In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Fitness & Kraftsport"

Bauchmuskelgürtel Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Bauchmuskelgürtel 2021 im Vergleich

Das Training der Bauchmuskeln ist wichtig, da diese Muskelgruppe den aufrechten Gang ermöglicht und Oberkörper sowie Rücken stützt. Ohne diesen wichtigen Stützapparat vorne würde der Mensch mit rundem Rücken buchstäblich in sich zusammenklappen! Ein Bauchmuskelgürtel wird dann notwendig, wenn die Bauchmuskeln anfällig für Verletzungen sind oder die Anstrengungen des Trainings bei einem untrainierten Menschen zu groß wären. Bei einem Bauchmuskelgürtel handelt es sich in den meisten Fällen um ein Trainingsgerät zur Ausprägung neuer Bauchmuskeln. Der anschließende Ratgeber erläutert für Sie die Anwendung und zeigt Ihnen zusätzlich Tipps.

Beurer EM 37 Bauchmuskel-Gürtel
Preis
35,00
 
Zuletzt aktualisiert am
28.11.2021 19:11
ANLAN Bauchmuskelgürtel
Preis
29,98
 
Zuletzt aktualisiert am
28.11.2021 13:16
Medisana AM 880 Bauchmuskeltrainer
Preis
95,99
 
Zuletzt aktualisiert am
30.06.2020 08:48
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellBeurer EM 37 Bauchmuskel-GürtelANLAN BauchmuskelgürtelMedisana AM 880 Bauchmuskeltrainer
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Bauchmuskelgürtel Auswahl

Gürtel für ein einfaches Training

Wer für ein regelmäßiges Training seiner Bauchmuskeln nur wenig bis keine Zeit findet, kann den Zeitmangel mit diesem Bauchmuskelgürtel bequem ausgleichen – dabei gibt der Gürtel über eine Steuerung gezielt Impulse an die Muskeln ab, die sich dadurch anspannen und entspannen. Diese Impulse lassen sich nach Belieben steuern und tragen so zu einer besseren Ausprägung der Bauchmuskeln bei. Praktisch hierbei ist, dass die Elektroden im Vergleich zu anderen Bauchmuskelgürteln integriert sind, sodass eine Zugabe von Kontaktgel nicht notwendig ist.

  • einfaches Training
  • 15 Intensitätsstufen
  • 6 Programme
  • kein Kontaktgel notwendig

Bauchmuskel-Gurt mit Doppeleffekt

Dieser praktische Muskelstimulator dient dem einheitlichen Training der Bauchmuskeln – auch bei fehlender Zeit für Fitnessstudio oder Sporteinheiten! Dabei kann mit dem Gürtel nicht nur die Fettverbrennung angekurbelt werden, sondern auch der Wunsch nach einem Sixpack oder die Regeneration der Muskeln umgesetzt werden. Der Gürtel ist zudem zur Unterstützung beim Abnehmen geeignet und umfasst eine Taille von 70 bis 140 Zentimetern.

  • unterschiedliche Programme
  • zur Muskeldefinition
  • zur Hautstraffung
  • einfaches Bauchtraining zu Hause oder im Büro

Flacher Bauchtrainer für unbemerktes Training

Dieser kleine Gurt lässt sich unauffällig unter der Kleidung tragen und sorgt bei Anfängern und Fortgeschrittenen für schnelle Trainingserfolge! Über die kompakte Steuereinheit an der Vorderseite lassen sich unterschiedliche Programme auswählen, die bis zu 30 Minuten andauern können, um die Muskeln zu stimulieren und die Gesamtkonstitution des Körpers zu verbessern.

  • unterschiedliche Intensitätsstufen
  • 6 verschiedene Programme
  • leicht zu tragen
  • pflegeleichtes Material

Was ist ein Bauchmuskelgürtel?

Der Bauchmuskelgürtel deckt gleich zwei Bereiche ab: Zum einen verspricht er den Aufbau von Bauchmuskeln ohne anstrengendes Training, zum anderen werden Geräte dieser Art auch für weitere Körperbereiche eingesetzt, um Verspannungen zu lösen oder eine Regeneration des Körpers hervorzurufen. Über elektrische Impulse lassen sich die Muskeln stimulieren und können so Schritt für Schritt aufgebaut werden.


Wie arbeitet ein Bauchmuskelgürtel?

In der Manschette des Gürtels befinden sich verschiedene Elektroden, die mittels eines Kontaktgels auf den Bauch angelegt werden; diese Elektroden sind mit einer Steuereinheit verbunden, welche auf Anwahl das gewünschte Programm abspielt. Hierbei wird ein schwacher Reiz erzeugt, der direkt an die Bauchmuskeln weitergegeben wird – dadurch ziehen sich die Muskeln zusammen. Es handelt sich dabei also gewissermaßen um die Simulation der Anspannung bei Belastung – je öfter die Einheiten trainiert werden, desto schneller gewöhnen sich die Nerven an diese Reize und können die Bewegung bald auch ohne Anwendung des Gürtels nachahmen. Durch das Training bauen sich die Muskeln auf, es kommt zu einer stärkeren Ausbildung der Muskelfilamente und dem Aufbau eines Sixpacks.


Wie lang ist mit einem Bauchmuskelgurt zu trainieren?

Es macht einen bedeutenden Unterschied, wie oft der Gürtel zum Einsatz kommt: Je öfter der Trainingseffekt an den Muskeln angewendet wird, umso wahrscheinlicher ist die Ausprägung der Muskeln auf den trainierten Bereich. In der Regel empfiehlt sich die Anwendung alle zwei Tage, um in den zwischenzeitlichen Pausen eine ausreichende Muskelregeneration zu erreichen; außerdem sollten bei der Programmauswahl zunächst nur kurze Einheiten angewendet werden, um den Körper an die Impulse zu gewöhnen. Im fortschreitenden Verlauf erfolgt ein Aufbau der Programmarten sowie der zeitlichen Länge, um die Trainingseffekte zu steigern und zu verbessern.


Welche Funktionsweisen kommen zum Einsatz?

Bei Aussendung der Impulse wird zwischen zwei Stromarten unterschieden: Bei EMS handelt es sich um die elektrische Stimulation der Muskeln, diese Reize werden über die Elektroden direkt an den Muskel gesendet und verarbeitet. Hierdurch entsteht ein umfangreicher Trainingseffekt.


Hat der Bauchmuskelgürtel auch gesundheitliche Vorteile?

Generell ist ein Training der Muskeln wichtig, um die Körperhaltung zu verbessern und die Muskeln zu stärken – so können sie auch unter hoher Belastung zuverlässig arbeiten und sind weniger anfällig für Verletzungen. Dennoch liefern besonders Tens-Geräte einen wichtigen Ansatz, der in der Physiotherapie angewendet wird – denn durch die Stimulation der Nerven kann zudem eine Erhöhung der Schmerztoleranz erreicht werden! Durch diese Trainingseinheit können chronische Schmerzen ohne die Einnahme von Medikamenten gelindert werden, zusätzlich entsteht ein weiterer positiver Nebeneffekt: Die Muskeln werden trainiert und Verspannungen können sich auflösen. Aus diesem Grund sind Tens-Geräte nicht nur am Bauch sinnvoll in ihrer Anwendung, sondern unter anderem auch in den Bereichen Schultern, Nacken und Wirbelsäule.


Fazit zum Bauchmuskelgürtel

Der Bauchmuskelgürtel verspricht einen schnellen Aufbau von Muskeln ohne Sport; dabei basiert das Gerät auf dem Prinzip der Muskelstimulation und kann, je nach Anwendungsart, auch weitere Vorteile mit sich bringen – etwa für die Behandlung von chronischen Schmerzen. Die Trainingseinheiten sollten sich zu Beginn langsam steigern und schließlich mit Regelmäßigkeit fortgeführt werden, um eine entsprechende Konditionierung der Muskeln zu erreichen – auf diese Weise arbeiten die Muskeln später wie von selbst und halten den Trainingsstatus aufrecht!

Glossar

Periode

Mit dem Beginn der Blutung kann eine Frau sich fortpflanzen.

Manschette

1.Verstärkter Ärmel an Textilien. 2. Klammer zur Bündelung von Geldscheinen 3. Armbinde zur Blutdruckmessung.

Quellen

Videos zu Bauchmuskelgürtel Vergleich

Weitere Themenbereiche

Fitness & Kraftsport Sportartikel Sportzubehör

Mehr Vergleiche aus Fitness & Kraftsport


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.