In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

Sie haben für sich oder Ihr Kind ein Schließfach bei AstraDirekt gemietet und möchten diesen Vertrag nun auflösen? Hier finden Sie alle Informationen rund um die passende Kündigung.

Über Astra Direkt

AstraDirekt ist der bekanntest Anbieter in Deutschland, der Schulen mit Schließfächern ausstattet. Hintergrund hierbei war die Entlastung der Schüler von den schweren Büchern und überfüllten Ranzen, die sie nach der Schule nach Hause tragen mussten. Durch ein Schließfach ist es nicht nur leicht die Bücher und Sportsachen darin abzulegen, sondern auch Wertsachen sicher unterzubringen. Daher stattet der Anbieter Schulen nach Bedarf mit den passenden Schließfächern aus.

Was bietet AstraDirekt?

Seitens des Unternehmens erhalten die Schulen einen Block mit Schließfächern, der sich nach den eigenen Ansprüchen und Platzverhältnissen gestalten lässt. Neben der farblichen Komponente können die Schule auch unter unterschiedlichen Größen der Fächer wählen, die im Anschluss an die Schüler zur Vermietung stehen. Die Verträge, die dabei für die Eltern entstehen, sind immer mit einer jährlichen Gebühr ausgestattet und richten sich nach einem Schuljahr.

Es gibt unter anderem auch die Möglichkeit, dass dich Schüler ein großes Schließfach teilen. Eltern, die einen Vertrag geschlossen haben, können alle Einstellungen über der Schließfach online vornehmen. Besonders mit dem Verlust der Schlüsselkarte oder dem Vergessen der PINs muss eine Lösung gefunden werden, bei der AstraDirekt mit einem Support unterstützt, um das Zurücksetzen und Neuauflegen der Passwörter vorzunehmen. Des Weiteren können Eltern auch direkt beim Anbieter ein Schließfach, dass an der Schule steht mieten und sparen so einige Euro im Jahr.

Astra Direkt bietet mit den Schließfächern besondere Gestaltungskonzepte und passt den Stil des jeweiligen Blockes den Gegebenheiten der Schule und dem allgemeinen Aussehen an, um sich optisch zu integrieren. Alle Schließfächer sind mit einem Zahlenschloss geschützt und es ein Aufschließen der Schlüssel ist nicht mehr notwendig. Dies verringert den Verlust von Schlüsseln und die zusätzlichen Kosten für die Eltern.

Was gilt es bei einer Kündigung zu beachten?

Der Vertrag ist immer auf das laufende Schuljahr begrenzt und verlängert sich mit dem ersten Schultag des neuen Jahres. Dabei gilt zu beachten, dass eine Kündigung immer erforderlich wird. Je nach Schule übernimmt diese die Kündigung, wenn es sich um Abschlussklassen handelt. Hierbei ist ersichtlich, dass die Schüler nicht weiter ein Schließfach benötigen und können sich beruhigt auf die neuen Aufgaben konzentrieren.

Eltern, die sich nach einem Jahr gegen das Schließfach entscheiden, sollten die Kündigung zum Schuljahresende einreichen und die Unterlagen zum Schließfach übergeben. Dabei erfolgt die Abnahme seitens des Betreibers der Fächer in Kontrolle auf Zustand und Unversehrtheit. Wenn dies erfolgt ist, kann die Kaution, die zu Beginn hinterlegt wurde, an die Eltern zurückerstattet werden.

Das Beschädigen der Anlage oder das Zerstören der Schlösser geht mit einer fristlosen Kündigung einher. Sollte es nachweisbar sein, dass dies durch den Schüler selbst und keiner dritten Person verursacht wurde, ist der Neuabschluss eines Vertrages nicht möglich.

Informationen zur AstraDirekt-Kündigungsfrist

AstraDirekt KündigungNach Auslauf des Abonnements-Vertrags mit limitierter Laufzeit, stehen den Verbrauchern diverse Wege für eine Aufhebung zur Verfügung. Dies gilt auch für das Abonnementen-Modell oder die länger andauernde Mitgliedschaft. Beachtung erhalten dabei selbstverständlich die Kündigungsfristen. Jene Fristen werden im AstraDirekt-Vertrag aufgezeigt und geben an, bis zu welchem Datum der Nutzer die Vertragsaufhebung einreichen kann. Verpasst der Kunde das angegebene Datum, kann sich die Vertragslaufzeit erhöhen. Oft wird das Fristende auf der Rechnung aufgeführt.

AstraDirekt KündigungsfristUser die Abgabetermine nicht sofort entdecken, studieren die AstraDirekt-AGBs. Infos auf der AstraDirekt-Webseite oder in einer Broschüre geben darüber hinaus Aufschluss in die Fristen. Nicht immer sind Vertragsangebote aus der Themenrubrik Abonnements nach identischer Frist zu beenden. Viele Abschlüsse verfügen über eine sogenannte Mindestvertragsdauer. Sie definiert, für welche Dauer der Vertragskunde die Leistung des Vertragsabschlusses mindestens annehmen muss. Dennoch haben Vertragskunden von der zeitigen Kündigung Vorzüge, denn sie unterlässt eine mögliche Verlängerung über die Mindestvertragslaufzeit hinaus.

Mit einer termingerechten Aufhebung, vermittelt der Nutzer dem Unternehmen zudem die Option, ein verführerisches Gegenangebot für die Rubrik "Abonnements" vorzuschlagen. Dies heißt, der Vertragskunde kann zur Vertragsbeendigung von einem äußerst Angebot Profit erhalten. Ein Slogan könnte sein: Je näher das Ende des Vertrags, umso besser die vorgeschlagenen Bedingungen. Profis empfehlen daher in solch einer Phase Kommunikationsversuche unbekannter Anrufer zu beantworten, um die interessanten Vorschläge zu erfahren.


Was für ein Lösungskonzept zur außerordentlichen Kündigung besteht im AstraDirekt-Vertrag ?

Angrenzend zur Mindestvertragslaufzeit existiert häufig ein Sonderkündigungsrecht zur Kündigung eines Abonnements-Angebots. Ein solches greift meistens bei spezifischen Lagen. Regionale Leistungen sind zum Beispiel an die Wohnadresse gebunden. Ein Wohnsitzwechsel in ein anderweitiges Bundesland kann aus diesem Grund vielleicht zum so genannten Sonderkündigungsrecht mit anschließender, außerordentlichen Vertragskündigung führen. Auch das Ableben eines Vertragspartners führt in vielen Zuständen zu so einer Situation.

Die deutsche Rechtssprechung an ihrer Seite haben Anwender bei nicht im Vertrag vor Unterzeichnung verhandelter, jedoch später angesetzter Preisaufschläge durch AstraDirekt. Dann können Kunden diese entsprechenden Teilbereiche des Vertrages kündigen. Gemäß Vertrag trifft der Vorgang häufig lediglich bestimmte, aktuell aufgesetzte Kriterien, weniger oft das umfassende Angebot. Um auf der sicheren Seite zu sein ist es wichtig, die Anforderungen des Dienstleisters dringend vorher auf der Homepage oder in Infobroschüren zu analysieren. Selbst falls dies anstrengend erscheint, lohnt sich die Recherche.


Existieren bestimmte Angaben die immer in ein Kündigungsschreiben eingefügt werden?

Für eine gesetzliche Gültigkeit der Kündigung sind wichtige Basis-Daten zu hinterlegen. Zu solchen zählen insbesondere der richtige Vor- und Zuname und je nach Fall der Mitgliedsname des Verbrauchers. Wenn existent wird zuzsätzlich die Kundennr. oder die Mitgliedsnummer und die Vertragsnr. angegeben.

Die Aufführung der derzeitigen, vollumfänglichen Postanschrift mit Str., Hausnummer, der Postleitzahl, der Stadt und des Landes unterstützt bei einer schnellen Zusortierung der gewünschten Kündigung. Auch die Angabe des Geburtsdatums, eine E-Mail-Adresse sowie Telelefon- bzw. Handynummer für Rückfragen ist dienlich für die Umsetzung. Ist ein Anrecht auf Zahlungen existent, geben Kunden weiterhin ihre Kontonummer sowie BLZ an, um eine einfache Rückzahlung zu erhalten.

Auflistung wichtiger Basisdaten:

Überblick elementarer Fakten
  • Vollständiger Name
  • Kundennummer
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • E-Mail / Telefon
  • Kontodaten
  • Kündigungszeitpunkt
Sollte der Kündigungszeitpunkt nicht bekannt sein, so raten Sachverständige die Kündigung zum nächstmöglichen Datum anzugeben. Um sicher zu sein wählen sich Anwender in das Benutzerprofil ein oder richten sich an den Kundenservice, um Unterstützung beim Kündigungsablauf bzw. nicht vorhandenen Daten zu erhalten.

AstraDirekt-Kündigung per E-Mail

AstraDirekt Kündigung MailIm Regelfall ist eine Kündigung im Allgemeinen auf simpler und schneller Weise über E-Mail Versand durchführbar. Ob eine so durchgeführte Kündigungsart bei AstraDirekt erwünscht ist, recherchieren Nutzer im Vorfeld. Eine benötigte E-Mail-Adresse hierfür finden sie im Anschluss oft im Anbieter-Impressum auf der Webseite oder in der Kontaktrubrik. Selbst bei einem Kündigungsvorgang durch die Versendung einer zeitgerechten E-Mail sind Interessenten dazu verpflichtet, Vertragskündigungsfristen zu respektieren.

Alleine das termingenaue Versenden vor dem Ende der Frist schützt in diesem Fall. Verstärkt Schutz erlaubt eine darauffolgende Kündigungsausführung als Schriftstück per Einschreiben-Rückbrief durch die Post, denn so bekommen Verbraucher den Beleg eines Sendevorgangs, den sie im Zweifel vorzeigen. Und auch ein Fax ist aufgrund des Sendeberichts eine oft akzeptierte Variante.

Hilfreich

Bei AstraDirekt-Kündigungen dürfen Nutzer auch sofort die Adresse email@astradirect.de gebrauchen.


AstraDirekt via Fax kündigen?

Auch wenn moderne Technologien die Faxmaschine zumeist abgelöst haben, erlauben manche Anbieter Interessenten die Möglichkeit, ihre Kündigung auch per Fax zu übermitteln. Fax-Nutzer erkennen, ob die Versendung an den Adressaten durchführbar war, indem sie immer ein Übertragungsprotokoll drucken. Ein solches kann als Beleg einer Vertragsbeendigung dienen.

Dennoch ist es überlegter eine Vertragsbeendigung weiterhin über die gewöhnliche Post zu übermitteln, da auch die neueste Fax-Technik Störungen aufweisen könnte. Wer kein Fax besitzt, verwendet die Unterstützung von Copyshops. In diesen Shops transferieren Kunden die Sendelösung für einige Cents. Meist stellt die Kündigung per Fax lediglich eine von zahlreichen Umsetzungen dar, den Kündigungsprozess durchzuführen. Ist keinerlei AstraDirekt-Faxnummer aufgeführt, verwenden Kunden einen alternativen Weg zur Durchführung ihres Kündigungschreibens, bspw. via Kontaktformular und Post.

Wer unmittelbar ein Fax zur AstraDirekt-Kündigung senden will, verwendet simpel folgende Nummer: 06211247682629.


Kündigen über die AstraDirekt Hotline?

Der praktischste Weg das Kündigen zu starten ist ein Telefon. Die jeweilige Tel.-Nr. erfahren Verbraucher von Unternehmenswebseiten oder Infobroschüren des Unternehmens. Zumeist ist die Kündigungstelefonnummer gleichzeitig auch die Nummer für generelle Kundenhilfe. Wer solch eine Telefonnummer nicht auf Anhieb entdeckt blickt im Anbieterimpressum nach oder analysiert den Briefkopf seiner Dokumente oder E-Mails. Innerhalb von Nutzerforen stehen ebenfalls oftmals weiterleitende Kontaktangaben. Idealerweise wurde eine Hotline mit Fokus zur Kündigung eingerichtet. Die Kontaktierbarkeit ist jedoch nur selten 24 Stunden und wird aus dem Grund auf definierte Uhrzeiten limitiert. Weiterhin prüfen verantwortungsvolle Nutzer die Preise des jeweiligen Telefongesprächs.

Besonders Anrufe außerhalb Deutschlands oder kostspielige Speczialrufnummer verlangen immense Gebühren. Im Gegenzug stellen einige Firmen aber auch eine Gratishotline bereit. Sprachliche Beschränkungen erschweren eine Kündigungsausführung, wenn es beispielsweise um ausländische Leistungen geht.

Anruferhotlines in deutscher Sprache machen das Kündigungsprozedere per Handy einfach. Dennoch sollte sich kein Verbraucher auf die alleinige Kündigungsausführung über Smartphone verlassen, denn oft besteht für diesen mündlichen Ablauf am Ende kein Beweis.
Von daher empfehlen Fachleute unbedingt noch eine schriftliche Kündigung nachzusenden, die das Unternehmen auch in der vertraglichen Frist erreicht. Zu Teilen handelt es sich bei einer Kündigung per Telefon auch nur um die Vormerkung, welche gleichfalls noch eine postalische Kündigung zwingend macht.

Weiterhin ist zu empfehlen, dass sich der Anwender eine Kündigung parallel auch immer noch per E-Mail und Brief bestätigen lässt, um so einen Nachweis verfügbar zu haben. Die AstraDirekt-Hotline erreichen Kunden am einfachsten per Direktwahl: 06211247680

AstraDirekt-Kündigung via Onlineformular auf der AstraDirekt Homepage

Einigen Kunden bereitet das Verfassen einer E-Mail sowie eines Anschreibens Probleme. Deshalb ermöglichen einige Kundenrubriken zahlloser Unternehmen die Umsetzung zur Kündigung durch ein vorgefertigtes Muster. Dort füllen Verbraucher bequem ihre Angaben in ein definiertes Formular. Fehlt ein Datenfeld bzw. ist eine Angabe ungenügend, wird dies nicht selten vor dem Versand dargestellt.

Es ist wichtig, originale Kontaktmuster zu verwenden um sicher zu sein, dass die Vertragskündigung den Dienstleister erreicht. Zum Abgleich wird oft auch ein zuvor ausgeführter Login in das Benutzerprofil notwendig.

Es ist auch möglich, die Vorlage zu drucken und nachfolgend via Absendung mit der Post zum Vertragspartner zu überbringen.

Auf diesem Weg wird die Versendung geschützt und der Nutzer könnte die Kündigung als Einschreibungs-Brief mit Nachverfolgung sowie Quittung auswählen. Bezeichnete Kündigungsservices gibt es öfters außerdem von neutralen Plattformen.
Sie bieten dem Anwender eine entsprechende AstraDirekt Vorlage und eine Alternative zur weiterführenden Übermittlung per Postdienst. Wer geringe Gebühren für einen solchen Service einsparen möchte könnte sich das Kündigungsmuster normalerweise gratis ausdrucken und eigenständig zur Post tragen. Zu finden ist die AstraDirekt-WWW-Anzeige im Netz auf der Seite www.astradirect.de.


AstraDirekt kündigen via Brief?

Kündigungen via Postdienst gelten inkl. Beleg als klassischer Weg eines Kündigungsschreibens und außerdem als gesetzlich abgesicherte Wahl. Im Vorfeld klären Nutzer ab, ob der Anbieter selbst eine Vorlage in Word für das Kündigungsschreiben zum Ausdruck bereitstellt. Einige Dienstleister offerieren die editierbare Vorlage zusätzlich als PDF Version zum Download. Sonst formulieren Kunden die Kündigung im besten Fall digital oder schreiben sie deutlich und lesbar, um Fehleinschätzungen oder Zuteilungsfehler zu verhindern.

Als Beförderungsart des Briefes wird öfters ein normaler Postversand ausgewählt. Dieser ist wohl die preiswerteste Versandart, bietet dem Verbraucher aber keinen Beleg. Bei knapper Einhaltung der Kündigungsfrist, raten Experten zur Anwendung von Alternativen, denn das Schreiben könnte unter Umständen viele Tage im Sendungsprozess stecken. Empfehlenswerter ist der Express-Brief, seine Grundform ist auch als Briefeinschreiben bekannt.

Einschreiben-Einwurf oder Einschreiben in Standardform betragen preislich jeweils 2,20 EUR beziehungsweise 2,50 EUR, plus Postmarke. Weitere Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Beide Angebote werden dokumentiert transferiert. Die preiswerte Option erlaubt eine nachgewiesene Zustellung zum Postkasten beziehungsweise dem Unternehmen. Im Netz verfolgen Nutzer ganz entspannt den Sendungsverlauf. Ähnlich geschieht es beim Einschreiben Standard.


Überbracht wird die Postsendung über die Signatur eines Adressaten oder eines Empfangsberechtigten. Zudem zeigt die Post die Auswahlkonzepte Einschreiben-Eigenhändig sowie Einschreiben mit Rückschein. Sie haben einen Preis von 4,70 EUR zusätzlich Briefporto.
Hier unterschreibt die ausschließliche Empfangsperson und die Versandart liefert mit Sendungsverfolgung und Sendungsbeleg ein optimales Modell für das Versenden bedeutender Briefe.


Der günstigste Preis für einen Expressbrief steht bis 500 gr. aktuell bei 11,90 EUR. Hierbei ist die Zustellung bereits am nächsten Wochentag, wenn dieser vor 18:00 Uhr bzw. vor Filialauslieferung (jeweils nach Filiale variieren sich die Uhrzeiten) abgegeben wurde. Wenn eine Zielerreichung vor 12 Uhr Mittags am nächsten Wochentag erforderlich ist, summiert sich der Gesamtbetrag um plus 4,90 EUR. Auf dazugerechnete 12,90 € steigt der Kostenanteil, wenn die Sendung für eine Tageszeit von vor 10.00 Uhr angesetzt wird.
Plus 24,90 EUR entbehren Anwender, die ihren Brief noch weit vor 9.00 Uhr in dem Bearbeitungscenter ihres Servicepartners vorfinden wollen.

Alle dieser Modelle besitzen eine Sendungsverfolgung des Sendungsverlaufes vom Filialausgang bis hin zum Erreichen des Dienstleisters. Ein Beleg bestätigt die Auslieferung im Zweifel, wenn der Anbieter aufstellen würde, eine Kündigungsausfertigung sei keinesfalls zugestellt worden. Auch eine Postlieferung der Kündigung hat alle essenziellen Daten fehlerfrei aufgeführt. Für die absolute Zustellung ist weiterhin wichtig, die Postadresse genau und perfekt leserlich außerhalb aufzuführen.

Unsere vorliegenden Daten sind hier zu finden


Bequeme AstraDirekt Kündigung mit unserer kostenlosen Kündigungsvorlage

Mit unserem gratis dargestellten Kündigungsformular läuft die Vertragskündigung viel angenehmer. Das Formular erlaubt eine Ausführung des Kündigungsschriftstückes, auch falls Unternehmen keinerlei vorerstelltes Kündigungsdokument auf entsprechender Homepage präsentieren. Darum brauchen Verbraucher einen kleineren Zeitrahmen bei der Aufsetzung ihrer Vertragskündigung. Zusätzlich ist unsere AstraDirekt-Kündigungsvorlage absolut gratis.

Die dargestellte gratis Vorlage unterstützt Nutzer, welche nach der schnellen Methode suchen und keinerlei Motivation besitzen, ein eigenes Kündigungsschreiben mit verschiedenen Variationen eigenständig zu erstellen. Schlicht und unkompliziert konstruiert füllen Anwender wichtige Angaben ein, um den Kündigungsprozess voranzutreiben.

Ein vollständig eingetragenes Kündigungsmuster kann danach dann umsonst gedruckt, oder für einen kleinen Preis direkt via den Anbieter durch die Postabfertigung verschickt werden. Wenn der Ineteressent die Variante Nr.1 nutzt, so muss der ausgedruckte Kündigungsbrief selbstständig zur Poststelle befördert werden. Um sämtliche weiteren Abschnitte kümmert sich ansonsten der Kündigungsdienstleister.


AstraDirekt Kündigung persönliches überreichen möglich?

Handelt es sich um eine Vor-Ort-Kündigung und geht der Kunde ohnehin persönlich beim Dienstleister vorbei, so kann die Kündigung oder der unterschriebene Kündigungsvordruck zudem sofort überreicht werden. Hierbei ist zu bemerken, sich die Überreichung der Vertragskündigung nach Möglichkeit zusätzlich kurz signieren zu lassen.

Wie Suchende die Anschrift für eine AstraDirekt Kündigung ermitteln:

AstraDirekt Kündigung MusterBisweilen ist es schwierig, die exakte Adresse zum Kündigungsschreiben herauszufinden. Hauptsächlich ist vorliegende, offensichtliche Unternehmensanschrift nicht ebenso verantwortlich für die Kündigung ihrer Nutzer. Gewiefte Anwender schauen aus diesem Grund idealerweise exakt drauf und recherchieren bei Zweifeln im Kontaktbereich der Firmenseiten nach. Abseits des Netzes sind Adressen zur Vertragskündigung meist zusätzlich auf Broschüren oder Abrechnungen aufzuspüren.

Falls es kaum voran geht, hilft mit großer Sicherheit die Kontakthotline. Am Handy bieten Kundenbetreuer gute Infos, wohin eine Kündigungsausführung letztlich zu adressieren ist. Internet Communities liefern weiterführende Möglichkeiten zur Suche nach einer passgenauen Anschrift für die Vertragskündigung. Es wird meistens bei nicht originalen Webseiten angeraten, die aufgestöberten Daten zu überprüfen.

Zur AstraDirekt Kündigung lautet die Adresse:
AstraDirect Leasing & Services GmbH
Dudenstr. 46
68167 Mannheim
Germany

Zutreffende, offizielle AstraDirekt Schreibweise
ermitteln

Ebenso wie die Postadresse des Unternehmens hat auch die zutreffende Firmenbezeichnung eine fokussierte Aussage, denn schließlich soll eine Kündigung rechtlich Bestand haben, um die Verlängerung des Vertrags zu verhindern.
Daher sollten Interessenten genau darauf achten, falls Zusatzdefinitionen gegeben sind.


Manche Anbieter verzichten aus werbetechnischen Argumenten auf Kürzungen ihrer eingetragenen Zusätze, wie KG sowie jr. und viele weitere. Nicht zutreffend aufgeführte Unternehmensnamen führen teilweise dazu, dass eine Postsendung nicht rechtzeitig oder gar nicht übermittelt werden kann.

Für eine AstraDirekt-Kündigung lautet die korrekte Bezeichnung: AstraDirect Leasing & Services GmbH.


Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Kundenkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.