In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Gesundheit"

Baby Shampoo Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Baby Shampoos 2022 im Vergleich

Baby- und Kindershampoos enthalten meist natürliche Stoffe, um Haar und Kopfhaut zu schonen. Das liegt daran, dass Babys und Kinder besonders empfindlich auf Inhaltsstoffe reagieren, die chemisch sind. Im Zuge dessen können Allergien und Unverträglichkeiten auftreten. Aus diesem Grund sollten Eltern für ihren Nachwuchs Baby- und Kindershampoos wählen, die dermatologisch getestet und auf die Bedürfnisse empfindlicher Haut abgestimmt wurden. Diese besitzen meist einen angenehmen Duft und reinigen bei der Haarwäsche sanft und schadstofffrei. Babyshampoo eignet sich übrigens auch für Erwachsene mit empfindlicher Haut und problematischen Haaren bestens. In diesem Ratgeber finden sich mehr Informationen rund um das Baby Shampoo.

Baby Shampoo Topseller

Shampoo für Babys im 3er-Pack

Im 3er-Pack mit je 500 ml ist dieses Produkt für Babys erhältlich. Besonders für das feine Haar des Neugeborenen, sollte ein Shampoo gewählt werden, welches einen ausgewogenen ph-Wert besitzt. Natürlich kann es deswegen auch von Erwachsenen verwendet werden! Vor allem die Tatsache, dass es von Ärzten und Dermatologen getestet wurde, macht es noch sicherer für Babyhaare. Die Haare glänzen danach, bekommen genug Feuchtigkeit und fühlen sich sehr weich an.

  • im 3er-Pack mit 500 ml
  • besitzt einen ausgewogenen ph-Wert
  • kann auch von Erwachsenen benutzt werden
  • von Ärzten und Dermatologen getestet
  • Haare glänzen danach, sind weicher und erhalten viel Feuchtigkeit

Baby Shampoo und Waschgel in einem

Mit diesem Produkt, welches Shampoo und Waschgel in einem ist, wird dem Baby nur Gutes getan! Es wurde wissenschaftlich bestätigt, dass es einwandfrei für Haut und Haare ist. Unter anderem deswegen, da das Shampoo frei von Parabene und Mineralöle ist. Deswegen sind darin Sojaproteine enthalten, die sogar die Augen des Kleinen schützen. Bei diesem Baby Shampoo handelt es sich zu 98,9 % um ein natürliches Produkt.

  • Shampoo und Waschgel zu gleich
  • hervorragend für Haut und Haar geeignet
  • frei von Parabene und Mineralöle
  • Sojaproteine schützen die Augen
  • zu 98,9 % natürlich

Sanftes Gel für Haut und Haar des Babys

Das Gel ist im 6er-Pack erhältlich. In jeder Flasche befinden sich jeweils 400 ml, die nicht nur für die Haare, sondern ebenfalls für die Haut des Babys gedacht ist. Darin enthalten ist biologischer Mandelextrakt. Außerdem wurde das Produkt dermatologisch bestätigt und verträgt sich gut mit der sanften Haut und Haar des Neugeborenen. Es besitzt keine ätherischen Öle oder Duft- und Konservierungsstoffe.

  • im 6er-Pack enthalten mit je 400 ml
  • für Haare und Haut des Babys
  • aus biologischem Mandelextrakt
  • dermatologisch bestätigt
  • keine Öle, Duft- oder Konservierungsstoffe enthalten

Weshalb sind Baby Shampoos sinnvoll?

Die meisten Shampoos für Babys enthalten pflanzliche Bestandteile. Andere schädliche Inhaltsstoffe bleiben aus den Pflegeprodukten für den Nachwuchs fern. Deshalb greifen auch Erwachsene häufig zu den milden Artikeln und verwenden diese zur Haarpflege. Aufgrund der ausgewählten Inhaltsstoffe haben die Shampoos für die Kleinen eine weitere Besonderheit. Sie erzeugen beim Augenkontakt kein Brennen. Aus diesem Grund sollten Eltern zu kindgerechten Shampoos greifen.


Wie wende ich Baby Shampoos an?

Je nach Shampoo reicht eine Erbsen- bis Walnussgroße Menge an Shampoo aus, um die Haare von Babys zu pflegen. Bevor das Shampoo auf das Haar kommt, wird es befeuchtet. Danach das Gel leicht einmassieren und im Anschluss gründlich mit Wasser zu entfernen. Im Nachgang erfolgt die Trocknung.


Baby Shampoo: Ab wann ist es empfehlenswert?

Am Anfang des Lebens benötigen die Kleinen kein Shampoo. Nach etwa zwei Monaten wird der Pflegeartikel jedoch empfohlen. Ab diesem Zeitpunkt vertragen Kinder die sensiblen Reinigungsmittel gut und profitieren von ihnen.


Wie teuer ist Baby Shampoo?

Günstige Produkte kosten etwas mehr als einen Euro. Es gibt allerdings auch hochwertige Markenprodukte, die zwischen zwei und fünf Euro kosten. Hierbei kommt es neben der Marke auch auf die Inhaltsstoffe und Füllmenge der Flaschen an. Alternativ finden sich immer wieder Angebote in Sparpackungen, die den Einzelpreis relativieren können.


Welche Alternativen gibt es zu Baby Shampoo?

Einige Verbraucher greifen zu einem Shampoo Bar. Diese Art des Shampoo-Ersatzes ähnelt einer Seife. Es handelt sich um ein festes Stück Shampoo, welches sich beim Kontakt mit Wasser zu einer milden Reinigungssubstanz wandelt und so die Haare des Nachwuchses säubert. Im Vergleich zu klassischem Shampoo hat es eine noch höhere Ergiebigkeit. Wer möchte, kann das Babyhaar auch ausschließlich mit warmem Wasser reinigen.


Fazit zu Baby Shampoo

Herbal und Organic Shampoos für Babys liegen im Trend. Diese enthalten meist nur natürliche Inhaltsstoffe und pflegen so die Haare der Kleinen noch sanfter. Es gibt auch Shampoos mit hochwertigen Ölen aus Mandeln und Sesam, die ideal für die Bedürfnisse des Nachwuchses sind. Diese reinigen und pflegen zugleich. Zahlreiche Hersteller bieten Shampoos für Babys auch zum Duschen an. Die 2-in-1 Artikel sparen Zeit bei der Körperpflege und enthalten meist unbedenkliche Pflegestoffe. Wer möchte, kann auch zu einem Shampoo Bar greifen, um die tägliche Körperpflege von Jungen und Mädchen durchzuführen. Je nach Produkt kostet ein Shampoo für Babys zwischen 1,50 und 5,00 Euro im Handel. Zu empfehlen ist ein dermatologisch getestetes Shampoo, welches gut zur Haut ist.

Glossar

Konservierungsstoffe

Konservierungsstoffe dienen zur Aufrechterhaltung der Haltbarkeit von Lebensmitteln und können aus biologischen oder chemischen Bestandteilen bestehen. Künstliche Stabilisatoren sind Lebensmittelzusatzstoffe die in der EU über E-Nummern Deklaration erhalten. Natürliche Konservierungen sind beispielsweise Salz, Essig oder Vakuumierungen.

Parabene

Parabene sind antimikrobielle Konservierungsmittel, die in vielen kosmetischen Produkten sitzen. Andere Bezeichnungen sind Parahydroxybenzoate, Oxybenzoesäure oder Nipagin.

Dermatologisch

Alles die menschliche Haut betreffend wird „dermatologisch“ bezeichnet, ihr medizinischer Hauptbereich lautet Dermatologie.

Reinigungsmittel

Oberbegriff für alle Formen der Produkte, die für die Reinigung existieren. Hierzu zählen nicht nur Haushaltschemikalien, sondern auch Kosmetika, die einen reinigenden Effekt haben. Oft findet sich darin der Zusatz von Seifen und Duftstoffen.

Dermatologe

Griechische Bezeichnung und Fachbezeichnung für den Hautarzt.

Neugeborene

Babys bis zu einem Alter von drei Monaten

Quellen

Weitere Themenbereiche

Drogerie-Sortiment Gesundheit Nahrung Style Tiere

Mehr Vergleiche aus Gesundheit


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.