In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Sanitär"

Duschkopf Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Duschköpfe 2021 im Vergleich

Duschköpfe gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und sie gehören zu den wichtigen Bestandteilen jeder Badewanne oder Dusche. Oft schmücken sie die Dusche aus, sind aber auch an Duschwannen zu finden. Gab es früher nur einen Standard Duschkopf, sind die Variationen davon in ihren Möglichkeiten und Größen nun deutlich vielfältiger. Ein Duschkopf besteht aus einem Schlauchanschluss, einem Griff und einer Duschbrause. Der Aufbau ist bei jeder Art von Duschkopf immer gleich gestaltet. Erfahren Sie im folgenden Ratgeber mehr über die Brause und deren vielfältige Ausführungen.

Duschkopf Gritin 5-Modell Handbrause
Gewicht
240 g
Material
Kunststoff
Größe (H x B x T)
25 x 11 x 4,5 cm
Hersteller
Gritin
Wasserrotoren
Massagefunktion
Silikondüsen
Anzahl Strahlarten
5
Preis
9,99
 
Zuletzt aktualisiert am
25.10.2021 02:46
Duschkopf NEUFLY Handbrause
Gewicht
345 g
Material
Chrom/Edelstahl
Größe (H x B x T)
26,5 x 15 x 4 cm
Hersteller
Neufly
Wasserrotoren
Massagefunktion
Silikondüsen
Anzahl Strahlarten
7
Preis
23,90
 
Zuletzt aktualisiert am
25.10.2021 06:48
LEBEXY Duschkopf
Gewicht
-
Material
-
Größe (H x B x T)
-
Hersteller
-
Wasserrotoren
-
Massagefunktion
-
Silikondüsen
-
Anzahl Strahlarten
-
Preis
9,59
 
Zuletzt aktualisiert am
25.10.2021 14:45
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellDuschkopf Gritin 5-Modell HandbrauseDuschkopf NEUFLY HandbrauseLEBEXY Duschkopf
Gewicht
240 g 345 g
-
Material
Kunststoff Chrom/Edelstahl
-
Größe (H x B x T)
25 x 11 x 4,5 cm 26,5 x 15 x 4 cm
-
Hersteller
Gritin Neufly
-
Wasserrotoren
-
Massagefunktion
-
Silikondüsen
-
Anzahl Strahlarten
5 7
-
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Duschkopf Auswahl

Duschkopf mit fünf Strahlvariationen

Der Duschkopf besitzt fünf Strahlvariationen: Regenstrahl, Normalstrahl, Massage-Strahl, Spraystrahl und eine Mix-Variation aus dem normalen Strahl sowie dem Spraystrahl. Die Wasserrotoren im Duschkopf sind zur individuellen Wasserdruckeinstellung vorhanden. Aufgrund des Kollidierens der Rotoren kann es vorkommen, dass es während des Duschvorgangs zu Geräuschen kommt. Dies ist jedoch nicht weiter bedenklich und geschieht lediglich während des Massage Modus. Das Modell lässt sich aufgrund der einfachen Handhabung praktischer bedienen. Zudem besitzt es ein hochwertiges ABS Gehäuse und eine Silikondüsenkonstruktion, die umweltfreundliche Eigenschaften mitbringt, Wasser einspart und mit Hochdruck arbeitet. Gleichzeitig lässt sie sich einfach reinigen. Beim Kauf dieses Modells benötigt es kein Werkzeug und auch Anfänger können den Duschkopf installieren. Die Produkte sind zudem auch für Nicht-Handwerker austauschbar.

  • ergonomisches Design gepaart mit der Galvanotechnik
  • einfach einstellbar
  • passt perfekt ans Wasserrohr
  • fünf Strahlvariationen

Duschkopf mit mikroperforierter Düse

Dieser Duschkopf beeindruckt mit seinen sieben Einstellungen: Spray, Power Spray, Spray, Massage, Shower Spray, Nebel und Spray und Nebel. Der lange 15m Schlauch inkl. Duschkopf bieten weit mehr als ein übliches Standard-Modell. Die Schläuche sind aus Edelstahl gefertigt. Dank der Chrombeschichtung wird Kratzern und ein mögliches Anlaufen vorgebeugt. Der Wasserschlauch gilt als flexibel mit einer langen Haltbarkeit, sodass er beständig ist und nicht rostet. Eine optimale Reinigung ist aufgrund des Materials gewährleistet. Mithilfe eines nassen Tuchs sind auch Flecken kein Thema mehr!

  • schnell und einfach installierbar
  • verchromtes ABS
  • Düse ist mikroperforiert
  • sieben Einstellungen

Duschkopf mit Temperaturregler

Mit 215 Löchern und der Mikro Düse spart der Duschkopf bis zu 30 % des Wassers ein. Die mithilfe von Laser perforierten Düsen erhöhen den Druck und minimieren so die Menge an Wasser. Beim Duschen sind die feinen Wasserstrahlen ein Genuss auf der Haut. So wirkt das Wasser flüssiger und sanfter. Anhand der fünf verschiedenen Modi, wie Regen/Massage, Blasen/Regen und Massage/Regen und Blasen, fühlt sich die Haut nach dem Duschen weich an. Edelstahl und ein ABS Gehäuse schmücken das Produkt in Kombination mit dem ergonomischen Griff sowie den Silikondüsen. Dieser Duschkopf ist sogar für schwangere Frauen und Babys geeignet und alle Düsen sind leicht zu reinigen. Eine integrierte Stoppfunktion macht das Modell zu was ganz Besonderem. Zudem lässt sich dem Temperaturregler die Gradzahl anpassen und das Waschen von Tieren und langen Haaren erfolgt mit der richtigen Wärme sowie weniger Wasser und Energie.

  • spart bis zu 30 % Wasser ein
  • für Tiere, Schwangere und Babys geeignet
  • spart nicht nur Wasser, sondern auch Energie
  • einfach zu installieren

Wo und wie ist der Duschkopf anzubringen?

Nach mehreren Jahren kann es passieren, dass der Duschschlauch undicht wird, verkalkt oder porös wirkt. Mit wenig Aufwand sind der Schlauch mitsamt dem Duschkopf auszuwechseln. Zu beachten ist die dichte Verbindung, damit das Wasser auch beim Brausekopf ankommt. Die folgende Anleitung in fünf Schritten zeigt, wie der neue Duschkopf zu montieren ist. Außer einer Rohrzange oder einem Maulschlüssel benötigt es hierfür kein zusätzliches Werkzeug.

Die Überwurfmutter lösen und anschließend die Anschlüsse mit Kalkreiniger säubern. Sitzt die Mutter zu fest hilft Kalkentferner oder Essigessenz, um sie zu lösen.

Schritt 2: Den Duschschlauch am Brausekopf anbringen

Das längliche Stück des Schlauchs kommt an den Duschkopf, während das Kürzere an die Duscharmatur gehört. Essenziell für den Duschschlauch ist eine passende, gut haftende Dichtung. Sie wird dann in das Anschlussstück eingesetzt und am Duschkopf angebracht. Mit einer Hand die Mutter einsetzen. Es empfiehlt sich hierfür keine Rohrzange zu verwenden, da andernfalls der Anschluss beschädigt werden könnte.

Schritt 3: Das Anbringen des Schlauchs an der Armatur

Zuerst den Schlauch mit Duschkopf und Dichtung per Hand auf das Anschlussstücks der Armatur schrauben und kontrollieren, ob alle Dichtungen fest sind.

Schritt 4: Den Duschschlauch verlängern

In der Regel kann der Schlauch auch verlängert werden.Die entsprechenden Verlängerungen sind individuell (meist zwischen 0,5 - 2 Meter) kaufbar. Es gibt sie unter anderem aus den Materialien Kunststoff oder Metall.  Die Verlängerung ist identisch wie der Anschluss eines neuen Brausekopfes inkl. Dichtungsring anzubringen.

Schritt 5: Die Kontrolle der Dichtung

Unabhängig von der Verlängerungsart ist es wichtig, dass der Schlauch vollständig dicht angeschlossen wurde. Zur Kontrolle das Wasser aufdrehen und schauen, ob am Brauseschlauch und den Anschlüssen Wasser austritt. Sollte dies der Fall sein, die Muttern gegebenenfalls nachziehen.

Für die gesamten Schritte sind keine Werkzeuge notwendig. Danach ist es wichtig, Verkalkungen vorzubeugen, indem die Reinigung der Armaturen regelmäßig vonstattengeht. So ist der Duschkopf vor großen Ablagerungen weitgehend geschützt. Die regelmäßige Reinigung ist besonders bei hartem Wasser häufiger durchzuführen. Zudem empfehlen Experten das Wechseln des Dichtungsringes in regelmäßigen Abständen durchzuführen.


Die Vorteile der Strahlarten eines Duschkopfs

Bei einem Normalstrahl

  • ein großflächiger Strahl, der gleichmäßig aus jeder Düse kommt
  • für die tägliche Hygiene geeignet und erfrischend für die Haut

Der Regenstrahl

  • zeichnet sich durch viele kleinere und weichere Wassertropfen aus
  • sanft und wohltuend für die Haut

Entspannender Massagestrahl

  • sondert große und druckvolle Tropfen ab
  • massiert und lockert so Verspannungen im Körper

Angenehmer Softstrahl

  • sanfte Wassertropfen, die mit Luft besetzt sind
  • wirkt entspannend

Der Monostrahl

  • harter Strahl, der kreisförmig erscheint und gebündelt ist
  • Massage, die punktuell stattfindet und stimulierend für eine gute Durchblutung der Haut wirkt

Kreisförmiger Nebelstrahl

  • gebündelte Wasserstrahlen
  • geben den Frische Kick und wirken belebend

Wie ist der Duschkopf zu entkalken?

Kalk und Schimmel sind nichts, was für den Duschkopf schlimm ist. Nehmen die Kalkablagerungen zu und verstopft das Sieb, stellt dies jedoch ein Problem dar: Das Wasser kann nur unvollständig aus der Brause treten, denn manche Löcher werden durch Kalk teilweise oder gar vollständig versperrt. Dies führt nicht nur zu einem unschönen Duscherlebnis, sondern kann das Badezimmer in ein Schwimmbad verwandeln. Schimmel wiederum ist optisch unschön anzusehen und darüber hinaus schädlich. Bei einem Duschkopf selbst bildet sich zwar nur wenig Schimmel, aber dennoch sollte es vermieden werden. Regelmäßiges Säubern des Duschkopfes gehört zum Standard in jedem Haushalt. Für die Verkalkungen ist meist kalkhaltiges Wasser verantwortlich. Wird das Badezimmer nach dem Duschen und auch sonst gelüftet, entsteht weniger bis gar kein Schimmel. Ebenso kann das Abtrocknen der Armatur Schimmel vorbeugen. Sind die Duschköpfe bereits dreckig, empfiehlt es sich diesen zu entkalkt. Im Folgenden ist die Entkalkung in sechs Schritten beschrieben:

Schritt 2:
Anschließend prüft der Nutzer, ob sich die Duschbrause zerlegen lässt. Theoretisch ist die Reinigung der gesamten Brause ebenfalls möglich, die Einzelteile sind jedoch einfacher zu entkalken, beziehungsweise zu reinigen. Befindet sich an der Brause eine Schraube, kann diese auch auseinandergenommen werden. Falls nicht, geht es mit dem 4. Schritt weiter.

Schritt 3:
Speziell bei Modellen, die älter sind, ist der Brausekopf einfach zu zerlegen. Am Sieb kann der Monteur eine Schraube sehen, die mit einem Schraubenzieher gelöst werden kann. Danach einfach das Gehäuse auseinandernehmen. Die Schraube bleibt jedoch bei neueren Modellen eher verdeckt, sodass die Hülle entnommen wird, um dann die Schraube zu suchen. Die Einzelteile lassen sich gut mit Wasser säubern.

Schritt 4:
Bei der Wahl der Reinigungsmittel ist eine Entscheidung zwischen Essig und einem Entkalker zu treffen. Dabei sind die Produkte in ihren Eigenschaften fast identisch. Natürlich ist der Entkalker schneller in der Wirkung, dafür aber teuer und nicht für die Umwelt geeignet. Essigessenz wirkt schneller als Essig, weil der Säuregehalt höher angesetzt ist. Zusätzlich kann auch Zitronensaft angewendet werden, was ebenfalls viel Säure enthält. Primär ist die Wahl des Reinigungsmittels eine reine Geschmacksfrage. Zu beachten ist aber, dass Armaturen aus Chrom nicht mit Entkalkern gereinigt werden sollten. Ansonsten kann das Spuren auf dem Metall hinterlassen. Entkalker sind nach Anleitung zu verwenden und Essig ist im Verhältnis 1:1 mit Wasser zuzubereiten.

Schritt 5:
Das Mittel kommt in einen Eimer oder in eine Schale und die Einzelteile des Duschkopfs mit hinein. Wie lange das Ganze nun dort verweilen soll, ist von dem Reinigungsmittel wie auch der starken oder leichten Verschmutzung der Einzelteile abhängig. Doch selbst wenn die Teile zu lange in dem Mittel baden, bringt es keine Schäden mit sich. Bei Essig sollte der Eimer abgedeckt werden, da der Geruch andernfalls noch lange in der Wohnung verweilen kann. Ist der Kalk nicht mehr sichtbar, folgt der letzte Schritt.

Schritt 6:
Die Einzelteile oder der Duschkopf sind aus dem Eimer oder der Schale zu entnehmen und sollten am besten nicht mit der Haut in Berührung kommen. Um dies zu vermeiden, eignen sich Einweghandschuhe. Anschließend sind die Teile mit Wasser abzuspülen, denn sonst bleiben Reste der Mittel an den Armaturen zurück. Die Einzelteile kommen mit dem Schraubenzieher an ihren Platz zurück und die Duschbrause ist wieder sauber wie zuvor.


Unser Fazit zu Duschköpfen

Duschköpfe gibt es in vielen verschiedenen Größen und Variationen, die alle Individuelles zu bieten haben. Sie sind in Duschen und Duschwannen zu finden und bestehen aus einem Schlauchanschluss, einem Griff und der Brause. Egal um welche Art von Duschkopf es sich handelt, im Aufbau ähneln sie sich alle. Der Anschluss ist 20 mm groß und der Durchmesser liegt bei 85 mm. Auch der Schlauch ist nicht außer Acht zu lassen, denn er ist verlängerbar. Chrom wird meist wegen der farblichen Anpassung und der Schmutz- und Kalkresistenz als Material und Oberfläche gewählt.

Bei der Wahl des Duschkopfs stehen die Bedürfnisse des Verbrauchers im Vordergrund, die am Ende das Duscherlebnis beeinflussen. Manch einer möchte eine entspannende Massage beim Duschen genießen und andere sind bloß „Schnellduscher“, denen die verschiedenen Varianten des Wasserstrahls unwichtig sind. Auch die Reinigung trägt bei der Entscheidung zum geeigneten Duschkopf bei, denn diese sollte einfach und schnell gehen. Was die Installation angeht, ist es eher müßig, wenn ein Klempner benötigt wird, um den Duschkopf anzubringen.

Dank der neuen Technologien und Möglichkeiten ist für jeden der richtige Duschkopf dabei. Nur ein paar Kleinigkeiten müssen beachtet werden, damit der Brausekopf langen Duschspaß mit sich bringt.

Glossar

Periode

Mit dem Beginn der Blutung kann eine Frau sich fortpflanzen.

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Zuschnitt

Das Schneiden nach Schablone oder auch nach Maßvorgaben von Materialien.

Duscharmatur

Duschkopf, Duschschlauch, Warm- und Kaltwasserregler sowie Aufhängungen werden von Experten Duscharmatur genannt. Sie sind in diversen Ausführungen und Größen im Handel erhältlich.

Edelstahl

Unlegierter, besonders reiner Stahl besitzt die Norm EN 10020 und trägt die Bezeichnung Edelstahl. Er kommt in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin zum Einsatz.

Durchmesser

Den größtmöglichen Abstand von Kugeln oder Kreise berechnen Anwender und Hersteller über die Maßangabe „Durchmesser“.

Düsen

Sie sorgen für eine Komprimierung von Flüssigkeit und leiten den nach außen dringenden Strahl entsprechend des vorhandenen Drucks.

ABS

Das Wort steht für Acrylnitrit-Butadien-Styrol. Es handelt sich dabei um ein Material für beispielsweise 3D-Drucker.

Einweghandschuh

Handschuhe für den Hygienebereich, die in der Regel nur einmal benutzt und dann entsorgt werden.

Reinigungsmittel

Oberbegriff für alle Formen der Produkte, die für die Reinigung existieren. Hierzu zählen nicht nur Haushaltschemikalien, sondern auch Kosmetika, die einen reinigenden Effekt haben. Oft findet sich darin der Zusatz von Seifen und Duftstoffen.

Ergonomie

Ergonomie stammt auch dem Griechischen und beschreibt alle Vorgänge des ausgeglichenen Körpers. Heute werden ergonomische Produkte vertrieben, die besonderen Wert auf eine gute Haltung und Statik des Körpers legen.

Hygiene

Bezeichnet alle Maßnahmen der Reinigung und Körperpflege, die dazu dienen, die schädliche Keimbelastung zu reduzieren. Private Hygiene unterscheidet sich von der in kommerziellen Bereichen, da hier die Nutzungsintensität von Gegenständen und Oberflächen höher ist.

Quellen

Videos zu Duschkopf Vergleich

Weitere Themenbereiche

Garten Grillen Sanitär Werkzeug

Mehr Vergleiche aus Sanitär


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.