In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Drogerie-Sortiment"

Zahnbürste Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Zahnbürsten 2021 im Vergleich

Gesunde und gepflegte Zähne erfordern einen gewissen Pflegeaufwand. Neben der täglichen Zahnreinigung kommen auch Zahnseide oder Mundspülungen zum Einsatz, um den gesamten Mundraum zu pflegen. Am wichtigsten ist aber immer noch die Zahnbürste, da sie, im Falle der falschen Auswahl, mehr Schaden anrichten kann als viele denken. Dieser Ratgeber dreht sich rund um Zahnbürsten und gibt einen Ausblick, wie jeder das richtige Modell für sich findet.

Oral-B PRO 2 Black Edition
Preis
56,54
 
Zuletzt aktualisiert am
15.10.2021 09:20
Nachhaltige Nano Zahnbürste
Preis
19,80
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2021 16:29
Philips Sonicare
Preis
0,00
 
Zuletzt aktualisiert am
14.10.2021 15:30
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellOral-B PRO 2 Black EditionNachhaltige Nano ZahnbürstePhilips Sonicare
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Zahnbürste Topseller

Elektrische Neuheit

Diese Zahnbürste ist in einer schwarzen Edition erhältlich. Mit zwei Modifikationen, sowie zwei Bürsten, besitzt sie nicht nur einen integrierten Timer, sondern schützt das Zahnfleisch beim Putzen der Zähne. Sie misst eine Größe von 25,4 x 17,6 x 10,2 cm und wird per Batterien betrieben. Sie ist anders als herkömmliche Zahnbürsten, die nicht elektrisch betrieben werden, denn sie entfernt mehr Plague und hält das Zahnfleisch gesund. Mithilfe der Aufladestation ist sie für 2 Wochen zu benutzen, bevor sie wieder aufgeladen werden muss. Der Timer meldet sich nach 2 Minuten, sodass die Zähne problemlos so lange geputzt werden können.

  • in schwarzer Edition erhältlich
  • mit zwei Modifikationen und zwei Bürsten
  • entfernt mehr Plague als normale Bürsten und schützt das Zahnfleisch
  • einmal aufgeladen, hält das Produkt 2 Wochen lang
  • Timer meldet sich nach 2 Minuten Putzzeit

Natürliche Zahnpflege

In diesem Set sind 2 Zahnbürsten mit einem Griff aus Bambus enthalten. Das natürliche Produkt ist besonders für Menschen, die unter Zahnschmerzen leiden, bestens geeignet. Die Reinigung der Zähne erfolgt nämlich sehr schonend. Die Nachhaltigkeit dieses Produktes überzeugt durch den Bambusgriff. Bestehend aus 20.000 kleinen Borsten, wird das Zahnfleisch beim Putzen sanft massiert.

  • Set mit 2 Zahnbürsten mit einem Bambusgriff
  • für Menschen mit Zahnschmerzen bestens geeignet
  • schonende Reinigung beim Zähneputzen
  • nachhaltiges Produkt massiert das Zahnfleisch

Die weibliche Edition

Die rosa Zahnbürste besitzt 3 Programme zum Putzen der Zähne. Mit einem integrierten Timer wird darauf hingewiesen, wie lange die Zähne geputzt werden sollten. Mithilfe des USB Ladegeräts, kann die Zahnbürste sogar auf Reisen mitgenommen werden. Gibt das Produkt einen Piepton von sich, ist es an der Zeit, dieses aufzuladen. Damit die Zahnbürste gereinigt werden kann, ist der Bürstenkopf abzunehmen und mit Wasser abzuspülen. Mit einem feuchten Tuch kann auch der Rest der Zahnbürste gesäubert werden.

  • rosa Zahnbürste mit 3 Programmen
  • mit integrierter Timer
  • mit USB Ladegerät, welches auf Reisen mitgenommen werden kann
  • durch einen Piepton signalisiert das Produkt, dass es aufgeladen werden muss
  • Bürstenkopf kann gereinigt werden

Was ist bei einer Zahnbürste wichtig?

Bildlich gesprochen, kann die Zahnbürste mit einer Art Haushaltsbürste verglichen werden. Sie schrubbt Beläge und Rückstände von der Zahnoberfläche. Ist die Bürste aber falsch gewählt und passt nicht zu der Beschaffenheit der eigenen Zähne, dann bedeutet das für den Anwender, dass der den Zahnschmelz zerstört. Befindet sich nicht mehr ausreichend Schmelz auf den Zähnen, sind diese empfindlicher für Bakterien oder Säuren. Zahnschmerz, Fäulnis, Karies oder Ähnliches könnten die Folge sein.


Welche Formen der Zahnbürsten gibt es?

Die Welt der Zahnbürste hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt. Darum finden sich heute unterschiedliche Arten wieder:

Elektrische Zahnbürsten: Diese Modelle sind mit einem Kopf ausgestattet, der über einen kleinen Motor angetrieben wird. Dabei muss der Anwender selbst die Bürste nur durch den Mund führen, die Putzbewegung führt die Bürste von selbst aus. Je nach Hersteller wird die Bürste mit Batterien oder einem Akku betrieben. Zusätzliche Gadgets, wie ein eingebauter Putztimer, finden sich je nach Modell wieder.

Je nach Betriebsart arbeiten diese elektrischen Modelle mit einem rotierenden Kopf oder Schallwellen. Während der Rotationskopf sichtlich kreist, um so die Bewegung zu erzeugen, arbeiten Modelle mit Schallwellen auf der Schwingungsebene. Hier wird eine so starke Frequenz erreicht, dass der gleiche Reinigungseffekt entsteht.


Wie unterscheiden sich die Borstenarten?

Wie bereits angemerkt, besitzen alle Borstenköpfe unterschiedlich harte Borsten, die bei der Reinigung des Zahnes zum Einsatz kommen können.

Mittelharte Borsten sind für eine breite Masse der Menschheit ideal. Sie führen zu einer guten Putzleistung und sind allgemein schonend für intaktes Zahnfleisch und Zähne.

Harte Borsten entfernen am effektivsten Plaque, können aber auch Schaden an eigentlich gesundem Zahnfleisch verursachen. Hier sollte die Anwendung genau überdacht werden. Am besten ist es, wenn für diesen Fall die harte Bürste nur einmal täglich zur Anwendung kommt, den Rest des Tages eine Bürste mit mittelharten Borsten.


Gibt es spezielle Zahnbürsten?

Ja, diese sind vorgesehen für die Anwendung bei Erkrankungen oder während einer laufenden Behandlung. Orthopädische Zahnbürsten sind hier oft in der Verwendung, da sie den Kiefer schonen und es trotzdem schaffen, Rückstände aus einer festsitzenden Zahnspange zu entfernen.

Für Kinder, die das Zähneputzen lernen sollen, gibt es Lernzahnbürsten. Diese ist besonders weich und an die kindliche Hand angepasst. Neben einem lustigen Design können Timer verbaut sein, die Piepen, wenn die Putzzeit abgelaufen ist.


Was ist besser? – Holz- oder Kunststoffzahnbürste

Im Grunde gibt es hier keinen Unterschied, da die Bürsten gleich aufgebaut sind. Wer ökologischer Zähne putzen möchte, entscheidet sich für ein Modell aus Holz oder Bambus. Dabei wird der Körper nur natürlichen Materialien ausgesetzt. Eine Bürste aus Kunststoff hingegen gibt bei jedem Putzdurchgang kleinste Mikropartikel in den Körper ab, was zu Problemen führen kann.

Allerdings sind die Holzzahnbürsten weniger lang haltbar, nehmen Verfärbungen durch die Zahnpasta schneller an und besitzen einen eigentümlichen Geschmack, der manchen unangenehm auffällt.


Wie oft ist eine Zahnbürste zu erneuern?

Bezogen auf einen Zyklus von sechs Wochen, in dem die Zahnpflege dreimal täglich, wie angeraten, erfolgt, hat eine Zahnbürste ihren Dienst geleistet. Die Borsten beginnen auszufransen und trotz des regelmäßigen Auswaschens bleiben Rückstände hängen, die als Grundlage für Keime dienen können. Daher bietet es sich an einmal im Monat, aber spätestens nach sechs Wochen die Handzahnbürste oder den Bürstenkopf zu wechseln.


Fazit zur Zahnbürste

Als essenzieller Bestandteil der Zahnpflege muss sich die Zahnbürste dem Anwender anpassen. Daher gibt es die Wahl aus diversen Härtegraden und Bürstenarten. Die elektrische Reinigung ist einfacher, weil hier der Anwender nicht auf die richtige Putztechnik angewiesen ist. Die Bürste übernimmt diese Bewegung eigenständig.

Glossar

Karies

Eine Zahnerkrankung, die den Zahn angreift. Vorwiegend entstehend durch Zucker und falsche Zahnpflege.

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Akku

Ein Akku ist eine eingebaute, wiederaufladbare Batterie. Häufige Formen von Akkus sind Li-Ionen-Akkus.

USB

PCs, Laptops und manche Smartphones oder Fernseher und Tablets besitzen eine Lösung zur Anbindung weiterer Geräte, wie Eingabelösungen oder Speichermedien via USB-Verbindung, auch als Universal Serial Bus bekannt. Der aktuellste Standard heißt USB 3.0.

Härtegrade

Häufig eine Index für Stoffartige Materialien, wie beispielsweise bei Matratzen. Der Härtegrad definiert, wie hart oder weich der menschliche Körper aufliegt und wie angenehm dementsprechend der Schlaf ausfällt.

Timer

Zeitschaltuhr. Anwender stellen mit dem Timer beispielsweise eine gewünschte Garzeit o.ä. ein.

Bambus

Eine Pflanze aus den Subtropen, die auch hierzulande als Ziergewächs im Garten steht. Bambus wird zum Bau von Möbeln, Haushaltswaren und anderen, robusten Objekten verwendet.

Plaque

Medizinisch gesehen steht es als Beschreibung für Läsionen von Gefäßwänden. Umgangssprachlich verbinden viele Verbraucher Plaque mit einem Zahnbelag.

USB

Universal Serial Bus bekannt als Bussystem in der Datenübertragung oder der Bewegung von Energie von der Steckdose zum Akku.

Quellen

 

Videos zu Zahnbürste Vergleich

Weitere Themenbereiche

Drogerie-Sortiment Gesundheit Nahrung Style Tiere

Mehr Vergleiche aus Drogerie-Sortiment


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.