In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Camping & Outdoor"

Campingkocher Test & Vergleich Ratgeber

Fünf der besten Campingkocher 2022 im Vergleich

Campingkocher funktionieren meist mit einer Gaskartusche oder -flasche, beziehungsweise sind elektronisch zu betreiben. Es gibt auch Benzin-, Spiritus- und Holzkocher auf dem Markt. Üblicherweise offerieren Hersteller Gaskocher mit passendem Campingzubehör, wie Campinggeschirr, an. Kleine, kompakte Campingkocher kommen auch auf Festivals, Partys im Außenbereich und Wandern zum Einsatz. In der Regel wird ein kleiner Campingkocher zwei- oder einflammig angeboten. Es gibt allerdings auch Artikel, die drei oder vier Flammen besitzen und deshalb für größere Familien ausreichen. Im folgenden Ratgeber erhalten Sie weitere Informationen, auf was beim Kauf zu achten ist.

Campingaz Campingkocher
Details
-
Features
-
Preis
0,00
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2022 16:00
Campingaz Camp Bistro Outdoor Gaskocher
Details
-
Features
-
Preis
44,91
 
Zuletzt aktualisiert am
04.08.2020 07:48
Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen
Details
-
Features
-
Preis
30,48
 
Zuletzt aktualisiert am
01.09.2022 18:12
CAGO Gaskocher Camping-Kocher
Details
-
Features
-
Preis
0,00
 
Zuletzt aktualisiert am
26.09.2022 22:34
SGODDE Campingkocher mit Piezozündung,Klein...
Details
Breite: 9,00 cm
Länge: 10,00 cm
Höhe: 9,00 cm
Features
  • HOHE ENERGIEEFFIZIENZ Dieser Gaskocher Camping bringt nachweislich einen...
  • LEICHT ZU ENTZÜNDEN UND EINSTELLEN DER FLAMME Dieser...
  • LEICHT TRAGBAR Dank des kompakten Designs spart dieser...
  • HOHE QUALITÄT DURABLE MATERIAL Der Camping-Gasherd besteht aus...
  • STABILE UNTERSTÜTZUNG Dank der dreieckigen Stützen,Niedriger Schwerpunkt für...
Preis
19,90
 
Zuletzt aktualisiert am
24.07.2021 17:24
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellCampingaz CampingkocherCampingaz Camp Bistro Outdoor GaskocherGaskocher + Koffer + 4 GaskartuschenCAGO Gaskocher Camping-KocherSGODDE Campingkocher mit Piezozündung,Klein...
Details
-
-
-
-
Breite: 9,00 cm
Länge: 10,00 cm
Höhe: 9,00 cm
Features
-
-
-
-
  • HOHE ENERGIEEFFIZIENZ Dieser Gaskocher Camping bringt nachweislich einen...
  • LEICHT ZU ENTZÜNDEN UND EINSTELLEN DER FLAMME Dieser...
  • LEICHT TRAGBAR Dank des kompakten Designs spart dieser...
  • HOHE QUALITÄT DURABLE MATERIAL Der Camping-Gasherd besteht aus...
  • STABILE UNTERSTÜTZUNG Dank der dreieckigen Stützen,Niedriger Schwerpunkt für...
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Campingkocher Auswahl

Kompakter Campinggaskocher

Bei der Auswahl dieses Campingkochers wird empfohlen, gleichzeitig die passende Gaskartusche zu erwerben. Regler und einen Schlauch sind das beinhaltete Zubehör. Er besitzt zwei Flammen mit abnehmbaren Rosten für Töpfe. Die Roste sind einfach im Geschirrspüler zu säubern. Auf einem Rost findet ein Topf oder eine Pfanne mit einem Durchmesser von bis zu 24 cm Platz. Aufgrund des schlanken Designs des Gasgrills benötigt dieser lediglich kleinen Stauraum.

  • zweiflammig
  • mit passender Campingausstattung
  • Inklusive abnehmbare Topfroste
  • für Töpfe bis zu 24 cm Durchmesser

Der sichere Campingkocher

Dieses kompakte Modell wird gerne zum Kochen in der Campingküche genutzt. Der Campingkocher besitzt eine Flamme und kommt daher meist bei Reisen alleine oder zu zweit zum Einsatz. Aufgrund der Zündsicherung kann er mit einer sicheren Anwendung punkten. Vom Hersteller wird das Produkt für Töpfe und Pfannen mit einem Durchmesser zwischen 12 und 26 cm empfohlen. Die Maße des Gaskochers für das Camping betragen 37 x 29 x 13 cm, womit ein Transport mit kleinem Platzangebot vereinfacht werden können.

  • einflammiges Modell
  • Größe von 37 x 29 x 13 cm
  • mit Zündsicherung
  • kompaktes Design

Campingkocher im Gesamtpaket

Diese Ausführung eines Campingkochers besitzt eine gute Zündung. Er wird mit normalen Kartuschen genutzt, die mit Butangas gefüllt sind. In einer Stunde benötigt das Modell 160 g Gas, sodass es einen geringen Verbrauch aufweist. Da die Abstellfläche für die Töpfe aus einem abnehmbaren Metallgehäuse besteht, kann sich die Reinigung als mühelos gestalten. Zudem besitzen Camper die Möglichkeit, Töpfe mit unterschiedlichen Durchmessern auf dem Gehäuse abzustellen. Die Maße des Campingkochers betragen 34 x 25,5 x 11,1 cm. Neben den Gaskartuschen erhalten Interessent*innen zudem einen Koffer, in den die Campingküche verstaut werden kann.

  • Campinggaskocher mit vier Kartuschen
  • mit Piezo Zündung
  • komplette Ausstattung
  • kompakte Maße

Weißer Gaskocher für Zwei

Dieser Campingkocher ist mit einer Zündsicherung ausgestattet. Somit bietet er Anwender*innen eine hohe Sicherheit in der Nutzung. Der 2-Flammen Gaskocher wird elektrisch betrieben, was den Einsatz komfortabel und einfach gestaltet. Aufgrund der Leistung von 4,4 kW benötigt der Gasbrenner für das Camping maximal 320 g in der Stunde. Dank des Gasschlauchs mit implementiertem Manometer haben Nutzer die Möglichkeit, den Druck bis zu 50 mbar exakt zu bestimmen und so einfach zu justieren. Die Maße des Campingkochers liegen bei 60 x 33 x 10 cm.

  • sichere Anwendung
  • 2-Flammiger Campingartikel
  • kompakte Maße
  • mit Manometer

Warum ist ein Campingkocher sinnvoll?

Im Vergleich zur Mitnahme von einem Ofen oder Herd benötigt ein Kocher weniger Platz. Außerdem wird kein Elektroanschluss benötigt. Dies bedeutet, dass Reisende oder Sportler den Kocher lediglich mit einer Gaskartusche nutzen können. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität. Zudem haben Kocher ein geringes Gewicht und Maß. Da es die Produkte bereits preiswert im Handel gibt, sind sie für die meisten Menschen erschwinglich.


Welche Materialien kommen für Campingkocher zum Einsatz?

Üblicherweise bestehen Campingkocher aus Metallen wie Edelstahl und Aluminium. Dadurch haben die Artikel eine hohe Robustheit und lange Lebensdauer. Preiswertere Kocher gibt es auch mit einem Kunststoffgehäuse.


Welche Töpfe sind für Campingkocher ideal?

Für einen Gaskocher kommen meist Töpfe aus Stahl und Gusseisen zum Einsatz. Doch auch Geschirre aus Emaille und Aluguss finden bei Campern großen Anklang. Neben dem Material sollten Verbraucher auch auf den Durchmesser des Topfs achten. Vorwiegend eignen sich Kocher für Töpfe mit Durchmessern von 16 bis 26 cm.


Was kostet ein Campingkocher?

Preiswerte Campingkocher ohne Zubehör, mit einer Flamme gibt es bereits für weniger als 20 Euro auf dem Markt. Mehrflammige Produkte kosten oftmals zwischen 30 und 50 Euro. Wer einen Kocher mit Zubehör und mehreren Flammen kaufen möchte, sollten mit Preisen zwischen 50 und 100 Euro rechnen.


Was kann ich mit einem Campingkocher kochen?

Bei der Zubereitung mit einem Kocher können Verbraucher kreativ vorgehen. Neben Suppe eignet sich ein Küchenutensil auch zur Herstellung von Pfannenpizza. Ebenso gerne wird ein Topf oder eine Pfanne für Pasta, Eintopf, Fisch- oder Fleischspeisen genutzt. Selbst zum Kochen von Tee, Kaffee oder Kakao setzen Camper einen Campingkocher ein.


Fazit zum Campingkocher

Der Einsatz eines Kochers für das Camping erfolgt flexibel. Neben Speisen wie Pfannenpizza und Pasta nutzen Verbraucher die praktischen Helfer auch für eine heiße Tasse Tee oder Kaffee. Auf dem Markt gibt es meist Kocher mit einer Flamme oder bis zu vier Flammen. Oftmals besitzen Gaskocher eine Sicherung, die ein spontanes Zünden verhindert. So hat der Nutzer beim Einsatz ein geringeres Unfallrisiko. Die meisten Kocher bestehen aus Aluminium, Edelstahl oder Kunststoff und sind daher leicht zu säubern und robust. Bereits ab einem Preis von etwa 20 Euro gibt es günstige Kocher in Shops. Wer ein Gaskocher mit mehreren Flammen und dem passenden Equipment sucht, sollte mit Ausgaben von 30 bis 100 Euro rechnen.

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Campingkocher

Er ist einfacher in seiner Bedienbarkeit und sauberer, da Gas nicht zurückbleibt.

Implementiert

Bedeutet, dass etwas eingefügt ist.

Edelstahl

Unlegierter, besonders reiner Stahl besitzt die Norm EN 10020 und trägt die Bezeichnung Edelstahl. Er kommt in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin zum Einsatz.

Aluminium

Das Leichtmetall steckt in Fahrzeugen und in der Elektrotechnik, findet Einsatz in Verpackungen und im Bauwesen. Häufig sitzen Bestandteile von Aluminium auch in anderen Haushaltsprodukten.

Gaskartusche

Eine Kartusche gefüllt mit Gas ist in kleinen Ausführungen für das Camping oder großen, stationären Varianten für z.B. Gasgrills erhältlich. Sie liefert die Basis zur Entzündung einer Flamme für das spätere Erhitzen von Lebensmitteln auf Koch- oder Grillstellen.

Durchmesser

Den größtmöglichen Abstand von Kugeln oder Kreise berechnen Anwender und Hersteller über die Maßangabe „Durchmesser“.

Emaille

Silikate dienen als Basis für Emaille. Daraus entstehen zahlreiche, robuste Küchenutensilien, wie etwa Töpfe oder Teller.

Pasta

Umgangssprachlich verstehen unter Pasta viele alle Arten von Nudelsorten und Nudelgerichten aus Italien, doch eigentlich heißt Pasta aus dem italienischen übersetzt lediglich Teig. Pasta steht dabei nicht nur für Nudeln, sondern generell sämtliche Teigwaren, die gekocht eine Zubereitung erhalten.

Gusseisen

Ein Werkstoff mit hohem Gehalt aus Eisen. Gegossen wird es in seine Form gebracht und bietet eine gesteigerte Langlebigkeit gegenüber vergleichbaren Ausführungen.

Gusseisen

Töpfe und Pfannen wurden früher nur aus Gusseisen, also einem Guss, hergestellt. Sie eigenen sich noch heute für die gleichmäßige Aufheizung eines Topfes und versprechen die besten Kochergebnisse.

Stahl

Gehärtetes und verarbeitetes Eisen, dass durch eine Hochtemperaturbehandlung zusätzlich an Halt und Belastbarkeit gewinnt. Stahl dient als Baumittel und ist Grundlage für Schrauben, Halteplatten oder Bauträgern.

Quellen

Videos zu Campingkocher Vergleich

Weitere Themenbereiche

Camping & Outdoor Schreibwaren Spiele & Musik Spielzeug

Mehr Vergleiche aus Camping & Outdoor


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.