In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

Sie möchten die Leistungen von Dating-finder.com nicht mehr in Anspruch nehmen und haben sich entschlossen den Vertrag zu lösen? Wir helfen Ihnen bei allen Schritten durch die Kündigung weiter.

Über dating-finder.com

Dating-finder.com ist eine Plattform eines Unternehmens, dass sich in Rumänien befindet. In den Angeboten befindet sich die Suche und das Vereinbaren von Dates nach den eigenen Ansprüchen. Dabei muss es sich nicht zwingend um die Suche nach einer Beziehung handeln, sondern auch spontane Dates sind in diesem Zusammenhang denkbar.

Was bietet dating-finder.com?

Wer sich auf die Suche nach einem Partner oder dem passenden Date macht, der kann sich hier über eine umfangreiche Plattform freuen. Dating-finder.com zählt zu einem der kleineren Anbieter im deutschsprachigen Raum und lockt potenzielle Kunden bereits zu Beginn mit einer umfangreichen Auflistung von aktiven Mitgliedern, deren Bilder bereits auf der Startseite ersichtlich sind.

Die Anmeldung für den Dienst ist gratis und lässt sich zwei einfachen Schritten ausführen. Als vorteilhaft wird ebenso die einfache Nutzung beschrieben, wie auch der günstige Angebotspreis, der innerhalb des größten Abos bei unter 20 € liegt.

Neue Nutzer erhalten zu Beginn Free Coins, die allerdings im Programm nicht nutzbar sind. Die Chatmoderatoren sind für unterschiedliche Anliegen vorhanden, bedienen aber auch zahlreiche Fake-Profile, um den Kunden zu mehr Zahlungen begeistern zu können. Hier besteht das Risiko, dass der Nutzer in eine Abofalle gelangt.

Wer sich wirklich auf der Plattform betätigen möchte, muss einer der zahlreichen Angebote wählen. Dabei gibt es unterschiedliche Arten der Coin-Aufladung:

Prepaid: Das Einsteigerpaket und zwei andere Pakete mit einer hohen Anzahl an Coins sind nicht an eine Vertragslaufzeit gebunden und erfordern keine weitere Beachtung.

Mit Vertragsbindung: Wer monatlich Coins nutzen möchte, der kann sich für ein Abo entscheiden, dass mit unterschiedlichen Laufzeiten versehen ist und automatisch bei Nichtkündigung zur Verlängerung führt. Darüber hinaus ist das Nachbuchen von Coins möglich, wenn die Zahl für den Monat bereits ausgeschöpft ist.

Was gilt es bei einer Kündigung zu beachten?

Wer sich ohne Vertragsbindung entschieden hat, der kann sich beruhigt zurücklehnen, da es keiner Kündigung bedarf. Wer sich bereits für ein Abo mit einer Laufzeit von einem Monat entschieden hat, der muss kündigen. Alle Verträge unabhängig der Laufzeit verlängern sich bei Nichtkündigung um das gewählte Modell. Wichtig ist, dass die Kündigungsfrist maximal bei einer Woche vor Auslaufen des Abos liegt.

Die meisten Nutzer entscheiden sich aufgrund der Kostenvorteile für ein klassisches Abo und sind der Meinung, dass mit der Auflösung des Accounts auch der Vertrag gelöscht ist. Das stimmt nicht! Account und Vertrag sind zwei unterschiedliche Dinge und erfordern immer eine Kündigung. Wer diese nicht beachtet, bekommt automatisch weiter monatliche die Kosten in Rechnung gestellt, die durch die Freigabe eines SEPA-Mandats abgebucht werden, ohne dass sich der Nutzer wehren kann.

dating-finder.com-Kündigungsfristen Informationen

Dating-finder.com KündigungNach Beendigung eines Online-Dating-Vertragproduktes mit limitierter Dauer, stehen den Nutzern diverse Optionen für eine Absetzung zur Verfügung. Das gilt auch für das Abonnement oder beispielsweise die länger andauernde Mitgliedschaft. Beachtung erhalten dabei auch die Fristen einer Kündigung. Im dating-finder.com-Vertragsdokument werden solche Fristen aufgezeigt und geben an, bis zu welchem Maximaldatum der Nutzer die Vertragsaufhebung anmeldet. Überschreitet der Kunde ein angegebenes Datum, verlängert sich die Vertragslaufzeit. Oft wird der späteste Abgabetermin einer Kündigung auch auf der Rechnung abgedruckt.

Dating-finder.com KündigungsfristVerbraucher die Abgabetermine nicht auf Anhieb auffinden, lesen die dating-finder.com-AGBs. Informationen auf der dating-finder.com-Webseite oder in einer Broschüre geben zusätzlich Aufschluss in die Kündigungsfrist. Nicht immer sind Angebote der Themenkategorie Online-Dating nach gleicher Frist zu beenden. Einige Vertragsabschlüsse haben eine sogenannte Mindestvertragslaufzeit. Eine solche zeigt auf, wie lange der Kunde die Leistung des Abschlusses auf jeden Fall verwenden muss. Dennoch haben Verbraucher von der schnellen Kündigung Vorzüge, denn sie unterlässt eine potenzielle Verlängerung über die Mindestvertragsdauer hinaus.

Über eine rechtzeitige Aufhebung erteilt der Nutzer dem Anbieter auch eine Möglichkeit ein günstiges Gegenangebot für das Themengebiet "Online-Dating" vorzuschlagen. Das heißt, der Vertragskunde kann zum Vertragsende möglicherweise von einem außerordentlich starken Angebot Profit erhalten. Als Leitspruch überzeugt: Je näher das Vertragsende, umso besser die vorgebrachten Vertragskonditionen.

Tipp

Es lohnt sich aus diesem Grund in solch einer Zeit Kommunikationsversuche unbekannter Nummern anzunehmen, um die interessanten Angebotsvorschläge zu erhalten.


Was für eine Lösung zur außerordentlichen Kündigung bietet der dating-finder.com-Vertrag?

Neben der Mindestvertragslaufzeit existiert meistens ein Sonderkündigungsrecht zur Vertragsauflösung eines Online-Dating-Angebots. Es kommt oft bei speziellen Situationen zur Anwendung. Dezentrale Leistungen sind zum Beispiel an den Aufenthaltsort gekoppelt. Ein Wechsel des Wohnsitzes in ein anderes Bundesland kann daher möglicherweise zum so genannten Sonderkündigungsrecht mit anfolgender, außerordentlicher Vertragsbeendigung führen. Der Sterbefall einer vertragsbezogenen Person kann in den meisten Zuständen zu solch einer Situation führen.

Auf das deutsche Recht können Verbraucher bei nicht im Vertrag vorab festgesetzter, aber später hinzugefügter Preisaufschläge durch dating-finder.com vertrauen. Dementsprechend dürfen Kunden die entsprechenden Teilaspekte des Vertrages aufkündigen. Dies trifft je nach Vertragsabschluss häufig lediglich bestimmte, neu angegebene Bedingungen, weniger oft das umfassende Vertragsangebot. Damit Interessierte geschützt sind ist es wichtig, die Anforderungen des Dienstleisters dringend im Vorfeld auf der Homepage oder in Begleitbroschüren zu analysieren. Selbst wenn dies beschwerlich ist, kann sich die Anstrengung sehr wohl bezahlt machen.


Bestehen spezielle Daten die in jedem Fall in das Kündigungsschreiben eingefügt werden?

Für die rechtliche Geltung der Kündigung sind essenzielle Daten einzutragen. Zu diesen gehören im besonderen der richtige Name sowie situationsabhängig der Nutzername des Kunden. Falls existent wird außerdem die Kundennummer oder die Mitgliedsnummer und die Nummer des Vertrags angegeben.

Die Eintragung der aktuellen, vollumfänglichen Postadresse zusammen mit Straße, Hausnummer, der Postleitzahl, des Wohnortes und des Landes hilft bei der schnellen Sortierung der gewünschten Kündigung. Auch die Aufführung des Geb.Datums, eine E-Mail-Adresse sowie Tel. Nummer für Rückfragen ist hilfreich bei der Abwicklung. Existiert ein Anspruch auf Zahlungen, geben Kunden weiterführend ihre Kontonummer sowie BLZ an, um eine schnelle Rückführung zu erhalten.

Aufführung elementarer Basisdaten:

Auflistung essenzieller Fakten
  • Ganzer Name
  • Kundennummer
  • Adresse
  • Geb.Datum
  • E-Mail / Telefon
  • Kontodaten
  • Zeitpunkt der Kündigung
Sollte der Zeitpunkt der Kündigung nicht bekannt sein, so empfehlen Fachpersonen den Rücktritt zum nächstbaldigen Datum einzutragen. Um auf Nummer Sicher zu gehen wählen sich Kunden in ihr Benutzerkonto ein oder richten sich an den Kundendienst zur Problembehebung beim Kündigungsvorgang bzw. nicht vorhandenen Informationen.

dating-finder.com-Kündigung via E-Mail

Dating-finder.com Kündigung MailOftmals ist ein Kündigungsschreiben im Allgemeinen auf einfachem und rasanten Weg via Mail ausführbar. Zuvor sollten Verbraucher erkunden, ob eine solche Zustellung der Kündigung auch bei dating-finder.com gern gesehen ist. Eine notwendige E-Mail-Adresse hierfür finden diese im Anschluss meist im Impressum auf der Internetseite oder in der Kontaktrubrik. Selbst bei einem Kündigungsvorgang durch die Übermittlung einer modernen E-Mail-Post werden Interessenten dazu verpflichtet, Kündigungsfristen zu respektieren.

Alleine das rechtzeitige Versenden vor Ablauf der Vertragskündigungsfrist schützt in solchem Sachverhalt. Weiterführende Sicherheit ermöglicht nur die anführende Kündigung als Brief per Einschreiben durch Postzustellung, denn so erhalten Nutzer den Nachweis des Versendungsvorgangs, den diese bei Nachfragen vorlegen. Sogar das Fax ist dank seines Sendungsbelegs eine gute Alternative.

Hilfreich

Im Falle von dating-finder.com-Kündigungen können Nutzer auch sofort die Adresse customersupport@dating-finder.com verwenden.


Die dating-finder.com-Kündigung über Fax

Dating-finder.com kündigen FaxAuch wenn neuartige Produkte das Fax-Gerät vielfach austauschen, bieten ein paar Anbieter Verbrauchern die Möglichkeit, den Kündigungsbrief zusätzlich via Fax zu übertragen. Fax-Nutzer erkennen, ob die Kündigung an den Empfänger glückte, indem sie einfach ein Übertragungsprotokoll drucken. Das Protokoll kann als Schriftstück der Vertragsbeendigung dienen.

Optimalerweise ist es clever eine Vertragskündigung zusätzlich via herkömmlicher Post-Abfertigung zu senden, weil zudem die beste Geräteausführung fehlerbehaftet sein kann. Wer kein Fax besitzt, nimmt die Unterstützung von Kopiergeschäfte in Anspruch. Hier übertragen Anwender die Lösung für wenige Euro-Cents. Häufig stellt die Kündigung per Fax Nachricht nur eine von zahlreichen Umsetzungen dar, den Kündigungsprozess auszuführen. Ist keinerlei dating-finder.com-Faxnummer aufgeführt, nutzen Verbraucher einen abweichenden Weg zur Durchführung ihres Kündigungschreibens, bspw. über Brief und Kontaktformular.

Auf diese Weise funktioniert das Kündigen mit der dating-finder.com Hotline:

Der offenbar unkomplizierteste Weg die Kündigung zu initialisieren ist anzurufen. Die dazugehörige Telefonnummer erhalten Kunden von Homepages oder Infomaterialien des Anbieters. Meist ist die Kündigungsnummer gleichzeitig auch die Kontaktnummer für Anwenderfragen. Wer die Anrufnummer nicht sofort entdeckt schaut im Impressum nach oder studiert den Briefkopf seiner Vertragsunterlagen oder E-Mails. Innerhalb von Kundenforen warten außerdem manchmal weitere Kontaktinformationen.
Im Optimalfall ist eine Telefonhotline speziell zur Kündigung installiert. Die Verfügbarkeit ist oft auf spezifische Uhrzeiten limitiert.
Weiterhin ermitteln clevere Kunden die Kosten des respektiven Anrufs.

Speziell Telefonate außerhalb Deutschlands oder teure Servicerufnummer verschlingen massive Preise. Alternativ stellen einige Unternehmen jedoch auch eine Gratishotline bereit. Verbale Beschränkungen erschweren eine Kündigungsprozedur, wenn es z.B. um internationale Angebote geht.

Telefonhotlines in deutsch vereinfachen das Kündigungsprozedere via Telefon. Dennoch sollte sich kein Verbraucher auf eine ausschließliche Kündigung über Handy verlassen, denn häufig besteht für solchen mündlichen Prozess zuletzt kein Beleg.
Demnach raten Profis unbedingt noch zusätzlich eine postalische Kündigung nachzureichen, die den Anbieter ebenfalls in der Kündigungsfrist erreicht. Zu Teilen dreht es sich bei der Kündigung per Telefon zusätzlich nur um die Vormerkung, welche gleichfalls noch eine schriftliche Kündigung erforderlich macht.

Außerdem sollte sich der Nutzer eine Kündigung auch immer noch über E-Mail und Brief zusenden lassen, um einen Nachweis vorliegen zu haben.

Die dating-finder.com-Hotline nutzen Verbraucher am rasantesten via der Durchwahl: +44 1924666442

Kündigung per Muster über die dating-finder.com Webpage

Vielen Nutzern bereitet das Formulieren einer Mail oder eines Schriftstückes Schwierigkeiten. Deshalb erlauben einige Kundenrubriken zahlloser Anbieter die Umsetzung zur Vertragskündigung durch ein vorgefertigtes Kontaktformular. Dort setzen User simpel ihre Daten in definierte Felder ein. Wenn ein Angabenfeld fehlt oder die Angabe falsch ist, wird dies nicht selten vor dem Versand angezeigt.


Es ist essenziell, originale Kündigungsvorlagen zu gebrauchen um sicher zu sein, dass die Vertragskündigung zum Unternehmen kommt. Zum Echtheitsabgleich wird häufig zudem ein vorheriger Login in das Benutzerprofil notwendig.

Tipp: Es ist außerdem möglich, die Kündigungsvorlage auszudrucken und nachfolgend per postalischer Absendung zum Vertragspartner zu schicken.

Auf diesem Weg wird die Versendung geschützt und der Nutzer kann die Kündigung als Einschreibungs-Brief inkl. Sendungsnachverfolgung sowie Quittung auswählen. Beschriebene Kündigungsservices bestehen öfters zudem von unabhängigen Webseiten.
Sie bieten dem User eine zweckdienliche dating-finder.com Vorlage und die Möglichkeit zur direkten Übertragung via Postfiliale. Wer geringe Gebühren für einen solchen Dienst einsparen will kann sich die Vorlage üblicherweise kostenlos drucken und eigenständig zur Poststelle bringen.

Nutzer entdecken die dating-finder.com-Präsentation im Internet auf der Seite: www.dating-finder.com.


Postalische dating-finder.com Kündigung via Brief

Dating-finder.com Vorlage zur KündigungKündigungen auf dem Postweg gelten mit Beleg als bewährter Weg des Kündigungsschreibens und parallel als rechtlich sicherste Option. Vorab klären Nutzer, ob der Dienstleister selbst eine Vorlage in Word für ein Kündigungsschreiben zum ausdrucken zur Verfügung stellt. Manche Unternehmen präsentieren die Text Vorlage auch als PDF Lösung zum Download. Alternativ verfassen Interessenten die Kündigung idealerweise am Computer oder texten diese sauber und lesbar, um Missverständnisse oder Zuordnungsfehler zu minimieren.

Als Versandoption des Schriftstückes kommt zu erst ein klassischer Briefversand zur Anwendung. Er ist zwar die preiswerteste Option, präsentiert dem Verbraucher jedoch keinen Versandnachweis. Während extrem knapper Einhaltung der Frist, raten Experten davon ab, denn das Schreiben könnte im Zweifel viele Kalendertage in der Auslieferung sein. Besser ist der Expressbrief, seine einfache Form ist auch als Posteinschreiben bekannt.

Einwurf-Einschreiben oder Einschreiben-Standard betragen im Preis jeweils 2,20 EUR beziehungsweise 2,50 EUR, plus Postmarke. Umfangreiche Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Sie werden dokumentiert transferiert. Die billige Option erlaubt eine belegte Auslieferung zum Postfach bzw. dem Unternehmen. Im Web beobachten Kunden ganz entspannt den Postlieferungsweg. Ähnlich geschieht es beim Einschreiben in Standardform.


Überbracht wird die Briefsendung über die Unterschrift eines Adressaten oder einer berechtigten Fachkraft. Zudem stellt die Post die Auswahlkonzepte Eigenhändiges Einschreiben und Einschreiben-Rückschein zur Verfügung. Sie haben Kosten von 4,70 EUR zuzüglich Briefporto.
Bei ihnen unterzeichnet der persönliche Empfänger und Zustellungsvariante bietet samt Sendungsverfolgung und Beleg ein passendes Modell für das Transferieren wichtiger Schreiben.


Der tiefste Preis für einen Expressbrief ist bis 500 Gramm zur Zeit bei 11,90 €. Hierbei erfolgt die Anlieferung bereits am anderen Werktag, wenn er vor 18 Uhr bzw. vor Filialauslieferung (je nach Postfiliale ändern sich die Zeiten) aufgegeben wurde. Wenn eine Zielerreichung vor 12 Uhr Mittags am morgigen Wochentag erforderlich ist, erhöhen sich die Ausgaben um + 4,90 €. Auch der Versand für eine Tageszeit von vor 10:00 Uhr ist buchbar, klettert im Betrag aber auf dazugerechnete 12,90 EUR. Plus 24,90 EUR begleichen Verbraucher, die eine Kündigung noch vor 9 Uhr in dem Servicecenter ihres Servicepartners wissen wollen.

Sämtliche dieser Varianten besitzen eine Transferverfolgung des Versands vom Filialeintritt bis zum Eintreffen des Anbieters. Der Sendungsbeleg bezeugt die Absendung im Zweifelsfall, wenn der Dienstleister angeben würde, eine Vertragskündigung sei nicht zugestellt worden. Selbst die Postlieferung des Kündigungsschreibens hat sämtliche wichtigen Daten korrekt aufgeführt. Für die letztgültige Zustellung ist außerdem elementar, die Postadresse genau und gut lesbar außen anzufügen.

Unsere vorliegenden Informationen sind hier zu finden


So funktioniert eine dating-finder.com Kündigung mit unserer kostenlosen Kündigungsvorlage:

Durch unser umsonst zur Verfügung gestellten Kündigungsmuster funktioniert die Vertragskündigung viel einfacher. Das Muster gewährt die Ausführung des Kündigungsbriefes, auch wenn Anbieter kein vorgefertigtes Kündigungsdokument auf entsprechender Webpage darstellen. Darum brauchen Kunden einen kleineren Zeitrahmen bei der Aufsetzung ihrer Vertragskündigung. Obendrein ist unsere angebotene Vorlage absolut gratis.

Unsere gratis Kündigungsvorlage dient Kunden, welche nach der schnellen Ausführung suchen und keine Interessen haben, ein eigenes Kündigungsschreiben mit diversen Abwandlungen eigenständig aufzustzen. Simpel und einleuchtend aufgebaut füllen User dazugehörige Angaben ein, um den Kündigungsprozess zu starten.

Ein vollständig gefertigtes Kündigungsmuster kann anschließend dann umsonst gedruckt, oder gegen einen kleinen Betrag direkt via den Partner per Post transferiert werden. Wenn der Verbraucher die Variante eins verwendet, so muss der ausgedruckte Kündigungsbrief in Eigenregie zur Postfiliale übertragen werden. Alternativ kümmert sich der Dienstleister von Kündigungen um alle weiterführenden Schritte.


dating-finder.com Kündigungsschreiben persönlich übergeben?

Ist es die Vor-Ort-Kündigung und kommt der Anwender ohnehin selbstständig beim Unternehmen vorbei, so kann die Kündigung oder der signierte Kündigungsvordruck zudem sofort abgegeben werden. Hierbei ist zu bedenken, sich die Überreichung des Kündigungsbriefes nach Möglichkeit ebenfalls kurz unterzeichnen zu lassen.

So wird die Adresse für eine dating-finder.com Kündigung recherchiert:

Dating-finder.com Kündigung MusterAb und an könnte es schwierig sein, eine exakte Adresse zum Kündigungsschreiben zu recherchieren. Im Regelfall ist die eingetragene Firmenadresse nicht zeitgleich im Einsatz für eine Vertragskündigung ihrer Mitglieder. Daher sollten Anwender exakt drauf schauen und optimalerweise im Zweifel beim Kontaktbereich der Webseiten nachschauen.
Neben des Internets sind Anschriften zur Kündigung meist auch auf Broschüren oder Dokumenten zu entdecken.

Wer nicht weiter weiß nutzt die Kontaktnummer. An dieser Stelle geben Mitarbeiter gute Infos darüber, wo eine Kündigung am Ende hingeschicktwerden muss. Internetforen präsentieren wissenswerte Möglichkeiten zur Suche nach einer passgenauen Postadresse für die Kündigung des Vertrags. Es wird allerdings bei inoffiziellen Webseiten nahe gelegt, die gefundenen Adressen abzugleichen.

Zur dating-finder.com Kündigung lautet die Anschrift:
Point Of Sale Europe Ltd
Riverside View Thomes Lane
Wakefield WF1 5QW
United Kingdom

Wodurch finde ich die einwandfreie, offizielle dating-finder.com Firmierung?

Neben der Postadresse des Dienstleisters hat zudem die exakte Firmenbezeichnung eine essenzielle Bedeutung, denn schließlich muss eine Vertragskündigung rechtlich Bestand haben, um eine Verlängerung des Vertrags zu umgehen. Deshalb blicken Verbraucher genau hin, ob Zusatzbeschreibungen vorhanden sind.


Manche Dienstleister verzichten aufgrund werbetechnischen Impulsen auf den Wegfall ihrer vorhandenen Zusätze, wie TM oder jr. aber auch etliche weitere. Fehlerhaft dargestellte Unternehmensnamen führen vielleicht zur Unzustellbarkeit|Unübermittelbarkeit|Nicht-Transferierung einer Postsendung.

Für die dating-finder.com-Kündigung lautet die richtige Definition: Point Of Sale Europe Ltd.


Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Kundenkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.