In Kooperation mit der Knopp-Media GmbH
« Zurück zur Kategorie "Fahrrad"

Fahrradkorb Test & Vergleich Ratgeber

Drei der besten Fahrradkörbe 2022 im Vergleich

Eine Radtour mit Freunden am Wochenende ist eine tolle und aktive Tätigkeit, zu der niemand bei gutem Wetter Nein sagt. Etwas Proviant verstauen Radler am besten in einem Fahrradkorb, der entweder vorne am Lenker oder hinten am Gepäckträger angebracht werden kann. Hier haben belegte Brote, Handtaschen oder eine Flasche Wasser Platz, sodass die wohlverdienten Pausen wie ein kleines Picknick anmuten. Erfahren Sie im folgenden Ratgeber Nützliches über das praktische Fahrrad Accessoire.

Gepäckträgerkorb von Basil
Farbe
schwarz
Gewicht
1,6 kg
Material
Stahl
Größe
45 x 31 x 22 cm
Geeignet für
Transport von Einkaufskörben, Handtaschen und Rucksäcken
Festmontage
inkl. Befestigungsmaterial
Extras
engmaschige Ausführung, die verhindert, dass die Ladung herausfällt
Preis
29,95
 
Zuletzt aktualisiert am
30.11.2022 22:24
Cento S von Basil
Farbe
Schwarz, weiß
Gewicht
1,2 Kg
Material
Stahlgeflecht
Größe
32 x 22 x 17 cm
Geeignet für
Für Schultaschen
Festmontage
inkl. Befestigungsmaterial
Extras
Abgeschrägte Ränder bieten einen leichten Zugang zum Inhalt des Korbes
Preis
19,20
 
Zuletzt aktualisiert am
30.11.2022 06:18
Abnehmbarer Lenkerkorb von Büchel
Farbe
schwarz
Gewicht
1,2 kg
Material
Stahl und Kunststoff
Größe
33 x 26 x 24 cm
Geeignet für
den spontanen Einkauf in der Stadt
Festmontage
inkl. Befestigungsmaterial
Extras
Schnelles Befestigen und Lösen durch Klickhalterung am Lenkerbügel
Preis
19,96
 
Zuletzt aktualisiert am
30.11.2022 15:10
ABBILDUNGUnsere Arbeitsweise Transparenz für unsere Nutzer
ModellGepäckträgerkorb von BasilCento S von BasilAbnehmbarer Lenkerkorb von Büchel
Farbe
schwarz Schwarz, weiß schwarz
Gewicht
1,6 kg 1,2 Kg 1,2 kg
Material
Stahl Stahlgeflecht Stahl und Kunststoff
Größe
45 x 31 x 22 cm 32 x 22 x 17 cm 33 x 26 x 24 cm
Geeignet für
Transport von Einkaufskörben, Handtaschen und Rucksäcken Für Schultaschen den spontanen Einkauf in der Stadt
Festmontage
inkl. Befestigungsmaterial
Extras
engmaschige Ausführung, die verhindert, dass die Ladung herausfällt Abgeschrägte Ränder bieten einen leichten Zugang zum Inhalt des Korbes Schnelles Befestigen und Lösen durch Klickhalterung am Lenkerbügel
Preis* *Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Unsere Fahrradkorb Auswahl

Gepäckträgerkorb aus Stahl

Der Hinterradfahrradkorb besteht aus schwarz lackiertem Stahl und wird fest am Gepäckträger montiert. Die Halterung ist dabei individuell anpassbar. Der Korb hat die Maße 45 x 31 x 22 Zentimeter und ermöglicht somit den Transport von Einkaufskörben, Handtaschen und Rucksäcken. Kunden von Basil loben die Form und Stabilität des Produktes, sowie dessen engmaschige Ausführung, die verhindert, dass die Ladung herausfällt. Allerdings bemängeln sie die neue Haltevorrichtung, mit der sich der Korb nur an einigen Modellen problemlos befestigen lässt. Breite Stangen von Hollandrädern können die Befestigungsvorrichtung behindern.

  • Material: Stahl
  • Haltevorrichtung einstellbar
  • Festmontage auf Gepäckträger
  • Maße: 45 x 31 x 22 cm

Abnehmbarer Lenkerkorb

Der City-Korb eignet sich hervorragend für den spontanen Einkauf in der Stadt. Über eine Klick-Vorrichtung am Lenkerbügel montieren Radler diesen Korb an ihrem Fahrrad. Per Knopfdruck nehmen sie ihn ab, um ihn direkt zum Einkaufen mitzunehmen. Hierbei punktet dieses Modell mit seinem Tragebügel. Das Produkt ist kunststoffbeschichtet und engmaschig, so dass der Inhalt sicher im Inneren bleibt. Bei den Maßen 33 x 26 x 24 Zentimeter finden in diesem kleinere Taschen und Einkaufskörbe genügend Platz. Der Hersteller gibt eine maximale Gewichtsobergrenze von fünf Kilogramm an. Einige Käufer bemängeln das Befestigungsmaterial aus Kunststoff, das schnell einreißt oder herunterrutscht.

  • Material: Stahl und Kunststoff
  • Klickhalterung am Lenker
  • abnehmbar
  • Maße: 33 x 26 x 24 cm

Klein, aber oho

Der Schultaschenkorb wirkt auf den ersten Blick ziemlich klein, denn er verfügt lediglich über die Maße 32 x 22 x 17 Zentimeter. Durchschnittliche, mittelgroße Schultaschen passen allerdings problemlos aufrecht hinein, sodass sich die Käufer davon nicht abschrecken lassen sollten. Das Modell besteht aus Stahl, der in den Farben schwarz oder weiß lackiert wurde. Das Befestigungsmaterial zur Montage am Gepäckträger ist im Lieferumfang vollständig enthalten und hält den Korb sicher und fest an seinem Platz. Abgeschrägte Ränder bieten einen leichten Zugang zum Inhalt des Korbes. Ein engmaschiges Gitter verhindert das Herausfallen von Schlüsseln oder ähnlich kleinen Dingen.

  • Material: Stahlgeflecht
  • Festmontage am Gepäckträger
  • für Schultaschen
  • Maße: 32 x 22 x 17 cm

Stets dabei auf dem Schulweg oder bei Radtouren – der Fahrradkorb

Wer sein Fahrrad neben sportlichen Aktivitäten für andere Touren benutzt, wird schnell feststellen, dass ein Fahrradkorb den Lastentransport ungemein erleichtert. Auf dem Schulweg oder beim Einkaufen finden in diesem Tüten und Taschen Platz und er verhindert, dass diese während der Fahrt in die Speichen gelangen. Darüber hinaus entlastet er den Rücken von Schülern, die ihren Ranzen andernfalls permanent tragen müssten.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Befestigung am Fahrrad. Modelle für den Lenker oder den Gepäckträger sind ebenso erhältlich wie solche, die sich fest montieren oder abnehmen lassen. Je nach Einsatzmöglichkeit präferieren Radfahrer die ein oder andere Ausführung. So profitieren längere Radtouren von fest verschließbaren Seitentaschen und kurzfristige Einkäufe eher von abnehmbaren Modellen. Grundsätzlich spielt die Art der Gegenstände, die transportiert werden, sowie deren Gewicht und Größe eine Rolle.


Montage des Korbes

Befestigung vorne
Die Befestigung von Fahrradkörben am Lenker erfolgt in der Regel über ein Adaptersystem. Radler verstauen hier Handtaschen oder leichte Wertgegenstände. Ein zu hohes Gewicht im Korb führt zu einer Verlagerung des Schwerpunktes beim Fahren, sodass der Korb das Fahrgefühl negativ beeinflusst.

Befestigung hinten
Schweres Gepäck ist daher besser in einem Fahrradkorb für den Gepäckträger aufgehoben. Diese sind entweder längs oder quer ausgerichtet oder in ihrer Montage variabel. Auch für Schultaschen von Schülern eignen sich die Gepäckträgerkörbe.

Befestigung seitlich
Ähnlich wie Fahrradtaschen gibt es auch Fahrradkörbe, die seitlich des Hinterrades positioniert werden. Der Vorteil dieser Variante liegt darin, dass der Schwerpunkt des Gewichtes nach unten sinkt, wodurch ein deutlich angenehmeres Fahrgefühl entsteht. Optimalerweise verteilen Radler das Gewicht auf beiden Seiten des Rades, um die Neigung zu einer Seite zu vermeiden.

Fest montiert
Bei der dauerhaften Montage von Fahrradkörben scheiden sich die Geister. Der eine möchte einen Korb, den er abnehmen und mit ins Geschäft tragen kann, ein anderer präferiert eine vor Diebstahl geschützte Variante. Neben dem Schutz vor Diebstahl bieten festmontierte Körbe den Vorteil, dass hierin große Taschen, Körbe oder Pakete stabiler unterzubringen sind. Von einem zusätzlichen Transportkorb oder einer separaten Tasche können Radler daher absehen.

Abnehmbar
Wer schnell einkaufen möchte oder unhandliche Dinge transportieren will, greift zu einem abnehmbaren Fahrradkorb. Die Art und Weise der Befestigung am Gepäckträger oder Lenker ist unterschiedlich. KlickFix-Systeme sind besonders praktisch und einfach zu bedienen, denn das Produkt lässt sich mittels eines Adapters einfach wieder an der Haltevorrichtung einklinken. Dummerweise erkennen auch Diebe den Vorteil dieser Variante, was dazu führt, dass Langfinger schnell zugreifen. Daher nehmen Besitzer abnehmbare Modelle beim Verlassen des Fahrrads besser mit, um einem Diebstahl gar nicht erst die Gelegenheit zu bieten. Alternativ gibt es Varianten zum Einhängen oder Klemmen. Die Federklemme des Gepäckträgers dient hier als Haltevorrichtung. Aufgrund der einseitigen Sicherung eignen sie sich primär für ruhige und kurze Fahrten. Für alle abnehmbaren Produkte gilt jedoch, dass sie deutlich lockerer am Rad sitzen als ihre fest montierten Alternativen.


Material des Korbes

Wenn das Fahrrad häufig durch Wind und Wetter fährt, spielt bei der Auswahl des passenden Korbes nicht nur die Optik, sondern in erster Linie auch die Witterungsbeständigkeit eine große Rolle. Stabilität und Gewicht des Produktes schlagen ebenfalls zu Buche, denn mit einem schweren Modell wird die Fahrt zu einem mühsamen Akt. Wacklige und instabile Varianten bergen darüber hinaus ein Unfallrisiko, da der Inhalt herausfallen könnte.

Kunststoffkörbe sind preislich erschwinglich und punkten mit einem geringen Gewicht. Allerdings ist hierbei auf die Qualität des Materials zu achten, denn die Witterung setzt dem Plastik schnell derart zu, dass es porös wird.

Aluminium und Stahl sind die widerstandsfähigere, jedoch auch schwerere Alternative zu Kunststoffkörben. Modelle aus einem engmaschigen Drahtgeflecht halten Kleinteile fest in ihrem Inneren, bieten aber bei mangelhafter Verarbeitung Rost eine gute Angriffsfläche. Daher empfiehlt es sich, diese Körbe möglichst trocken zu halten.

Besonders hübsch anzusehen sind geflochtene Weidenkörbe. Regen und Nässe schaden allerdings auch ihnen, indem sie das natürliche Material angreifen, denn Wasser fließt durch die engen Zwischenräume nur schwierig ab. Gleiches gilt für Modelle aus Rattan. Beide Flechtkörbe zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus und sind bei fürsorglicher Pflege dauerhaft treue Begleiter.


Hundefahrradkörbe

Selbstverständlich läuft ein Labrador oder Border Collie lieber neben dem Rad, als in einem Hundefahrradkorb zu sitzen. Doch so mancher Chihuahua oder Dackel genießt den Ausblick und den frischen Wind um die Nase, wenn er vorne im Korb durch die Gegend düst. Große Touren mit kleinen Vierbeinern sind mit einem solchen Modell kein Problem mehr. Dennoch gelten für Hund und Herrchen einige Sicherheitshinweise.

Beispielsweise muss das Tier in der Lage sein, während der Fahrt stillzusitzen, sodass das Herrchen, die Balance auf dem Drahtesel weiterhin halten kann. Um dies sicherzustellen, ist das Produkt rundum verschlossen. Es gibt unterschiedliche Materialien: Von Weide und Rattan über Kunststoff bis hin zu Kunsttextilien haben Hundebesitzer die freie Auswahl. Je nachdem, ob das Modell im Nassen oder Trockenen zum Einsatz kommt und ob er eher flexibel oder starr sein soll, bieten die verschiedenen Materialien ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile.

Wer seinen Hund gern während der Fahrt im Blick hat, wählt ein Modell für den Lenker. Allerdings ist darauf zu achten, dass das Rad schnell in Straucheln gebracht wird, wenn die Tiere vorne im Korb herumspringen. Modelle für den Lenker sind zudem im Design eher hoch statt breit, sodass diese zwar Platz zum Sitzen bieten, aber zu wenig Fläche, um sich hinzulegen. Artikel, die am Gepäckträger zu befestigen sind können hingegen auch das Hinlegen des Vierbeiners ermöglichen. Die Montage gilt als sehr stabil, was sich bei unruhigen Hunden bezahlt macht. Allerdings hat das Herrchen sie auf dem Gepäckträger nur bedingt im Blick. Eine weitere Alternative bieten Fahrradanhänger für kleinere und mittelgroße Hunde.


Fazit zum Fahrradkorb

Ein Korb ist eine praktische und hilfreiche Ergänzung des Fahrradzubehörs, wenn der Radler häufig Taschen oder andere Utensilien mit dem Rad transportieren möchte. Hierin kann er alles mitnehmen, was ihn ansonsten während der Fahrt behindern würde. Je nach Einsatzgebiet bietet sich ein Modell für vorne oder hinten an. Dabei gilt: Schweres Gepäck oder unruhige Hunde gehören nach hinten, denn die Befestigung am Gepäckträger ist deutlich stabiler als die am Lenker. Falls das Rad bei jeder Wetterlage benutzt wird, achten Besitzer besser zusätzlich auf die Witterungsbeständigkeit des Produktes, um lange Freude daran zu haben. In Fachgeschäften oder im Internet können sich Interessenten vor dem Kauf informieren und verschiedene Varianten gegeneinander abwägen.

Glossar

Retro

Richtung, die an alten Traditionen und Stilen wieder anknüpft.

Langfinger

Bezeichnet jemanden, der sich Dinge aneignen will, die ihm nicht gehören.

Holster

Es handelt sich dabei um eine Tasche, die einen schnellen Zugriff des Inhalts zulässt.

Witterung

Es handelt sich um den Wetterablauf.

Kilo

Kilo ist ein veraltetes Gewichtsmaß, heutzutage messen viele Hersteller oder Mediziner in Kilogramm.

Rattan

Geflochtene Erzeugnisse, wie Stühle oder Körbe, werden aus der Rattanpalme hergestellt. Ihr Material besitzt die Bezeichnung Rattan.

Gepäckträger

Vorrichtung zur Halterung von Gegenständen auf Fahrzeugen, wie Autos und Fahrrädern.

Stahlgeflecht

Netzartige Struktur aus Stahl geformt.

Stahl

Gehärtetes und verarbeitetes Eisen, dass durch eine Hochtemperaturbehandlung zusätzlich an Halt und Belastbarkeit gewinnt. Stahl dient als Baumittel und ist Grundlage für Schrauben, Halteplatten oder Bauträgern.

Quellen

Weitere Themenbereiche

Auto & Motorrad Fahrrad

Mehr Vergleiche aus Fahrrad


Produkt melden
Contact Form
Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie Ihre e-Mail an
Bitte geben Sie Ihre Nachricht samt empfohlenen Produkt an.