In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

Ihr Konto oder den Vertrag mit der Deutschen Bank benötigen Sie nicht mehr und Sie möchten diese kündigen? Im folgenden Ratgeber finden Sie zahlreiche Hinweise, was Sie beachten sollten.

Über die Deutsche Bank

Die Gründung der Deutschen Bank erfolgte im Jahr 1870. Die Vorstellung des Gründers war es, eine Bank zu schaffen, die so groß ist, dass sie sich für den Exporthandel eignet und von anderen Ländern anerkannt wird. Nach mehreren Anläufen gelang es diesen Plan in die Tat umzusetzen und ein Unternehmen zu gründen, dass sich nicht nur im Ausland einen Namen machte, sondern auch in Deutschland selbst, durch die Übernahme zahlreicher Projekte.

Von dieser Zeit an begann der Siegeszug und die Aufstockung der Kapazitäten durch die Rettung und den Aufkauf aller Banken, die sich in einer finanziellen Querlage befanden. Die Zeiten des Krieges machten auch den Banken zu schaffen und so blieb am Ende keine andere Lösung als eine Fusion mit den Mitbewerbern, die eigentlich zur Konkurrenz gehörten.

Die Deutsche Bank ist heute die größte Bank, die sich in den vergangenen Jahren in einige Skandale verstrickte, die auch die mediale Aufmerksamkeit erregten. Dennoch behält die Institution ihren Namen und kann trotz der Vorwürfe der Geldwäsche und Steuerhinterziehung weiterhin einen großen Stamm an Kunden ihr Eigen nennen. Nicht zuletzt, weil auch die Verantwortlichen nun wieder einmal Schritte ergreifen, um dennoch mehr Transparenz an die Kunden zu bringen.

Was bietet die Deutsche Bank?

Das Institut bietet alle Leistungen an, die von einer Bank zu erwarten sind. Neben der einfachen Bereitstellung von Konten ist auch die Ausgabe von Krediten und die Zusammenarbeit mit Privat- und Geschäftskunden ein Thema. Neben einer umfangreichen Finanzberatung wenden sich Unternehmer auch an die Bank, um Vermögensanlagen und Vermögensberatungen in treue Hände zu geben.

Jeder Kunde erhält neben der umfangreichen Beratung bei einem Konto eine Kontokarte, den Zugang zum Onlinebanking und hat in den meisten Fällen eine Filiale in der Nähe, die bei gravierenden Problemen oder dringenden Angelegenheiten helfen kann.

Zu welcher Frist lassen sich die Verträge kündigen?

Hier gilt es zu unterscheiden, um welche Art des Vertrages es sich handelt.

Girokonto: Die Auflösung eines Kontos ist binnen sechs Wochen möglich, muss aber bedenken, dass jeder Saldo ausgeglichen ist, um das Konto leer übergeben zu können. Hierzu zählt auch die Übergabe der Kreditkarten oder Bankkarten.

Kreditvertrag: Wer einen Kreditvertrag vorzeitig auflösen möchte, was bedeutet, vor dem eigentlichen Ablauf der vereinbarten Zeit, der kann den fehlenden Betrag auf einmal begleichen. Mitunter kommt es hier vor, dass die Zinsen, die zugunsten der Bank berechnet wurden, dennoch zu zahlen sind. Für die Kündigung und die Abwicklung des Vorganges sollten mindestens drei Monate berechnet werden.

Anlagen und weitere Verträge, die aus unternehmerischer Sicht geschlossen wurden, bedürfen immer einer Prüfung des Einzelfalles und stehen nach der Kündigung im Ermessen der Bank, diese erneut zu aktivieren.

Grundsätzliche Angaben zur Deutsche Bank-Kündigungsfrist

Deutsche Bank KündigungAm Schluss eines Bankkonto-Vertragproduktes mit begrenzter Zeitspanne, besitzen Kunden diverse Auswahlmöglichkeiten für eine Kündigung. Das gilt auch für das Abonnement oder beispielsweise eine länger andauernde Mitgliedschaft. Alle Kündigungsfristen werden hierbei bewahrt. Kündigungsfristen stehen im Deutsche Bank-Vertragsdokument und geben an, bis zu welchem Datum der Kunde die Vertragsauflösung anmeldet. Überschreitet er ein angegebenes Datum, erweitert sich die Laufzeit seines Vertragsproduktes. Größenteils wird das Fristende zusätzlich auf der Rechnung angegeben.

Deutsche Bank KündigungsfristAnwender die Fristen nicht sofort vorfinden, sollten die AGBs studieren. Auch Infos auf der Deutsche Bank-Seite oder in einer Broschüre geben Einsicht in die Fristen. Nicht immer sind Vertragsangebote aus der Themenrubrik Bankkonto nach gleicher Frist zu kündigen. Einige Verträge verfügen über die Mindestlaufzeit. Sie gibt an, wie lange der Kunde die Dienstleistung des Abschlusses in jedem Fall abnehmen muss. Trotzdem haben Verbraucher von der schnellen Vertragsbeendigung Vorteile, denn sie unterlässt die potenzielle Vertragsverlängerung über die Mindestvertragslaufzeit hinaus.

Mit einer pünktlichen Aufhebung, gibt der Kunde dem Vertragspartner auch die Option, ein verführerisches Gegenangebot für die Rubrik "Bankkonto" vorzuschlagen. Das bedeutet, ein Kunde könnte zum Vertragsende von einem besonders großzügigen Vertragsvorschlag profitieren. Ein Leitspruch könnte sein: Je näher das Vertragsende, desto lohnenswerter die vorgeschlagenen Vertragsbedingungen.

Tipp

Es empfiehlt sich also in dieser Phase Kontaktversuche unbekannter Anrufer anzunehmen, um die interessanten Angebotsvorschläge zu erfahren.


Was für eine Option zur außerordentlichen Kündigung ist im Deutsche Bank-Vertrag aufgeführt?

Anliegend zur Mindestvertragslaufzeit existiert meistens ein Sonderrecht zur Kündigung eines Bankkonto-Angebots. Dieses kommt meist bei spezifischen Ausgangslagen zum Einsatz. Dezentrale Leistungen sind zum Beispiel an den Wohnsitz gekoppelt. Der Umzug in ein anderweitiges Bundesgebiet kann deshalb vielleicht zum definierten Sonderkündigungsrecht mit anfolgender, außerordentlicher Vertragskündigung werden. Auch das Versterben eines Vertragspartners führt in den meisten Konstellationen zu so einer Situation.

Auf die deutsche Rechtssprechung können sich Verbraucher bei nicht im Vertragsdokument vorab verhandelter, allerdings später angesetzter Preiserhöhungen durch Deutsche Bank verlassen. Nachfolgend dürfen Kunden diese bestimmten Abschnitte des Vertragdokumentes kündigen. Die Sonderkündigungsmöglichkeit betrifft je nach Vertragsabschluss zumeist lediglich spezielle, aktuell aufgesetzte Konditionen, weniger oft das gesamte Unternehmensangebot. Um auf der abgesicherten Seite zu sein ist es wichtig, die Konditionen des Dienstleisters dringend im Vorfeld auf der Webseite oder in Begleitbroschüren zu studieren. Auch wenn es beschwerlich erscheint, lohnt sich der Arbeitsaufwand.


Existieren bestimmte Angaben die immer in ein Kündigungsschreiben einzutragen sind?

Für den gesetzlichen Bestand des Kündigungsschreibens sind essenzielle Angaben einzufügen. Zu diesen gehören insbesondere der korrekte Name sowie situationsabhängig der User-Name des Kunden. Falls bestehend wird außerdem die Kundennr. oder die Mitgliedsnr. und die Vertrags-Nr. eingetragen.

Die Eintragung der aktuellen, vollständigen Postadresse zusammen mit der Straße, Hausnummer, der Postleitzahl, der Stadt und des Landes unterstützt bei einer schnellen Zuordnung der jeweiligen Kündigung. Zudem ist die Eintragung des Geburtsdatums oder eine E-Mail sowie Telelefon- bzw. Handynummer für Rückfragen hilfreich zur schnellen Abwicklung. Existiert ein Anspruch auf Zahlungen, geben Nutzer nachfolgend ihre Kontonummer sowie BLZ an, um eine simple Rückzahlung zu bekommen.

Liste fundamentaler Basisdaten:

Liste wichtiger Angaben
  • Ganzer Name
  • Mitgliedsnummer
  • Postanschrift
  • Geb.Datum
  • Tel.Nr & E-Mail
  • Kontodaten
  • Zeitpunkt der Kündigung
Vorausgesezt der Zeitpunkt der Kündigung ist nicht bekannt, so raten Sachverständige das Vertragsende zum nächstmöglichen Datum auszusprechen. Um sicher zu gehen loggen sich Nutzer in das Mitgliedskonto ein oder konstatieren den Kundendienst zur Hilfe im Kündigungsvorgang bzw. fehlenden Informationen.

Ist der Deutsche Bank-Kündigungsvorgang über E-Mail durchführbar?

Im Regelfall ist ein Kündigungsschreiben im Allgemeinen auf bequemen und flinken Weg per Mail zu realisieren. Vorweg sollten Nutzer sich erkundigen, ob eine solche Zustellung der Kündigung bei Deutsche Bank gern gesehen ist. Die benötigte E-Mail-Adresse dafür erhalten diese im Anschluss häufig im Anbieter-Impressum auf der Webseite oder in der Kontakt-Sektion. Auch bei einem Kündigungsschreiben durch die Absendung einer zeitgerechten E-Mail werden Interessenten dazu verpflichtet, Fristen zu berücksichtigen.

Ausschließlich die fristgerechte Sendung vor Wegfall der Vertragskündigungsfrist hilft in solch einer Konstellation. Vermehrt Sicherheit erlaubt die anschließende Kündigung als verfasste Zuschrift per Einschreiben über die Post, denn so bekommen Kunden einen Nachweis eines Sendevorgangs, den sie bei Nachfragen darlegen. Kündigungen per Fax-Gerät gelten aufgrund eines Sendeberichts als eine nützliche Alternative.

Nützlich:

Bei Deutsche Bank-Kündigungen dürfen Verbraucher zudem unverzüglich die Adresse deutsche.bank@db.com verwenden.


Eine Deutsche Bank-Kündigung via Fax

Deutsche Bank kündigen FaxAuch wenn moderne Kommunikationslösungen die Fax-Maschine vielfach ausgetauscht haben, bieten manche Dienstleister Interessenten die Möglichkeit, den Kündigungsbrief auch per Fax zu übermitteln. Damit Fax-Nutzer erfahren, ob die Absendung an den Adressaten funktionierte, drucken sie ein Transferprotokoll aus. Dieses kann gleichzeitig als Beleg der Vertragskündigung dienen.

Trotzdem ist es clever die Vertragsbeendigung weiterhin über die Post zu senden, da selbst die modernste Geräteausführung Störungen aufweisen könnte. Wer kein Faxgerät besitzt, nutzt die Hilfe von Kopiergeschäfte. Dort transferieren Kunden die Lösung für ein paar Cents. In der Regel stellt die Kündigung über die Fax nur eine von reichlichen Optionen dar, die Kündigung durchzuführen. Wird keine Deutsche Bank-Faxnummer aufgeführt, verwenden Kunden einen abweichenden Weg zur Ausführung der Kündigung, z.B. via Brief und Telefon.

Wer direkt ein Fax zur Deutsche Bank-Kündigung übertragen möchte, verwendet unkompliziert folgende Nummer: 06991034225.


Deutsche Bank kündigen per Kundenhotline?

Der schnellste Weg das Kündigen zu beginnen ist ein Telefon. Die dazugehörige Tel.-Nr. bekommen Anwender von Webseiten oder Infomaterialien des Anbieters. Zumeist ist eine Kündigungstelefonnummer gleichzeitig auch eine Telefonnummer für Kundenfragen. Wer die Anrufnummer nicht ohne Umwege entdeckt sieht im Unternehmensimpressum nach oder betrachtet den Briefkopf seiner Vertragsunterlagen oder Mails. In Kundenforen stehen außerdem manchmal weitere Kontaktdetails. Idealerweise wurde die Kündigungshotline mit Priorität zur Kündigung installiert. Ihre Kontaktmöglichkeit ist oft auf bestimmte Zeiten begrenzt. Zudem sollten Anwender die Kosten des entsprechenden Telefongesprächs im Voraus prüfen.

Besonders Telefonate ins Ausland oder Servicehotlines verzehren massive Gebühren. Alternativ stellen einige Unternehmen aber auch kostenlose Hotlines zur Verfügung.
Sprachliche Beschränkungen erschweren die Kündigungsausführung, wenn es beispielsweise um internationale Leistungen gehen soll.

Anruferhotlines in deutsch vereinfachen das Kündigungsprozedere per Telefon. Dennoch sollte sich kein Verbraucher auf die ausschließliche Kündigungsausführung über Anrufe verlassen, denn meist existiert für diesen mündlichen Prozess am Ende keine Quittung.
Aus diesem Grund raten Profis zwingend noch erweiternd die schriftliche Kündigung nachzusenden, die den Anbieter auch während der Kündigungsfrist erreicht. Zu Teilen dreht es sich bei der Telefon-Kündigung zudem lediglich um eine Vormerkung, die gleichfalls noch eine postalische Kündigung zwingend macht.

Zusätzlich sollte sich der Nutzer die Kündigung parallel auch noch über Brief bestätigen lassen, um einen Beleg zu bekommen. Die Deutsche Bank-Hotline verwenden Kunden am schnellsten via der Direktwahl: 06991010000 Wann?: 24 Stunden.


Kündigung via Muster über die Deutsche Bank Homepage

Viele Verbraucher haben Probleme, im Verlauf des Formulierens einer Mail oder eines Schreibens. Deshalb realisieren einige Kundenkategorien diverser Anbieter die Ausführung zum Rücktritt durch ein vorab gefertigtes Formular. Hier setzen Nutzer bequem alle Angaben in vordefinierte Felder ein. Falls ein Angabenfeld fehlt bzw. eine Eingabe ungenügend erstellt wurde, wird dies nicht selten augenblicklich dargestellt.


Von Bedeutung ist es, verifizierte Muster zu gebrauchen um sicher zu gehen, dass die Vertragskündigung zum Ziel ankommt. Für die Abgleichung wird vielfach ein zuvor ausgeführter Login in ein Mitgliederkonto abverlangt.

Weitere Variationen sind der Druck des Kündigungsformulars mit folgender Postzustellung zum Anbieter.

Hierdurch wird die Transferierung geschützt und der Kunde könnte die Kündigung als Einschreiben mit Nachverfolgung sowie Quittungsbeleg ausstatten. Derartige Services existieren häufig zudem von unabhängigen Portalen.
Diese präsentieren dem Interessenten ein kompatibles Deutsche Bank
Muster sowie die Möglichkeit zur sofortigen Übertragung per Post. Wer ein paar Gebühren für einen solchen Dienst sparen möchte kann sich das Kündigungsmuster im Regelfall gratis drucken und selbst zur Poststelle tragen. Zu finden ist die Deutsche Bank-Präsentation im Internet auf www.deutsche-bank.de.


Deutsche Bank kündigen via Brief

Deutsche Bank Muster zur KündigungKündigungen über die Post gelten inklusive Einwurf als bekannter Weg des Kündigungsschreibens und parallel als gesetzlich abgesicherte Option. Im Vorfeld ermitteln Kunden, ob das Unternehmen eine verfasste Vorlage für das Kündigungsschreiben zum ausdrucken zur Verfügung stellt. Bei manchen Anbietern ist die Word Vorlage zusätzlich als PDF Dokument zum Herunterladen verfügbar. Andernfalls formulieren Verbraucher das Kündigungsschreiben im im Idealfall digital oder formulieren es klar und grammatikalisch einwandfrei, um Missverständnisse oder Sortierungsfehler zu vermeiden.

Als Absendungsart des Schreibens wird meist ein klassischer Briefversand angewendet. Dieser stellt die preiswerteste Option dar, besitzt aber keinen Sendebeleg. Bei spezifischer knapper Einhaltung der Kündigungsfrist, raten Kenner davon ab, denn das Schreiben kann unter Umständen zu viele Kalendertage im Umlauf sein. Flinker ist ein Expressbrief, seine einfache Form ist zudem als Briefeinschreiben bekannt.

Einschreiben als Einwurf oder Einschreiben in Standardform kosten jeweils 2,20 EUR beziehungsweise 2,50 EUR, + Postporto. Weitere Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Beide Produkte werden dokumentiert ausgeführt. Die günstige Option erlaubt eine belegte Überbringung zum Postkasten beziehungsweise der Firma. Im Web sehen Käufer super einfach den Lieferweg. Ähnliches passiert beim Einschreiben Standard.


Übermittelt wird die Briefsendung über die Unterzeichnung eines Empfängers oder eines Empfangsberechtigten. Zudem führt die Deutsche Post die Modelle Einschreiben Eigenhändig sowie Einschreiben-Rückschein. Sie kosten 4,70 EUR + Porto.
Bei diesen unterzeichnet der Empfänger ausschließlich und sie bietet samt Sendungsnachverfolgung und Nachweis ein optimales Konzept für das Versenden bedeutender Schreiben.


Zur Zeit liegt der günstigste Preis für den Express-Brief bis 500 Gramm bei 11,90 Euro. Hierbei ist die Überbringung bereits am anderen Wochentag, wenn dieser vor 18:00 Uhr oder vor Tagesauslieferung (jeweils nach Postfiliale variieren sich die Zeiten) abgegeben wurde. Wenn eine Briefankunft vor Mittags am nächsten Tag bestellt ist, summieren sich die Kosten um plus 4,90 €. Auch der Versand für eine Zeit von vor 10 Uhr ist erwerbbar, erhöht sich in den Kosten jedoch bereits auf dazugerechnete 12,90 €. Zusätzlich 24,90 € zahlen Kunden, die eine Kündigung noch weit vor 9.00 Uhr in dem Kundencenter ihres Dienstleisters vorfinden möchten.

Alle dieser Varianten haben eine Übermittlungsverfolgung des Verlaufs vom Filialeintritt bis zum Eintreffen des Adressaten. Der Beleg beweist die Versendung im Zweifel, wenn der Dienstleister angeben würde, eine Kündigung ist nicht zugestellt worden. Auch in einer Postauslieferung muss das Kündigungsschreiben die gesamten entscheidenden Daten fehlerfrei dargestellt haben. Für eine feststehende Überbringung ist weiterhin wichtig, die Postadresse fehlerfrei und optimal zu lesen außen anzufügen.

Unsere vorhandenen Daten sind hier zu finden


Kostenlose Kündigungsvorlage für die Deutsche Bank Kündigung

Durch unsere Musterkündigung klappt eine Vertragskündigung noch komfortabler. Das Muster erlaubt eine Ausführung der Kündigung, auch wenn Unternehmen keinerlei vorerstelltes Kündigungsdokument auf dazugehöriger Webpage angeben. Nun benötigen Verbraucher einen geringeren Zeitrahmen während der Erstellung ihrer Vertragskündigung. Nebenbei ist unsere angebotene Deutsche Bank-Vorlage absolut gratis.

Die gratis Vorlage dient Kunden, welche nach der schnellen Ausführung Ausschau halten und keinerlei Lust besitzen, ein eigenes Kündigungsschreiben mit verschiedenen Abwandlungen selbst aufzustzen. Simpel und einleuchtend präsentiert tragen Interessierte die Angaben ein, um den Kündigungsprozess voranzutreiben.

Eine vollständig eingetragene Vorlage kann anschließend entweder kostenfrei gedruckt, oder für eine klein ausfallende Gebühr direkt über Internetangebote per Postabfertigung verschickt werden. Nutzt der Interessent die erste Option, so muss der gedruckte Brief selbst zur Post gebracht werden. Ansonsten sorgt der Dienstleister von Kündigungen um alle nachführenden Abschnitte.


Deutsche Bank Kündigungsschreiben persönliches übergeben realisierbar?

Handelt es sich um die Vor-Ort Kündigung und kommt der Anwender ohnehin eigenmächtig beim Dienstleister vorbei, so kann das Schreiben oder der unterschriebene Vordruck auch sofort überreicht werden. Nutzer sollten bemerken, sich den Erhalt des Kündigungsbriefes nach Gegebenheit zusätzlich schnell unterschreiben zu lassen.


Wie wird die Adresse für eine Deutsche Bank Kündigung ermittelt?

Gelegentlich kann es schwierig sein, genaue Adressen zur Vertragskündigung herauszufinden. Häufig ist die offensichtliche Vertragsanschrift nicht parallel verantwortlich für die Vertragskündigung ihrer Mitglieder. Smarte Verbraucher blicken deshalb optimalerweise genau hin und forschen bei Zweifeln im Kontaktabschnitt der Unternehmensseiten nach. Neben des Netzes sind Postanschriften zur Kündigung meistens zudem auf Werbedokumenten oder Abrechnungen zu entnehmen.

Falls es kaum vorwärts geht, unterstützt höchstwahrscheinlich die offizielle Hotline. Am Handy ermöglichen Kundenbetreuer gute Informationen darüber, wohin die Kündigungsausführung letztlich zu transferieren ist. Foren liefern alternativ erweiterte Anlaufstellen zur Recherche nach einer gewünschten Postadresse für eine Vertragskündigung. Es wird meistens bei nicht offiziellen Internetportalen nahe gelegt, solche gefundenen Daten zu überprüfen.

Für eine Deutsche Bank Kündigung lautet die Adresse:
DB Privat- und Firmenkundenbank AG
Kundenservice
4024 Leipzig
Germany


Fehlerfreie, offizielle Firmenbezeichnung des Anbieters herausbekommen

Neben der Postadresse des Dienstleisters hat zudem die korrekte Firmenbezeichnung eine wichtige Wirkung, denn zum Ende muss die Kündigung rechtlich bestehen, um die Verlängerung zu vermeiden.
Daher sollten Kunden darauf achten, ob Namenszusätze erkennbar sind.


Ein paar Anbieter verzichten aus werbetechnischen Anlässen auf Abkürzungen der vorhandenen Zusätze, wie A.G. oder GbR aber auch einige weitere. Fehlerhaft dargelegte Unternehmensnamen führen vielleicht zur Unzustellbarkeit|Unübermittelbarkeit|Nicht-Transferierung eines Briefes.

Für eine Deutsche Bank-Kündigung heißt die korrekte Beschreibung: DB Privat- und Firmenkundenbank AG.


Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Kundenkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.