In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH

Sie wünschen sich einen unterschiedlichen Anbieter für Strom, Telefon und Mobilfunk, haben aber noch einen Vertrag bei Voxenergie? Wir helfen Ihnen auf allen Bereichen der Kündigung und zeigen Ihnen, wann Sie sich von Ihrem Vertrag lösen können.

Über Voxenergie

Voxenergie ist eines der neuen Energieunternehmen in Deutschland mit Sitz in Berlin. In diesem Bereich hat sich der Versorger nicht nur auf den Kunden als Energienutzer orientiert, sondern möchte auch besondere Services anbieten, die einen zusätzlichen Anreiz schaffen, um den Kunden von ihrem Angebot zu überzeugen.

Voxenergie arbeitet eng mit dem Unternehmen 1&1 zusammen. Einem Mobilfunk- und Telefonanbieter, der sich stark für den Ausbau des deutschen Netzes und die Versorgung aller Nutzer mit schnellem Internet zu Hause und mobil einsetzt. Durch das Angebot eines Paketes profitieren nicht nur die Anbieter, sondern auch die Kunden sollen eine umfassende Lösung für die eigenen Bedürfnisse finden, um sich nicht mit allen Anbietern auseinandersetzen zu müssen.

Was bietet Voxenergie?

Voxenergie ist zum einen Versorger der Haushalte mit Gas und Strom. Diese Energie beziehen sie aus unterschiedlichen Quellen und legen einen großen Wert darauf, dass der Anteil an erneuerbarer Energie wächst.

Zum anderen lassen sich alle Verträge mit einem DSL oder Mobilfunkangebot kombinieren. Die Flatrates für Telefon und DSL sind an den Stromtarif gebunden und somit auch mit einer 24-monatigen Laufzeit versehen. Auf diese Weise lassen sich alle Tarife nach dem eigenen Bedarf miteinander kombinieren. Zum Hausanschluss Internet zählt auch die Ausstattung mit der passenden technischen Komponente, wie dem Router.

Was muss bei einem Anbieterwechsel allgemein beachtet werden?

Alle Verträge, die sich auf den Strom beziehen, lassen sich nach Ablauf der Mindestlaufzeit kündigen und berechtigen zu einem Anbieterwechsel. Zusätzlich obliegt es dem Kunden, dass sich dieser einen neuen Anbieter suchen kann, wenn der aktuelle Versorger sich während der Laufzeit zu einer Erhöhung der Strompreise entscheidet.

Eigentlich dürfen die Preise innerhalb der Laufzeit nicht erhöht werden und unterliegen der Anpassung, wenn die Erneuerung des Vertrages ansteht. In mancher Hinsicht halten sich die Anbieter aber nicht an diese Vorgabe und geben somit dem Endverbraucher die Chance, sich nach einem günstigeren Anbieter umzusehen.

Wann lässt sich der Vertrag kündigen?

Es handelt es sich bei einem kombinierten Angebot um drei Verträge, die miteinander verbunden sind. Hier liegen bestimmte Laufzeiten zugrunde, die sich nach den Mobilfunkverträgen richten. Somit ist der Endverbraucher zu einer 24-monatigen Laufzeit gezwungen, was gleichzeitig bedeutet, dass auch der Strom oder das Gas über zwei Jahre durch Voxenergie geliefert werden. Eine fristgerechte Kündigung muss drei Monate vor dem Auslaufen erfolgt sein.

Außerordentliche Kündigungen sind nur dann möglich, wenn das Unternehmen die Gründe als gerechtfertigt ansieht. Darunter fallen Optionen wie: Tod des Vertragsnehmers oder der Umzug in ein anderes Land. Dennoch ist es hier immer eine einzelne Fallentscheidung, die zugrunde liegt.

Grundsätzliche Fakten zur Voxenergie-Kündigungsfristen

Voxenergie KündigungNach Auslauf des Stromanbieter-Vertragproduktes mit limitierter Zeitspanne, erhalten Anwender diverse Kündigungs-Lösungen. Dies gilt auch für das Abo-Modell oder eine feste Mitgliedschaft. Aufmerksamkeit finden hierbei auch spezifische Fristen einer Kündigung. Diese Vertragsfristen werden im Voxenergie-Vertragsdokument aufgezeigt und legen dar, bis zu welchem Datum der Anwender die Vertragsauflösung einreicht. Überschreitet der Kunde das aufgeführte Datum, wird sich die Vertragslaufzeit verlängern. Oft wird der letztmögliche Ablieferungstermin zudem auf der Rechnung vermerkt.

Voxenergie KündigungsfristWer Fristen nicht direkt vorfindet, sollte die AGBs lesen. Auch Informationen auf der Voxenergie-Webseite oder in einer Werbebeilage geben Einsicht über die Kündigungsfrist. Achtung: Manche Verträge aus der Themenrubrik Stromanbieter besitzen abweichende Fristen. Einige Vertragsdokumente verfügen über eine Mindestlaufzeit. Eine solche gibt an, für welche Dauer der Vertragskunde die Leistung des Vertragsabschlusses in jedem Fall annehmen muss. Darüber hinaus haben Verbraucher von einer schnellen Vertragskündigung Pluspunkte, denn sie unterlässt eine mögliche Verlängerung über die Mindestvertragslaufzeit hinaus.

Durch eine termingemäße Vertragskündigung gibt der Kunde dem Anbieter auch die Möglichkeit ein verführerisches Gegenangebot für die Kategorie "Stromanbieter" zu präsentieren. Das zeigt auf, der Kunde könnte zur Vertragsbeendigung im Idealfall von einem besonders interessanten Angebot Profit erhalten. Das Credo heißt: Je stärker sich das Vertragsende nähert, desto besser die vorgebrachten Vertragsbedingungen. Experten empfehlen deshalb in einer derartigen Situation Gespräche unbekannter Anrufer anzunehmen, um die attraktiven Angebote zu erhalten.


Wird ein Sonderkündigungsrecht im Voxenergie-Vertrag beschrieben?

Zu vorliegender Mindestlaufzeit wird vielfach das Sonderrecht zu einer Vertragsauflösung eines Stromanbieter-Angebots dargestellt. Es kommt nicht selten bei besonderen Lagen zur Anwendung. Vertragsabhängig sind bspw. regionale Angebote an den Wohnsitz gekoppelt. Der Wohnortwechsel in ein anderes Bundesland kann aus diesem Grund möglicherweise zum sogenannten Sonderkündigungsrecht mit nachfolgender, außerordentlichen Kündigung führen. Der Tod des Vertragspartners kann in den meisten Sachverhalten zu so einer Situation führen.

Auf die Rechtssprechung dürfen Kunden bei nicht im Vertrag vorab verhandelter, jedoch nachträglich angesetzter Preisaufschläge durch Voxenergie bauen. Dementsprechend dürfen Kunden diese entsprechenden Bereiche des Vertrages beenden. Die Sonderkündigungsmöglichkeit betrifft je nach Vertragsabschluss häufig lediglich spezielle, aktuell hinzugefügte Bedingungen, selten das gesamte Vertragsangebot. Damit Nutzer informiert sind ist es von Vorteil, die Richtlinien des Anbieters definitiv im Vorfeld auf der Webseite oder in kleingedruckten Angaben zu lesen. Selbst falls dies beschwerlich ist, lohnt sich die Recherche.


Welche Daten gehören im Minimalfall immer in ein Voxenergie-Kündigungsschreiben?

Für den rechtlichen Bestand des Kündigungsschreibens sind spezifische Daten anzugeben. Dazu gehören besonders der korrekte Name sowie je nach Fall der Mitgliedsname des Anwenders. Wenn vorhanden wird zuzsätzlich eine Kundennummer oder die Mitgliedsnummer oder die Vertragsnummer angegeben.

Eine Aufführung der aktuellen, vollen Anschrift mit Straße, Hausnummer, der Postleitzahl, des Wohnortes und des Bundeslandes hilft bei einer schnellen Zusortierung des gewünschten Voxenergie-Kündigungsschreibens. Auch die Angabe des Geburtsdatums, eine E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer für Rückfragen ist dienlich für die Abwicklung. Ist ein Anrecht auf Zahlungen existent, geben Anwender weiterhin ihre Kontonummer sowie BLZ an, um eine einfache Rückzahlung zu erwirken.

Auflistung wichtiger Angaben:

Überblick wesentlicher Daten
  • Vor- und Zuname
  • Kundennummer
  • Postanschrift
  • Geburtsdatum
  • Tel.Nr & E-Mail
  • Bankdaten
  • Kündigungsdatum
Vorausgesezt der Kündigungszeitpunkt ist nicht bekannt, so empfehlen Kenner den Rücktritt zum nächstmöglichen Termin anzugeben. Um abgesichert zu sein loggen sich Kunden in ihr Benutzerkonto ein oder konstatieren den Kundenservice, um Problembehebung beim Kündigungsvorgang bzw. fehlenden Daten zu erhalten.

Ist eine Voxenergie-Kündigung über E-Mail durchführbar?

Im Regelfall ist der Kündigungsvorgang im Allgemeinen auf simpler und rasanter Weise über E-Mail Versand zu realisieren. Davor sollten Anwender erforschen, ob eine solche Form der Kündigung auch bei Voxenergie möglich ist. Eine obligatorische Mailadresse erhalten sie anschließend zumeist im Unternehmens-Impressum auf der Webseite oder im Kontaktfeld. Auch bei einem Kündigungsvorgang durch die Übermittlung einer modernen E-Mail-Post werden Verbraucher dazu verpflichtet, Vertragskündigungsfristen zu wahren.

Ausschließlich eine fristgerechte Absendung vor dem Ende der Kündigungsfrist hilft in solch einer Situation. Vermehrt Schutz erlaubt die nachfolgende Kündigungsausführung als handgeschriebener Brief via Einschreiben durch Postzustellung, denn so erhalten Verbraucher einen Beleg des Versendungsvorgangs, den sie bei Bedarf vorlegen können. Kündigungen per Faxgerät gelten bezüglich eines Sendungsbelegs als eine oft akzeptierte Variante.

Direkter Kontakt

Bei Voxenergie-Kündigungen können Verbraucher auch unverzüglich die Adresse Info@voxenergie.de gebrauchen.


Schnelle Durchführung einer Voxenergie-Kündigung via Fax

Voxenergie kündigen FaxAuch wenn andere Übertragungswege die Fax-Maschine vielfach austauschen, gewähren mehrere Unternehmen Nutzern die Möglichkeit, den Kündigungsbrief zusätzlich über diesen Weg zu übermitteln. Absender erfahren, ob ihre Übertragung an den Empfänger gelang, indem sie einfach ein Übertragungsprotokoll drucken. Ein Fax-Protokoll kann parallel als Nachweis der Vertragskündigung wirken.

Trotzdem ist es besser die Beendigung des Vertrags weiterhin über die althergebrachte Post zu senden, da selbst die neueste Fax-Technik Störungen aufweisen kann. Wer keinerlei Fax besitzt, greift auf die Hilfestellungen von Kopiergeschäfte zurück. Dort übertragen Anwender die Sendung für einige Cents. Zumeist stellt die Kündigung per Fax nur eine von reichlichen Umsetzungen dar, den Kündigungsvorgang auszuführen. Wird keinerlei Voxenergie-Faxnummer angegeben, verwenden Kunden einen abweichenden Weg zur Ausführung der Kündigung, beispielsweise per Brief und Kontaktformular.

Wer sofort ein Fax zur Voxenergie-Kündigung übertragen möchte, verwendet einfach die Nummer: 030 290 279 998.


Voxenergie kündigen mit der Telefon-Hotline

Der mitunter naheliegendste Ablauf die Kündigung zu starten ist zu telefonieren. Die passende Nummer erhalten Anwender von Homepages oder Infomaterialien des Unternehmens. Zumeist ist die Kündigungsnummer gleichzeitig auch die Nummer für Nutzerfragen. Wer die Telefonnummer nicht sofort entdeckt sieht im Anbieterimpressum nach oder studiert die Oberseite seiner Dokumente oder E-Mails. Innerhalb von Userforen warten auch manchmal weiterführende Kontaktinformationen.
Im Idealfall wurde eine Kündigungshotline mit Fokus zur Kündigung eingerichtet. Die Kontaktierbarkeit beträgt jedoch nur manchmal 24 Stunden und wird aus dem Grund auf spezifische Uhrzeiten limitiert. Zudem ermitteln bedachte Kunden die Kosten des respektiven Telefonats.

Speziell Telefongespräche außerhalb des Landes oder teure Servicerufnummer verlangen massive Abgaben. Im Gegenzug stellen einige Firmen aber auch kostenlose Hotlines zur Verfügung. Verbale Barrieren verkomplizieren eine Kündigungsprozedur, wenn es z.B. um ausländische Angebote geht.

Unternehmenshotlines in deutscher Sprache vereinfachen das Kündigungsprozedere per Telefon. Dennoch sollte sich kein Anwender auf eine alleinige Kündigungsausführung über Telefon verlassen, denn häufig besteht für solchen sprachlichen Ablauf zuletzt kein Beleg.
Demnach empfehlen Experten dringend noch zusätzlich eine geschriebene Kündigung nachzuschicken, welche das Unternehmen ebenfalls innerhalb der Frist erreicht. Teilweise handelt sich bei einer Telefonkündigung nur um die Vormerkung, welche zusätzlich noch eine schriftliche Kündigung abverlangt.

Weiterhin sollte sich der Nutzer die Kündigung zeitgleich auch immer noch via E-Mail und Brief zusenden lassen, um dadurch einen Beleg zu haben. Die Voxenergie-Hotline verwenden Verbraucher am einfachsten per Durchwahl: 030 290 279 999

In diesem Sinne klappt eine Kündigung via Kontaktformular über die Voxenergie Homepage

Viele haben Probleme, beim Aufsetzen einer Mail oder eines Schriftstückes.
Daher bieten viele Kundenrubriken diverser Unternehmen die Umsetzung zur Vertragskündigung durch ein vorher erstelltes Muster. Dort schreiben Kunden bequem alle Angaben in ein vorhandenes Formular. Falls ein Angabenfeld fehlt bzw. eine Angabe fehlerhaft erstellt wurde, wird dies oft vor dem Versenden gezeigt.


Essenziell ist es, originale Muster zu gebrauchen um sicher zu sein, dass die Kündigung zum Ziel gelangt. Zum Echtheitsabgleich wird häufig auch ein vorheriger Login in das Benutzerprofil erfordert.

Es ist weiterhin realisierbar, die Vorlage auszudrucken und anschließend per postalischer Absendung zum Dienstleister zu senden.

Dadurch wird die Versendung sichergestellt und der Kunde kann die Kündigung per Einschreiben inklusive Sendungsnachverfolgung sowie Quittungsbeleg auswählen. Bezeichnete Kündigungsangebote bestehen häufig auch von neutralen Portalen.
Diese bieten dem Nutzer die entsprechende Voxenergie Vorlage und die Alternative zur direkten Übertragung via Post. Wer einige Gebühren für diesen derartigen Dienst sparen möchte kann sich das Muster im Regelfall gratis drucken und persönlich zur Postfiliale bringen. Zu finden ist die Voxenergie-Page im Netz auf der Seite https://voxenergie.de.


Voxenergie Kündigung auf dem Postweg als Brief

Voxenergie Kündigung VorlageVoxenergie Kündigungen mit der Post gelten inklusive Beleg als bekannter Weg des Kündigungsschreibens und parallel als gesetzlich sicherste Wahl. Vorher erfassen Verbraucher, ob das Unternehmen selbst eine Vorlage als Text für das Kündigungsschreiben zum ausdrucken präsentiert. Selbst als PDF-Dokument ist die Kündigungsvorlage zum Download bei manchen Unternehmen verfügbar. Ansonsten formulieren Kunden das Kündigungsschreiben im im besten Fall am PC oder schreiben dieses sauber sowie grammatikalisch korrekt, um Missverständnisse oder Sortierungsfehler zu vermeiden.

Als Versandoption des Schreibens wird von vielen ein klassischer Briefversand verwendet. Dieser stellt die billigste Versandart dar, bietet aber keinen Sendungsnachweis. Während extrem knapper Einhaltung der Kündigungsfrist des Vertrags, raten Profis zur Nutzung von weiteren Optionen, denn der Brief kann gegebenenfalls zu viele Wochentage im Umlauf stecken. Schneller ist der Expressbrief, seine Grundform ist außerdem als Briefeinschreiben bekannt.

Einschreiben-Einwurf oder Einschreiben in Standardform kosten jeweils 2,20 EUR bzw. 2,50 EUR, + Postporto. Mehr Infos: https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html Beide Modelle werden protokolliert ausgeführt. Die billige Lösung bietet eine dokumentierte Zustellung zum Briefkasten beziehungsweise der Firma. Im Netz sehen Kunden super entspannt den Lieferweg. Fast identisches passiert beim Einschreiben-Standard.


Ausgeliefert wird die Postsendung über die Signatur eines Adressaten oder eines Empfangsberechtigten. Zudem zeigt die Deutsche Post die Abwandlungen Einschreiben Eigenhändig und Einschreiben-Rückschein. Sie kosten 4,70 EUR zuzüglich Briefporto.
Bei diesen unterzeichnet der Empfänger ausschließlich und sie gewährt mit Auslieferungsverfolgung und Beleg ein passendes Modell für das Versenden bedeutsamer Briefe.


Aktuell ist der günstigste Preis für einen Express-Brief bis 500 Gramm bei 11,90 EUR. Jedoch erfolgt die Zustellung schon am anderen Arbeitstag, wenn er vor 18:00 Uhr bzw. vor Filialauslieferung (jeweils nach Postfiliale variieren sich die Zeiten) aufgegeben wurde. Um plus 4,90 EUR steigen die Ausgaben, falls eine Zielerreichung vor 12 Uhr Mittags am 12:00 Uhr Werktag bestellt ist. Auch die Sendung für die Tageszeit von vor 10:00 Uhr ist erwerbbar, steigt gegenüber dem Standardbetrag jedoch bereits auf weitere 12,90 Euro. + 24,90 EUR bezahlen Verbraucher, die ihr Kündigungsschreiben noch weit vor 9 Uhr in dem Bearbeitungscenter ihres Anbieters vorfinden wollen.

Sämtliche dieser Ausführungen besitzen eine Nachverfolgung des Sendungsverlaufes vom Filialausgang bis hin zum Erreichen des Dienstleisters. Ein Auslieferungsbeleg bestätigt die Auslieferung im Zweifel, wenn der Dienstleister aufstellen würde, die Kündigungsausfertigung sei nicht angekommen. Selbst die Postzustellung der Vertragskündigung hat die gesamten entscheidenden Angaben richtig aufgeführt. Für die endgültige Zustellung ist weiterhin wichtig, die Adresse fehlerfrei und optimal zu lesen am Umschlag anzufügen.

Unsere vorliegenden Informationen sind hier zu finden


Einfache Voxenergie Kündigung mit unserer kostenlosen Vorlage

Durch unser gratis präsentierten Kündigungsmuster funktioniert eine Kündigung noch komfortabler. Das Kündigungsformular erlaubt eine Ausführung des Kündigungsbriefes, selbst wenn Dienstleister keinerlei vorerstelltes Kündigungsdokument auf entsprechender Seite angeben. Darum brauchen Anwender weniger Zeit während der Erstellung ihres Kündigungsschreibens. Außerdem ist unsere Voxenergie-Kündigungsvorlage generell kostenlos.

Unsere kostenlose Vorlage dient Kunden, welche nach der raschen Ausführung suchen und keinerlei Motivation besitzen, ein eigenes Schreiben mit unterschiedlichen Variationen eigenständig aufzustzen. Simpel und selbsterklärend gehalten füllen Anwender dazugehörige Angaben ein, um den Kündigungsprozess voranzutreiben.

Die vollumfänglich gefüllte Kündigungsvorlage kann dann entweder umsonst ausgedruckt, oder für eine klein ausfallende Gebühr unmittelbar über Internetangebote durch die Postabfertigung verschickt werden. Wählt der User Option Nr.1, so ist der ausgedruckte Brief in Eigenregie zur Poststelle zu befördern. Anderweitig sorgt sich der Kündigungsdienstleister um sämtliche weiteren Tätigkeiten.


Voxenergie Kündigung persönlich abgeben

Handelt es sich um eine Kündigung vor Ort und geht man ohnehin persönlich beim Anbieter vorbei, so kann die Kündigung oder der unterschriebene Vordruck auch direkt abgegeben werden. Hierbei ist zu bemerken, sich den Erhalt des Kündigungsbriefes nach Möglichkeit ebenfalls schnell bestätigen zu lassen.

So wird die Adresse für eine Voxenergie Kündigung herausgefunden:

Voxenergie Kündigung VorlageIn manchen Situationen ist es nicht so einfach, eine genaue Adresse zum Kündigungsschreiben herauszufinden. Meistens ist die reguläre Vertragsanschrift nicht zeitgleich im Einsatz für die Kündigung ihrer Mitglieder. Daher sollten Nutzer exakt darauf achten und optimalerweise im Zweifelsfall beim Kontaktsegment von Firmenhomepages nachforschen.
Neben des Internets sind Postanschriften zur Voxenergie Kündigung manchmal auch auf Werbebroschüren oder Dokumenten zu entdecken.

Wenn es kaum voran geht, hilft vielleicht die Servicehotline. Am Handy geben Kundenhelfer gute Informationen darüber, wohin eine Kündigungsausführung zum Schluss zu senden ist. Foren liefern ebenfalls interessante Anlaufstellen zur Recherche nach einer passenden Anschrift für die Kündigung. Es wird allerdings bei inoffiziellen Internetseiten geraten, die recherchierten Anschriften abzugleichen.

Zur Voxenergie Kündigung lautet die Adresse

Voxenergie GmbH
Zimmerstr. 78
10117 Berlin
Germany


Inwiefern finden Kunden die zutreffende, hinterlegte Voxenergie Firmierung?

Neben der Postanschrift des Anbieters besitzt auch die korrekte Firmenbezeichnung eine essenzielle Bedeutung, denn zum Schluss soll die Vertragskündigung gesetzlich bestehen, um eine Vertragsverlängerung zu umgehen. Daher sollten Kunden darauf achten, ob Namensweiterführungen existieren.


Ein paar Anbieter verzichten aufgrund werberelevanten Ursachen auf Kürzungen der wichtigen Weiterführungen, wie A.G. oder GbR aber auch viele weitere. Unrichtig geschriebene Firmennamen führen durchaus zur Unzustellbarkeit|Unübermittelbarkeit|Nicht-Transferierung einer Briefsendung.

Für eine Voxenergie-Kündigung heißt die korrekte Beschreibung: Voxenergie GmbH.


Weitere Kündigungskategorien

Abonnements Automobilclub Bankkonto Bausparvertrag Bonität DSL/Internet Fernsehen Fernsehen über Antenne Fernverkehr Finanzen Fitnessstudio Fitnessstudio Abos Gasanbieter Gewerkschaft Handyvertrag Hausratversicherungen Hilfsorganisation Internet Abos Internet und Telefon Kabelanschlüsse Kreditkarte Kundenkarte Lotto Miete Mitgliedschaft Mitgliedschaften Musik- und Videostreaming Online Videothek Online-Dating Partnerbörse Pay-TV Reiseversicherungen Rentenversicherungen Sportverein Strom/Gas/Wasser Stromanbieter Unfallversicherungen Verein Verlag Versicherungen Zahlungsanbieter Zeitschriftenabo Zeitungsabo

 

Weitere interessante Kündigungsvorlagen


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.