aufgrund von Dauerfrost Nahrungsmangel herrscht. Zudem ist es eine schöne Art, Vögel in den Garten, auf Balkone oder die Terrasse zu locken, um sie aus der Nähe zu beobachten. Zum Artenschutz trägt die Fütterung der Vögel allerdings nur wenig bei. Denn diejenigen, die in unsere Gärten kommen, um sich am dargebotenen Futter satt zu essen, gehören in der Regel selten zu den gefährdeten Arten.

Wann ist die beste Zeit, ein Vogelhaus aufzuhängen?

Der Nistkasten kann das ganze Jahr über draußen sein. Im Frühjahr und Sommer brüten die Federtiere darin und sobald der Nachwuchs ausgeflogen ist, finden sie im geschützten Nistplatz einen warmen Unterschlupf. Ein neuer Vogelkasten wird am besten zu Herbstbeginn angebracht. So haben die Vögel Zeit, ihn zu erkunden, bevor sie darin nisten. Denn wenn ein neues Heim plötzlich erst im Winter auftaucht, trauen sie ihm nicht.

Während besonders kalten, frostigen oder schneereichen Wintern freuen sich Vögel, dass wir ihnen mit Futterstellen die Nahrungssuche erleichtern. Das Vogelhaus kann dann von November bis Ende Februar draußen bleiben. Im Sommer ist es besser, darauf zu verzichten.

Die Vögel überleben den Winter nämlich auch ohne unsere Unterstützung. Schon ein naturnah belassener Garten hilft ihnen. Dort finden sie vermehrt Nahrung und geschützte Plätze, um sich auszuruhen oder ein Nest zu bauen. Vogelränke und Vogelbad nutzen sie das ganze Jahr über gerne!

Der beste Standort für das Vogelhäuschen

Es ist wichtig, beim Anbringen des Vogelhäuschens einige Dinge zu beachten, damit die Vögel es auch wirklich verwenden und sich wohl darin fühlen:

  • Das Vogelhaus in der Nähe von Büschen oder Bäumen aufhängen, die ihnen bei Gefahr als Zufluchtsort dienen.
  • Den Umkreis von etwa zwei Metern sollten die Vögel überschauen können. Das erlaubt ihnen, nähernde Gefahren, wie beispielsweise eine Katze oder einen Marder, gleich zu erkennen.
  • Das Vogelhaus nicht direkt vor einem Fenster aufhängen, sonst könnten die Vögel in die Scheiben prallen.
  • Achtung Katze! Frei aufgehängte Vogelhäuschen mindestens 1,5 Meter vom Stamm oder Boden entfernt anbringen. Beim Aufstellen ein glattes Rohr aus Metall oder Kunststoff verwenden, da Katzen und Marder daran abrutschen.
  • Frei aufgehängte Futterhäuser an einer windstillen Stelle anbringen. Sonst fühlen sich die armen Vögel bald seekrank.
  • Auf einen sicheren Stand achten, damit das Vogelhäuschen nicht beim ersten Windhauch umkippt.

Bei Nistkästen außerdem auf folgende Punkte achten:

  • Der Nistkasten darf niemals der prallen Sonne ausgesetzt sein. Morgensonne mögen die Tiere aber, vor allem im Winter.
  • In zwei bis drei Metern Höhe aufhängen.
  • Das Einflugloch sollte von der Wetterseite weg zeigen, idealerweise nach Osten oder Südosten, damit kein Regen hineinkommt.
  • Nistkästen entfernt vom Menschenlärm anbringen.

Ideale Standorte für ein Vogelhäuschen sind beispielsweise die Fassade des Hauses oder Gartenhäuschens. Eine überdachte Terrasse eignet sich ebenfalls hervorragend.

Was und wann essen Vögel am liebsten?

Die meisten heimischen Vogelarten lieben Sonnenblumenkerne und Hanfsamen. Im Handel sind vieleVogelfutter-Mischungen, die diese Körner beinhalten, zu finden. Einige mögen zudem Haferflocken, Rosinen und weiche Äpfel oder Birnen. Meisenknödel, Fettglocken und ähnliches Futter sind nur selten zu füttern. Auf keinen Fall während der Brutzeit geben. Diese ist von März bis Ende September.

Die Tiere am besten morgens füttern, wenn sie nach der langen kalten Nacht hungrig sind. Wer möchte, kann das Vogelhaus zusätzlich am Nachmittag mit ein wenig Futter befüllen. So können sie mit vollem Magen schlafen gehen.

Dieses Vogelfutter sollten Sie vermeiden

Auf das Füttern von Mischungen, die Palmöl, Kokosfett oder Erdnüsse beinhalten, gänzlich verzichten. Es ist für viele Vogelarten ungesund. Gesalzene Nahrung oder Tischabfälle gehören ebenso wenig auf den Speiseplan der Federtiere. Brot ist ebenfalls absolut tabu. Es quillt im Magen der Tiere auf und kann großen Schaden anrichten.

Das Vogelhaus richtig reinigen

Schönes Vogelfutterhaus mit Ständer und MoosdachDen Nistkasten unbedingt einmal pro Jahr reinigen. Denn neben der Vogelfamilie haben sich dort auch lästige Parasiten wie Milben, Zecken oder Flöhe ihr Zuhause eingerichtet. Diese gilt es zu entfernen, damit die neue Vogelbrut gesund und frei von Schädlingen aufwächst.

Die Reinigung findet am besten im September oder Ende Januar statt. Vorher sichergehen, dass sich kein Tier darin befindet! Auch Eichhörnchen schlafen nämlich gerne in Vogelnistkästen. Dazu einfach „anklopfen“. So erschreckt das Tierchen und kann davon rennen. Ist der Kasten gereinigt, kommt es wieder zurück.

Es ist essenziell, das alte Nest zu entfernen und den Vogelkasten von Kotresten zu befreien. Meistens reicht es, den Kasten trocken auszubürsten. Um zu verhindern, dass Ungeziefer auf die eigene Hand krabbelt, die Reinigung am besten an einem frostigen Tag durchführen. Eine andere Möglichkeit ist das Ausräuchern des Nistkastens mit einer alten Zeitung. Es wird empfohlen ein Vogelhaus draußen zu putzen.

Futterhäuschen alle zwei bis drei Tage mit heißem Wasser gründlich sauber machen. Es dürfen keine Kotrückstände bleiben, da diese Krankheiten übertragen.

Wo gibt es Vogelhäuser zu kaufen?

Sobald in Kaufhäusern die Weihnachtsdeko auf den Regalen steht, kommen häufig auch die Vogelhäuser ins Sortiment. Gut sortierte Läden bieten in der Regel eine kleine Auswahl an. Eine größere Menge findet sich in Gartenbauzentren und viele Vogelschutzvereine bieten ebenfalls artgerechte Nistkästen sowie natürlich Vogelhäuser an. Die wohl meisten Produkte gibt es aber im Internet, beispielsweise auf Seiten wie Amazon oder Webseiten von Fachgeschäften.

Was gilt es beim Kauf des Vogelhauses zu beachten?

  • Ein Vogelhaus mit Futtersilo oder Futterspender ist hygienischer als solche, bei denen das Futter einfach auf deren Boden fällt. Es verhindert, dass die Tiere auf den Körnern herumtrampeln und sie verkoten. Denn dies führt zum Übertragen von Krankheiten.
  • Das Vogelhaus sollte robust sein, damit es Wind, Regen und Schnee standhält. Am besten eignen sich imprägniertes Holz oder stabiler, lichtbeständiger Kunststoff.
  • Je größer eine Vogelart ist, die sich darin wohlfühlen soll, desto größer darf das Vogelhaus sein.
  • Es ist wichtig, dass das Häuschen ein großes sowie gut isoliertes Dach hat, um das Futter vor Nässe zu schützen.
  • Nistkästen mit einer Front, die sich öffnen oder abnehmen lässt, sind einfacher zu reinigen. Sie ersparen eine Menge Arbeit und halten die Vögel gesund.
  • Auf eine saubere Verarbeitung des Vogelhauses achten. Vorstehende Nägel oder Kanten bedeuten eine Verletzungsgefahr.
  • Natürlich sollte auch die Optik gefallen. Allerdings dem Menschen, denn den Vögeln ist das egal. Wichtig ist hier lediglich, die Farbe Rot zu vermeiden. Da diese Signalfarbe Vögel abschrecken kann.
  • Nistkästen müssen gut belüftet sein.

Fazit

Mit einem Vogelhaus kommen ohne viel Aufwand heimische Singvögel in den eigenen Garten. Vor allem Nistkästen dienen der Arterhaltung heimischer Vögel, während Futterstellen ihnen über harte Winter helfen. Wichtig ist dabei, dass sich das Vogelhäuschen an einer geschützten Stelle befindet, damit es sicher ist vor Wind, Wetter und Nachbars Katze. Bei der Futterwahl sind vor allem Mischungen ideal, die Sonnenblumenkerne und Hanfsamen enthalten. Manche Vögel lieben Fettkugeln, reife Äpfel und Birnen. Besonders wichtig ist die richtige Reinigung der Futterstelle oder des Vogelkastens, damit die Tiere unter gar keinen Umständen Parasiten übertragen.

Übrigens leisten unsere fedrigen Freunde auch uns einen großen Dienst, beziehungsweise unseren Pflanzen. Denn die Insektenfresser unter ihnen sind natürliche Schädlingsbekämpfer!