In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Küchengeräte"

Spiralschneider Test & Vergleich Ratgeber

Fünf der besten Spiralschneider 2022 im Vergleich

spiralschneider test vergleichEine gesunde Ernährung beinhaltet viel Obst und Gemüse. Leider essen wir es zu selten. Häufig strahlt ein schlichtes Brokkoliröschen oder ein Möhrenschnitz schlichtweg Langeweile aus. Spiralschneider sorgen für Abwechslung auf dem Teller. Sterneköche haben das Problem längst erkannt: Das Auge isst mit! Aus diesem Grund experimentieren sie mit dem Anrichten von Gemüse. Restaurantbesucher finden auf den Tellern häufig Gemüsespaghetti.

Spirelli 2.0 von GEFU
Farbe
schwarz, silber
Gewicht
200 g
Garantie
Geeignet für
Kartoffeln, Möhren und Zucchini
Spülmaschinenfest
Anwendung
Fixierung des Gemüses durch Metallstifte
Klingen
2 Spiralgrößen
Extras
hochwertiger Kunststoff mit Spezialmessern aus japanischem Edelstahl
Preis
23,90
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2022 11:12
Spiralschneider von Freegreen
Farbe
weiß/ grün
Gewicht
699 g
Garantie
Geeignet für
gesunden Gemüsenudeln, Salaten und dekorativen Obst und Gemüse-Beilagen
Spülmaschinenfest
Anwendung
gewünschte Klinke einsetzen und am Rad drehen zum schneiden
Klingen
4 Klingengrößen
Extras
Inkl. Kochbuch
Preis
34,97
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2022 11:54
Spiralschneider von ADORIC
Farbe
grün/ weiß
Gewicht
99,8 g
Garantie
Geeignet für
Gemüsenudeln+ Gemüsescheibe +Gemüsespirale
Spülmaschinenfest
Anwendung
Per Knopfdruck können die gewünschten Klingen ausgewählt werden und entweder Gemüsespiralen, -nudeln oder -scheiben werden produziert
Klingen
3 Stück
Extras
Einmal stumpf, können die Klingen unkompliziert nachgekauft und ausgewechselt werden.
Preis
0,00
 
Zuletzt aktualisiert am
01.10.2022 10:20
Sedhoom Spiralschneider
Farbe
grün
Gewicht
132 g
Garantie
Geeignet für
Zucchini oder Gurken, Kartoffeln, Zwiebeln oder Rote Beete
Spülmaschinenfest
Anwendung
Das Gemüse gegen die Klinge des Gemüsehobel setzen und im Uhrzeigersinn schneiden.
Klingen
3 Klingen zum Austauschen
Extras
Für Gemüse bis zu 7 cm Durchmesser
Preis
11,97
 
Zuletzt aktualisiert am
08.06.2021 13:09
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellSpirelli 2.0 von GEFUSpiralschneider von FreegreenSpiralschneider von ADORICSedhoom Spiralschneider
Farbe
schwarz, silber weiß/ grün grün/ weiß grün
Gewicht
200 g 699 g 99,8 g 132 g
Garantie
Geeignet für
Kartoffeln, Möhren und Zucchini gesunden Gemüsenudeln, Salaten und dekorativen Obst und Gemüse-Beilagen Gemüsenudeln+ Gemüsescheibe +Gemüsespirale Zucchini oder Gurken, Kartoffeln, Zwiebeln oder Rote Beete
Spülmaschinenfest
Anwendung
Fixierung des Gemüses durch Metallstifte gewünschte Klinke einsetzen und am Rad drehen zum schneiden Per Knopfdruck können die gewünschten Klingen ausgewählt werden und entweder Gemüsespiralen, -nudeln oder -scheiben werden produziert Das Gemüse gegen die Klinge des Gemüsehobel setzen und im Uhrzeigersinn schneiden.
Klingen
2 Spiralgrößen 4 Klingengrößen 3 Stück 3 Klingen zum Austauschen
Extras
hochwertiger Kunststoff mit Spezialmessern aus japanischem Edelstahl Inkl. Kochbuch Einmal stumpf, können die Klingen unkompliziert nachgekauft und ausgewechselt werden. Für Gemüse bis zu 7 cm Durchmesser
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Spiralschneider Topseller

An die Kurbel, fertig, los! - Spiralschneider von Freegreen

Mit dem Spiralizer von Freegreen ist das Herstellen von Zucchininudeln und anderen Gemüsekreationen eine Leichtigkeit. Die Schwerkraft erledigt einen Hauptteil der Arbeit. Der Koch klemmt das Gemüse in den Spiralschneider ein, nachdem er die angedachte Größe für die Gemüsespiralen gewählt hat. Vier unterschiedliche Klingen stehen ihm hierfür zur Verfügung. Mühsames Wechseln der Klingen entfällt. Stattdessen dreht man die Rolle mit den Klingen weiter, bis die Passende nach oben zeigt. Mittels einer Kurbel gleitet das Gemüse über die Klinge. Ein praktischer Auffangbehälter sammelt die fertigen Gemüsenudeln ein. Käufer erhalten zusätzlich ein Kochbuch mit kreativen Rezepten für frisches Gemüse aus dem Spiralschneider.

  • mit praktischem Auffangbehälter
  • ohne Kraftaufwand
  • vier Klingengrößen
  • inkl. Kochbuch

Handlich und praktisch – Spiralschneider von ADORIC

Der Spiralschneider von ADORIC bietet in einem kompakten Design drei Möglichkeiten, um Gemüse zu schneiden. Per Knopfdruck wählt der Koch die gewünschten Klingen aus und fabriziert entweder Gemüsespiralen, -nudeln oder -scheiben. Gurken, Möhren oder Zucchini dreht er über die Klingen. Zum Schutz der Finger dient ein Griff mit Stacheln zum Festhalten des Gemüses. Der Schneider besteht aus lebensmittelfreundlichem Kunststoff und Metallklingen. Einmal stumpf, können die Klingen unkompliziert nachgekauft und ausgewechselt werden. Ein langlebiges Produkt. Die Reinigung ist simpel, denn der Schneider lässt sich mühelos mit warmem Wasser abspülen.

  • kompakt und handlich
  • 3 Klingen
  • Wechsel per Knopfdruck
  • langlebig
  • simple Reinigung

Gemüsespaghetti im Handumdrehen – Spiralschneider von Sedholm

Der Spiralschneider von Sedholm besteht aus drei Teilen: dem Griff, der Klinge aus japanischen, wärmebehandeltem Stahl und dem Schneidschutz. Dank zwei weiteren auswechselbaren Klingen lassen sich Gemüsenudeln in verschiedenen Breiten herstellen. Der verwendete Kunststoff ist PBA-frei und von geringem Gewicht. Um die Finger vor den scharfen Klingen zu schützen, verwendet der Gourmet zum Festhalten des Gemüses den Schneidschutz aus Kunststoff. Der Spiralizer schneidet längliches Gemüse, zum Beispiel Karotten, Gurken, Zucchini und Kartoffeln bis zu einem Durchmesser von sieben Zentimetern. Zur Reinigung stellt der Koch den Spiralschneider einfach in die Spülmaschine.

  • platzsparend und handlich
  • 3 Klingen zum Austauschen
  • für Gemüse bis zu 7 cm Durchmesser
  • spülmaschinenfest

Fester Halt und Effizienz – Spirelli 2.0 von GEFU

Drei Metallstifte im Griff des Spirelli 2.0 fixieren das Gemüse sicher und zuverlässig. So hat der Koch stets alles unter Kontrolle und die Finger bleiben unverletzt. Zudem kann das Gemüse bis auf den letzten kleinen Rest zu Spaghetti verarbeitet werden. Scharfe Klingen aus japanischem Edelstahl garantieren eine simple, rasche Handhabung. Je nach Essenswunsch entstehen Nudeln in zwei verschiedenen Spiralformaten. Reinigen lässt sich der Spirelli 2.0 in der Spülmaschine.

  • effiziente Nutzung des Gemüses ohne Reste
  • 2 Spiralgrößen
  • Fixierung durch Metallstifte
  • spülmaschinenfest

Gesunde Nudeln auf den Tisch – Spiralschneider von ELIRIVAWET

Der leicht bedienbare Spiralschneider von ELIRIVAWET schneidet Gurken, Karotten, Zucchini, Kürbis und Kartoffeln in vier verschiedenen Varianten. Per Knopfdruck auf unterschiedliche gut greifbare Tasten wählt der Koch die passenden Klingen aus: Der Julienne-Schnitt gelingt mit Taste 1, mit Taste 2 entstehen feine Spiralen. Die Kombination der Tasten 1 und 2 produziert Gemüsespaghetti und die Reset-Taste sorgt für breite Spiralen. Dank kompakter Form findet das Gerät in jeder Küche Platz. Die Reinigung erfolgt durch warmes Wasser. Einige Käufer kritisieren jedoch, dass die Klingen schwer erreichbar sind, was die Säuberung etwas umständlich machen könnte.

  • kompakt und handlich
  • 3 Tasten und 4 Modi
  • Haltegriff als Schneidschutz für die Finger
  • Reinigung durch warmes Wasser

Spiralschneider Test und weitere Informationen

gemüseschneider

Spiralschneider für kohlenhydratarme Gemüsenudeln sind für die moderne Küche unverzichtbar. Die raffinierten Küchenhelfer imitieren mit auswechselbaren Klingen Spaghetti, Linguine, Tagliatelle oder hauchdünne Scheiben. Dank einfacher Handhabung haben Hobbyköche ruckzuck den richtigen Dreh raus. Der Markt hat den Trend erkannt – umso vielfältiger ist die Auswahl für die Verbraucher.

Um sich für das richtige Modell zu entscheiden, sollten sich Hobbyköche einige Gedanken machen. Wie stabil soll der Gemüseschneider sein? Wie oft möchte ich meine Low Carb Nudeln damit herstellen? Was ist mir im Handling wichtig? Welche Aufsätze werden benötigt?

Seriöse Spiralschneider Tests stehen den Kunden für ihre Kaufentscheidung mit Rat und Informationen zur Seite. Doch um als „Test“ bezeichnet werden zu dürfen, müssen die Auswertungen einige fest definierte Vorgaben erfüllen. Darunter Neutralität, Objektivität, Sachkundigkeit und eine gewisse Anzahl an Testobjekten. Deshalb Vorsicht vor schwarzen Informations-Schafen: Denn der Begriff wird oft missverständlich verwendet. In jedem Fall glaubwürdig ist der Spiralschneider Test der Stiftung Warentest, den sie zusammen mit ihrer portugiesischen Partnerzeitschrift Pro 2018 durchführte. Die Ergebnisse sind unter test.de einsehbar.

Bei diesem Ratgeber handelt es sich um einen Vergleich ausgewählter Spiralschneider. Verknüpft mit Tipps rund um den richtigen Kauf, bietet er eine erste Orientierung für Low Carb Liebhaber und alle, die es werden wollen.


Zoodles statt Noodles

Der Trend der gesunden Ernährung ist allgegenwärtig. In den letzten Jahren tendieren immer mehr Menschen zur Ernährungsumstellung und probieren Varianten wie Paleo, Low Carb oder vegane Kost aus. Kalorienreiche Nudeln aus Hartweizengries verschwinden von den Tellern. Ihren Platz nimmt die kalorienarme Gemüsevariante ein. Nudeln aus Zucchini, sogenannte Zoodles, sind besonders beliebt. Doch wer möchte die Zucchini mühsam in Streifen schneiden? Spiralschneider verwandeln das Gemüse ruckzuck in die frische Pasta-Alternative. Zucchini oder Karotten werden dazu über eine Klinge geschoben oder gedreht. Verschiedene Messer-Formen bieten dem Koch Variationsmöglichkeiten, um das Gericht ansprechend anzurichten. Die Küchenhelfer funktionieren entweder elektrisch oder manuell.


Möglichkeiten und Grenzen – Wer kann was?

Für Einsteiger

gemüse spiralschneider

Wer zum ersten Mal Low-Carb-Spaghetti herstellen möchte, ist mit einem Julienne-Schäler gut beraten. Julienne bezeichnen die feinen, an Spaghetti erinnernden Gemüsestreifen in der Suppe. Mit zwei bis zwanzig Euro sind die Anschaffungskosten verhältnismäßig günstig. Der Koch hält den Spiralschneider wie einen Sparschäler und streicht damit von oben nach unten über das Gemüse. Für möglichst lange Nudeln muss er es dabei drehen. Bei dieser Methode ist Vorsicht geboten: Schmerzende Hände, die die Karotte oder Zucchini verkrampft festhalten, oder Schnitte durch Abrutschen sind nahezu unvermeidbar. Wer bei seinem Schneider auf eine scharfe Klinge geachtet hat, um perfekte Nudeln zu produzieren, läuft Gefahr, sich zu verletzen. Ein günstiges Modell aus Kunststoff mit Metallklinge bietet Fackelmann an. Etwas hochwertiger in der Verarbeitung, aber auch entsprechend kostspieliger ist der Spiralschäler von WMF.

Tagliatelle aus dem Anspitzer

Viele manuell bedienbare Spiralschneider funktionieren wie ein Anspitzer. An einem Trichter ist eine Klinge angebracht, durch den der Koch das Gemüse dreht. Die mehrfach geteilte Klinge lässt beim Drehen schmale Streifen entstehen. Natürlich ist eine scharfe Klinge die Grundvoraussetzung für gelungene Gemüsenudeln. Doch die Klinge gerät bei kleinen Gemüseresten an ihre Grenzen. Um Abfälle durch Gemüse zu vermeiden, dass die Klinge nicht erreicht, liefern viele Hersteller einen Halter. Mit dessen Hilfe verwertet der Koch die Frischware restlos. Beim Kauf achtet der Nutzer am besten auf ein leicht auseinandernehmbares Modell. So kann er ihn unter warmem Wasser problemlos reinigen. Zwischen fünf und zwanzig Euro sind die Gemüsespitzer erhältlich, beispielsweise der Spiralschneider Spirelli 2.0 von Gefu.

Kraft sparen durch Kurbeln

Auf den Geschmack gekommen? Wer sich die bunten Pasta-Alternativen aus Kartoffeln, Kohlrabi, Möhren und Co. nicht mehr wegdenken kann, sucht ein Gerät, das mechanisch automatisierter zu bedienen ist. Spiralschneider mit einer Kurbel zerkleinern das Gemüse im Handumdrehen. Hierfür spannt der Koch es senkrecht oder waagerecht in den Schneider und dreht die Kurbel. Von Vorteil ist, dass Schneider mit Kurbel breiteres Gemüse, zum Beispiel Kartoffel oder Kohlrabi, verarbeiten können. Auswechselbare verschieden geformte Klingen zaubern Spaghetti, Scheiben, Linguine oder Fächerspiralen. Mit einem Auffangbehälter sowie einem Fingerschutz ausgestattet, bietet der Kurbel-Schneider alles, was das Herz des Kochs begehrt.

Beim Kauf sollten Interessenten auf einen festen Stand achten, den beispielsweise Gumminoppen gewährleisten. Darüber hinaus macht das Gerät nur Freude, wenn die Reinigung mühelos vonstattengeht. Zerlegbare Modelle stellen bei der Reinigung kein Problem dar. Der Käufer hat die Wahl zwischen leicht zu reinigendem Plastik oder Metall, das zwar hartes Gemüse verarbeitet, den Abwasch allerdings aufwändiger macht. Spiralschneider mit Kurbel kosten zwischen 20 und 50 Euro. Für den KitchenAid-Spiralschneider legen Käufer sogar  rund 70 Euro auf den Tisch. Modelle von Lurch sind bereits für 30 Euro erhältlich.

Zoodles per Knopfdruck mit elektrischen Spiralschneidern

Für Küchen, in denen mehrfach pro Woche Gemüsenudeln auf den Tisch kommen, oder in Familien mit vielen hungrigen Mitgliedern eignen sich elektrische Spiralschneider. Denn sie verarbeiten in kurzer Zeit große Mengen Gemüse. Sie haben verschiedene Klingenaufsätze sowie eine Garantiezeit im Gepäck. Käufer müssen für sie mindestens 50 Euro rechnen. Innenliegende Klingen minimieren die Verletzungsgefahr. Der Spiralschneider KULT X von WMF bietet beispielsweise die Möglichkeit auf Knopfdruck Gemüsespaghetti, -tagliatelle oder -linguine zu schneiden.


Anschaffung eines Spiralschneiders

Diverse Discounter bieten die Küchenhelfer an. Der Supermarkt Real hat Modelle mit Kurbel und in Anspitzer-Manier im Sortiment. Darüber hinaus sind hier kleine und handliche Varianten erhältlich, zum Beispiel der OXO Handspiralschneider mit drei Klingen. Bei Aldi finden Kunden in den wechselnden Angeboten immer wieder Zucchinischneider ab fünf Euro. Vom handlichen Modell bis hin zum elektrischen Zoodle-Schneider gibt es bei Amazon die Möglichkeit, in den Angeboten zu stöbern, sie zu vergleichen und direkt nach Hause zu bestellen.

Um das passende Modell zu finden, sollten Interessenten folgende Fragen im Hinterkopf behalten:

Wie oft möchte ich den Spiralschneider verwenden?
Wer den Gemüsespaghetti-Schneider nur hin und wieder nutzt, benötigt kein kostspieliges massives Gerät. Hier genügt ein handliches Modell, das für den Rest der Zeit platzsparend im Schrank verstaut werden kann.

Was möchte ich zubereiten?
Günstige Modelle aus Plastik kommen bei hartem Gemüse wie Kohlrabi schnell an ihre Grenzen. Edelstahlvarianten verarbeiten diese zuverlässiger.

Welche Mengen benötige ich?
Große Familien bringen viel Hunger mit nach Hause. Wer große Mengen mit einem einfachen Spiralschneider verarbeiten möchte, bekommt schnell müde Arme und schmerzende Hände. Modelle mit Kurbel oder elektrische Spiralschneider sind hierfür besser geeignet.


Fazit zum Spiralschneider

Als Gegenbewegung zu fettigem Fast Food, entsprechen Low-Carb-Gerichte dem Zeitgeist. Mit einem Spiralschneider können ernährungsbewusste Esser Weißmehl-Pasta durch Gemüsenudeln ersetzen. Zoodles und Co. ganz einfach zu Hause herstellen. Ob Spaghetti oder Tagliatelle – die Möglichkeiten sind vielfältig und laden zum Experimentieren ein. Koch-Fans können vor dem Kauf abwägen, wie häufig sie Gemüsenudeln zubereiten wollen, welches Gemüse sie dafür verwenden und welche Mengen benötigt werden.

Die Beantwortung dieser drei Fragen erleichtert die Auswahl des richtigen Spiralschneiders, sodass die Käufer lange Freude an ihrem neuen Küchenhelfer haben. Bei konsequenter Nutzung und dem Ersetzen von kalorienreicher Pasta durch Gemüsenudeln macht sich die Ernährungsumstellung bald auch auf der Waage bemerkbar. Lecker, gesund Schlemmen und gleichzeitig Abnehmen - genial!

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Cutter

Es handelt sich dabei um den Zuschneider für die Tablette.

Edelstahl

Unlegierter, besonders reiner Stahl besitzt die Norm EN 10020 und trägt die Bezeichnung Edelstahl. Er kommt in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin zum Einsatz.

Durchmesser

Den größtmöglichen Abstand von Kugeln oder Kreise berechnen Anwender und Hersteller über die Maßangabe „Durchmesser“.

Spülmaschinengeeignet

Diese Bezeichnung dient für Verbraucher zu erkennen, ob der Gegenstand den Reinigungsprozess einer Spülmaschine ohne Beschädigung übersteht.

WMF

Deutscher Hersteller von Küchen- und Haushaltsprodukten seit 1853.

Zoodles

Spiralnudeln die mit einem Spiralschneider aus Zucchini hergestellt werden.

Pasta

Umgangssprachlich verstehen unter Pasta viele alle Arten von Nudelsorten und Nudelgerichten aus Italien, doch eigentlich heißt Pasta aus dem italienischen übersetzt lediglich Teig. Pasta steht dabei nicht nur für Nudeln, sondern generell sämtliche Teigwaren, die gekocht eine Zubereitung erhalten.

Handling

Bezeichnung für die Handhabung einer Sache und Umschreibung der Art der Anwendung.

Stahl

Gehärtetes und verarbeitetes Eisen, dass durch eine Hochtemperaturbehandlung zusätzlich an Halt und Belastbarkeit gewinnt. Stahl dient als Baumittel und ist Grundlage für Schrauben, Halteplatten oder Bauträgern.

Sparschäler

Schäler für Obst und Gemüse, der sehr knapp unter der festen Schale ansetzt und so eine hohe Nährstoffdichte im Lebensmittel hinterlässt.

Stiftung Warentest

Institut, das sich um den Test von Produkten in Sicht auf Effektivität, Qualität und Funktion kümmert und die Bevölkerung mit Informationen hierzu versorgt.

Quellen

Videos zu Spiralschneider Vergleich

Weitere Themenbereiche

Babys & Kinder Haushalt Zubehör Haushaltsgeräte Kochen & Backen Küchengeräte

Mehr Vergleiche aus Küchengeräte


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.