In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Familie"

Wickeltasche Vergleich - inkl. Wickeltasche Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

Wickeltasche TestFamilienzuwachs verändert den Alltag erheblich. Mit der richtigen Planung und Unterstützung lässt er sich aber meistern. Ein wichtiges Utensil, das dafür sorgt, dass auch unterwegs immer alles möglichst reibungslos verläuft, ist die Wickeltasche. Denn die Kleinen füllen ihre Windeln überall. So manche Eltern können ein Lied davon singen. Mit der richtig gepackten Windeltasche stellt das alles jedoch kein Problem dar. Im Nu sind Wickelunterlage, Feuchttücher und eine frische Windel zur Hand. Die schmutzige Pampers kann ebenfalls darin verstaut werden, falls diese gerade nicht direkt entsorgt werden kann. Kurz gesagt, diese Artikel sind kleine Raumwunder, dank denen Mama und Papa jederzeit bestens vorbereitet sind. Worauf es beim Kauf zu achten gilt, was alles in eine gut gepackte Babytasche gehört und weitere Fragen rund ums Thema, beantwortet dieser Ratgeber.

LCP Kids Wickeltasche Sydney
Gewicht
839 g
Material
Leinen Polyester
wasserfest
Maße
41 x 23 x 29 Zentimeter
Ausstattung
viele Trennfächern: Flaschenhalterung, Schnullerfach, Außentasche, Wickelunterlage
Farben
in 4 verschiedenen Farben erhältlich
am Kinderwagen zu befestigen
Tragemöglichkeit
gepolsterer Schultergurt in Länge verstellbar
Preis
27,99
 
Zuletzt aktualisiert am
21.10.2019 08:39
Lässig Baby Wickeltasche Green Label
Gewicht
1,44 Kg
Material
Polyester
wasserfest
Maße
38 x 19 x 48,5 Zentimeter
Ausstattung
großes Hauptfach, zusätzliche Staufächer außen, wasserabweisende Wickelunterlage, isolierter, herausnehmbarer Flaschenhalter
Farben
in 7 verschiedenen Farben erhältlich
am Kinderwagen zu befestigen
Tragemöglichkeit
unterschiedliche Hand/Schultergurte
Preis
87,99
Sie sparen: 41.96€ (32%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.10.2019 08:39
Welavila große Windeltasche
Gewicht
0,98 Kg
Material
Polyester
wasserfest
Maße
38 x 33 x 19 cm
Ausstattung
12 Taschen (davon 1 Haupttasche, 2 isolierte Flaschenfächer)
Farben
in 3 verschiedenen Farben erhältlich
am Kinderwagen zu befestigen
Tragemöglichkeit
4 mögliche Tragearten: dicker, weicher Griff und verstellbarer Kuriergurt mit Schulterpolster
Preis
30,99
Sie sparen: 29.00€ (48%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.10.2019 08:40
Babymoov Wickeltasche Baby Chic
Gewicht
1,2 Kg
Material
Polyester und PVC
wasserfest
Maße
38 x 18 x 28 cm
Ausstattung
Wickelauflage, Fleece-Decke Isoliertasche für Fläschchen, transparenter Beutel und Schnullertasche
Farben
rot/ grau/ beige
am Kinderwagen zu befestigen
Tragemöglichkeit
Als Henkel- und Umhängetasche tragbar
Preis
39,12
Sie sparen: 15.87€ (29%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.10.2019 08:41
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellLCP Kids Wickeltasche SydneyLässig Baby Wickeltasche Green LabelWelavila große WindeltascheBabymoov Wickeltasche Baby Chic
Gewicht
839 g 1,44 Kg 0,98 Kg 1,2 Kg
Material
Leinen Polyester Polyester Polyester Polyester und PVC
wasserfest
Maße
41 x 23 x 29 Zentimeter 38 x 19 x 48,5 Zentimeter 38 x 33 x 19 cm 38 x 18 x 28 cm
Ausstattung
viele Trennfächern: Flaschenhalterung, Schnullerfach, Außentasche, Wickelunterlage großes Hauptfach, zusätzliche Staufächer außen, wasserabweisende Wickelunterlage, isolierter, herausnehmbarer Flaschenhalter 12 Taschen (davon 1 Haupttasche, 2 isolierte Flaschenfächer) Wickelauflage, Fleece-Decke Isoliertasche für Fläschchen, transparenter Beutel und Schnullertasche
Farben
in 4 verschiedenen Farben erhältlich in 7 verschiedenen Farben erhältlich in 3 verschiedenen Farben erhältlich rot/ grau/ beige
am Kinderwagen zu befestigen
Tragemöglichkeit
gepolsterer Schultergurt in Länge verstellbar unterschiedliche Hand/Schultergurte 4 mögliche Tragearten: dicker, weicher Griff und verstellbarer Kuriergurt mit Schulterpolster Als Henkel- und Umhängetasche tragbar
Preis

Wickeltasche Topseller

LCP Kids Wickeltasche Sydney

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die moderne Wickeltasche Sydney im minimalistischen Design hat alles, was Mama und Papa brauchen. Innen ist sie mit vielen praktischen Trennfächern ausgestattet. Darunter eine Flaschenhalterung und ein mit Hartfolie überdecktes Schnullerfach. Damit wichtige Dinge immer griffbereit sind, befindet sich außen an dem Artikel eine zusätzliche Tasche. Besonders praktisch, das Produkt verfügt über eine 55 mal 33 Zentimeter große Wickelunterlage. Diese sowie das Fabrikat selber sind zu hundert Prozent wasserdicht. Henkelgriffe, ein gepolstertes Schulterband und Halterungen für den Kinderwagen bieten verschiedene Tragemöglichkeiten an.

  • Außenmaß: 41 x 23 x 29 Zentimeter
  • Material: Leinen Polyester
  • Mit Reißverschluss

Lässig Baby Wickeltasche Green Label Mix’n Match Bag

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wer Wert auf nachhaltige und sozial verantwortliche Produkte legt, trifft mit der geräumigen Babytasche von Lässig eine gute Wahl. Das Familienunternehmen schreibt ressourcenschonende und faire Herstellung groß. Das Material der beliebten Mix’n Match Bag wird durch recycelten Plastikflaschen produziert. Sie verfügt über viele Staufächer im Innen- und Außenbereich. Einen isolierten Flaschenhalter der, genau wie die Gläschenhalterung, herausnehmbar ist, eine separate Utensilientasche, wasserabweisendes Feuchtfach, ein Handyfach und sogar einen Schlüsselfinder. Die unterschiedlichen Tragegurte sorgen nicht nur für Tragekomfort, sondern sind zudem ein echter Hingucker.

  • Außenmaß: 38 x 19 x 48,5 Zentimeter
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Tragegurte der verschiedenen Modelle kombinierbar
  • Mit Kinderwagenbefestigung

Welavila große Windeltasche

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dank den sage und schreibe zwölf Fächern dieser multifunktionalen Wickeltasche herrscht immer Ordnung in den Babyutensilien. Darunter befinden sich zwei isolierte Flaschenfächer und ein Tuchspender. Wasserfestes Polyestergewebe sowie eine ausklappbare, gepolsterte Unterlage gestatten überall einen bequemen Windelwechsel. Für zusätzlichen Komfort sorgen ein dicker, weicher Griff sowie ein verstellbarer Kuriergurt, die insgesamt vier Tragearten ermöglichen. Dank dem modernen Unisex-Design ist Papa mit dem Produkt genauso gern unterwegs wie Mama.

  • Außenmaß: 38 x 19 x 33 Zentimeter
  • Wasserfestes Polyestergewebe
  • Auch als Krankenhaustasche einsetzbar
  • Erhältlich in grau, dunkelgrau und schwarz

Babymoov Wickeltasche Baby Chic

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Wickeltasche von Babymoov ist übersichtlich organisiert und mit dem liebevollen Design ein süßer Hingucker. Sie ist so konzipiert, dass alles mit einer Hand erreicht und herausgenommen werden kann. Die Wickelunterlage befindet sich, immer griffbereit, außen an der Tasche. Des Weiteren verfügt sie über ein umfangreiches Zubehör. Darunter eine Fleece-Decke, einen abnehmbaren, isolierten Bezug für Fläschchen und einen Schnuller-Überzug. Der gefütterte Schulterriemen ist verstellbar und die Tasche verfügt zudem über Transportgriffe und Befestigungen für den Kinderwagen.

  • Außenmaß: 38 x 18 x 28 Zentimeter
  • Aus robustem Polyester
  • In vier verschiedenen Designs erhältlich

Amorus Baby Wickelrucksack

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Im extra großen Wickelrucksack findet alles seinen Platz, was das Baby unterwegs benötigt. Außerdem schont er durch seinen Tragekomfort Mamas und Papas Rücken. Wer will, kann ihn alternativ als normale Tasche tragen. Neben dem Hauptfach sorgen mehrere separate Fächer für Ordnung. Sie halten die Milch im Fläschchen warm, bewahren nasse Windeln und feuchte Tücher sicher auf sowie trockene Wechselkleidung. Das Gewebe ist wasserdicht, langlebig und robust. Die gepolsterte Wickelunterlage bietet mit fünfzig mal siebzig Zentimeter genügend Platz, um die Windeln jederzeit zu wechseln. Sie lässt sich zudem bei sechzig Grad in der Waschmaschine waschen.

  • Außenmaß: 31 x 10 x 24 Zentimeter
  • In vielen verschiedenen Farben erhältlich
  • Mit Haken zur Befestigung am Kinderwagen

Wickeltaschen Test und weitere Informationen

wickelrucksack

Frisch gebackene Eltern stehen zunächst vor der Frage, welche Produkte nun wirklich notwendig zur Erleichterung des Alltages mit dem Baby sind und auf welche verzichtet werden können. Bei einer Wickeltasche könnte argumentiert werden, dass auch eine größere normale Tasche ausreichend ist, um aller Babyutensilien unterwegs stets griffbereit zu haben. Im Grunde ist das auch so, allerdings bieten spezielle Wickeltaschen eine bessere Ordnung und können so auf Ausflügen eine große Erleichterung darstellen. Auf dem Markt können Mama und Papa allerdings eine Vielzahl an Modellen und Marken finden. Da kann es hilfreich sein, einen Wickeltaschen Test zu Rate zu ziehen. Dieser gibt dem Nutzer einen Überblick und checkt die Artikel auf Herz und Nieren. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Tests eine hohe Neutralität als auch Objektivität aufweisen. Auch sollten die Taschen von realen Testpersonen genutzt und geprüft worden seien. Fachmagazine rund um Babys und Babyzubehör bieten eine vertrauenswürdige Quelle.

Auf verschiedenen Internetportalen lassen sich leider auch Tests finden, die zwar als solche angepriesen werden, aber ein echter Test vermutlich nie stattfand. Bei derartigen Seiten mangelt es an Transparenz und nachvollziehbaren Testkriterien. Es empfiehlt sich derartige Seiten zu meiden.

Diese Seite liefert keinen Wickeltaschen Test sondern einen Ratgeber rund um das Thema. Er stellt verschiedene Modelle und die Vorteile solcher Produkte vor, als auch Einkaufsmöglichkeiten.


Warum die Wickeltasche zu den wichtigsten Utensilien von jungen Eltern gehört

Die Wickeltasche ist der treuste Begleiter von frischgebackenen Eltern. Denn auch unterwegs brauchen die Knirpse so einiges. Alle wichtigen Utensilien sollten stets dabei und außerdem möglichst schnell zur Hand sein. Denn Babys gehören bekanntermaßen nicht zu den geduldigsten Geschöpfen. In der praktischen Windeltasche hat alles seinen Platz. Mama und Papa sind jederzeit bestens vorbereitet. Mit einem Handgriff holen sie den benötigten Artikel heraus, während die andere Hand das Kind beruhigt. Wenn Freunde oder die Großeltern als Babysitter einspringen, finden sie in der gut eingepackten Wickeltasche ebenfalls alles, was sie brauchen.


Vorteile der Wickeltasche gegenüber normalen Taschen

Vor allem Eltern, die viele Taschen besitzen, benutzen manchmal lieber eine der bereits vorhandenen. Sofern sie groß genug ist, eignet sich natürlich auch eine normale Umhängetasche oder ein Rucksack als Ersatz einer Wickeltasche.

Die Windeltasche bietet jedoch äußerst praktische Vorteile:

  • Dank ihrem optimierten Design, ist der gewünschte Inhalt stets griffbereit. Denn verschiedene Innen- und Außenfächer halten Ordnung in der Wickeltasche und ersparen langes Wühlen und Suchen.
  • Durch die gute Organisation innerhalb des Produktes ist auf einen Blick erkennbar, ob etwas fehlt.
  • Gute Modelle lassen sich einhändig öffnen und schließen, was ebenfalls wertvolle Zeit spart.
  • Eltern mit Kinderwagen schätzen es, dass sie die Tasche daran befestigen können.

Verschiedene Arten von Wickeltaschen

  • Die Umhängetasche ist am häufigsten anzutreffen. Sie lässt sich an einem gepolsterten Gurt über der Schulter tragen. So bleiben beide Hände frei und das Produkt gleichzeitig griffbereit.
  • Die Kinderwagentasche hat spezielle Halterungen, um sie am Kinderwagen-Griff zu befestigen. Sie bietet oft extra viel Stauraum. Heute verfügen die meisten Wickeltaschen über solche Haken.
  • Der Wickelrucksack ist rückenschonend und für Wanderungen oder Ausflüge besonders gut geeignet.
  • 2 in 1 Wickeltaschen wandeln sich in einen Rucksack um.
  • Bei der Reisewickeltasche handelt es sich um eine größere Wickeltasche, damit bei Reisen oder längeren Ausflügen alles Wichtige dabei ist.

Viele Wickeltaschen bieten durch mehrere Griffe und Gurte verschiedene Tragemöglichkeiten an. Der Rücken der Eltern dankt es.


Welche Wickeltasche ist die richtige für mich?

Alle sind sich darin einig, dass die Wickeltasche praktisch sein muss. Aber welches Modell ist am zweckmäßigsten? Ein Rucksack oder doch lieber eine Schultertasche? Wie groß soll sie sein?

In erster Linie ist es wichtig, dass sie zum Träger oder zur Trägerin passt. Wer normalerweise einen Rucksack benutzt, fühlt sich wahrscheinlich mit einem Wickelrucksack wohler, Handtaschenträgerinnen hingegen mit einer Umhängetasche.

Die richtige Größe hängt vom Einsatz ab. Wenn es nur in den Supermarkt geht oder für kurze Spaziergänge, reicht eine kleinere Windeltasche mit dem Notwendigsten vollkommen. Kleinere Maße machen sie außerdem handlicher.

Bei längeren Ausflügen jedoch lohnt sich eine große Babytasche. Hier findet alles Platz, damit der Tag möglichst reibungslos verläuft. Auch wer Zwillinge ohne zwei Kinder im ähnlichen Alter hat, benötigt ein größeres Modell. Beim Packen ist Vorsicht geboten, da so viel Raum zum Überfüllen verleitet. Die Wickeltasche soll eine Unterstützung sein, keine Last.


Wie viele Wickeltaschen dürfen es sein?

Dieser Abschnitt interessiert vermutlich eher die Mamas. Vor allem diejenigen, die Taschen lieben. Bald stellen sie sich die Frage, nur eine Wickeltasche? Oder mehrere passend zu den verschiedenen Outfits?

Diese Entscheidung sei jedem selber überlassen – beziehungsweise dem individuellen Budget. Die meisten Eltern besitzen allerdings zwei Wickeltaschen. Eine für den Frühling und Sommer und eine für Herbst und Winter.


Wie lange brauche ich eine Wickeltasche?

Die Wickeltasche ist mindestens während den ersten drei Lebensjahren des Nachwuchses unverzichtbar. Später passen Snacks, Jäckchen und Spielsachen auch in die große Handtasche. Der Artikel wird dann zur Badetasche oder kommt nur noch bei Reisen oder längeren Ausflügen zum Einsatz. Viele Mütter benutzen sie übrigens schon vor der Geburt als Kliniktasche.


Wie befestige ich die Wickeltasche am Kinderwagen?

Voll gepackte Wickeltaschen sind keine Leichtgewichte. Wieso nicht den Kinderwagen die Last abnehmen lassen? Das schont Mamas und Papas Rücken und hält ihre Hände frei. Idealerweise finden sich im Zubehör der Tasche entsprechende Vorrichtungen, die sie am Bügel des Kinderwagens befestigt.

Bei einigen Modellen fehlt dieses wichtige Detail jedoch. Meistens fällt das erst auf, wenn die Windeltasche bereits im Einsatz ist. In diesem Fall ist es möglich, die Kinderwagenbefestigung separat zu kaufen.

In der Regel handelt es sich dabei um eine Vorrichtung, die an einem Ende einen Haken und am anderen einen Klettverschluss besitzt. Die Haken in die Tasche hängen und die Klettverschlüsse an den Griff des Kinderwagens festmachen. Hersteller von Wickeltaschen bieten normalerweise solche Befestigungsvorrichtungen an.


Was gehört in eine Wickeltasche?

Eine richtig gepackte Wickeltasche erspart unnötigen Stress unterwegs. Denn so ist alles Wichtige stets griffbereit. Es lohnt sich, sie jeweils nach dem Heimkommen zu packen. So ist sie jederzeit einsatzbereit, was spontane Spazierfahrten ermöglicht.

Die Grundausstattung, die immer mit dabei sein sollte:

  • Drei bis vier Windeln. Die Wickeltasche heißt schließlich mit gutem Grund so.
  • Feuchttücher, damit alles sauber bleibt.
  • Falls die Tasche über keine integrierte Wickelunterlage verfügt, eine faltbare einpacken. Sie ermöglicht überall ein hygienisches und bequemes Wickeln.
  • Ein Beutel für die vollen Windeln.
  • Spucktuch, zum Bäuerchen machen.
  • Fläschchen mit Milch für Mamas, die nicht stillen.

Mit folgenden zusätzlichen Artikeln sind Mama und Papa auch auf längeren Ausflügen auf jede Situation bestens vorbereitet:

  • Pflegecreme für wunde Popos. Es gibt sie auch in Mini- Tuben für unterwegs.
  • Wechselkleidung. Strumpfhose, Body, Shirt und an kälteren Tagen ein Pulli.
  • Ersatzoberteil für die Eltern, falls das Bäuerchen daneben ging.
  • Einen zusätzlichen Beutel für die schmutzige Kleidung.
  • Lätzchen.
  • Pflaster.
  • Ein Ersatzschnuller, um Dramas zu vermeiden.
  • Wasser für Mama. Denn gerade in der Stillzeit sollte sie mehr trinken.
  • Stilleinlagen für stillende Mamas.
  • Spielsachen, damit keine Langeweile aufkommt.

Monat für Monat ändern sich die Bedürfnisse des Babys. Irgendwann ersetzt der Snack das Fläschchen und Spielsachen gewinnen an Bedeutung. Der Alltag zeigt, was wichtig ist.


Wo kaufe ich meine Wickeltasche?

kinderwagenGeschäfte mit Babyartikeln führen in der Regel Wickeltaschen. Am besten stöbern Mama und Papa aber online. Auf den Webshops der Hersteller selber sowie auf Amazon oder Ebay finden sich unzählige Modelle. Außerdem können Käufer hier einen direkten Preisvergleich anstellen sowie Kundenrezensionen lesen.

Marken von qualitativ guten Wickeltaschen sind Bugaboo, abc Design, Oilily, Babymoov, Hartan, Joolz, Pink Lining, Skip, Babyone und sogar Gucci hat ein Modell auf dem Markt. Das Familienunternehmen Lässig achtet bei der Produktion seiner Wickeltaschen und Wickelrucksäcke auf Nachhaltigkeit. Wer nach günstigeren Wickeltaschen sucht, findet diese bei Discountern oder Drogerien wie Aldi oder DM.


Was beachten beim Kauf einer Wickeltasche?

  • Die Wickeltasche muss genug Platz für alle benötigten Utensilien bieten.
  • Verschiedene Innenfächer sorgen für Ordnung. Darunter Thermofächer für Fläschchen, ein wasserabweisendes Feuchtfach beispielsweise für schmutzige Windeln und eine Außentasche für alles, was griffbereit sein sollte wie Hausschlüssel oder Geldbeutel.
  • Besonders praktisch sind Modelle, die sich einhändig öffnen und schließen lassen, beispielsweise mit einem Magnetverschluss.
  • Eine einfache Befestigung für den Kinderwagen.
  • Sinnvolles Zubehör. Viele Wickeltaschen sind mit viel Schnickschnack ausgestattet, der teilweise unnötig ist. Zweckmäßig sind vor allem eine integrierte Wickelunterlage, ein Feuchtfach und ein Thermofach.
  • Unterschiedliche Tragemöglichkeiten sorgen einerseits für zusätzlichen Komfort. Sie machen die Wickeltasche aber auch für alle Situationen einsatzbereit. Sei es mit dem Zwerg auf dem Fahrrad, zu Fuß mit dem Kinderwagen oder mit dem Tragetuch.
  • Die Wickeltasche ist täglich im Einsatz. Robustes Material, das wasserabweisend und leicht zu reinigen ist, wichtig, verlängert ihr Leben.

Fazit

Dank der Wickeltasche ist alles Wichtige immer dabei. Wickeln unterwegs wird zur Routine, vollgespuckte Kleidung lässt sich im Handumdrehen wechseln und auch Mamas Wasserflasche hat Platz. Das Produkt ist dank verschiedenen Innenfächern ein kleines Organisationswunder, dass Eltern den Babyalltag in allen Situationen erleichtert. Es werden zwischen verschiedenen Modellen unterschieden: Die einen ziehen den Wickelrucksack vor, die anderen tragen die Tasche lieber über der Schulter. Besondere Beachtung sollte dem Tragekomfort zukommen sowie ob der Artikel über eine Befestigung für den Kinderwagen verfügt. Außerdem sollte sie mit nur einem Handgriff zu öffnen sein. Wasserabweisende und möglichst robuste Eigenschaften sind im täglichen Einsatz hilfreich. Was das Design angeht, gibt es inzwischen eine riesige Auswahl. Von süßen Motiven bis hin zur schlichten grauen Wickeltasche, solche aus Stoff oder aus Leder. So wird die Windeltasche zum praktischen und modischen Begleiter zugleich!

Weitere interessante Vergleiche