In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Elektro-Zubehör"

Induktive Ladestation Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Induktive Ladestationen 2022 im Vergleich

Handyladekabel neigen dazu, dass sie schnell einen Kabelbruch erleiden oder sich in der Tasche verheddern. Neue Modelle haben die Option, dass sie sich ohne Kabel laden lassen und nur eine induktive Auflagestelle benötigen, um neue Energie zu speichern. Die kleinen Stationen finden Platz in allen Räumen und stehen den Kabeln in Nichts nach. Sie erhalten im nachfolgenden Ratgeber Wissenswertes über das Produkt.

Anker PowerWave Ladepad
Preis
16,99
 
Zuletzt aktualisiert am
18.01.2022 06:07
Lecone Wireless Charger 10W Kabellose Ladeständer
Preis
18,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.01.2022 19:32
Anker PowerWave Pad kabelloses Qi-zertifiziertes Ladegerät
Preis
16,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.01.2022 18:52
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellAnker PowerWave LadepadLecone Wireless Charger 10W Kabellose LadeständerAnker PowerWave Pad kabelloses Qi-zertifiziertes Ladegerät
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Induktive Ladestation Auswahl

Ladepad für gängige -induktionsfähigen- Handymodelle

Das Ladepad garantiert ein schnelles Laden für alle induktionsfähigen Handys. Dabei zeigt es sich schneller als andere Geräte des Herstellers und preislich vergleichbaren Anbietern. Das Pad ist mit einer guten Unterlage ausgestattet, die das Rutschen auf der Unterfläche verhindert und so das Handy sicher auf der Station verbleibt. Dabei ist auch das Aufladen durch die Schutzhülle hindurch möglich.

  • Ladepad mit USB-Kabel
  • für alle induktionsfähigen Handys geeignet
  • leicht zu bedienen
  • schnell und effizient

Ladepad, optischer Hingucker und schnell

Der Ladeständer überzeugt durch eine moderne Optik und bringt mit dem Textilbezug der Ladefläche mehr Stil in den Wohnraum. Dabei lässt sich das Handy bequem aufstellen und kann so auch während der Ladezeit einfach genutzt werden. Die Ladespulen produzieren mehr Energie und ermöglichen so das schnelle Laden eines Smartphones im Vergleich zu anderen Geräten.

  • mit Textilbezug
  • als Handyständer geeignet
  • optisch schöne Ergänzung
  • hohe Ladeleistung

Induktive Ladestation für Samsung und iPhone

Erhalten Sie mit dieser induktiven Ladestation eine 10 % schnellere Aufladung, im Vergleich zu ähnlichen Modellen. Für Samsung Smartphones bietet es 10 W, für iphones 5 W Leistung. Mit seinem schlichten, schwarzen Design, passt es quasi unsichtbar in jeden Raum, bietet zudem einen sicheren Halt dank rutschfester Unterseite. Als praktisch erweist sich die Möglichkeit induktionsfähige Handys aufzuladen, ohne diese vorher aus der Schutzhülle entnehmen zu müssen.

  • kompatibel mit Samsung und iPhones
  • stylisch, zeitloses Schwarz
  • rutschfester Untergrund
  • lädt mit Schutzhülle

Was ist eine induktive Ladestation?

Aktuell sind die meisten Smartphones noch mit einem Kabel zu laden. Dabei kann die Ladung der Energie auch über eine kabellose Variante erfolgen. Hierzu ist eine induktive Ladestation notwendig, die als Unterlage für das Handy dient und den Energiespeicher aufladen kann. Kabelloses Laden findet dabei zwischen dem Sender der Energie und dem passenden Empfänger statt.


Wie funktioniert das kabellose Laden?

Die Funktion entspricht der eines klassischen Induktionsfeldes, wie es auch auf Öfen oder anderen Geräten vorhanden ist. Zukünftig soll es auch möglich sein, mit dieser Technologie Autos laden zu können. In der Ladestation ist eine Spule verbaut, die einen Wechselstrom erzeugt. Dieser kann über die Rückseite des Smartphones, das auf der Ladestation liegt, in den Akku eindringen. Der Speicher und die Ladestation sind hier miteinander verbunden. Sobald sich das Handy in diesem Magnetfeld befindet, kann es die Energie aufnehmen und speichern.


Ist induktives Laden schneller als kabelgebundenes Laden?

Es lässt sich feststellen, dass eine Ladung schneller erfolgt als mit einem Kabel. Dennoch bedeutet es auch, dass hierdurch die Leistung des Speichers schnell abnimmt. Es kommt zu den alten Problemen der ersten Handys, die mit dem Memory Effekt zu kämpfen hatten. Bereits der Ladevorgang benötigt Energie, die sich dann in der allgemeinen Bilanz zeigt. Durch das drahtlose Versorgen mit Energie müssen die Energiespeicher des Telefons nicht nur stärker sein, sondern sie müssen die Prozedur auch öfters aushalten können. Alternativ ist das Laden mit einem Kabel auch weiterhin möglich. Smartphones der neuen Generation können das Prinzip nutzen und kommen zu Beginn sehr gut mit der Ladeweise zurecht.


Wie viel Zeit benötigt ein Handy zum Laden?

Dies ist nicht nur abhängig von der Größe des Energiespeichers, sondern auch vom Hersteller und dem benutzten Gerät. Es zeigt sich, dass ein komplett entladenes Handy schnell an Energie gewinnt. Innerhalb von wenigen Stunden ist eine vollständige Ladung erreicht. Es ist wichtig, dass der Ladevorgang selbst nach dem vollständigen Laden beendet wird. Die meisten Ladegeräte können erkennen, wenn kein Strom mehr notwendig ist und schalten sich von selbst ab. Dennoch wird der Vorgang immer wieder neu begonnen, wenn nur 1 % der Energie fehlt. Folglich entsteht daraus auch eine höhere Belastung, die es zu kontrollieren gilt.


Wie sollte eine induktive Ladestation aufgebaut sein?

Um das Handy zu schützen ist es wichtig, dass auch während des Ladens das Handy nutzbar ist, ohne es von der Station nehmen zu müssen. Hier bieten sich die Aufbauten an, die das Handy stützen und dennoch laden. Liegende Optionen eignen sich nur für das Laden in Ruhe und/oder über Nacht. Da die Nacht aber meist länger ist als ein Ladezyklus, kann es vorkommen, dass dennoch die Energiespeicher schnell einen Schaden nehmen und zu ersetzen sind. Neben dem festen Anschluss des Stromkabels, sind auch Optionen der Rutschfestigkeit zu beachten. Zum einen sollte das Handy nicht beweglich auf der Oberfläche liegen und zum anderen muss das Ladegerät selbst fest stehen.


Fazit zur induktiven Ladestation

Induktives Laden ist eine neue und schnellere Variante für Handys. Dennoch können nur bestimmte Anbieter diese Option bieten. Nicht alle Geräte lassen sich mit diesem Bereich verbinden. Ganz kabellos ist das Laden dennoch nicht, da auch die Station eine Verbindung benötigt, um die notwendige Energie bereitstellen zu können. Handys sollten fest auf der Oberfläche liegen und nicht davon rutschen, damit keine weiteren Schäden entstehen.

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Pads

Eine Abdeckung, wenn das Becken ein Loch besitzt.

Akku

Ein Akku ist eine eingebaute, wiederaufladbare Batterie. Häufige Formen von Akkus sind Li-Ionen-Akkus.

Memory

Logikspiel für die Schulung der Beobachtungsgabe und Konzentrationsfähigkeit. Eine beliebige Anzahl an Mitspielern muss Bilderpaare unter verdeckten Karten finden. Der mit den meisten Paaren am Ende gewinnt.

Quellen

Videos zu Induktive Ladestation Vergleich

Weitere Themenbereiche

Elektro-Zubehör Foto & KameraNotebooks, Tablets"> PC, Notebooks, Tablets Telefon & Handy TV & Heimkino

Mehr Vergleiche aus Elektro-Zubehör


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.