In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH ANZEIGE
« Zurück zur Kategorie "Familie"

Hochstuhl Vergleich - inkl. Hochstuhl Test Ratgeber sowie einer Auswahl der besten Produkte

hochstuhl testSobald die Kleinen selbst sitzen und die erste feste Nahrung bekommen, wird die Frage laut, welcher Hochstuhl zu kaufen ist. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, einige sind sogar mitwachsend. Das heißt, die Kinder können sie schon nutzen, sobald sie sitzen, aber auch noch, wenn sie bereits in den Kindergarten gehen. Eltern sehen sich mit diversen Fragen konfrontiert: Wie lange möchte ich einen Hochstuhl nutzen? Welcher ist der richtige für mein Kind und welche Funktionen sollte er unbedingt haben? Soll er später auch in einen Tisch und Stuhl wandelbar sein und welches Material überzeugt am längsten? Diese und weitere Fragen finden Leser im vorliegenden Ratgeber.

Safety 1st Timba Hochstuhl
Gewicht
7,26 kg
Material
Buche
Empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Größe (H x B x T)
54,3 x 50 x 92 cm
inkl. Sitzkissen
Besonderheiten
abnehmbarer Sicherheitsgurt und Bügel
klappbar
mitwachsend
Preis
85,83
Sie sparen: 14.07€ (14%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 18:55
Hauck Alpha Bouncer 2in1
Gewicht
2,05 kg
Material
Buchenholz
Empfohlenes Alter
ab 0 Monate
Größe (H x B x T)
66 x 45 x 49 cm
inkl. Sitzkissen
Besonderheiten
Wippe und Hochstuhl
klappbar
mitwachsend
Preis
55,39
Sie sparen: 4.60€ (8%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 19:11
Mitwachsender Baby Hochstuhl Baby
Gewicht
9,48 kg
Material
Plastik
Empfohlenes Alter
ab 0 Monate
Größe (H x B x T)
87 x 56 x 27 cm
inkl. Sitzkissen
Besonderheiten
Rückenlehne und Sitzhöhe verstellbar
klappbar
mitwachsend
Preis
139,97
Sie sparen: 20.03€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 18:56
Hauck Mac Baby Kinderhochstuhl
Gewicht
4,5 kg
Material
Plastik
Empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Größe (H x B x T)
73 x 50 x 97 cm
inkl. Sitzkissen
Besonderheiten
schmal klappbar, hohe Rückenlehne
klappbar
mitwachsend
Preis
53,99
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2019 18:56
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellSafety 1st Timba HochstuhlHauck Alpha Bouncer 2in1Mitwachsender Baby Hochstuhl BabyHauck Mac Baby Kinderhochstuhl
Gewicht
7,26 kg 2,05 kg 9,48 kg 4,5 kg
Material
Buche Buchenholz Plastik Plastik
Empfohlenes Alter
ab 6 Monate ab 0 Monate ab 0 Monate ab 6 Monate
Größe (H x B x T)
54,3 x 50 x 92 cm 66 x 45 x 49 cm 87 x 56 x 27 cm 73 x 50 x 97 cm
inkl. Sitzkissen
Besonderheiten
abnehmbarer Sicherheitsgurt und Bügel Wippe und Hochstuhl Rückenlehne und Sitzhöhe verstellbar schmal klappbar, hohe Rückenlehne
klappbar
mitwachsend
Preis

Hochstuhl Topseller

Der Safety 1st Timba Baby Hochstuhl

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Als mitwachsender Hochstuhl ist der Safety 1st Timba geeignet für Kleinkinder ab dem sechsten Lebensmonat. Zum Einsatz kommt er auch noch im Grundschulalter, also bis zum 10. Lebensjahr. Damit ist das Produkt ein treuer Begleiter am Esstisch. Der mitgelieferte und abnehmbare Schutzbügel sowie ein Drei-Punkt-Gurt sorgen für einen sicheren Sitz. Die Füße des Stuhls können durch Kunststoffschrauben Verstellung erfahren. Somit steht der Stuhl auch auf unebenem Boden wackelfrei.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Nutzbar zwischen dem sechsten Monat und 10. Lebensjahr
  • Sicherer Gurt
  • Füße verstellbar für sicheren Halt
  • Besonders groß
  • Bietet besondere Nähe zum Esstisch

Der Hauck Hochstuhl Alpha Bouncer 2 in 1

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Hauck Hochstuhl Alpha Bouncer kommt bereits ab der Geburt zum Einsatz. So ist das Baby auch schon ab der ersten Lebenswoche direkt am Esstisch dabei. Der Stuhl wird in den ersten Lebensmonaten als Wippe genutzt und ist später zu einem Hochstuhl umfunktionierbar. Dabei ist der Aufsatz kuschelig und ermöglicht dem Baby höchsten Komfort. Sein Untergestell ist im Lieferumfang bereits enthalten. Ein späterer Sitz ist separat zu einem erschwinglichen Preis erwerbbar. Das Design erscheint modern und passt zu vielen Einrichtungen.

Die Eigenschaften des Hochstuhl Hauck im Überblick

  • 2 in 1 Funktion
  • Zuerst als Wippe und später als Hochstuhl nutzbar
  • Untergestell inklusive
  • Kuscheliger Babyaufsatz am Baby Hochstuhl

Hauck Babyliege Liegefunktion mitwachsender Hochstuhl/Baby Hochstuhl

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Eine Hauck Babyliege inklusive Liegefunktion ist ein mitwachsender Hochstuhl und ab der Geburt nutzbar. Das Baby kann schon von klein auf am Esstisch dabei sein. Essbrett und Ablagekorb sind besonders groß und somit auch im Kleinkindalter nutzbar. Das zulässige Maximalgewicht liegt bei 15 Kilogramm. Rückenlehne, die Fußstützen und die Höhe des Stuhls sind jederzeit passend justierbar. Durch die Rollen bleibt der Transport des Hochstuhls ein Kinderspiel. Wer Platz sparen will, der klappt den Stuhl einfach zusammen. Auf diese Weise passt er nicht nur an jeden Tisch, sondern auch in jedes Auto.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Ab der Geburt nutzbar
  • Zusammenklappbar
  • Mit Rollen einfach zu transportieren
  • Höhenverstellbar
  • Verstellbare Rückenlehne

Der Hauck Mac Baby Kinderhochstuhl / Babystuhl

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Geeignet ab dem sechsten Monat überzeugt der Hauck Mac Baby Kinderhochstuhl für Kleinkinder und besticht durch sein buntes und ansprechendes Design. Mit nur wenigen Handgriffen kann der Stuhl zusammengeklappt werden. Er ist äußerst schmal und daher auch für Reisen geeignet. Seine Oberfläche ist einfach zu reinigen, also darf auch mal was daneben gehen. Das Produkt bietet Platz für Kinder bis maximal 15 kg Körpergewicht und er wird nach europäischen Sicherheitsstandards hergestellt.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Zusammenklappbar
  • Bis max. 15 kg
  • Ab dem 6. Monat nutzbar
  • Für Reisen geeignet
  • Buntes Design

Der roba Treppenhochstuhl Sit up III

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Ein klassischer Treppenhochstuhl, der mit dem Kind wächst, stellt der roba Treppenhochstuhl Sit up III dar. Die Sitz- und Fußplatte des Hochstuhls sind verstellbar, sodass in jeder Wachstumsphase ein ergonomisches Sitzen gegeben ist. Das Produkt wurde so konzipiert, dass er kippsicher steht. Bei älteren Kindern lässt sich der Schutzbügel entfernen. Ein Gurtsystem sorgt für einen optimalen Halt. Er ist an alle Tische anpassbar, da der Hochstuhl höhenverstellbare Eigenschaften mitbringt. Schnell montiert trägt er Kinder bis zu einem Gewicht von ca. 50 kg.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Sicherheitssystem
  • Höhenverstellbar
  • Bis 50 kg nutzbar
  • Ab 6. Monat nutzbar
  • Einfach zu reinigen
  • Montage in 30 Minuten erledigt

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Hochstuhl?

hochstuhl baby

Wenn Kinder endlich sitzen, ist das ein großer Meilenstein in der körperlichen Entwicklung. Erst mit acht Monaten sind Babys dazu in der Lage und können diese Position zu Beginn noch nicht allzu lange halten. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, das Kind in einen Hochstuhl zu setzen? Kinderärzte und Hebammen sind der Meinung, dass Kinder erst im Hochstuhl sitzen sollten, wenn dazu selbstständig fähig sind und auch schon die erste feste Nahrung zu sich nehmen können. Eine genaue Altersangabe ist nicht gegeben, da jedes Kind individuell andere Entwicklungsstadien besitzt und manche Kinder noch bis zum sechsten oder siebten Monat gestillt werden.

Wie lange sollte das Kind den Hochstuhl nutzen?

Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten. Die Hersteller liefern die Angaben direkt mit. Es gibt Hochstühle, die bis zum 10. Lebensjahr oder bis zu einem bestimmten Gewicht nutzbar sind. Wann diese Grenzwerte erreicht sind, hängt mit der individuellen Entwicklung des Kindes zusammen. Möchte das der Nachwuchs irgendwann nicht mehr im Stuhl sitzen und fängt an zu kippeln oder hinauszuklettern, dann ist aus Sicherheitsgründen auf den Hochstuhl zu verzichten.

Einige Marken-Hochstühle im Überblick:

  • Stokke Hochstuhl
  • Herlag Hochstuhl
  • Hochstuhl Holz
  • Geuther Hochstuhl
  • Chicco Hochstuhl

Wann ist ein zusammenklappbarer Hochstuhl von Vorteil?

Die meisten Hochstühle nehmen relativ viel Platz weg. Daher überzeugen zusammenklappbare Hochstühle vor allem in kleinen Wohnungen, sodass sie bei Bedarf hinter Türen, im Schlafzimmer, im Schrank oder auch an jedem anderen Ort verschwinden. Kunden achten beim Kauf insbesondere bei leichten Hochstühlen auf die Stabilität und die Qualität des Materials. Bei einem sehr lebhaften Kind, das häufig wippt oder sich aus dem Stuhl lehnt, ist ein stabiles Modell aus Holz ratsam. Schließlich steht die Sicherheit immer an erster Stelle. Die Verletzungsgefahr an Hochstühlen durch scharfe Ecken und Kanten ist vermeidbar. Es gilt daher, das ausgewählte Modell auf mögliche Kanten oder Quetschstellen zu überprüfen, sodass kein Kinderfinger zu Schaden kommt. Auch Gurte bieten gute Hochstühle an, um den gewünschten Schutz zu gewährleisten.

Beim Kauf eines zusammenklappbaren Hochstuhls ist auf diese Dinge unbedingt zu achten:

  • Wie viel Platz habe ich in der Wohnung zur Verfügung?
  • Stühle mit Ecken und Kanten beim Kauf meiden
  • Gurte müssen vorhanden sein
  • Stabilität
  • Größenverstellbar

Hochstuhl Test und weitere Informationen

Ausschließlich seriöse Hochstuhl Tests liefern eine tatsächliche Grundlage für mögliche Entscheidungen, die zu einem Kauf bewegen. Bekannte Institute, wie etwa die Stiftung Warentest, prüfen Kinderhochstühle und bieten so Verbrauchern auf der Suche nach einem geeigneten Produkt seriöse Hochstuhl Tests und eine passende Orientierung an. Dabei sorgen Experten mit ihren Analysen für das Ermitteln möglicher Schwachstellen im Aufbau oder spüren sogar gesundheitsgefährdende Stoffe auf. Sie zeigen jedoch auch, welche Stühle optimalen Sitz für Kinder liefern. Kunden erkennen einen guten Hochstuhl Test anhand neutraler, objektiver und repräsentativer Eigenschaften. In einem Testbericht samt Urteil zusammengeführt, bekommen Interessierte die beste Unterstützung beim Erwerb von Hochstühlen.

Keine gute Wahl stellen unseriöse Hochstuhl Tests von Plattformen dar, die lediglich den Schein einer Testseite erwecken, jedoch keine wirklichen Prüfungen durchgeführt haben. Zu erkennen sind sie aufgrund intransparenter und nicht nachvollziehbarer Angaben sowie fehlender Objektivität. Kunden machen einen Bogen um solche Anbieter und nutzen besser direkt die Lösungen bekannter Webseiten.

Vorliegend finden Leser zwar keinen Hochstuhl Test, dafür jedoch einen Vergleich sowie einen passenden Ratgeber mit einigen Tipps um eine erste Orientierung zu finden und eine anschließend Kaufentscheidung zu treffen.


Ein Hochstuhl von Anfang an – Babyschale

Wer einen Hochstuhl wählt, welcher bereits von Geburt an im Einsatz ist, achtet auf folgendes: Zuerst wird der Stuhl als Babyliege oder Wippe genutzt und später dann zu einem Hochstuhl umfunktioniert. Auch bei der Babyschale steht der Schutz an erster Stelle, denn die Gurte halten das Baby fest. Insbesondere kleine Babys strampeln viel. Der Stuhl dabei nicht schwanken oder verrutschen. Doch auch die Reinigung gilt als wesentlich. Vielleicht ist die Windel nicht dicht oder ein Gläschen wird ausgeschüttet, ein Missgeschick geschieht schnell. Experten raten daher ein Material zu wählen, das leicht zu reinigen und einfach abwischbar ist.


Verschiedenen Formen eines Hochstuhls

Die Hochstühle gibt es in vielen unterschiedlichen Formen, welche man miteinander vergleichen sollte, um den besten Stuhl für sein Kind zu finden:

Kombihochstuhl

Dieser Hochstuhl besteht aus zwei Teilen. Er kann sowohl als klassischer Hochstuhl Verwendung finden sowie später auch als Stuhl und Tisch genutzt werden. Damit kann das Kind nicht nur gemütlich essen, sondern auch malen und spielen:

VorteileNachteile
GünstigOft nicht umklappbar
Vielseitig nutzbarNimmt viel Platz weg
Besonders stabilNicht höhenverstellbar

Treppenhochstuhl

Dieser Hochstuhl ist meist in bis zu zehn verschiedenen Stufen einstellbar. Hat er keinen Tisch, lässt er sich bequem an den Tisch schieben und kann auch noch später im Einsatz sein, wenn das Kind bereits zur Schule geht. Sie sind oftmals bis zu 90 Kilogramm nutzbar.

VorteileNachteile
Lange nutzbarUngeeignet für Kinder unter einem Jahr
StabilSchlecht verstaubar
GünstigOft nicht kippsicher

 

Mehrzweckhochstuhl

Dieser Stuhl gilt als besonders für Kinder bis zu 15 Kilogramm geeignet. Durch die Möglichkeit eine Liegeposition einzustellen, ist er bereits ab der Geburt nutzbar.

VorteileNachteile
StabilVerhältnismäßig teuer
HöhenverstellbarNicht zusammenklappbar
Liegeposition möglichSchlecht zu reinigen
 Nur für Kinder bis 15 kg geeignet

Der Reisehochstuhl

Ein kleiner, klassischer Hochstuhl, da er primär Anwendung auf Reisen findet. Meist ist es sogar ein Luftkissen oder Sitzkissen, welche direkt am Tisch befestigt werden.

VorteileNachteile
Nimmt wenig Platz wegSchwierige Handhabung
GünstigNur für kleine Kinder geeignet
 Kaum Schutz gegeben

Vor dem Kauf eines Hochstuhles:

kinderhochstuhl

Bevor ein Hochstuhl gekauft wird, sind verschiedene Dinge zu beachten. Ein Hochstuhl mit geringem Gewicht kann vor allem für Reisen von Vorteil sein, doch besonders im Alltag zu Hause steht die Sicherheit an oberster Stelle. Modelle aus Holz sind meist stabiler und somit vor allem bei sehr lebhaften Kindern ein Gewinn. Die Gurte wurden so konzipiert, dass Kinder sie nicht öffnen können. Daher ist ein 5-Punkt-Gurtsystem ratsam. Die Alters- und Gewichtsbeschränkungen laut Herstellerangaben unbedingt beachten. Manche Hochstühle sind nur bis zu 15 kg nutzbar, sodass das Kind schnell aus dem Stuhl herauswächst. Wer den ihn länger nutzt, greift auf Stühle mit höheren Gewichtsangaben zurück. Plastikstühle sind zwar leichter und problemlos verschiebbar, bieten aber auch eine deutlich geringere Stabilität.


Fazit zum Hochstuhl

Es gibt unterschiedliche Hochstühle, die für verschiedene Anforderungen ausgelegt sind. Manche lassen sich bereits ab der Geburt nutzen, andere erst ab sechs oder neun Monaten. Jeder wählt selbst, ab wann das Kind am Esstisch sitzt. Einsatzdauer und Umwandlungsfunktion zählen zu wichtigen Kriterien bei Käufern. Ist die Wohnung klein, lohnt der Erwerb eines zusammenklappbaren Hochstuhls. Dennoch beachten Verbraucher stets auf die Standfestigkeit und auf das richtige Gurtsystem. Stühle grundlegend ohne Ecken und Kanten auswählen, damit das Kind keine Chance für Verletzungen erhält. Eine einfache Reinigung unterstützen Hersteller durch abwaschbare Materialien.

Weitere interessante Vergleiche