In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Küchengeräte"

Induktionsherd Test & Vergleich Ratgeber

Sechs der besten Induktionsherde 2022 im Vergleich

Ein Induktionskochfeld verbraucht meist weniger Energie, denn sie erhitzen Speisen besonders schnell, sind einfach zu reinigen und begeistern mit einer Vielzahl an praktischen Funktionen. Vor allem in Haushalten mit Kindern sind sie beliebt, da bei dieser Kochvariante keine Verbrennungsgefahr besteht. Denn die Induktionstechnik erhitzt Töpfe und Pfannen direkt, ohne die Herdplatte zu erwärmen. Lediglicher Nachteil: Der Induktionsherd ist nur mit ferromagnetischem Kochgeschirr zu nutzen. Um zu vermeiden, ein komplett neues Induktions-Topfset zu kaufen, besteht allerdings die Möglichkeit, eine Adapterplatte zu benutzen.

AEG CIB6643ABM 60 cm...
Details
Breite: 59,60 cm
Länge: 60,00 cm
Höhe: 85,00 cm
Gewicht: 53,59 kg
Farbe: Edelstahl
Features
  • SteamBake mit Feuchtigkeitszugabe
  • Induktions Kochzonen
  • XXL Innenraum
  • FlexiRunners Backauszug
  • Heißluftgrillen
  • Gerätemaße H x B x T Zoll :...
Preis
691,66
 
Zuletzt aktualisiert am
28.12.2021 12:12
Autarkes Herdset: 60cm Einbau-Backofen...
Details
Farbe: Schwarz
Features
  • TOUCHSTEUERUNG: Mit der intuitiven TouchSelect Sensorsteuerung bedienen Sie...
  • Eine OPTIMALE WÄRMEVERTEILUNG im Innenraum ist essenziell für...
  • Zum Grillen und Braten besonders großer Fleischstücke bei...
  • DESIGN: Das autarke IND5901FZ Induktionskochfeld und dessen SUPERKERAMIK-Glaskeramik...
  • FLEXIBLE TOPFPLATZIERUNG: Innerhalb der komfortablen Flexzone des Kochfeldes...
Preis
629,99
 
Zuletzt aktualisiert am
28.12.2021 06:31
Autarkes Herdset: 60cm Einbau-Backofen...
Details
Farbe: Schwarz
Features
  • PER KNOPFDRUCK: Zur einfachen und schnellen Bedienung ist...
  • Eine OPTIMALE WÄRMEVERTEILUNG im Innenraum ist essenziell für...
  • ECOCOOK: Zum Grillen und Braten besonders großer Fleischstücke...
  • DESIGN: Das autarke KF5900IND Induktionskochfeld und dessen SUPERKERAMIK-Glaskeramik...
  • FEINJUSTIERUNG: Sie können das Kochfeld je nach Bedarf...
Preis
489,99
 
Zuletzt aktualisiert am
24.12.2021 07:13
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellAEG CIB6643ABM 60 cm...Autarkes Herdset: 60cm Einbau-Backofen...Autarkes Herdset: 60cm Einbau-Backofen...
Details
Breite: 59,60 cm
Länge: 60,00 cm
Höhe: 85,00 cm
Gewicht: 53,59 kg
Farbe: Edelstahl
Farbe: Schwarz
Farbe: Schwarz
Features
  • SteamBake mit Feuchtigkeitszugabe
  • Induktions Kochzonen
  • XXL Innenraum
  • FlexiRunners Backauszug
  • Heißluftgrillen
  • Gerätemaße H x B x T Zoll :...
  • TOUCHSTEUERUNG: Mit der intuitiven TouchSelect Sensorsteuerung bedienen Sie...
  • Eine OPTIMALE WÄRMEVERTEILUNG im Innenraum ist essenziell für...
  • Zum Grillen und Braten besonders großer Fleischstücke bei...
  • DESIGN: Das autarke IND5901FZ Induktionskochfeld und dessen SUPERKERAMIK-Glaskeramik...
  • FLEXIBLE TOPFPLATZIERUNG: Innerhalb der komfortablen Flexzone des Kochfeldes...
  • PER KNOPFDRUCK: Zur einfachen und schnellen Bedienung ist...
  • Eine OPTIMALE WÄRMEVERTEILUNG im Innenraum ist essenziell für...
  • ECOCOOK: Zum Grillen und Braten besonders großer Fleischstücke...
  • DESIGN: Das autarke KF5900IND Induktionskochfeld und dessen SUPERKERAMIK-Glaskeramik...
  • FEINJUSTIERUNG: Sie können das Kochfeld je nach Bedarf...
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Induktionsherd Auswahl

Mit vielen Funktionen

Dieser Induktionsherd überzeugt in seiner Funktion genauso wie im Design und der einfachen Bedienung. Letztere erfolgt über ein selbsterklärendes Touch-Display. Er verfügt über eine Power-Funktion, falls es schnell gehen soll. Denn diese ermöglicht in wenigen Sekunden enorm viel Wärme. Für die nötige Sicherheit sorgt eine integrierte Kindersicherung. Der Kochherd ist mit drei verschieden großen Kochplatten ausgestattet, alle mit Topferkennung.

  • Maße: 4,4 x 52 x 59 cm
  • Rahmen aus Edelstahl
  • dreistufige Restwärmeanzeige
  • 2800 Watt

Zum Kochen und Backen

Die Kochplatte besteht aus robustem Keramik und ist mit vier Kochzonen inklusive Grillfunktion ausgestattet. Eine Bedienung erfolgt über Touchscreen, mit praktischem Slider zur Temperatureinstellung. Zu den Features gehören der Timer sowie Überhitzungsschutz. Mit der Energieklasse A+ kann effektiv gekocht werden und gleichzeitig ist der Stromverbrauch niedrig.

  • 4 Induktionskochfelder
  • Timer mit Abschaltfunktion
  • Boost-Funktion

Der Praktische

Dieser Induktionsherd wartet mit einer Vielzahl an speziellen Features auf. Der Bratsensor beispielsweise kontrolliert die Temperatur konstant, um ein Anbrennen zu verhindern. Um Energie zu sparen, passen sich die einzelnen Kochplatten an die Größe der Pfanne an oder lassen sich sogar zusammenschalten. So wird aus diesem Produkt ein flexibler Herd, der sich ganz an die Bedürfnisse des Benutzers anpasst. Damit gelingt jedes Gericht und das Kochen macht noch mehr Spaß!

  • Maße: 5,1 x 52,7 x 60,6 cm
  • Bratsensor
  • Power Boost
  • 7400 Watt

Wie wird auf einem Induktionskochfeld gekocht?

Sobald der Topf auf die Induktionsplatte gestellt wird, beginnt er eine Wärme innerhalb des Magnetfeldes zu entwickeln. Auf diese Weise gelangt die Wärme gleichmäßig über alle Bereiche des Topfes ins Innere. Das kann der Anwender aber nur mit den entsprechenden Töpfen umsetzen. Besitzen die Töpfe keine Magnetunterlage, dann lassen sie sich nicht erhitzen und der Kochvorgang ist nicht erfolgreich.

In der Regel sollte der Herd mindestens 2 bis 4 kW haben, um eine gute Leistung zu erbringen. Mitunter gibt es Geräte mit einer Boosterfunktion, die eine höhere Leistung ermöglicht.


Wie muss ein Induktionsherd gesichert sein?

Die allgemeine Sicherung erfolgt über die Starkstromdose des Küchenanschlusses. Zusätzlich sind alle elektronischen Optionen zur Einstellung mit der klassischen Steckdose verbunden. Sinnvoll ist es, wenn beide Anschlüsse nicht unmittelbar nebeneinander liegen, um eine Überspannung des Bereiches zu vermeiden.


Was ist der Vorteil eines Induktionsherdes?

Beliebt sind diese Modelle, da sie sich positiv auf den Stromverbrauch auswirken. Es zeigt, dass bei einer längeren Nutzung etwa ein Drittel der Stromkosten in diesem Bereich eingespart werden kann. Dabei überzeugt der Herd nicht nur mit einer Sparvariante, sondern bringt auch noch ein hohes Tempo mit sich. Wasser lässt sich in einer großen Menge innerhalb von 5 Minuten zum Kochen bringen. Selbst der alte Gasherd, der auch schnell arbeitet, schafft das nicht.

Hinzu kommt die optische Komponente. Niemand möchte mehr in seiner Küche einen Herd mit den erhöhten Platten stehen haben. Die glatten Oberflächen erinnern an ein Ceranfeld und lassen sich ebenso reinigen. Dabei wirken sie optisch schön und verleihen dem Raum ein modernes Ambiente. In dieser Hinsicht hat das Induktionsfeld viele Vorteile, wenn sie auch auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind.


Fazit zum Induktionsherd

Induktionsherde unterscheiden sich vor allem in ihren Funktionen. Der direkte Vergleich gestaltet sich allerdings oft schwierig, da jeder Hersteller spezifische Bezeichnungen für die einzelnen Features hat.

In puncto Sicherheit, Qualität und Design überzeugen Induktionskochfelder. Sie verfügen in der Regel über ein Touch-Display, Topferkennung, Timer, eine Power-Boost-Funktion für extra schnelles Erhitzen der Speisen sowie eine Abschaltautomatik im Falle einer Überhitzung. Viele der Kochplatten sind zudem mit einer Kindersicherung ausgestattet.

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Watt

Den Umsatz von Energie pro Zeiteinheit wird durch den Begriff Watt gekennzeichnet. Sie steht heutzutage häufig für die Leistung von Haushalts- oder Gartengeräten.

Edelstahl

Unlegierter, besonders reiner Stahl besitzt die Norm EN 10020 und trägt die Bezeichnung Edelstahl. Er kommt in der Industrie, in der Produkterstellung oder in der Medizin zum Einsatz.

Touchscreen

Moderne, technische Geräte, wie Smartphones oder Tablets besitzen einen Bildschirm, den Nutzer mit dem Finger bedienen. Auch Automaten oder Haushaltsgeräte und Sportprodukte bieten diese bequeme Art der Eingabe.

Timer

Zeitschaltuhr. Anwender stellen mit dem Timer beispielsweise eine gewünschte Garzeit o.ä. ein.

Induktionsherd

Induktive Verwirbelungen durch Spulen aus Drähten mit Kupfer erzeugen ein Feld mit elektromagnetischer Wirkung auf einem speziellen Herd. Kochtöpfe und Pfannen mit magnetischen Böden nutzen die sofort umgewandelte Hitze für die Zubereitung von Lebensmitteln.

Abschaltautomatik

Eine automatische Abschaltung, die beispielsweise bei Überhitzung oder beim Überkochen dazu dient, das Gerät vom Stromkreislauf abzukoppeln.

Touchscreen

Bildschirme, die über Fingerkontakt automatisch gesteuert werden können. Bekannt ist dies von Tablet und Smartphone.

Ceranfeld

Kochfeld oder erhabene Herdplatten, dient auch als Grundlage für einen Induktionsherd.

Quellen

Weitere Themenbereiche

Babys & Kinder Haushalt Zubehör Haushaltsgeräte Kochen & Backen Küchengeräte

Mehr Vergleiche aus Küchengeräte


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.